Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » Sardinien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sardinien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.456.370
Nächster Level: 5.107.448

651.078 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Sardinien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA,

bald ist es wieder soweit, die Sommerferien beginnen, und damit fällt auch erneut der Startschuss für die große Reisewelle, welche vom Alltagsstress ins wohlverdiente Erholungsparadies führen soll. Doch, oh weh, schon die Anfahrt gerät häufig durch ellenlange Staus, plötzliche Fluglotsenstreiks oder andere unerwünschte Verzögerungsmomente zur wahren Nervenprobe, vor allem, wenn sich dabei brütende Hitze breit macht und das Hirn aufweicht. Endlich am Ziel der Urlaubsträume angekommen, warten dann zuweilen die nächsten Schocks: das als geräumig angepriesene Zimmer ähnelt eher einem schäbig möblierten Dixie-Klo und wird bereits von allerlei Kleingetier bevölkert, der schmierige Küchenchef torkelt stark angetrunken mit Axt und blutdurchtränkter Schürze durch die bewusst spärlich beleuchteten Gänge, und direkt neben dem Hotel, das stark an eine Kriegsruine erinnert, packt am Abend der örtliche Bautrupp sein Presslufthammer-Arsenal aus. Doch man will sich ja das Vergnügen nicht gleich zu Beginn vermiesen lassen – bis man merkt, dass der Weg zum Strand einer Marathonstrecke entspricht, an deren Ende zur Belohnung eine knallharte Betonliegefläche inmitten eines militärischen Übungsgebiets voller knallender Kanonen wartet. Und selbstredend haben Langfinger derweil Zeit genug, um den albern gesicherten Zimmer-Safe zu knacken und sämtliche Wertsachen einschließlich Bargeld, Kreditkarte und Personalausweis respektive Reisepass mitgehen zu lassen.

So schlimm kann es kommen, aber nicht wenn ihr euren Trip beim GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUB BUIO OMEGA bucht, der euch am Samstag, den 16.06.2007 von 11:00 bis 15:00 Uhr unter dem eindeutig zweideutigen Motto SARDINIEN einen ganz speziellen Kurzurlaub im wunderschönen Naherholungsgebiet SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de) bietet, dort, wo sich See- und Meerblick auf wundersame Weise verbinden. Wie das funktionieren soll? Nun, das müsst ihr schon selbst herausfinden, denn schließlich tragen wir nicht umsonst das Wort „geheimnisvoll“ im Titel. Eins ist jedenfalls schon jetzt gewiss: Bitterböse Überraschungen erleben nur die Protagonisten der beiden 35mm-Kracher – geneigte Feriengäste selbst erwartet dagegen pure Entspannung dank eines grandiosen Zelluloid-Unterhaltungsprogramms aus der goldenen Zeit des Exploitation-Kinos sowie einer flockig-fröhlichen Rahmen-Show, präsentiert von unserem gefeierten Meister-Animateur, dem Filmgelehrten Christian Keßler M. A. (www.christiankessler.de). Also zögert nicht und investiert läppische 5,00 EUR für einen unvergesslichen Cluburlaub mit forschem Fisch, frischem Fleisch und verblüffenden Verstrickungen!

+ + + + +


Exploitation-Reiseziel Nummer 1 ist ein malerisch gelegener amerikanischer See, in dem sich plötzlich ein wilder Haufen äußerst hungriger Piranhas tummelt. Sorge bereiten die Raubfische, die gewöhnlich nur andere Kiementiere vertilgen, vor allem deshalb, weil sie als Ergebnis eines längst vergessenen militärischen Experiments bevorzugt Menschenfleisch naschen, wie die Privatdetektivin Maggie (Heather Menzies) und der trinkfeste Zivilisationsflüchtling Paul (Bradford Dillman) leider etwas zu spät erfahren müssen. Tja, hätte das ungleiche Paar bei der Suche nach zwei verschollenen Teenagern doch mal lieber nicht gleich den Ausfluss-Stöpsel des größten Versuchsbeckens auf einem ehemaligen Militärgelände gezogen. Fit für Salz- und Süßwasser, giftresistent und vermehrungsfreudig wie ein Rudel Karnickel wildert die genmutierte Piranha-Gattung jetzt in offenen Gewässern und wittert an den Ufern eines Feriencamps und eines mondänen neuen Ferienparks fette Beute ...

Im Kielwasser des Mega-Erfolgs JAWS (aka DER WEISSE HAI; USA 1975) – übrigens der erste Film, der bei seiner amerikanischen Uraufführung über 100 Millionen US$ einspielen konnte und damit den Begriff „Blockbuster“ entscheidend prägte (damals bildeten sich so lange Menschenschlangen an den Kinokassen, dass diese um ganze Häuserblocks reichten) – schwimmt Joe Dantes 1978 entstandener Tierhorror-Schocker, zweifellos einer der beliebtesten und besten Gattungsvertreter überhaupt. Eine flotte, stilsichere und teils augenzwinkernde Inszenierung, schaurig-schöne Effekte (der bekennende Genre-Liebhaber Dante [THE HOWLING aka DAS TIER; GREMLINS; zwei Episoden der TV-Reihe MASTERS OF HORROR] hat auch eine kleine, aber feine Hommage an Ray Harryhausen, dem Pionier der Stop-Motion-Tricktechnik, parat) und das Wiedersehen mit einer Reihe legendärer Genre-Schaffender wie den Darsteller Dick Miller (A BUCKET OF BLOOD aka DAS VERMÄCHTNIS DES PROFESSOR BONDI), die britische Sixties-Horror-Ikone Barbara Steele (LA MASCHERA DEL DEMONIO aka DIE STUNDE WENN DRACULA KOMMT) oder den Schauspieler und Regisseur Paul Bartel (DEATH RACE 2000 aka FRANKENSTEINS TODESRENNEN) machen die Produktion aus dem Hause Roger Corman zu einem rundum gelungenen Kino-Vergnügen. Und wer fleißig die BUIO-OMEGA-Ticker-Meldungen studiert, der weiß, dass ein Remake von Dantes herrlich geschmacksunsicherem Fisch-Abenteuer geplant ist – ein Grund mehr, sich das peppige Original anzusehen, das es nur bei uns auf der Großbildleinwand zu bestaunen gibt!

+ + + + +


Exploitation-Reiseziel Nummer 2 ist Sardinien, die politisch zu Italien zählende, zweitgrößte Insel im Mittelmeer, populärer Urlaubsort, aber auch Heimat des organisierten Verbrechens, wie uns das eindringliche Spielfilm-Debüt von Gianfranco Mingozzi suggeriert. Der ehemalige Dokumentarfilmer, der später u. a. das feministisch geprägte, bemerkenswert anspruchsvolle Nonnen-Epos FLAVIA – LA MONACA MUSULMANA (aka CASTIGATA – DIE GEZÜCHTIGTE / NONNEN BIS AUF’S BLUT GEQUÄLT; 1974) inszenierte, entwirft hier eine packende Geschichte um Kidnapping, Erpressung und Mord. Ausgangspunkt der erschütternden Ereignisse ist die Entführung eines jungen Studenten, dessen Vater, ein Großgrundbesitzer, zum Verkauf seiner besten Ländereien gezwungen werden soll. Die verzweifelten Hilferufe der Freundin des Opfers prallen auf eine Mauer des kollektiven Schweigens – bis sich ein aufrichtiger Familienfreund der Tragödie annimmt und versucht, die Täter und Drahtzieher zu stellen.

Der große Franco Nero sowie Charlotte Rampling (ZARDOZ; ANGEL HEART) und Frank Wolff (IL GRANDE SILENZIO aka LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG; C’ERA UNA VOLTA IL WEST aka SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD) bilden die Spitze des fantastisch agierenden Schauspiel-Ensembles in diesem verschollen geglaubten, intensiven Kriminal-Drama, das bisher weltweit keine Video- oder DVD-Veröffentlichung erfahren hat, vermutlich nur, weil das Ausgangsmaterial Probleme bereitet, denn qualitativ besticht Mingozzis grimmiger Blick auf die Hintergründe des sardinischen Banditenwesens u. a. „durch seine flüssige und atmosphärisch dichte Gestaltung“, wie selbst der gern zitierte FILMDIENST feststellt. Deshalb nutzt die einmalige Gelegenheit und genießt exklusiv bei uns dieses verstörende Meisterwerk der gehobenen italienischen Genre-Unterhaltung. Aber seid gewarnt: schon die Eröffnungssequenz erfordert stahlharte Nerven!

+ + + + +

Gefräßige Killerfische auf blutigem Beutezug, erschütternde Erkenntnisse auf einer vom Verbrechen verseuchten Insel, dazu ein Trailer-Vorprogramm auf höchst hemmungslosem Niveau – was soll da noch schief gehen, wenn der einzigartige Ferien-Club BUIO OMEGA zur SARDINIEN-Reise einlädt und dabei in entspannter Atmosphäre ein ebenso regeneratives wie erhellendes Exploitation-Animations-Programm der Superlative präsentiert. Deshalb bucht eure komfortable Tour de Force bei uns. Denn wo sonst gibt es für schlappe 5,00 EUR ein derartiges All-Inclusive-Paket! Zugreifen und verwöhnen lassen!!!

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

11.06.2007 19:30 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
aloha_waikiki aloha_waikiki ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 11.12.2006
Beiträge: 18
Herkunft: ruhrpott - dinslaken

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 89.837
Nächster Level: 100.000

10.163 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Newsletter is auch wieder echt bombe, das wird wieder ein Fest!
Bis Samstag ^^
12.06.2007 00:00 aloha_waikiki ist offline E-Mail an aloha_waikiki senden Beiträge von aloha_waikiki suchen Nehmen Sie aloha_waikiki in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.776.467
Nächster Level: 4.297.834

521.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Buios,

kommt bitte alle am Samstag! Es lohnt sich wirklich.
Der Franco-Nero-Film ist einsame Spitze. Zudem wird er bei uns in einer Version präsentiert, die in dieser Form NIE in den deutschen Kinos zu sehen war.
In der deutschen Fassung war der Schluß des Werkes durch Tonveränderungen entstellt. Diese konnten wir rückgängig machen, da wir in den Besitz einer italienischen Kopie gelangen konnten!
Also... selbst wenn der Film irgendwann einmal im Fernsehen auftauchen sollte.... nur bei uns gibt´s den wahren Jakob.
Außerdem befand sich in dem Materialkonvolut zum Film eine kleine, nicht beschriftete Filmrolle. Diese entpuppte sich als zusätzliche Sexszene! Sie war nicht Teil der deutschen Kopie und stellte eine Zugabe des Filmproduzenten für besonders fortschrittliche Filmmärkte dar.
Kurz und Klotz: wir haben sie einfach mal eingesetzt.
Also, lasst Euch den Film nicht entgehen, denn SO wird er nie wieder zu sehen sein.

Klett

P.S.: Und der Anfang ist wirklich hart. Sehr hart und schockierend, da hat Sailor nicht geflunkert. Sagt nicht, wir hätten Euch nicht gewarnt!
12.06.2007 11:04 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
tomasmilian
Tripel-As


images/avatars/avatar-901.jpg

Dabei seit: 25.12.2002
Beiträge: 244

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.570.827
Nächster Level: 1.757.916

187.089 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Sardinien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Harald Blixen Der große Franco Nero sowie Charlotte Rampling und Frank Wolff bilden die Spitze des fantastisch agierenden Schauspiel-Ensembles in diesem verschollen geglaubten, intensiven Kriminal-Drama, das bisher weltweit keine Video- oder DVD-Veröffentlichung erfahren hat.

In Italien gab's vor Urzeiten eine VHS. Aus Gründen der Geheimhaltung bitte NICHT auf den folgenden Link klicken! smile

Edit: Link entfernt von Harald Blixen
12.06.2007 15:43 tomasmilian ist offline E-Mail an tomasmilian senden Beiträge von tomasmilian suchen Nehmen Sie tomasmilian in Ihre Freundesliste auf
Der Baske Der Baske ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-397.jpg

Dabei seit: 17.12.2004
Beiträge: 49
Herkunft: NRW

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 280.017
Nächster Level: 300.073

20.056 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein super Programm! Die Deutsch Österreichische Freundschaft ist mal wieder dabei!

Gruß,

Der Baske
13.06.2007 14:27 Der Baske ist offline E-Mail an Der Baske senden Beiträge von Der Baske suchen Nehmen Sie Der Baske in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Der Baske in Ihre Kontaktliste ein
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.776.467
Nächster Level: 4.297.834

521.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde auch, .... ein sehr gutes Programm.
Bin gespannt, wie der Mingozzi ankommt.
Testvorführungen im kleinen Kreis waren sehr erfolgreich.
Aber wie wird das große Publikum reagieren?
Samstag Nachmittag wissen wir es.

Klett
13.06.2007 16:16 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Cjamango
Forensklave


images/avatars/avatar-298.jpg

Dabei seit: 13.04.2002
Beiträge: 605
Herkunft: Mama

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.049.765
Nächster Level: 4.297.834

248.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, was der Herr Klett da äußert, klingt ja schon einmal sehr vielversprechend! Ich werde auch wieder mit von der Partie sein. Tatsächlich war ich bei der letzten Vorstellung in Uta (= amerikanischer Bundesstaat), um mich auf diesen Monat vorzubereiten, und habe mit einem alten Hopi-Indianer Sardinen geangelt. Er hat mich gelehrt, was es heißt, eine Sardine zu sein, bevor sie Ölsardinen werden. Groß war meine Ernüchterung, als ich feststellte, daß das Programm "Sardinien" heißt - ein Übertragungsfehler! Jetzt habe ich ganz umsonst geangelt... Na ja, aber auf dieser Welt ist nichts umsonst, und das gilt mit Sicherheit für die Samstagsshow! Joe Dante ist ja immer ein sicherer Garant. Piranhas in amerikanischen Gewässern - kann das gutgehen? Und der Mingozzi-Film ist ja sogar noch rarer als Piranhas in Ruhrpottteichen...

Bis zum Samstag.

Banane

__________________
"Ich bin sehr enttäuscht von euch!" (Humungus)
"Aufwühlend - sensationell - elefantos!" (Pornotrailer)
"Ich habe einen instinktiven Verdacht metaphysischen Charakters!" (DAS GRAUEN KOMMT NACHTS)
"Du alte Esel sein gut für Wurst" (Sons of Tarantula)


14.06.2007 08:26 Cjamango ist offline E-Mail an Cjamango senden Homepage von Cjamango Beiträge von Cjamango suchen Nehmen Sie Cjamango in Ihre Freundesliste auf
Der Baske Der Baske ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-397.jpg

Dabei seit: 17.12.2004
Beiträge: 49
Herkunft: NRW

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 280.017
Nächster Level: 300.073

20.056 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, bevor ic h gleich in die Badewanne steige um noch ein paar Sardinien zu fangen ein kleines Feedback!
Den Mingozzi Film fand ich super, genau das hatte ich erwartet (Einige Zuschauer im Saal hatten wohl eher einen Lenzi erwartet, denen gab es zu wenig Äktion großes Grinsen )
Goldfischli (Titel vom Blixen geändert) war natürlich der Knaller, und ich kann verstehen warum Herr Kessler den immer so oft geguckt hat, da ist er nicht allein!

War ein Super Samstag und ich freue mich schon auf nächsten Monat! Applaus

In diesem Sinne: ALEEEN!!!

Gruß,

Der Baske
16.06.2007 20:47 Der Baske ist offline E-Mail an Der Baske senden Beiträge von Der Baske suchen Nehmen Sie Der Baske in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Der Baske in Ihre Kontaktliste ein
ingojira
Routinier


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 21.09.2002
Beiträge: 380

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.482.374
Nächster Level: 2.530.022

47.648 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
ich fand auch, dass das ein schönes Programm war. Der Nero-Film kam bei den meisten zu Recht sehr gut an. Der Steinbeck und ich fanden allerdings das Beifallklatschen einiger Leute als Reaktion auf das leider echte Überfahren der Schafe befremdlich.
Ick freu mir jedenfalls schon sehr auf die nächsten zwei Programme.

Gruß, Ingojira

__________________
Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde.
"Nettes Kind." - "Ich bin kein Kind, ich bin ein Tumor."
17.06.2007 09:03 ingojira ist offline E-Mail an ingojira senden Beiträge von ingojira suchen Nehmen Sie ingojira in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.456.370
Nächster Level: 5.107.448

651.078 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harald Blixen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin immer noch tottraurig, dass ich dieses Double verpasst hab. traurig

Speziell der Nero ist für mich wahrscheinlich unwiederbringlich verloren (was bei dieser außergewöhnlich liebevollen Aufbereitung zu schade wäre. Dickes Lob und Kompliment an den Klett).

Mir bleibt nur der Strohhalm "Wunschfilm des Jahres". Aber ein kluger Mann sagte ein Mal: "Hoffnung ist nur aufgeschobene Enttäuschung!".

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

18.06.2007 18:59 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.776.467
Nächster Level: 4.297.834

521.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beifall für den Schafswagen?
Habe ich nicht mitbekommen. Sonst hätte es geknallt!
Ich glaube fast, wir müssen wieder verstärkt auf die Clubsitten achten, damit bei uns nicht irgendwann genau so ein Spektakel aufgeführt wird, wie bei diversen Festivals, wo jeder Blutstropfen frenetisch bejubelt wird.
Det wolln wa nich!
Also, ... beim nächsten Club wird es härter zugehen.
Aufgepasst!

Klett
19.06.2007 16:21 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.573.992
Nächster Level: 1.757.916

183.924 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ingojira
das leider echte Überfahren der Schafe


Fand das aber auch nicht schön. Erstens: Mit Lebensmitteln spielt man nicht. Und zweitens wäre dem feinen Herrn Mingozzi wohl auch kein Zacken aus der Krone gefallen, wenn er für die Szene auf CGI-animierte Schafe zurückgegriffen hätte.

Hoffentlich wurden das Fleisch wenigstens anschließend von den Eingeborenen verzehrt, damit die anderthalb Tiere (das eine lebte ja noch ein wenig) nicht ganz umsonst draufgegangen sind.

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
19.06.2007 19:04 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
ingojira
Routinier


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 21.09.2002
Beiträge: 380

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.482.374
Nächster Level: 2.530.022

47.648 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
dann verstehen wir uns doch. Beim nächsten Mal gibt´s ja sowas nicht. Ohne "Tierstunts" dieser Art ist das kommende Programm auch ein sehr schönes. Na, eigentlich gibt´s ja an dem Tag sogar zwei Programme. Und das ist dann wie Ostern und Weihnachten an einem Tag, jucheh!

Laola

Gruß, Ingojira

__________________
Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde.
"Nettes Kind." - "Ich bin kein Kind, ich bin ein Tumor."
19.06.2007 19:29 ingojira ist offline E-Mail an ingojira senden Beiträge von ingojira suchen Nehmen Sie ingojira in Ihre Freundesliste auf
taikonaut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe gerade gelesen, dass der Termin am 21.07.07 für Veranstaltung 2 fix ist.Schön oller Hüpfer . Das Casablanca kenne noch von der legendären Veranstaltung vom 31.7.2004 SEKTEN – SAUGER – SINNESFREUDEN! Jeder Anwesende wird sich sicher mit Freude an die Kino-Premiere von "Tears of Kali" erinnern.
Die Zeit zwischen den beiden Kinoereignissen kann man im Bermuda-Dreieck nett überbrücken.

Freu!Freu!Freu! Säufer
19.06.2007 20:21
ingojira
Routinier


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 21.09.2002
Beiträge: 380

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.482.374
Nächster Level: 2.530.022

47.648 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
genau das ist die richtige Idee. Schön den morgendlichen Club, Verarbeitung des Programms im Bermuda-Dreieck Säufer Pepsi Säufer und dann bestens erholt ins Casablanca! Banane

Gruß, Ingojira

__________________
Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde.
"Nettes Kind." - "Ich bin kein Kind, ich bin ein Tumor."
20.06.2007 15:26 ingojira ist offline E-Mail an ingojira senden Beiträge von ingojira suchen Nehmen Sie ingojira in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.776.467
Nächster Level: 4.297.834

521.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und bitte ganz viele Freunde mitbringen!

Klett
20.06.2007 20:52 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.456.370
Nächster Level: 5.107.448

651.078 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harald Blixen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow! Das wird ein Tag nach meinem Geschmack! Säufer
Filme gucken, essen, trinken, weiter gucken. Wunderbar!!!
Das Casablanca ist aber nicht so groß wie die Schauburg.
Da sollte man sich frühzeitig um eine Karte kümmern, sonst landet man auf 'nem Klappstuhl oder auf dem Gang, der Treppe, was weiß ich.

Haut rein!

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

21.06.2007 09:16 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
taikonaut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Harald Blixen
Wow! Das wird ein Tag nach meinem Geschmack! Säufer
Filme gucken, essen, trinken, weiter gucken. Wunderbar!!!
Das Casablanca ist aber nicht so groß wie die Schauburg.
Da sollte man sich frühzeitig um eine Karte kümmern, sonst landet man auf 'nem Klappstuhl oder auf dem Gang, der Treppe, was weiß ich.

Haut rein!


Schön, das wir uns da einig sind Banane
Ein Querverweis Casablanca
21.06.2007 10:55
Rollo Linsky Rollo Linsky ist männlich
Wüstpetischist


images/avatars/avatar-821.jpg

Dabei seit: 17.08.2003
Beiträge: 169
Herkunft: Düsseldorf

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.048.297
Nächster Level: 1.209.937

161.640 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich könnt mir so in den Arsch beißen, weil ich zu der Zeit im Urlaub bin.
Ich verpasse:
- Die Clubvorstellung
- Das Grindhouse Event
- und den Verkaufsstart der Friedhof ohne Kreuze-DVD

So hart wurde ich noch nie für das fernbleiben vom Club bestraft traurig traurig traurig

Ich wünsche aber allen viel Spass im Juli.


P.S.: Das Sardinien-Programm war wirklich super, auch wenn dafür ein paar Schäääääfchen auf unschöne Weise ihr Leben lassen mussten.

__________________

21.06.2007 20:48 Rollo Linsky ist offline E-Mail an Rollo Linsky senden Beiträge von Rollo Linsky suchen Nehmen Sie Rollo Linsky in Ihre Freundesliste auf
ingojira
Routinier


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 21.09.2002
Beiträge: 380

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.482.374
Nächster Level: 2.530.022

47.648 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
tja, da muss man halt abwägen, was mehr positive Energie für´s Leben gibt. So ein schnöder Urlaub oder einer der tollsten Samstage seit es Kino gibt. großes Grinsen

Gruß, Ingojira

__________________
Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde.
"Nettes Kind." - "Ich bin kein Kind, ich bin ein Tumor."
21.06.2007 22:41 ingojira ist offline E-Mail an ingojira senden Beiträge von ingojira suchen Nehmen Sie ingojira in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » Sardinien

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH