Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Wicked-Vision Treff » Allgemeine Themen » Hörspiele » [Hörspiele] TITANIAs Grusel Kabinett » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TITANIAs Grusel Kabinett
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Der altehrwürdige Jorge Der altehrwürdige Jorge ist männlich
Sith-Lord


images/avatars/avatar-1228.jpg

Dabei seit: 03.03.2002
Beiträge: 1.715

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.848.282
Nächster Level: 10.000.000

151.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

TITANIAs Grusel Kabinett Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Firma TITANIA hat eine neue Horror-Serie mit dem Titel "Grusel-Kabinett" aus dem Boden gestampft, die sich den heute eher unbekannteren Literatur-Klassikern annimmt:

- 1: Carmilla, der Vampir (von J.S. LeFanu)

- 2: Das Amulett der Mumie (von Bram Stoker)

- 3: Die Familie des Vampirs (von A.K. Tolstoi)

Tja, was soll ich sagen? Als ich die erste Scheibe in den Player schob, hab ich nicht viel erwartet: Dies lag sicherlich an den eher etwas billig wirkenden Covern, die mich an unseelige Frauen-Mystery-Groschenromane erinnerten; und tatsächlich sind alle drei Geschichten durch eindrucksvolle, weibliche Charaktäre geprägt - trotzdem finde ich das -von mir vielleicht auch nur vermeintlich als geschlechtsspezifisch gedeutete- Artwork nicht sonderlich gelungen...

Naja, das ist dann aber auch schon das einzig negative, was ich über diese Veröffentlichungen verlautbaren kann. Die Teile sind nämlich extrem überzeugend produziert und können auch mit exzellenten Sprechern aufwarten: So bekommt man z.B. die dt. Syncronstimmen von Jonny Depp, Vicent Price, Christopher Lee, Julia Roberts, Natalie Portman, Whoopie Goldberg, Uma Thurman u.v.m. zu hören.
OK, der Produktionsstandard ist nicht ganz so hoch wie bei SINCLAIR, BURNS und E.A.P aber doch auch nicht sooo weit entfernt.
Von den Stories darf man natürlich kein Action-Spektakel ala SINCLAIR oder BURNS erwarten - vielmehr bieten sie -leicht angestaubte- atmosphärische Schauergeschichten, die eher in Richtung E.A.P. gehen. Wer damit etwas anfangen kann, darf sich auch an dieser neuen Serie versuchen...

Den Zweiflern empfehle ich CARMILLA probezuhören. Diese Geschichte, die im Prinzip eine Variation des bekannteren DRACULA-Plots ist, hatte es mir schon immer angetan (hab da auch mal eine sehr schöne Bühnen-Adaption gesehen... aber anyway...) und ist wirklich vortrefflich von den Folks von TITANIA umgesetzt worden.

Überzeugt euch selbst!

__________________
Grüße!

Der altehrwürdige Jorge



"Ich bin der Staub und das eilende Licht . . ." (Zitat: O. Henke)
16.08.2004 22:51 Der altehrwürdige Jorge ist offline E-Mail an Der altehrwürdige Jorge senden Homepage von Der altehrwürdige Jorge Beiträge von Der altehrwürdige Jorge suchen Nehmen Sie Der altehrwürdige Jorge in Ihre Freundesliste auf
Schergenbjørn Schergenbjørn ist männlich
Swamp Thing


images/avatars/avatar-1136.jpg

Dabei seit: 21.09.2003
Beiträge: 1.969
Herkunft: Viet Nam

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.191.191
Nächster Level: 11.777.899

1.586.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falls ich das jetzt nicht verwechsel ist "Die Familie des Vampirs" von der Geschichte her sehr nahe an der Wurdelak-Episode aus Mario Bavas "Die drei Gesichter der Furcht". Diese Folge soll sehr spannend und atmosphärisch sein, so wie ich das von einem Kumpel gehört habe. Ich selbst hatte noch keine Gelegenheit reinzuhören.

__________________

17.08.2004 14:49 Schergenbjørn ist offline E-Mail an Schergenbjørn senden Homepage von Schergenbjørn Beiträge von Schergenbjørn suchen Nehmen Sie Schergenbjørn in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Schergenbjørn in Ihre Kontaktliste ein
taikonaut
unregistriert
RE: TITANIAs Grusel Kabinett Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Der altehrwürdige Jorge

Den Zweiflern empfehle ich CARMILLA probezuhören. Diese Geschichte, die im Prinzip eine Variation des bekannteren DRACULA-Plots ist, hatte es mir schon immer angetan (hab da auch mal eine sehr schöne Bühnen-Adaption gesehen... aber anyway...) und ist wirklich vortrefflich von den Folks von TITANIA umgesetzt worden.

Überzeugt euch selbst!


Ich habe mir Carmilla angehört und finde es erbaulich, das daraus ein atmosphärisches Hörspiel geworden ist, das ohne Schockeffekte auskommt. Die Sprecherleistungen sind für mich natürlich auch absolut ausschlaggebend für die persönliche Einschätzung eines Hörspiels.Das man sich hier auf bewährte Synchronstimmen verlassen hat ist ein weiterer Pluspunkt. Getragen wird das ganze durch die grandiose Sounduntermalung von Manuel Rösler.
Übrigens wurde die Erzählung von Sheridan Le Fanu kurz zuvor auch in der Serie "Die schwarze Stunde" von Hörspiel-Welt veröffentlicht. Da ich das Hörspiel nicht kenne, würde mich ein Vergleich interessieren.

P.S. Das Cover von der Hörspiel-Welt Fassung ist ebenso mißlungen.
30.08.2004 20:07
uldmedia
Eroberer


Dabei seit: 30.05.2002
Beiträge: 54

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 305.373
Nächster Level: 369.628

64.255 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, jetzt sind schon über ein Jahr seit dem letzten Post vergangen.

Hört denn keiner mehr diese geniale Hörspielserie, die es mittlerweile auf 9 CDs gebracht hat?????

Hab jetzt mittlerweile alle Teile (und bis auf "Phantom der Oper" auch schon gehört) und muss sagen, daß sie meiner Meinung nach alle auf dem gleichen hohen Niveau sind.

Finde dadurch dass die Serie sich den Klassikern der Horrorliteratur widmen und abgeschlossene Episoden bietet, stellt sie eine schöne Ergänzung zu den durchgehenden Storybögen eines Poes oder Burns da.


Gruß
Daniel
27.11.2005 19:30 uldmedia ist offline E-Mail an uldmedia senden Beiträge von uldmedia suchen Nehmen Sie uldmedia in Ihre Freundesliste auf
Eternia
Mitglied


Dabei seit: 05.04.2004
Beiträge: 37

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 184.224
Nächster Level: 195.661

11.437 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da gebe ich dir recht, die Serie ist echt richtig gut. habe mir gerade "Spuk im Hill House" gekauft. echt super geworden. kennt jemand von euch schon die beiden Folgen?
07.02.2006 23:18 Eternia ist offline E-Mail an Eternia senden Beiträge von Eternia suchen Nehmen Sie Eternia in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe alle CDs. Eine sehr gute Serie.
"Spuk in Hill House" finde ich allerdings etwas schwächer als die anderen Hörspiele. Dem Stoff hat das Dehnen auf zwei CDs nicht gut getan, das Hörspiel ist an einigen Stellen einfach zu geschwätzig.

Freue mich auf die beiden neuen CDs, die am 20. März erscheinen.

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Der Untergang des Hauses Usher
14.02.2006 11:00 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
uldmedia
Eroberer


Dabei seit: 30.05.2002
Beiträge: 54

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 305.373
Nächster Level: 369.628

64.255 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Endlich geht es weiter - bin mir nur noch nicht im klaren, was ich von der Coverumstellung halten soll.

Die ursprünglichen Cover wirkten zwar super billig und haben der Serie sicher einige potentielle Hörer gekostet - aber mitten in der Serie dieser Design-Bruch find ich auch nicht so toll und das neue Design kommt meiner Meinung nach immer noch nicht an das von Poe und Burns ran.

Aber das Wichtigste ist eh das die Serie auf ihrem hohen Niveau bleibt - dann bin ich zufrieden. Augenzwinkern


Gruß
Daniel
14.02.2006 11:13 uldmedia ist offline E-Mail an uldmedia senden Beiträge von uldmedia suchen Nehmen Sie uldmedia in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von uldmedia
- aber mitten in der Serie dieser Design-Bruch find ich auch nicht so toll ...


Um es einheitlich zu haben, kannst du dir die CDs ja alle noch einmal kaufen.
Da Erscheinen jetzt Neuauflagen mit neuem Cover.
14.02.2006 16:37 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
uldmedia
Eroberer


Dabei seit: 30.05.2002
Beiträge: 54

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 305.373
Nächster Level: 369.628

64.255 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So wahnsinnig oder reich bin ich nicht. Augenzwinkern


Gruß
Daniel
14.02.2006 16:42 uldmedia ist offline E-Mail an uldmedia senden Beiträge von uldmedia suchen Nehmen Sie uldmedia in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die DVD Schloss des Schreckens enthält als Bonus das komplette Titania-Hörspiel Die Unschuldsengel.
09.04.2006 17:34 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Cover-Umtausch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von uldmedia
- aber mitten in der Serie dieser Design-Bruch find ich auch nicht so toll l


Im neuen Titania-Newsletter wird ein Cover-Umtausch angeboten:

"Bis zum 31.12.2006 bieten wir folgenden Service für diejenigen an, die ihre Gruselkabinett-Folgen-Drucksachen der Erstauflage (schwarze Cover) gegen die der neuen Auflage (Illustrationen) umtauschen möchten. Wer uns seine alten Cover und Inlay-Cards (!) in einem ausreichend frankierten A4-Umschlag zusendet und einen an sich selbst adressierten und mit 1,45 EUR frankierten (!) A-4-Rückumschlag beifügt, erhält von uns die neuen Cover kostenlos zugesandt. Wir hoffen, den Fans und Sammlern der Reihe mit dieser Aktion eine Freude zu machen. Da die beiden Folgen der Reihe Titania Special für die neue Auflage ebenfalls graphisch überarbeitet wurden, gilt dieser Service natürlich auch für "Scrooge" und "kl. Lord". Es können natürlich nur original-Titania-Medien-Cover und -Inlay-Cards umgetauscht werden. Damit möchten wir sicherstellen, dass durch diese Aktion nur diejenigen in den Besitz der neuen Cover kommen, die unsere Hörspiele auch ordnungsgemäß erworben haben."
25.08.2006 17:43 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Veröffentlichungstermine Gruselkabinett 12-15
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gruselkabinett (12)
Mary W. Shelley – Frankenstein (Teil 1 v. 2)
und
Gruselkabinett (13)
Mary W. Shelley – Frankenstein (Teil 2 v. 2)
erscheinen beide am 6. Oktober

Gruselkabinett (14)
E. B. S. Raupach – Die Blutbaronin
und
Gruselkabinett (15)
Johann August Apel – Der Freischütz
erscheinen beide am 3. November
25.08.2006 17:44 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Gruselkabinett 16-19 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am 5. März 2007 erscheinen vier neuen Folgen der Reihe Gruselkabinett: „Dracula“, der bekannteste Vampir-Roman der Welt als atmosphärischer Hörspiel-Vierteiler der Extraklasse. Erstmalig wird die Vorgeschichte „Draculas Gast“ (CD 1) dem Roman-Geschehen (CD 2-4) vorangestellt. Der Vierteiler wird im Buchhandel als 4-CD-Set im Pappschuber angeboten werden. Im Tonträgerhandel können die vier Teile einzeln erworben werden.

Dreißig der namhaftesten Synchron-Schauspieler Deutschlands hauchen der Geschichte um den dämonischen Vampirgrafen Leben ein. Joachim Höppner, die deutsche Stimme von ‚Gandalf’ in den „Der Herr der Ringe“-Filmen, ist ‚Dracula’. Ihm zur Seite stehen Simon Jäger (die deutsche Stimme von Heath Ledger und Josh Hartnett), Petra Barthel (Nicole Kidman), Jürgen Thormann (Michael Caine), Melanie Pukaß (Halle Berry), Marius Clarén (Tobey Maguire), sowie Lutz Mackensy, Andreas Mannkopff, Inken Sommer, Tanja Geke u.v.a..
25.08.2006 17:46 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
taikonaut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Letztens gehört: Edgar Allan Poe – Der Untergang des Hauses Usher. Ein wirkliches Highlight und sehr nahe an der literarischen Vorlage (Inzestmotiv).
Applaus
27.08.2006 14:55
smergo smergo ist männlich
Prediger


images/avatars/avatar-941.jpg

Dabei seit: 15.03.2003
Beiträge: 147
Herkunft: aut

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 788.818
Nächster Level: 824.290

35.472 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Vielleicht ist es noch nicht bekannt, im Herbst geht es mit dieser klasse Serie weiter.

Von der Titania Webpage:

"Wir freuen uns, für den Herbst 2007 wiederum vier neue Folgen der Reihe Gruselkabinett ankündigen zu dürfen. Im Oktober erscheinen "Der Werwolf" aus der Feder des drei-Musketier-Autors Alexandre Dumas sowie "Der Hexenfluch" von Per McGraup mit Edith Schneider und Marianne Wischmann in den Hauptrollen. Im November geht es dann mit "Der fliegende Holländer" nach Heinrich Heine und "Die Bilder der Ahnen" aus der Feder von Freischütz-Autor Johann August Apel gruselig weiter."

__________________

28.05.2007 17:27 smergo ist offline E-Mail an smergo senden Beiträge von smergo suchen Nehmen Sie smergo in Ihre Freundesliste auf
creature
RKO-Fan


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Beiträge: 56

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 268.297
Nächster Level: 300.073

31.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der DRACULA-Vierteiler ist großartig. Applaus

Freue mich schon auf die nächsten Veröffentlichungen.

Titania ist für mich derzeit mit Abstand das beste deutsche Hörspiellabel.
16.06.2007 16:15 creature ist offline E-Mail an creature senden Beiträge von creature suchen Nehmen Sie creature in Ihre Freundesliste auf
Der altehrwürdige Jorge Der altehrwürdige Jorge ist männlich
Sith-Lord


images/avatars/avatar-1228.jpg

Dabei seit: 03.03.2002
Beiträge: 1.715

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.848.282
Nächster Level: 10.000.000

151.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Der altehrwürdige Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als ich grad die aktuellen Reviews unserer Hörspiel-Rubrik sichtete und mir auffiel, wie wenig ich doch die dortige Einschätzung bzgl. der Gruselkabinett-Entwicklung teile, erwuchs in mir der Wunsch, ein paar Worte hierüber zu verlieren . . .

Vor mehr als drei Jahren startete ich diesen Thread, viel ist geschehen und es ist an der Zeit, dass Sie die Wahrheit erfahren... ähh... nein, ich meine, es ist an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen:
Der damalige Kritikpunkt bzgl. der Covergestaltung wurde durch wunderschön gemalte Grafiken ausgemerzt, die inzwischen 21 Episoden zieren - 6 weitere Folgen sind bereits angekündigt.

Produktionstechnisch - Sprecher, Sounds, Musik etc. - sind alle Folgen über jeden Zweifel erhaben und können selbst die anspruchvollsten Hörer zufrieden stellen; daher werde ich mich nicht weiter darüber auslassen.

Ihre Geschichten greifen die Macher mit sicherer Hand aus dem reichhaltig gefüllten - wenn auch etwas abgestandenen - Pool klassischer Schauer-Erzählungen. Dass nicht mehr alle Geschichten vollends überzeugen können, ist aufgrund ihrer Antiquiertheit, die nicht immer den damaligen Grusel-Wert in unsere Zeit herüberretten kann, nur verständlich. Doch sind es nur wenige Folgen, die das Maß der angenehmen Langeweile übersteigen und als völlig öde zu bezeichnen sind. Die Mehrheit ist sogar erzählerisch und atmosphärisch extrem dicht und absolut fesselnd!

Der eigentliche Knackpunkt der Serie ist allerdings der grundsätzlich sehr löbliche Anspruch, die jeweilige literarische Vorlage möglichst werkgetreu umzusetzen. Wie bei allen Adaptionen in ein anderes Medium ist es auch hier so, dass sich nicht alle Qualitäten eines literarischen Werkes verlustfrei ins Hörspielformat umwandeln lassen. Entsprechend sinnig wäre es, die dem Hörspiel innewohnenden Charakteristika zu nutzen, um eine eigene, effektivere Version des jeweiligen Stoffes zu schaffen. So hat mir z.B. die voluminöse Dracula-Adaption nur mäßig zugesagt, da die Tagebuch- und Brief-Struktur des Romans in einem Hörspiel deutlich dramatischer abgewandelt hätte werden können. Allerdings haben mir hier auch andere Aspekte nicht so gut gefallen: Der Sprecher des Grafen konnte mich z.B. nicht wirklich überzeugen und eine ernstzunehmende Bedrohung war ebenfalls kaum zu spüren. Zudem frage ich mich, warum man - wenn man dem Werk doch schon 4 CDs gönnt - doch noch einige und recht bekannte Aspekte der Story (z.B. während der Fahrt zum Schloss) unter den Tisch fallen lässt und warum man sich so schnell durchs Finale hechelt. Aber gut, wenn ich ehrlich bin, fand ich in diesem Fall auch schon die literarische Vorlage nur bedingt spannend - es bleibt aber festzuhalten, dass bei dem modus operandi dieser Serie, die Schwächen der jeweiligen Vorlagen ebenso übernommen werden, wie deren Stärken. Insgesamt muss ich an dieser Stelle aber herausstellen, dass nur wenige Folgen wirklich unter diesem Aspekt zu leiden haben und die Mehrheit passabel bis hervorragend gut gelungen sind.

Auf jeden Fall kann die Serie für sich verbuchen, dass sie dem heutigen Publikum die klassischen Gruselgeschichten wieder näher bringt und sie so nicht in Vergessenheit geraten lässt. Schließlich waren es jene Erzählungen, die diverse Monster und Halbwesen in der phantastischen Kunst ursprünglich etablierten: Wesen, die uns auch heute noch in mannigfaltig abgewandelter Form im modernen Horrorfilm begegnen und deren Ursprünge viele Konsumenten sicher nicht mehr kennen. Insofern ist diese Geschichtsaufarbeitung ein Dienst, dem wir mit Dankbarkeit begegnen müssen und der vor diesem Hintergrund auch die nicht immer attraktive Werktreue absolut legitimiert.

Nebenbei sei noch erwähnt, dass man sich mit der aktuellen Nummer 21 - Der Hexenfluch - einem nicht ganz so alten Stoff gewidmet hat, der entsprechend aus dem Rahmen fällt und aufgrund seiner profanen Erzählweise auch als Grundlage für einen "John Sinclair"-Roman hätte dienen können: Bis auf den Einstieg, wird der Hörer nämlich die sonst übliche Gothic-Horror-Atmosphäre schmerzlich vermissen. Kurios ist hierbei aber, dass man sich beim Hören des Eindrucks nicht erwehren kann, dies alles doch irgendwie zu kennen... Denn da gab es doch einmal eine Folge aus der beliebten Neon-Horror-Reihe von Europa mit dem Namen "Die tödliche Begegnung mit dem Werwolf", die eine ganz ähnliche Geschichte erzählt - nur mit einem Werwolf statt mit einer Hexe. Und nicht nur die Story ähnelt sich: Ganze Dialoge sind absolut identisch. Da hat der gute H.G.Francis wohl dreist abgeschrieben... Aber besser gut geklaut als schlecht erfunden! Und - um ehrlich zu sein - die Werwolf-Variante ist aufgrund der Ergänzung diverser Plot-Kniffe die weitaus bessere Geschichte.

Bevor ich mich aber vollends in Details verliere, möchte ich nur noch erwähnen, wie sehr es mich freut, dass man sich mit der kommenden Doppelfolge Nr. 24 & 25 endlich einer Vorlage des von mir extrem geschätzten H.P.Lovecrafts annimmt. Mit "Der Fall Charles Dexter Ward" hat man zwar nicht einen meiner Favoriten erwählt, in dem die Ausprägung des lovecraftschen kosmischen Horrors nämlich nur bedingt Raum einnimmt, doch aufgrund seines gruftigen Einschlags gut ins bisherige Programm der Reihe passt und durch die Produktionsbedingungen bei Titania sicher zufriedenstellend umgesetzt werden kann. Bei anderen Werken hätte man da evtl. schon andere Wege gehen müssen.

Ich wünsche dem Gruselkabinett des Titania-Teams auf jeden Fall noch ein langes Fortbestehen!

__________________
Grüße!

Der altehrwürdige Jorge



"Ich bin der Staub und das eilende Licht . . ." (Zitat: O. Henke)
11.11.2007 20:52 Der altehrwürdige Jorge ist offline E-Mail an Der altehrwürdige Jorge senden Homepage von Der altehrwürdige Jorge Beiträge von Der altehrwürdige Jorge suchen Nehmen Sie Der altehrwürdige Jorge in Ihre Freundesliste auf
Der altehrwürdige Jorge Der altehrwürdige Jorge ist männlich
Sith-Lord


images/avatars/avatar-1228.jpg

Dabei seit: 03.03.2002
Beiträge: 1.715

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.848.282
Nächster Level: 10.000.000

151.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Der altehrwürdige Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Folgen 22 und 23 kommen wieder gewohnt klassisch - und erzählerisch auch ebenso antiquiert - daher.

"Der fliegende Holländer" kann gefallen - reißt einen aber bestimmt nicht vom Hocker. Trotzdem schön, dass insbesondere Hörern, die den Flying Dutchman nur aus "Fluch der Karibik" kennen, diese Geschichte näher gebracht wird.
Ich hoffe sehr, dass Titania uns irgendwann Hauffs "Gespensterschiff" präsentieren werden. Diese Geschichte hat imho ein viel stärkeres unheimliches Potential.

"Die Bilder der Ahnen" war mir gänzlich unbekannt und ist recht nett; leider aber extrem dialog-lastig.

Insgesamt also keine absoluten Highlights für die Reihe, aber gewohnte Qualität.

Jetzt beginnt also das gespannte Warten auf "Der Fall Charles Dexter Ward" von Lovecraft!

__________________
Grüße!

Der altehrwürdige Jorge



"Ich bin der Staub und das eilende Licht . . ." (Zitat: O. Henke)
02.12.2007 02:50 Der altehrwürdige Jorge ist offline E-Mail an Der altehrwürdige Jorge senden Homepage von Der altehrwürdige Jorge Beiträge von Der altehrwürdige Jorge suchen Nehmen Sie Der altehrwürdige Jorge in Ihre Freundesliste auf
Der altehrwürdige Jorge Der altehrwürdige Jorge ist männlich
Sith-Lord


images/avatars/avatar-1228.jpg

Dabei seit: 03.03.2002
Beiträge: 1.715

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.848.282
Nächster Level: 10.000.000

151.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Der altehrwürdige Jorge
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh oh, das Label LAUSCHRAUSCH, das bereits Lovecrafts "Berge des Wahnsinns" vorbildlich als Hörspiel umgesetzt haben, sind den Jungs von TITANIA zuvor gekommen und haben eine extrem gelungene Hörspieladaption von Lovecrafts "Der Fall Charles Dexter Ward" veröffentlicht.

Jetzt bin ich noch gespannter!

__________________
Grüße!

Der altehrwürdige Jorge



"Ich bin der Staub und das eilende Licht . . ." (Zitat: O. Henke)
15.02.2008 19:19 Der altehrwürdige Jorge ist offline E-Mail an Der altehrwürdige Jorge senden Homepage von Der altehrwürdige Jorge Beiträge von Der altehrwürdige Jorge suchen Nehmen Sie Der altehrwürdige Jorge in Ihre Freundesliste auf
Dude Dude ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-806.jpg

Dabei seit: 22.06.2002
Beiträge: 681

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.835.252
Nächster Level: 4.297.834

462.582 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie Sinnfrei.

Warum nicht bisher unvertonte Storys produzieren?

HAt sich wohl tragischerweise Überschnitten,...


ZU Ward^^

Du hast Recht das Teil ist wirklich gut umgesetzt.

Der Soundtrack ist mal erfrischend "extrem" disharmonisch Zunge raus

__________________
Part Of The Weekend Never Dies!
14.03.2008 23:06 Dude ist offline E-Mail an Dude senden Beiträge von Dude suchen Nehmen Sie Dude in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Wicked-Vision Treff » Allgemeine Themen » Hörspiele » [Hörspiele] TITANIAs Grusel Kabinett

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH