Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » KENNE DIE? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen KENNE DIE? 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.458.880
Nächster Level: 5.107.448

648.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fragezeichen KENNE DIE? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,


einst hieß der unvergessene Robert Lembke in seiner spannenden Frage-Show WAS BIN ICH? Menschen willkommen, deren Beruf durch ein Rateteam herausgefunden werden sollte. In der letzten Runde jedoch ging es nicht mehr um das „Was“, sondern um das „Wer“. Die Rater mussten eine Maske aufsetzen und einen Prominenten erraten. „Wer bin ich?“, das war hier die Frage. Eine aufregende Angelegenheit, die wir gerne wieder aufleben lassen wollen. Aus rechtlichen Gründen haben wir den Titel allerdings leicht abgewandelt. Wir hoffen, dies wird Euch nicht von einem Besuch abhalten. Am Samstag, den 16.04.2011 bittet Euch Showmaster und Lembke-Verehrer Christian Keßler M.A. (www.christiankessler.de) zu einem BUIOlogischen Quiz mit dem schönen Titel KENNE DIE? in den größten Ratesaal der Welt, den SCHAUBURG FILMPALAST in Gelsenkirchen-Buer (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de). Eine kleine Anmerkung muss an dieser Stelle noch sein: bei uns werden nicht 5 Mark in ein Sparschweinderl gesteckt, sonder 5 € aus Eurer Geldbörse gezogen!

+ + + + +


„Wer iss’n das?“ „Wo habe ich die denn schon mal...?“ „Mir kommt die irgendwie bekannt vor.“ So oder so ähnlich war es nach Veröffentlichung unseres KENNE DIE?-Flyers zu hören. Viele glaubten, die strenge Dame mit der Peitsche zu kennen. Aber woher? Herr T. war sich sicher: „Aus einem Russ-Meyer-Streifen!“, Frau M. orakelte: „Müsste ein Ilsa-Schocker sein!“ und Herr L. verkündete stolz: „Ganz klar: Sumuru!“.

Was sollen wir sagen? Bei Robert Lembke wäre das Sparschwein jedenfalls in Windeseile voll gewesen.
Film Nummer eins gehört zu den unbekannten Kunstwerken aus der BUIO-Welt. Kaum jemand hat es jemals zu Gesicht bekommen, ein vergessenes Stück Zelluloid, das nun auf der Leinwand der Schauburg endlich wieder zum Leben erwachen wird. Wir sind sehr stolz, Euch diese Rarität präsentieren zu können, die wir in einer Scheune im Süden der Republik gefunden haben. Die Story? Ein Kleinflugzeug – an Bord einige Männer – gerät über einer Insel in ein geheimnisvolles Kraftfeld, das sie zur Landung zwingt. Eine Bande grausamer Mädchen in Lederkostümchen steckt hinter dieser Teufelei. Sie brauchen Frischfleisch, um ihre Zivilisation am Leben zu erhalten, denn Männer gibt es bei ihnen nicht. Action, Sex, Science-Fiction... das sind die Zutaten dieses scharfen Eintopfes Marke „BUIO“. Das letzte und entscheidende Geheim-Gewürz, das dieses Gericht erst zu einer Delikatesse macht, ist der Name des Regisseurs, den Ihr alle nur zu gut kennt. Er schuf z.B. den ewigen Sprengstoff-Klassiker BESTIE DER WOLLUST, der sicherlich zu den ungewöhnlichsten Vietnam-Trauma-Filmen der Welt gehört. Die Rede ist natürlich von Charles Nizet, dem Autoren-Filmer unter den Schmierfinken. Auch hier zeigt er sich wieder auf der Höhe seiner Kunst und schenkt Euch 75 unvergessliche und teilweise natürlich auch sehr langweilige Minuten. Die extrem hochwertige Synchro wird Euch ebenfalls Freude machen und überrascht mit sehr berühmten Stimmen. Ein Schmankerl so ganz nach Eurem Gusto.

+ + + + +


Weiter geht es mit der Raterei in unserem zweiten Film:

Es war einmal ein amerikanischer Präsident, der war beliebt beim Volk. Er machte sich eines Tages mit seiner Gattin auf nach Dallas und wurde dort von tödlichen Kugeln getroffen. KENNE DIE?, bzw. den? Ja, genau! Von John F. Kennedy ist die Rede. Nur 6 Jahre nach den Ereignissen nahm sich ein BUIO-Meister dieser Geschichte an und verpflanzte sie in die Zeit nach dem Sessionskrieg. Tonino Valerii, dem wir einige der Hauptwerke des Italowesterns verdanken, schuf einen packenden Film, der als Politkrimi und Western gleichermaßen funktioniert. Dabei konnte er auf großartige Darsteller zurückgreifen: Van Johnson, Fernando Rey, Warren Vanders, Benito Stefanelli und natürlich Giuliano Gemma lassen keine Wünsche offen. An der Kamera stand der spätere Action-Regisseur Stelvio Massi, die wunderbare Musik schuf Luis Enriquez Bacalov, der Lieblingskomponist von Fernando di Leo. In diesem Film steht weniger die Action im Vordergrund – wobei es natürlich auch einige ausgezeichnete Reit- und Schießszenen gibt – sondern die enorm spannende Geschichte. Die vom ersten bis zum letzten Bild ausgezeichnete Inszenierung zeigt, warum Valerii zu den besten seiner Zunft gehört. Ein Highlight des Genres, das man unbedingt im Kino gesehen haben sollte.

+ + + + +


Hochtechnisierte Amazonen auf Männerjagd und amerikanische Präsidenten im Netz von Mord und Intrige, darum geht es in unserem großen Spitzenprogramm KENNE DIE?. Science-Fiction, Action, Thriller, Sex, Western und Politkrimi, nur für Euch zu einem Paket zusammen geschnürt. Mehr geht wirklich nicht!


Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

04.04.2011 21:46 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.458.880
Nächster Level: 5.107.448

648.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harald Blixen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich KENNE DIE noch nicht, die Mischung klingt aber ziemlich lecker! Säufer

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

04.04.2011 21:48 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 256.258
Nächster Level: 300.073

43.815 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne die beide sowieso nicht, freue mich aber sehr darauf, beide kennenzulernen. Ein Frauenfilm und ein schlauer Western. Das mag Mutti! So wird der Jubel- doch tatsächlich zum Festtag!

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
05.04.2011 00:53 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
Dharma
Grünschnabel


images/avatars/avatar-1242.jpg

Dabei seit: 22.03.2011
Beiträge: 3

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 10.297
Nächster Level: 13.278

2.981 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles was man an einem Samstagvormittag braucht Applaus
Den Valerii-Streifen kenn ich bereits, kann ihn nur wärmstens empfehlen! Ich lass mich mal überraschen, auf welche Fassung ich mich da freuen darf Freude

Bin sehr gespannt, auf die "extrem hochwertige Synchro" vom Nizetfilm, hört sich sehr vielversprechend an cool

__________________
"Knoblauch und Paprika, sonst keinen Schutz!"
06.04.2011 14:37 Dharma ist offline Beiträge von Dharma suchen Nehmen Sie Dharma in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.458.880
Nächster Level: 5.107.448

648.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harald Blixen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ja, für hochwertige Synchronisationen bin ich auch immer schnell zu begeistern. Neulich lief ja der Trailer zur Synchronperle <<Angel Losers -Die Bulldozer von Hongkong>>. Die deutsche DVD aus der Rocker und Biker Serie kann ich nur wärmstens empfehlen. Ruhig mal ein Nahauge riskieren. Augenzwinkern

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

06.04.2011 16:38 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
Peter Marteau
Mitglied


images/avatars/avatar-1264.gif

Dabei seit: 21.04.2008
Beiträge: 41

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 184.396
Nächster Level: 195.661

11.265 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, japanische Rocker, das ist direkt bestellt. smile Vielen Dank für den Hinweis!
08.04.2011 16:06 Peter Marteau ist offline Homepage von Peter Marteau Beiträge von Peter Marteau suchen Nehmen Sie Peter Marteau in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 967.726
Nächster Level: 1.000.000

32.274 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde der Herr auf dem Flyer sieht Vincent Price recht ähnlich, deathhalb
habe ich vorher keinen der beiden Filme erraten, ich freue mich darauf...


Und nicht, dass ich hier auf alten Geschichten `rumreiten will -
naja, ich will doch:
Ein UNDING, dass hier ein Dopelprogramm mit zwei Filmen
aus dem SELBEN Jahr offeriert wird !!!!!!!!!!!!!!!!

Ferner möchte ich hinzufügen, dass ich mit den Begriffen
Unding, Dopelprogramm und Filmen 3 ganz heisse Eisen angefasst habe.

GANZ HEISSE EISEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
08.04.2011 17:12 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
ingojira
Routinier


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 21.09.2002
Beiträge: 380

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.483.744
Nächster Level: 2.530.022

46.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hui,
dem Provokateur ist nix zu schwör, oder wat? großes Grinsen

Gruß, Ingojira

__________________
Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde.
"Nettes Kind." - "Ich bin kein Kind, ich bin ein Tumor."
09.04.2011 11:19 ingojira ist offline E-Mail an ingojira senden Beiträge von ingojira suchen Nehmen Sie ingojira in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.575.125
Nächster Level: 1.757.916

182.791 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die beiden Filme spielen ja wenigstens nicht im selben Jahr, und wenn ich den mir noch unbekannten Nizet da richtig prognostiziere, vermutlich noch nicht mal in der selben Realitätsebene.

Den Valerii müßte ich hingegen noch als olle Toppic-Videocassette irgendwo rumstehen haben; hat mir selbst in der Fassung viel Freude bereitet. Fein, den endlich mal auf Leinwand genießen zu können!

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
09.04.2011 18:33 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
fuxkinski fuxkinski ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-1217.jpg

Dabei seit: 13.08.2010
Beiträge: 137

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 500.520
Nächster Level: 555.345

54.825 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein schönes Programm - für Western stehe ich sowieso gerne früher auf, auch wenn mir der Streifen beim meinem letzten Sichten (vor über 20 Jahren!) aufgrund der fehlenden Rachegeschichte und eindeutig zu wenig panem & circenses weniger gefallen hatte - aber da war ich noch jung & dumm - heute bin ich älter und weniger dumm und freue mich auf ein Wiedersehen!

Den anderen Streifen kenne ich gar nicht - was diesen Samtag, auch bei angekündigter Langeweile, schön abrundet.

Zu den "Draufrumreitern" : bei 69 macht man doch gerne ne Ausnahme, oder?


Habe die Ehre Fuxkinski
10.04.2011 17:41 fuxkinski ist offline Beiträge von fuxkinski suchen Nehmen Sie fuxkinski in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 967.726
Nächster Level: 1.000.000

32.274 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann ich nur bestätigen - bin nämlich Baujahr `69
Top Jahrgang (habe ich gehört)
-Mondlandung
-erste Led Zeppelin Scheibe
-Spiel mir das Lied vom Tod
-Wild Bunch
-Airport
-Das Wiegenlied vom Totschlag

Das prägt...

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
11.04.2011 13:14 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.575.125
Nächster Level: 1.757.916

182.791 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Charles Nizet fand ich aber wieder mal sehr gelungen. Sicher kein zweiter Joe Salkow, aber doch die richtige Richtung. Ich finde es auch faszinierend, wie eigenständig hier die Handschrift des Regisseurs zum Tragen kommt: Die Führung der Schauspieler, das ausgesprochen ungewöhnliche Timing, die Auswahl der Sets, und auch die sehr eigenwillige Strukturierung durch Einsatz eines Off-Erzählers. Da ist Nizet absolut stilsicher, und scheint hier seine Mittel zielgerichtet von Film zu Film weiterentwickelt zu haben. Mit Erstaunen habe ich übrigens nachträglich erfahren müssen, dass der Nizet-Film teils durchaus kontrovers aufgenommen worden sein soll, und das Komittee einige Zuschauer offenbar sogar gewaltsam daran hindern musste, noch vor Filmende aus dem Kinosaal zu flüchten. Da scheint einigen wohl noch die nötige Reife für die Erfahrung Nizets anspruchsvoller Bildsprache gefeht zu haben... Augen rollen

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
17.04.2011 18:11 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 256.258
Nächster Level: 300.073

43.815 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Erwin Köster
Mit Erstaunen habe ich übrigens nachträglich erfahren müssen, dass der Nizet-Film teils durchaus kontrovers aufgenommen worden sein soll, und das Komittee einige Zuschauer offenbar sogar gewaltsam daran hindern musste, noch vor Filmende aus dem Kinosaal zu flüchten.


Ach? War das so? Dann habe ich das gar nicht mitbekommen, weil mich die vielschichtige Handlung dieses temporeichen Meisterwerks so gebannt hat.

Edit: Und der Bart vom Sheriff war der Knaller!

Noch'n Edit: Ansonsten war der Western natürlich im Gegensatz zum spritzigen Nizet völlig lahm und eindimensional.

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
17.04.2011 19:42 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.778.552
Nächster Level: 4.297.834

519.282 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Nizet war ein Härtetest, den aber die meisten mit Bravour bestanden haben. Einzelne Flüchtlinge habe ich unter Androhung von körperlicher Gewalt in den Saal zurück gescheucht. So geht das ja nicht, einfach den Drückeberger machen wollen...
Die wunderbare Bootsfahrt war auch beim 4. Ansehen (ja genau!) noch immer meine Lieblingsszene. Wundervoll.
Schade, dass es so wenige Filme diesen Kalibers gibt.

Klett
17.04.2011 20:45 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 256.258
Nächster Level: 300.073

43.815 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von heinz klett
Die wunderbare Bootsfahrt war auch beim 4. Ansehen (ja genau!) noch immer meine Lieblingsszene.


Puuh! Klett, Sie sind wirklich hart. Chapeau!

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
17.04.2011 21:36 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 967.726
Nächster Level: 1.000.000

32.274 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jawohl, ich gebe es zu: Ich wollte flüchten und die Clubsatzung
mit Füssen treten... Auch mein Subgenialer Plan, Herrn Kletts
Tränendrüse mit erfunden "Ich brauche Insulin"-Geschichten zu
erweichen, um mich aus der Schauburg zun lassen, schlug fehl!
Aber dank ihm (und der Fußfessel, die er mir anlegte) kam ich noch
in den Genuss des Showdowns, der mich nachträglich reifen liess,
um Nizets anspruchsvolle Bildsprache zu würdigen...

Danke, immer wieder Danke..........................................................

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
18.04.2011 09:56 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
Dr. M.
Jungspund


images/avatars/avatar-1240.gif

Dabei seit: 27.01.2011
Beiträge: 14
Herkunft: Essen

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 48.811
Nächster Level: 49.025

214 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Länge der Einstellungen und Szenen, die Auswahl des Materials und die professionelle Schauspielkunst lassen die Zuschauer über siebzig grausame Minuten lang das Leid der Protagonisten am eigenen Leib miterleben. Ein Film der unter die Haut ging! Eine schon geniale Aneinanderreihung von Filmfehlern - "Gekonntes Nichtskönnen" hörte ich es auch aus den Reihen des Komitees munkeln. Meine Augen sind nur nicht zugefallen, weil ich mit Spannung erwartet habe, was für ein Filmverbrechen Nizet als nächstes begeht - und ich wurde reichlich belohnt!!
Mir tut nur der Schauspieler leid, der ständig den Knoten von der dicken Kordel vor den Kopf gedroschen bekommen hat großes Grinsen Und ich werde wohl nie wieder einen Striptease sehen können ohne jeden Moment eine hektische Zuckung zu erwarten, die jegliche erotische Spannung zunichte macht Zunge raus
Mein Fazit: Ein Trashfeuerwerk sondergleichen, das trotz kurzer Laufzeit einige Längen enthält. Trotzdem war der Film ein gelungener Auftakt für das Wochenende - also vielen Dank an das Komitee für dieses ... seltsame ... Geschenk! großes Grinsen

Bin ich eigentlich der einzige, dem der Valerii gefallen hat?
18.04.2011 15:23 Dr. M. ist offline E-Mail an Dr. M. senden Beiträge von Dr. M. suchen Nehmen Sie Dr. M. in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.778.552
Nächster Level: 4.297.834

519.282 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mag den Valerii auch sehr. Aber es scheint so, als hätte der große Schatten des Herrn Nizet den Wildwestfilm etwas in die dunkle Ecke geschoben. Interessant!

Klett
18.04.2011 15:35 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 256.258
Nächster Level: 300.073

43.815 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr. M.
Bin ich eigentlich der einzige, dem der Valerii gefallen hat?


Nein, bist Du nicht. Ich fand den ebenfalls sehr großartig. Sehr großartig auch der Einsatz des Komitees, aus drei Kopien eine Vorführbare zu bauen, damit das schnöde Fußvolk in den Genuß dieses rundrum tollen Films kommen konnte.
Allerdings war die Nizet-Erfahrung so traumatisch, daß sie sich anscheinend mehr eingebrannt hat. Qualitativ ein sehr gegensätzliches Programm. Eine Achterbahnfahrt.

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
18.04.2011 16:03 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 967.726
Nächster Level: 1.000.000

32.274 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War auch recht angetan vom Western, hatte aber ein Problem,
dass ich innerlich abgelenkt war. Habe nämlich den von Herrn Kessler
verschmähten JFK zu oft gesehen, und fast während des gesamten
Films Parallelen gesucht und mich gefragt, wer wen im anderen Film
repräsentiert - kennt jemand dieses blöde Gefühl?
Fast genauso schlimm, wenn einem nicht einfällt, wer jetzt gerade
der Synchronsprecher ist, oder man nicht weiss, in welchem Machwerk
der komische Vogel in der unwichtigsten Nebenrolle sonst noch mitspielt...

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
18.04.2011 16:08 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » KENNE DIE?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH