Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Wicked-Vision Treff » Offtopic » GEZ-nein danke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen GEZ-nein danke
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.098.471
Nächster Level: 10.000.000

901.529 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

GEZ-nein danke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aufgrund direkter Betroffenheit als Selbstständiger habe ich in einem anderen Forum einen Link zu einer Internetseite bekommen,der eigentlich jedem Bundesbürger vorgezeigt werden sollte.

Nicht nur allein die Tatsache,daß ab nächstem Jahr internetfähige PC´s gebührenpflichtig werden sollen,macht ganz deutlich was die GEZ ist...nämlich ein Staat im Staat.Die Stasi sowie die Mafia waren wohl das Vorbild für diese Institution.

Jedenfalls habe ich auf dieser Seite erfahren,daß die Geldeintreiber die bei einem vor der Tür stehen- Achtung jetzt kommts- keine "kleinen" Angestellten sind,sondern Freiberufler die von den Anmeldungen die sie eintreiben rund 50% von den Gebühren in die eigene Tasche stecken dürfen. böse

Hier nun der Link:

gez-abschaffen

Es interessiert bestimmt den ein oder anderen hier.

Gerne würde ich auch über Eure eigenen Erfahrungen mit diesem Verein lesen.

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
06.10.2006 18:48 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
mosher mosher ist männlich
Verteidiger des Blöedsinns


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 1.279
Herkunft: Bökelberg

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.431.885
Nächster Level: 8.476.240

44.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: GEZ-nein danke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von madness
Jedenfalls habe ich auf dieser Seite erfahren,daß die Geldeintreiber die bei einem vor der Tür stehen- Achtung jetzt kommts- keine "kleinen" Angestellten sind,sondern Freiberufler die von den Anmeldungen die sie eintreiben rund 50% von den Gebühren in die eigene Tasche stecken dürfen. böse


und warum genau macht dich diese (eigentlich hinlänglich bekannte) Tatsache wütend?? Es gibt nunmal GEZ-Gebühren, ob's einem passt oder nicht. Über Werbung wird sich immer aufgeregt, aber bezahlen will keiner. Versteh ich nicht, so eine Einstellung. Ich mein, man kann ja auch einfach nicht auf deren Schreiben antworten (*räusper*) aber das Fernsehen ist nunmal kein kostenloses Grundrecht und daher existieren halt prinzipiell diese Gebühren. Punkt.

Dass die Geldeintreiber anteilmäßig bezahlt werden, ist ja wohl nichts besonderes (wie oft wird man teils krass hartnäckig auf der Strasse angequatscht) und insofern selbstverständlich, als dass ein durchschnittlicher Beamter mit festem Lohn schätzungsweise Tag für Tag ziemlich exakt 0,0 Personen ausfindig machen würde Augenzwinkern
Das einizge, was mich daran betroffen macht, ist, dass nicht viel mehr Beamte in Deutschland durch solche Arbeiter ersetzt werden...würde viel Zeit und Geld sparen!

Und dass die GEZ-Eintreiber manchmal recht rüpelhaft und am Rande der Legalität handeln, ist zwar richtig und für die Betroffenen ärgerlich, aber nach wie vor gilt, dass man den Menschen gar nicht in seine vier Wände lassen muss - Problem gelöst, andernfalls: selber schuld!

Mann kann sich auch über alles aufregen. Schweinerei, dass ich meine Trauben im Supermarkt doch tatsächlich bezahlen soll und dass ich als mutmäßlicher Serienkiller mitten in der Nacht von den scheiß Bullen aus dem Bett geklingelt werde Augen rollen

__________________


06.10.2006 20:08 mosher ist offline E-Mail an mosher senden Homepage von mosher Beiträge von mosher suchen Nehmen Sie mosher in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mosher in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von mosher anzeigen
Slayer666 Slayer666 ist männlich
AlGoreholic und 1. Druide der Sangruiden


images/avatars/avatar-1234.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 3.426
Herkunft: South Of Heaven

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.511.996
Nächster Level: 26.073.450

2.561.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Is zwar ein sehr politisches Thema, aber ich muss den Moscher doch mal fragen: Ist er sich im Klaren, auf welcher Basis Internet-fähige Rechner (nicht nur PCs, da hängt noch ne Menge mehr dran) besteuert werden? Und er weiß schon, welche Rolle das Internet in unserer Gesellschaft spielt und wie die GEZ da hineinpasst, quasi als Vorzeige-Beispiel, wenn es um deutsche Eigenbrödlerei geht, richtig?
06.10.2006 21:15 Slayer666 ist offline E-Mail an Slayer666 senden Homepage von Slayer666 Beiträge von Slayer666 suchen Nehmen Sie Slayer666 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Slayer666 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Slayer666: slayer666ataim
mosher mosher ist männlich
Verteidiger des Blöedsinns


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 1.279
Herkunft: Bökelberg

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.431.885
Nächster Level: 8.476.240

44.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selbstverständlich ist die Praxis, nach der jetzt Rechner (usw) "besteuert" werden, sehr fragwürdig. Mir ging es allerdings explizit nicht um die Art und Weise und auch nicht um die Höhe der Gebühren, sondern 1. darum, dass es generell Gebühren gibt und 2. um die Methoden, mit denen diese Gebühren eingetrieben werden.

Das alle drei Punkte verbesserungswürdig sind und ich aus eigener Erfahrung weiß, dass die Sender teilweise Probleme haben, die ihnen zugeteilten Gebühren auszugeben (andererseits aber auch über Geldmangel klagen), steht außer Frage. Ich habe mich aber gegen die Einstellung (verdammt) vieler Leute gerichtet, die Gebühren als Schikane oder was auch immer abzutun bzw. die GEZ mit der Stasi gleichzusetzen. Da werden pauschale Forderungen (konkret in dem o.a. Link: Nie wieder Rundfunkgebühren) in den Raum gestellt, die völlig albern sind und von massig Leuten unreflektiert nachgeplappert werden, frei nach dem Motto "keinen Bock auf Gebühren und alles, was irgendwer dagegen sagt oder schreibt, muss wahr sein"

Inwiefern man die ganze Thematik unter den Begriff deutscher Eigenbrötlerei fassen kann, vermag ich nicht einzuschätzen. Aber ob sich anderswo die Leute auch so massiv gegen derartige Gebühren sträuben, bezweifle ich fast, natürlich ist es aber auch so, dass durch die strikte Trennung von Staat und TV Deutschland DURCH die GEZ in der glücklichen Situation ist, dass Fernsehsender nicht von der Politik vereinnahmt werden können.

Guck dir mal an, was jetzt wieder in Italien los war: Da sitzt der Präsident von Juventus Turin in einer Talkshow, wo er von der Moderatorin nicht im Ansatz daran gehindert wird, den ganzen Manipulationsskandal aus "seiner Sicht" zu erläutern und sich dabei mit Hilfe von dreisten Lügen selbst reinzuwaschen (zur Info: der Mann war und ist der Hauptschuldige an dem Skandal). Da wird vom Sender aktiv Politik gemacht.

Aber um es noch einmal kurz auf den Punkt zu bringen: Ich will die GEZ und ihre Methoden bestimmt nicht großartig verteidigen, ich stelle mich nur gegen die Haltung vieler Leute, die blind allen möglichen Parolen hinterherlaufen und dann auch noch einen Wind um die Sache machen, anstatt einfach nicht zu zahlen und die Tür nicht aufzumachen. Da wird dann polemisch bis zum Anschlag Stimmung gegen die Gebühren an sich gemacht - meine Fresse, wenn wir die GEZ nicht hätten, dann würden die Gebühren über die Steuer eingezogen werden und die ganzen Leute hätten gar keine Möglichkeit mehr, sich davor zu drücken. Die Jungs und Mädels wissen doch gar nicht, wovon sie reden - und wenn dann auch noch Vergleiche zu Stasi und Mafia aufkommen, sehe ich diesen Verdacht bestätigt...

__________________


06.10.2006 21:44 mosher ist offline E-Mail an mosher senden Homepage von mosher Beiträge von mosher suchen Nehmen Sie mosher in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mosher in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von mosher anzeigen
Brainbug Brainbug ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 07.09.2002
Beiträge: 128

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 852.958
Nächster Level: 1.000.000

147.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dass es einen auf Gebühren- oder Steuerbasis basierenden Rundfunk geben soll, möchte ich ja gar nicht bestreiten.
Ob dies durch eine fragwürdige Organisation wie die GEZ geschehen muss, wage ich aber zu bezweifeln.

Würde eine zweckgebundene Steuer, jetzt mal ungeachtet etwaiger rechtlicher Probleme, etwas an der Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ändern? Kaum.
Würde sie für mehr Gerechtigkeit sorgen, da man sich eben schwerer drücken kann? Wahrscheinlich.
Insofern finde ich das Argument der Unabhängigkeit der Presse im Zusammenhang mit der GEZ eher unangebracht.

Das Problem ist doch, dass die GEZ so tut, als sei sie eine Behörde. Wer sich einmal die fragwürdigen Drohbriefe samt angekündigten Bußgeldbescheiden durchgelesen hat, oder einen der selbsternannten Hilfssherrifs im Hausflur hatte, weiß, was ich meine.
06.10.2006 22:07 Brainbug ist offline E-Mail an Brainbug senden Beiträge von Brainbug suchen Nehmen Sie Brainbug in Ihre Freundesliste auf
Slayer666 Slayer666 ist männlich
AlGoreholic und 1. Druide der Sangruiden


images/avatars/avatar-1234.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 3.426
Herkunft: South Of Heaven

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.511.996
Nächster Level: 26.073.450

2.561.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die "Eigenbrödlerei" bezieht sich darauf, dass Deutschland den traurigen Spitzenreiter im Umgang mit dem eigentlich freien Medium markiert, sieht man von Ländern wie China ab, die das Internet auf etwas andere Art und Weise leiten. Es darf einfach nicht sein, dass der letzte Zufluchtsort der freien Meinungsäußerung durch eine banale Gebühr verstaatlicht wird. Wie viele Menschen nutzen das Internet für verschiedenste Dinge und wieviele wollen wirklich in absehbarer Zeit Dienste der öffentlich-rechtlichen Sender nutzen? Es ist schon anmaßend, sowas über eine derart schwammige Steuer zu finanzieren, wo sich doch (nicht erst seit gestern) Systeme etabliert haben, die beispielsweise Content gegen geringe Beträge zur Verfügung stellen. Noch absurder wird der Gedanke vom solidarischen Beitrag zur medialen Grundversorgung, wenn man sich überlegt, dass das alles seit Jahren frei verfügbar ist. Nur weil ich ein Radio besitze, heißt das noch lange nicht, dass ich damit den Rundfunk empfangen möchte. Lass ich mich frühs eben von ner CD oder statischem Rauschen wecken und hol mir meine Nachrichten aus dem Netz oder anderen Medien - funktioniert bei mir schon über 10 Jahre lang.

__________________

06.10.2006 23:46 Slayer666 ist offline E-Mail an Slayer666 senden Homepage von Slayer666 Beiträge von Slayer666 suchen Nehmen Sie Slayer666 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Slayer666 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Slayer666: slayer666ataim
Toxie Toxie ist männlich
Sandor Schreck


images/avatars/avatar-1305.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 6.071
Herkunft: Innsmouth

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 41.675.909
Nächster Level: 47.989.448

6.313.539 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich zitiere hier einmal die News von www.computerbase.de
Die GEZ bringt mich immer wieder zum lachen...

GEZ-Gebühren für Geldautomaten ab 2007

Das neue Rundfunkgebührengesetz tritt ab dem 1. Januar 2007 in Kraft und scheint weitere Kreise zu ziehen als bisher vermutet: Nicht nur der heimische PC ist von der Gebühr betroffen, so er denn über einen Internetanschluss verfügt, auch die 50.000 deutschen Geldautomaten sind nunmehr belastet.

Dies teilte die Frankfurter Industrie- und Handelskammer jüngst mit und sorgt dadurch für verwunderte Gesichter. Der Grund für die Gebührenerhebung ist, dass jeder Geldautomat über das Internet mit den Banken verbunden ist und damit unter die Kategorie der Computer mit Internetanschluss fällt. Da diese mit dem Jahreswechsel aber als Geräte, die zum Empfang von Radio- und TV-Sendungen fähig sind, eingestuft werden, müssen auch für Geldautomaten GEZ-Gebühren bezahlt werden.

Bisher ist nicht klar, ob die finanzielle Mehrbelastung für die Banken auf die Kunden umgewälzt wird; offensichtlich ist nur, dass diese Art der Gebührenerhebung fernab der Realität liegt. Niemand wird einen Geldautomaten zum Fernsehen oder Radiohören nutzen. Jedenfalls noch nicht, vielleicht werden die Automaten ja auch so umgerüstet, dass die Gebühren berechtigt sind und der Kunde während seiner Wartezeit durch Medienberieselung beschäftigt wird.

[Quelle: Computerbase]

__________________

NO REST FOR THE WICKED

Schlauer als Gestern, ohne Scheiß! Das Beste von Damals, nur ein bisschen gereift.
Hab kein Interesse zu erfahren, was Andere hinter meinem Rücken sagen...
Klatsch braucht ein Ventil und schreibt Geschichten. Pseudologie um dich zu vernichten.
Nach all den Jahren Blut und Scherben, noch am Leben und zu alt um jung zu sterben!

07.10.2006 00:19 Toxie ist offline E-Mail an Toxie senden Homepage von Toxie Beiträge von Toxie suchen Nehmen Sie Toxie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Toxie in Ihre Kontaktliste ein
mosher mosher ist männlich
Verteidiger des Blöedsinns


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 1.279
Herkunft: Bökelberg

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.431.885
Nächster Level: 8.476.240

44.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Toxie: hehe, krank

@Paule: vielleicht einmal von dem Begriff "schwammige Steuer" abgesehen würde ich deinem letzten Posting vollkommen zustimmen.

@Brainbug: Sorry, aber das klingt mir ein wenig naiv. Dass die Gebühren dadurch fairer werden, dass sie in Form von Steuern eingezogen werden, bezweifle ich doch stark. Immerhin wäre dann ständiger hoch- und runter-Schieberei Tür und Tor geöffnet.
Aber erst recht blauäugig finde ich die Aussage, dass die Unabhängigkeit der Sender davon unbeeinträchtigt bliebe...in dem Moment, in dem der Staat praktisch die Sender finanziert, will er auch seine Vertreter in den Vorständen sehen. Bereits jetzt ist es doch so, dass die Posten in der ARD nach schwarz oder rot vergeben werden. Sobald dies dann durch eine Verstaatlichung offiziell gemacht würde, könnten und würden diese Personen ihre politische Motivation unbehelligt nach außen tragen.

__________________


07.10.2006 09:04 mosher ist offline E-Mail an mosher senden Homepage von mosher Beiträge von mosher suchen Nehmen Sie mosher in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mosher in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von mosher anzeigen
Slayer666 Slayer666 ist männlich
AlGoreholic und 1. Druide der Sangruiden


images/avatars/avatar-1234.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 3.426
Herkunft: South Of Heaven

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.511.996
Nächster Level: 26.073.450

2.561.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schwammig: hier "undefiniert, nicht nachvollziehbar". Unter den Deckmantel der "alle bezahlen für ein Grundrecht"-Regel wird man etwas bezahlen dürfen, was beispielsweise bei einem bekannten großen Sender bis vor kurzem noch gar nicht angeboten wurde. Huch, dachte man sich da, schnell noch das Angebot nachziehen, damit es zum Jahresende auch ordentlich aussieht.
07.10.2006 09:34 Slayer666 ist offline E-Mail an Slayer666 senden Homepage von Slayer666 Beiträge von Slayer666 suchen Nehmen Sie Slayer666 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Slayer666 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Slayer666: slayer666ataim
Toxie Toxie ist männlich
Sandor Schreck


images/avatars/avatar-1305.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 6.071
Herkunft: Innsmouth

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 41.675.909
Nächster Level: 47.989.448

6.313.539 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über kurz oder lang wird es die GEZ in der Form nicht mehr geben. Dafür sorgen die schon selber.

Außerdem muss sich da langsam etwas ändern, mich wundert es, dass der Staat da nicht langsam eingreift. Ab nächstes Jahr wird der komplett ASTRA verschlüsselt, dass heißt 5 EURO, nur für das benutzen des Satelliten, plus ca. 3,50 pro RTL und SAT 1 Packet. Dazu dann die GEZ, oben drauf...?

Die sollen es einfach so machen, dass man nur noch für das bezahlt was man auch wirklich haben will, dass klappt in anderen Lädern schließlich auch.

__________________

NO REST FOR THE WICKED

Schlauer als Gestern, ohne Scheiß! Das Beste von Damals, nur ein bisschen gereift.
Hab kein Interesse zu erfahren, was Andere hinter meinem Rücken sagen...
Klatsch braucht ein Ventil und schreibt Geschichten. Pseudologie um dich zu vernichten.
Nach all den Jahren Blut und Scherben, noch am Leben und zu alt um jung zu sterben!

07.10.2006 09:56 Toxie ist offline E-Mail an Toxie senden Homepage von Toxie Beiträge von Toxie suchen Nehmen Sie Toxie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Toxie in Ihre Kontaktliste ein
mosher mosher ist männlich
Verteidiger des Blöedsinns


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 1.279
Herkunft: Bökelberg

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.431.885
Nächster Level: 8.476.240

44.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Toxie
Die sollen es einfach so machen, dass man nur noch für das bezahlt was man auch wirklich haben will, dass klappt in anderen Lädern schließlich auch.


Grundsätzlich gut, aber was meinst du denn, warum das in anderen Ländern kappt? In den meisten Ländern laufen nicht mal ein Bruchteil so viele Spielfilme im Free-TV wie in Deutschland. Daher ist es kein wunder, dass Engländer und Franzosen von Natur aus keine Probleme mit Pay-TV haben. Was war das hier vor 15 Jahren ein Geschrei, als es zum ersten mal Pay-TV gab...
Die Deutschen sind mal wieder zu verwöhnt. (Das ist ein quantitavies Statement, kein qualitatives)

__________________


07.10.2006 10:11 mosher ist offline E-Mail an mosher senden Homepage von mosher Beiträge von mosher suchen Nehmen Sie mosher in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mosher in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von mosher anzeigen
Brainbug Brainbug ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 07.09.2002
Beiträge: 128

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 852.958
Nächster Level: 1.000.000

147.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die Fairness bezog sich darauf, dass bei einer Steuer das Drücken wesentlich schwerer (oder zumindest besser ahnbar) ist. Es ist doch so: Wer nicht zahlen will, zahlt auch nicht. Ob das die Legitimation des derzeitigen Systems stärkt, wage ich einfach mal zu bezweifeln.
Der Punkt "Drehen an der Steuerschraube" ist da ehrlich gesagt ein anderes Argument.
Und ich sehe auch nicht, wie das Geschacher um Pöstchen sich noch steigern ließe - das liegt in meinen Augen aber vor allem in der grausamen Zersplitterung des öffentlichen Rundfunks (Es lebe der Föderalismus!).
Fakt ist doch, dass auch bei den derzeitigen Gebührenanpassungen die Landtage zustimmen müssen und somit Tür und Tor für Populisten geöffnet ist (wie an bei der letzten Anpassung sehr deutlich gesehen hat). Insofern ist doch etwas blauäugig anzunehmen, Unabhängigkeit sei derzeit gegeben.

Ganz abgesehen davon hatte auch eher an eine Art Kirchensteuer gedacht, wo der Staat die Gelder nur eintreibt. Weil dies bleibt mein Hauptkritikpunkt: Die seltsame Vermischung von Behörde und privatrechtlicher Organisation, die einfach anfällig für dreistes Vorgehen ist.

Aber wie Toxie schon sagte, das wird sich durch Zeitablauf erledigen, und ich werde den Herrschaften wohl keine Träne nachweinen...
07.10.2006 10:25 Brainbug ist offline E-Mail an Brainbug senden Beiträge von Brainbug suchen Nehmen Sie Brainbug in Ihre Freundesliste auf
Toxie Toxie ist männlich
Sandor Schreck


images/avatars/avatar-1305.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 6.071
Herkunft: Innsmouth

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 41.675.909
Nächster Level: 47.989.448

6.313.539 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mosher
Zitat:
Original von Toxie
Die sollen es einfach so machen, dass man nur noch für das bezahlt was man auch wirklich haben will, dass klappt in anderen Lädern schließlich auch.


Grundsätzlich gut, aber was meinst du denn, warum das in anderen Ländern kappt? In den meisten Ländern laufen nicht mal ein Bruchteil so viele Spielfilme im Free-TV wie in Deutschland. Daher ist es kein wunder, dass Engländer und Franzosen von Natur aus keine Probleme mit Pay-TV haben. Was war das hier vor 15 Jahren ein Geschrei, als es zum ersten mal Pay-TV gab...
Die Deutschen sind mal wieder zu verwöhnt. (Das ist ein quantitavies Statement, kein qualitatives)


Genau!

Genau das ist es, was ich jeden Tag meinen Kunden auf der Arbeit sage:

Deutschland ist verwöhnt, sie haben Jahrelang den Arsch abgeputzt bekommen und sollen es von heute auf Morgen selbst machen. Einige Leute sagen ganz cool: "Wir brauchen die scheiße eh nicht..."

Da sage ich: " WER ES GLAUBT"...

Da erinnert mich doch glatt an etwas, wodrüber ich gestern geschrieben habe Zunge raus

__________________

NO REST FOR THE WICKED

Schlauer als Gestern, ohne Scheiß! Das Beste von Damals, nur ein bisschen gereift.
Hab kein Interesse zu erfahren, was Andere hinter meinem Rücken sagen...
Klatsch braucht ein Ventil und schreibt Geschichten. Pseudologie um dich zu vernichten.
Nach all den Jahren Blut und Scherben, noch am Leben und zu alt um jung zu sterben!

07.10.2006 10:39 Toxie ist offline E-Mail an Toxie senden Homepage von Toxie Beiträge von Toxie suchen Nehmen Sie Toxie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Toxie in Ihre Kontaktliste ein
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.098.471
Nächster Level: 10.000.000

901.529 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von madness
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@mosher: Ich bin doch erstaunt oder besser noch schockiert,wie locker nicht nur Du das ganze siehst.

Fakt ist es gibt in Deutschland eine Organisation (und der Vergleich mit der Stasi ist keinesfalls aus der Luft gegriffen) die sich sogar noch Behörde nennen darf und ganz cool mit den haarsträubendsten Methoden den Bürgern das Geld aus der tasche zieht und es gibt immernoch Leute wie Du die das vielleicht nicht gerade gut finden es aber so akzeptieren.

Genau das ist es was in unserem Land so unheimlich stinkt.

Es wird immer nur eingesteckt denn es könnte ja viel schlimmer kommen.

Leute,wacht doch endlich mal auf. Es wird nicht besser auf keinen Fall, wenn sich nicht jeder endlich mal selbst am Kragen packt und sich eingesteht,daß hier was total falsch läuft.

Es gibt viele Proleten und genausoviele die einfach mitschreien weil ihnen sonst grad nix einfällt, aber es gibt auch eine Hand voll Leute die ihren Grips einschalten und sagen Moment bis hier und nicht weiter jetzt reichts uns.

Was bringen denn die öffentlich rechtlichen Sender so tolles an vielfältigem Programm??? Da gibts wohl nicht viel oder noch viel weniger...

Ich bin mir sehr wohl im Klaren darüber,daß alles irgendwie finanziert werden muß,aber bitte nicht auf solch unverschämte,mutwillige Weise wie es dieser Konzern tut.

Da werden regeln und Gesetze erstellt und wenn es den Machern passt wird ein bisschen hier und da verschoben und siehe da man kann noch mehr Kohle abzocken.

Und diese hirnverbrannten möchtegern-Staatsdiener die als Türdrücker ihren nächsten 3-Monats.Urlaub auf Mauritius bei den teils unter verarmten Zuständen lebenden Menschen eintreiben, die kannst Du nicht wirklich gut heißen wenn Du nochmal scharf drüber nachdenkst.

Ach jetzt soll jeder Beamte so bezahlt werden??

Weißt Du was dann auf unseren Strassen los wäre?
Ich denk jetzt nur mal an die "Zettelhexen" oder leicht korrupte Polizisten. Klar das alles gibts jetzt auch schon,aber dann wäre das als Freibrief für Willkür zu sehen.

Die schöne GEZ beruft sich immer wieder auf Gesetze aus den 70gern, man die sind schon sowas von überholt, dafür muß man wohl erst nen neuen Namen finden.

Die große Diskussion wegen der Gebühr für "neuartige Rundfunkgeräte"
so werden die PC nämlich bezeichnet geht -und darüber bin ich heilfroh- sehr weit bis in die Politik und Wirtschaft hinein. Das ist nämlich eine weitere Methode mit der das Land langsam ausblutet.

Ich nuß jetzt aufhören,da mein Blutdruck kurz vorm explodieren ist,was mich nämlich immer am meisten aufregt ist Ungerechtigkeit die von dem Volk einfach akzeptiert wird.

Ich brauch wirklich weder ARD noch ZDF oder sonst ein anderes öffentliches zweitklassiges Programm.

Schon seit Jahren kann ich darauf gut und gerne verzichten,kommt dann mal ein Film dann ist er zerschnippelt,aber das ist ein anderes Thema.

Außerdem ist unsere Meinungs- und Informationsfreiheit schon immer beschnitten worden, gerade duch die GEZ.

Jeder soll sich selbst sein Bild darüber machen,aber man muß schon sehr ignorant oder vielleicht naiv sein,wenn man das System so gut heißt.

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
07.10.2006 15:18 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
misterbody misterbody ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-975.jpg

Dabei seit: 29.05.2002
Beiträge: 616
Herkunft: landesnervenklinik

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.167.012
Nächster Level: 4.297.834

130.822 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohne groß Worte zu verlieren!

Die GEZ gehört abgeschafft!!!!

__________________
"SELBST MIT WEIT GEÖFFNETEN AUGEN,SEHE ICH NICHT DAS GERINGSTE"
07.10.2006 17:28 misterbody ist offline E-Mail an misterbody senden Beiträge von misterbody suchen Nehmen Sie misterbody in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie misterbody in Ihre Kontaktliste ein
Slayer666 Slayer666 ist männlich
AlGoreholic und 1. Druide der Sangruiden


images/avatars/avatar-1234.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 3.426
Herkunft: South Of Heaven

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.511.996
Nächster Level: 26.073.450

2.561.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huch, Misterbody und Madness einer Meinung ... *erführchtig-3-kreuze-kritzel*
07.10.2006 20:07 Slayer666 ist offline E-Mail an Slayer666 senden Homepage von Slayer666 Beiträge von Slayer666 suchen Nehmen Sie Slayer666 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Slayer666 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Slayer666: slayer666ataim
mosher mosher ist männlich
Verteidiger des Blöedsinns


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 1.279
Herkunft: Bökelberg

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.431.885
Nächster Level: 8.476.240

44.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@madness: Es ist nicht gerade leicht, auf deine allgemeingültigen, völlig unkonkreten und selbstgefälligen Aussagen zu antworten. "Die machen da irgendwie Gesetze, wie sie ihnen grad passen..." Aha! Gut, das finde ich auch doof, nur solange das alles solche vagen Platitüden sind, werde ich da wohl kaum näher drauf eingehen.
Ist aber auch egal, darum geht es nämlich nicht. Ich bin kein Freund von Sätzen wie "Hättest du meinen Kommentar aufmerksam gelesen..." aber offenbar hast du tatsächlich nicht wirklich mitbekommen, was meine Kernaussage war: Die GEZ gehört definitiv umstrukturiert oder reformiert, aber ich habe ziemlich eindeutig nicht die GEZ in ihren Methoden verteidigt, sondern die Leute, die solche fragwürdigen Kampagnen ins Leben rufen und solche, die ihnen blind hinterher rennen, kritisiert.
"Das ist es, was in unserem Land so stinkt." Ich lach mich schlapp...Wir haben wahrlich schlimmere Probleme als die Einstellung der Bevölkerung zur GEZ. Was ist eigentlich dein Problem; DASS du bezahlen sollst, oder dass der, dem du Geld schuldest, unlautere Methoden anwendet? Da du ja zweiteren Punkt eher schwammig angehst, während du ersteren ausgiebig argumentativ belegst (wie scheiße doch die öffentl. rechtl. sind - da pack ich mir doch gleich nochmal an den Kopf...), muss ich davon ausgehen, dass du dich eher über die Gebühr an sich ärgerst.
Vermutlich hattest du auch selber noch nie direkte Probleme mit den Gebühreneintreibern, sonst hättest du ja mit Sicherheit zumindest etwas in die Richtung angedeutet. Ob das jetzt daran liegt, dass du immer rechtzeitig bezahlt hast, oder daran, dass man, auch ohne zu bezahlen, kaum etwas von der "Bedrohung GEZ" mitbekommt, wenn man ehrlich ist (ich hab drei Jahre in Berlin nicht einen Cent bezahlt und außer 1-2 Briefen rein gar nichts von dem Verein mitbekommen), ist ebenfalls unwichtig...aber es ehrt dich ja, dass du die Fahne der Freiheit so tapfer in den Wind hälst. Trotzdem jetzt noch ein Beispiel, mit dessen Hilfe du vielleicht endlich verstehst, was ich von Beginn an zu sagen versuche:

Ich fahre so gut wie jedes Wochenende zu einem Fußballspiel. In der Regel 50% Heimspiele, 50% Auswärtsspiele. Gerade bei letzteren hat man es als Fan häufig mit einem gewaltigen Aufgebot an Polizei zu tun. Ich persönlich hatte in meinem Leben bei einem Fussballspiel noch nie Probleme mit der Polizei, obwohl wöchentlich unschuldige Fans einkassiert werden. Ich habe aber wohl schon des öfteren mitbekommen, wie Fans mit übertriebener Härte von der Polizei angegangen wurden bzw. wie Unschuldige geschlagen, verhaftet und was weiß ich alles wurden. Das finde ich natürlich nicht gut und würde das auch jederzeit kritisieren. ABER...
Wenn ich Leute sehe, die aussehen wie Hooligans, mit Hooligans rumlaufen und mit Sicherheit auch Hooligans sind, sich aber im Moment nichts zu Schulden kommen lassen, außer verbaler Provokationen gegen die Polizei und die dann irgendwie doch eins drauf kriegen, dann kann ich kein Mitleid mit den Jungs haben. Ich weiß doch, das mir sowas passieren kann, wenn ich mich mit den Klamotten, der Frisur, den Begleitern, dem Alkoholpegel und den Hass-Gesängen an einer Gruppe Bullen vorbeischubse. Aber wenn dann wirklich mal die Lage eskaliert (was ja eigentlich das einzige Ziel der Provokationen ist) fängt das große Geheule an und die böse, böse Staatsmacht ist wieder an allem Schuld.

So, und jetzt kommt's: Ich rechtfertige nicht die Aktionen der Polizei, aber ich kritisiere auch das Verhalten der Opfer! Das geht schon beides gleichzeitig!

Wenn ich also sage, dass bei den Leuten, die die GEZ mit solch polemischen Schlagsätzen angreifen, meist weniger revolutionäres Heldentum dahintersteckt, sondern selbstgerechtes Gejammer, heißt das lange nicht, dass ich die Methoden der GEZ akzeptiere (zumal, wenn ich es ausdrücklich erwähne) oder die Luft in unserem Vaterland verpeste.

Das übernehmen nämlich schon die Leute, die sich lieber RTL Aktuell als die Tagesschau ansehen und dabei nicht einmal checken, dass hinter dem Privatfernsehen manchmal durchaus politische Interessen einer bestimmten Richtung stecken. Aber die selben Leute wissen ja auch nicht, dass die Springer-Presse einer politischen Richtung zugetan ist. Die Verdummung ist jetzt also schon so weit, dass die RTL-Gemeinde ihre(n) Sender tatsächlich für den kulturellen und intellektuellen Gipfel des Abendlandes hält.

ps: Zum Thema öffentlich rechtliche und ihr Werk sei noch hinzugefügt, dass eine Menge Geld auch zu Filmförderzwecken ausgegeben wird, womit (neben dem Effekt, dass Budgets, und damit Steuern, in Deutschland ausgegeben werden und nicht in Tschechien oder Ungarn) dem deutschen Film die Existenzgrundlage erheblich erleichtert wird, denn viele verdammt gute Independent-Produktionen wären ohne diese Fördergelder nicht möglich gewesen.

Edit: Da hab ich doch den Anlass meiner Blutdrucksteigerung um locker 1,5 bis 1,7 Prozent glatt unterschlagen: Darum sei nur noch kurz darauf hingewiesen, dass die erneute Gleichsetzung der GEZ mit der Stasi (und indirekt der Mafia) die Art und Weise der Argumentation grandios unterstreicht Respekt
Jemandem mit zugegeben quasi-kriminellen Methoden eine unbestreitbare Ordnungswidrigkeit nachweisen zu wollen ist also das gleiche wie jemanden Jahrzehnte lang in eine Einzelzelle zu stecken, weil er das Regime kritisiert hat (einen zweiten Respekt-Smiley verkneife ich mir jetzt mal, der drückt nicht annähernd meine Begeisterung für diesen unnachahmlichen Vergleich aus). Wobei ein paar Jahre Knast ja noch nicht das schlimmste waren, was die Stasi so getrieben hat...von der Mafia ganz zu schweigen...phänomenal

__________________


08.10.2006 13:55 mosher ist offline E-Mail an mosher senden Homepage von mosher Beiträge von mosher suchen Nehmen Sie mosher in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mosher in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von mosher anzeigen
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.098.471
Nächster Level: 10.000.000

901.529 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von madness
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tja, wir reden wohl wirklich aneinander vorbei.

Ich finds nur schade,daß es Dir egal ist,dass dieser Verein nun Leute ausnimmt,ja Du sagst sogar sie seien selbst schuld. Da muß ich mir an den Kopf fassen Augen rollen

Dass unser Land größere Probleme als die GEZ hat,darin sind wir uns einig,es ging mir auch nicht nur rein um das "kleine" Problem sondern darum,daß die Bürger nicht mal diese "kleinen" Probleme als solche ansehn,das ist was mich so aufregt.Aber das verstehst Du wohl nicht, daß sich jemand um das ganze Land sorgt,weil er genau sieht wie alles den Bach runter geht.

Und ich schreibs nochmal ARD und ZDF brauch ich nicht.
Independentproduktionen können auch privat finanziert werden,was kommt bei den deutschen Produktionen denn schon raus, es gibt unbestreitbar einige schöne ansehbare Sachen,aber den großteil kann man auf den Müll werfen,aber das ist ja nicht die einzige Situation wo das Geld jeden einzelnen Bürgers einfach verschwendet wird.

Auch schau ich mir keine Nachrichten auf RTL an und wenn Du glaubst,daß es bei der Tagesschau immer korrekt und ohne Einfluß zugeht,dann glaub weiter dran.

Es ist eigentlich egal wo man seine Informationen herbekommt,denn man muß immer zwischen den Zeilen lesen.

Siehst Du wir sind nur zwei kleine Lichter,haben warscheinlich einige ähnliche Interessen und doch solch total verschiedene Meinungen,jetzt nimm mal das ganze Land, kein Wunder,daß bei un so viel schief läuft. Wir akzeptieren echt alles. Es gibt halt schlechte Leute,was solls... Ist das wirklich Deine Meinung? Nein Du brauchst nicht drauf zu antworten,ach und wegen dem Vergleich mit den Stasimethoden,mir ist durchaus klar,daß die Stasi noch weiter ging mit Ihrer Schikane,aber die Ansätze sind gleich,glaubs oder nicht.

Ja ich bin betroffen,ja es ärgert mich,daß ich für etwas bezahlen soll was ich in keinster Weise nutze, aber ich gehe jetzt nicht weiter drauf ein,weil Du von vornerein abblockst und mir bzw. allen Geschädigten die Schuld in die Schuhe schiebst.

So ist es halt die einen sagen es ist gut die andern sagen es ist schlecht,wir Deutschen sind ein Volk der duckmäuser geworden,wie traurig.

Es gibt Regeln und das ist auch gut so,aber es gibt leider auch Willkür die durch scheinheilige Regelungen gedeckt werden. Doch das muß man erst mal merken,dafür muß man aufwachen und das System an sich mal hinterfragen,doch da das sehr schwierig ist machen viele lieber die Augen zu und rühren halt ihren eigenen Brei.

Jaja, ich weiß,das war dir jetzt wieder nicht konkret genug,aber wenn Du das nicht verstehn willst brauchen wir uns ja nicht mehr drüber zu unterhalten.

Fakt ist eindeutig,daß es in unserm Land Regelungen gibt die längst überholt sind und die einer Verbesserung bedürfen,ich kann nur hoffen,daß es bald passiert,mehr bleibt mir nicht.

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
08.10.2006 18:36 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
misterbody misterbody ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-975.jpg

Dabei seit: 29.05.2002
Beiträge: 616
Herkunft: landesnervenklinik

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.167.012
Nächster Level: 4.297.834

130.822 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muß gestehen das ich die Beiträge nur überflogen hab und nur weil ich für die abschaffung der GEZ bin heißt das nicht,das sich meine Meinung mit der von madness zu 100% deckt.

Aber was ist falsch an der aussage von madness das er etwas nicht bezahlen möchte das er nicht nutzt.Davon abgesehen das ich eh wenig Fernseh schau ist das einzige das ich mir bei den ÖR ankuck die Lindenstrasse.

Würde mich sowieso mal int.wo die ganze Kohle hingeht,ins Programm sicherlich nicht.Habe mal einen Bericht gelesen wie die ÖR mit der Kohle um sich werfen.Alleine das ARD unterhält drei Symphonie Orchester wobei jedes über 1million € jedes Jahr verschlingt.
Werde mal nachsehen ob ich den Bericht nochmal irgendwo auftun kann,war schon sehr erschreckend.

Morgen früh geh ich in die Bäckerei und bezahl drei Brötchen die ich nicht möchte großes Grinsen

__________________
"SELBST MIT WEIT GEÖFFNETEN AUGEN,SEHE ICH NICHT DAS GERINGSTE"
09.10.2006 19:08 misterbody ist offline E-Mail an misterbody senden Beiträge von misterbody suchen Nehmen Sie misterbody in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie misterbody in Ihre Kontaktliste ein
Slayer666 Slayer666 ist männlich
AlGoreholic und 1. Druide der Sangruiden


images/avatars/avatar-1234.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 3.426
Herkunft: South Of Heaven

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.511.996
Nächster Level: 26.073.450

2.561.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, Jungs, so richtig habt ihr das noch nicht verstanden, oder? Schon mal was von Arbeitslosengeld gehört, mit welchem man Leistungen für die sozial weniger gut Dastehenden erbringt? Hmm, wie hängt jetzt wohl die GEZ damit zusammen ..... ? Augenzwinkern
09.10.2006 19:22 Slayer666 ist offline E-Mail an Slayer666 senden Homepage von Slayer666 Beiträge von Slayer666 suchen Nehmen Sie Slayer666 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Slayer666 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Slayer666: slayer666ataim
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Wicked-Vision Treff » Offtopic » GEZ-nein danke

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH