Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » ORGELPFEIFEN » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen ORGELPFEIFEN
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.819.662
Nächster Level: 4.297.834

478.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

ORGELPFEIFEN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

vorbei ist das Feiern und Knallen. Die Christbaumkugeln sind wieder auf dem Dachboden verstaut, die Reste von Chinaböllern von der Straße vorm Haus gekratzt. Zeit zu verschnaufen, ein wenig zur Ruhe zu kommen. Wie schon unser Januar-Motto ORGELPFEIFEN andeutet, erwartet Euch gepflegte Musik auf Johann Sebastian Bachs allerliebstem Instrument, gleichsam ein Kulturgenuss, wie Ihr ihn von uns nicht anders erwarten dürftet. Die ersten Orgeln wurden bereits vor Christi Geburt in Alexandria hergestellt und eroberten bald die ganze Welt. Ab dem Mittelalter musste jedes Gotteshaus, das etwas auf sich hielt, ein solches Wunderwerk besitzen. Und wenn dann in der großen Messe der Blasebalg betätigt wurde und süße Klänge aus den Pfeifen schallten, dann war es ein Leichtes, die Schäflein für die heilige Sache zu begeistern. Nichts Schmutziges war dran! Und deshalb wollen wir es einmal genau so machen. Denn auch wir brauchen Besucher, sonst können wir den Laden irgendwann dicht machen. Folgt also den wunderherrlichen Melodien der ORGELPFEIFEN und pilgert am Samstag, den 21.01.2011 alle in Euren BUIO-Tempel, den hochheiligen SCHAUBURG FILMPALAST in Gelsenkirchen-Buer (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de). In die Tasten haut wie immer Dr. Phibes-Schüler Christian Keßler M.A. (www.christiankessler.de), der nicht nur ein Meister des Gesangs ist, wie Ihr alle begeistert feststellen werdet.

+ + + + +

Der erste Satz unseres Januar-Konzertes zeigt, was dabei herauskommt, wenn ein paar Italiener zu viele James Bond Filme schauen. Na klar! Ein Italo-Western. Oder besser gesagt eine ganze Serie! Zwischen 1968 und 1970 entstanden gleich fünf Filme um einen geheimnisvollen, ganz in Schwarz gekleideten Meisterschützen. Wie der britische James verfügte auch dieser Herr über ungewöhnliche technische Hilfsmittel, die es ihm ermöglichten, seine Gegner hinters Licht zu führen. Immer augenzwinkernd, aber nicht albern. Sein Name war Sartana und verkörpert wurde er (mit einer Ausnahme) von dem charismatischen Gianni Garko. Seine Abenteuer gehören zu den echten Höhepunkten des Genres. Inszeniert von Meistern ihres Fachs (BUIO-Superstar Gianfranco „Paro“ Parolini und Giuliano Carnimeo), mit tollen Nebendarstellen, verzwickten Drehbüchern und schöner Musik. Das von uns ausgesuchte Werk gilt unter Fachleuten als das beste. Es geht um böse Männer, schöne Frauen, einen kleinen Indianer-Roboter namens Alfie und natürlich auch wieder um Gold, aber das ist egal. Der Plot wird so fintenreich präsentiert, dass die eher banale Grundidee ihre Bedeutung verliert. Und wenn Sartana in die Tasten seiner Orgel greift, ist sowieso alles egal. Die einfallsreiche Musik stammt diesmal aus der Feder des begnadeten Bruno Nicolai, in weiteren Hauptrollen erleben wir die rassige Nieves Navarro (alias Susan Scott), den fiesen Piero Lulli und Massimo Serato. In Nebenrollen erspinkst man „unseren“ Dan van Husen und den wunderbaren Sal Borghese, dem wir an diesem Morgen noch ein zweites Mal begegnen werden. Das ist wirklich BUIO-Kino vom Feinsten!

+ + + + +

Der zweite Satz müsste mit „furioso“ überschrieben sein. Hier schweigt die Orgel, dafür gibt es eine Menge Pfeifen. Genauer gesagt: Drei. Sie tragen rote Strampelanzüge, hüpfen zu fröhlicher Musik durch die Gegend, kämpfen gegen Kung-Fu-Giganten und haben flotte Sprüche auf den Lippen. Die Rede ist natürlich von den Drei Supermännern. Geboren im Jahre 1967 und dem Wunderhirn von Opi Paro entsprungen, kämpften die Sonderagenten – verkörpert von den BUIO-Giganten Tony Kendall, Brad Harris und Nick Jordan – für das Gute. Es folgten 8 weitere Filme mit den roten Hüpfern, mit wechselnder Besetzung (u.a. mit Sal Borghese) und ohne Herrn Kramer auf dem Regiestuhl. Nur wenige hat es an deutsche Ufer gespült. Zum Glück ist die beste aller Fortsetzungen doch auf unseren Leinwänden gelandet. In diesem Abenteuer dürfen die Strampelmänner in Hongkong nach dem Rechten sehen. Dies ist natürlich einer Co-Produktion mit den Shaw Brother zu danken. Diese verdonnerten auch gleich einige ihrer großen Stars zur Mitwirkung. So finden wir tatsächlich Kung-Fu-Ikonen wie Lo Lieh und die wunderschöne Shih Szu in dieser Wundertüte Marke Italo. Und irgendwo soll angeblich auch der junge Jackie Chan herumturnen. Gedreht wurde die Schote in prächtigem Cinemascope (sicherlich eine Vorgabe der Gebrüder Shaw), aufgepeppt mit Mucke aus dem Hause Fidenco und herzhaft abgeschmeckt mit einer Synchro aus dem Hause Brunnemann. Die sorgt dann endgültig dafür, dass das Dach hochgeht. Kenner mögen auch Gefallen an einem dreisten Louis de Funès – Plagiat finden. Wie dieser Balduin hier dem Toiletten-Fetisch huldigt… das muss man selbst gesehen haben. Unverschämt, aber auch faszinierend. Eine wirklich geisteskranke Mixtur aus allem, was die BUIO-Welt so bunt macht. Die zur Aufführung gelangende Kopie wurde in liebevoller Heimarbeit aus mehreren stark gespielten Kopien zusammengebastelt, so dass wir nach 40 Jahren wieder annähernd die Fassung der Erstaufführung präsentieren können.

+ + + + +

Wenn unsere ORGELPFEIFEN erklingen, gibt‘s was auf die Ohren. Eine festliche Matinee mit zwei unschlagbaren Italo-Opern. Moll sucht man bei uns vergebens. Wir spielen nur Dur.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA
13.01.2012 15:08 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Peter Marteau
Mitglied


images/avatars/avatar-1264.gif

Dabei seit: 21.04.2008
Beiträge: 41

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 187.312
Nächster Level: 195.661

8.349 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Film #1: Von Grund auf inhuman - Wir raten ab! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Daß redliche Kinogänger wie ich seit Jahren mit solchen Lobhudeleien über schlechte, eklige, faschistoide, sexistische etc. etc. Machwerke ins Kino gelockt werden, stößt mir schon lange auf. Daher habe ich mich nun entschlossen, den aufgeklärten Zuschauer mit den weitaus objektiveren Kritiken des Katholischen Film-Dienstes über den wahren Charakter der im Geheimnisvollen Film-Club gezeigten Schundwerke zu informieren.
Wer nach dem Studium dieser Kritik noch dorthin geht, ist selbst Schuld! Ich werde es, natürlich nur aus investigativen Gründen, weiterhin tun.

Kritik zu Film #1:
"Ein einziges Motiv hält die Geschichte in Gang: eine halbe Million Dollar in Gold. Nichts geschieht in diesem Film, was nicht wegen des Geldes geschehen würde. Man geht und reitet, schießt und sticht, lebt und stirbt nur deswegen. Geldgier ist die alles bestimmende Eigenschaft dieser eindimensionalen Figuren, die alle den Film als Leichen verlassen, bis auf den letzten, der das Geld kassiert und nicht besser ist als irgendeiner seiner Konkurrenten. Der Film ist auf Identifikation bedacht, Identifikation mit dem skrupellosen Erfolg, von Anfang an läßt der Regisseur keinen Zweifel am Ausgang der Geschichte aufkommen. Wer nicht die nötige Härte und Gewissenlosigkeit aufbringt, hat eben keine Überlebenschance. Für normal wird erklärt, wegen Geld zu morden und ermordet zu werden. Leben ist hier Konkurrenzkampf, Preisschießen im k.-o.-System. Siegen heißt, den Konkurrenten zu vernichten, nicht zu siegen bedeutet den Untergang. Mit solchen Filmen bilden Feldherren und Geldherren ihren Nachwuchs aus, schulen Täter und Opfer. Ihre Methode ist die Gewöhnung. - ...von Grund auf inhuman. - Wir raten ab."

Kritik zu Film #2 folgt...
14.01.2012 14:36 Peter Marteau ist offline Homepage von Peter Marteau Beiträge von Peter Marteau suchen Nehmen Sie Peter Marteau in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.819.662
Nächster Level: 4.297.834

478.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von heinz klett
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
...von Grund auf inhuman.


Dem ist nichts hinzu zu fügen.

Klett
14.01.2012 17:21 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.508.383
Nächster Level: 5.107.448

599.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat der Gianni Garko nicht die Stimme von Rainer Brandt? Das kann ja was werden. Ein mal Brandt-Synchro, ein mal Brunnemann, fertig ist ein spaßiger Samstag! Laola

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

17.01.2012 13:00 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 261.308
Nächster Level: 300.073

38.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, das wird wieder ein großartiges Kulturwochenende! Freue mich wie Bolle!

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
19.01.2012 04:11 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 981.453
Nächster Level: 1.000.000

18.547 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freu mich auch wie Buio, ist mein erster S-Western...

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
20.01.2012 12:02 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.597.458
Nächster Level: 1.757.916

160.458 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von schwillicoyote
Freu mich auch wie Buio, ist mein erster S-Western...


Der erste Spaghetti oder der erste Sartana? Jedenfalls gleich ein Kawenzmann vor dem Herren, auf den Du Dich da freuen kannst...

Ich freue mich auch schon wie Bodo.

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
20.01.2012 17:32 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 261.308
Nächster Level: 300.073

38.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ der allerwertigste Herr Köster

Den Kreuz- bzw Herzbuben kenne ich ja. Aber wer um Himmels Willen ist BODO? Eine weitere Spielart Ihrer schillernden Persönlichkeit, lieber Erwin?

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
20.01.2012 20:40 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.597.458
Nächster Level: 1.757.916

160.458 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bodo war der kleine Chinese aus dem zweiten Film, der immer so heimlich und unauffällig hinter den Säulen hervorgeluchst hat.

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
22.01.2012 13:52 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 981.453
Nächster Level: 1.000.000

18.547 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War mein erster Sartana Western, hätte ich auch ruhig ausschreiben dürfen,
stand ja im Infotext, ist also nicht mehr geheim gewesen...
Hat mir sehr gefallen, aber die Spaghettis in Fernost waren mit zunehmender
Lauflänge ein wenig ermüdend, trotzdestonichts unterhaltsame Synchro!

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
23.01.2012 13:24 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 261.308
Nächster Level: 300.073

38.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Erwin

Ach, das war Bodo? Irgendwie sah der auch so aus.

---

Ja, das war hohe Synchronkunst am Samstag. Man durfte wirklich nicht lachen, um nicht die Hälfte zu verpassen.

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
23.01.2012 21:02 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.819.662
Nächster Level: 4.297.834

478.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von heinz klett
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Leiche siegt über die Liebe.

Klett
23.01.2012 21:48 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 261.308
Nächster Level: 300.073

38.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Ja, das war das Lieblingszitat des Wochenendes!

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
24.01.2012 05:24 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
Peter Marteau
Mitglied


images/avatars/avatar-1264.gif

Dabei seit: 21.04.2008
Beiträge: 41

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 187.312
Nächster Level: 195.661

8.349 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine Kritik des zweiten Films bin ich noch schuldig. Ihr verspätetes Erscheinen liegt daran, daß "Buiologen" der ganzen Welt alle Abschriften bis auf eine konsequent vernichtet haben. Diese letzte noch, leider nicht sehr gut erhaltene Abschrift habe ich nun doch noch gefunden und auch wenn die Veranstaltung schon gelaufen ist - vielleicht hält sie ja doch einige Unschuldige von der nächsten Veranstaltung ab:

"Hatte der Italo-Western dem Hollywood-Western noch neue Impulse verliehen und in seinen besten Beispielen ihm sogar Konkurrenz geboten, so ist der italienische Versuch, den "Eastern" das Wasser zu reichen, ein Schlag in dasselbe. Unbeholfen sind Technik, Breitwand und Farbe eingesetzt, um eine ziemlich schwachsinnige Geschichte über die Zeit zu retten. Immer wenn dem untalentierten Regisseur optisch nichts mehr einfällt, fummelt er mit dem Zoom herum. Und wenn die Handlung auf der Stelle tritt, muß ein Sprachgestörter peinliche Stottereien und Grimassen ins Publikum schicken. Die vorgeführten Karate-Einlagen sind auch nicht sonderlich elegant inszeniert: Der Tontechniker hatte hier noch die meiste Arbeit. Zwischen all der Langeweile ergreift man dann ab und zu mal den roten Faden: Ein FBI-Agent [leider unleserlich]. Warum gibt es keine "Agenten", die uns aus solchen Machwerken befreien?
[leider unleserlich] Einfalls- und geschmacklose Kopie fernöstlicher Karate-Streifen. - Zum Abgewöhnen."
25.01.2012 20:35 Peter Marteau ist offline Homepage von Peter Marteau Beiträge von Peter Marteau suchen Nehmen Sie Peter Marteau in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.597.458
Nächster Level: 1.757.916

160.458 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank, Peter, aber ich mag mich diesen Ausführungen nicht anschließen. Breitwand (bzw. tatsächlich Cinemascope) und Farbe haben mir bei dem zweiten Film ganz hervorragend gefallen. Schande über den Kritiker!

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
26.01.2012 10:23 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.819.662
Nächster Level: 4.297.834

478.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von heinz klett
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde auch, dass gerade die Farbe einer der großen Knaller des zweiten Films war. Blöder Kritiker!

Klett
26.01.2012 16:24 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Peter Marteau
Mitglied


images/avatars/avatar-1264.gif

Dabei seit: 21.04.2008
Beiträge: 41

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 187.312
Nächster Level: 195.661

8.349 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kommitee-Mitglieder, die gleich dem üblichen Foren-Pöbel auf objektive Kritik nur mit infantiler Beleidigung reagieren (können), bestätigen nur den Wert des Katholischen Film-Dienstes, dessen Aufkllärungsarbeit eines Tages zum Sieg der christlichen Liebe über eure leblosen Körper beitragen wird.
28.01.2012 13:19 Peter Marteau ist offline Homepage von Peter Marteau Beiträge von Peter Marteau suchen Nehmen Sie Peter Marteau in Ihre Freundesliste auf
kruemelmonster
WilmaMariaKroehm


Dabei seit: 26.09.2010
Beiträge: 71

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 261.308
Nächster Level: 300.073

38.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Lacher des Tages! Applaus

__________________
BESONDERS WERTLOS / 15. FESTIVAL DES PSYCHOTRONISCHEN FILMS / 9.-12.5. im FilmhausKino Köln


Kroehmerins Currywurst nach Hausrezept bei Facebook
28.01.2012 16:10 kruemelmonster ist offline Homepage von kruemelmonster Beiträge von kruemelmonster suchen Nehmen Sie kruemelmonster in Ihre Freundesliste auf
DaRi73
Routinier


images/avatars/avatar-1112.jpg

Dabei seit: 04.02.2008
Beiträge: 258

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.198.526
Nächster Level: 1.209.937

11.411 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mit etwas Verzögerung: ein wundervolles Doppelprogramm mit garantiert bester Unterhaltung. Bravo Jungs!

Mein Lieblingswort aus der Doppelvorstellung entspringt aus den Trailern:
Dreschflegel. Steht auf meiner Wunschliste für Trailer GAAAAAAAAANNNNNZZZ
weit oben!

Der hat es nirgendwo auf DVD geschafft, oder?
03.02.2012 09:00 DaRi73 ist offline Beiträge von DaRi73 suchen Nehmen Sie DaRi73 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » ORGELPFEIFEN

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH