Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » Dr. Dolittle » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dr. Dolittle
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.453.606
Nächster Level: 5.107.448

653.842 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

smile Dr. Dolittle Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA,

wenn der Doktor dreimal klingelt, dann sollte man sich gut überlegen, ob man die Türe öffnet. Hausbesuche sind so eine Sache. Der glorreiche Abschluss unserer einzigartigen DR.-TRILOGIE enthüllt eine weitere Facette des Weißkitteltums und wird dafür sorgen, dass von nun an jeder Arztbesuch für Euch mit einem leichten Unwohlsein verbunden sein wird. Nachdem im ersten Kapitel ein bekannter Aufklärungsspezialist sein Unwesen trieb und im zweiten ein psychotischer Psychiater sein Rasiermesser nicht unter Kontrolle hatte, wird im abschließenden Teil ein Tierfreund dem ganzen die Krone aufsetzen. DR. DOLITTLE heißt der bekannte Wissenschaftler, der besonders durch seine Fähigkeit, mit den Tieren sprechen zu können in der Fachwelt für Erstaunen sorgte. Ob Lama, Giraffe oder Schnecke...Dolittle konnte mit allen parlieren und beherrschte sogar seltene Tierdialekte perfekt. Sicherlich hätte er sich gut mit seinem Kollegen Dr. Schmuggles verstanden, der ja auch so manchen wundersamen Trick auf Lager hatte. Bedauerlicherweise sind sich diese beiden nie näher gekommen als in unserer DR.-TRILOGIE. Na, immerhin konnten wir ihnen diesen kleinen Dienst erweisen. Seid alle dabei, wenn sich am 18.09.2010 pünktlich um 11 Uhr der Vorhang im wunderbaren SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de) zum großen Doktoren-Finale hebt. Auf der Bühne begrüßen Euch dann zwar keine Schnecken oder Lamas, aber ein paar Affen können wir wahrscheinlich schon aufbieten. Und sei es nur im Zuschauerraum. Als Impressario der kleinen Tierschau erwartet Euch unser durch den jahrelangen Umgang mit Tieren aller Couleur gestählter Meister-Dompteur Christian Keßler M.A. (www.christiankessler.de), der Mann, dessen Stahlblick schon so manchen Straßenköter vor Angst winselnd in die Schranken verwiesen hat. Er hat dem Komitee gegenüber angedeutet, unter Umständen einen sensationellen Dressurakt zur Aufführung zu bringen. Wir sind gespannt

+ + + + +


Es gibt Filme, die wären besser nicht gedreht worden. So manch einer wird das erste Exemplar unseres Tierdoktoren-Programms sicherlich dazu zählen. Entstanden in einer britisch-italienisch-ägyptisch-deutschen Co-Produktion ist dieser Film sicherlich eines der schlechtesten Werke der Filmgeschichte. Regie-Koryphäe Farouk Agrama, der uns später den ebenfalls meisterhaften Mumien-Zombie-Knaller DIE MUMIE DES PHARAO servierte, erdachte 1976 eine Mär, die ihn – so zumindest der verwegene Plan – reich machen sollte. Da in den Staaten gerade an dem Remake des Monsterfilm-Heiligtums KING KONG gearbeitet wurde, entwickelte der emsige Ägypter eine Story um einen Riesenaffen, der auf einer fernen Südseeinsel lebt. Ein Filmteam findet ihn, das Vieh verknallt sich in den Star des Films, wird überwältigt und in die Großstadt verschifft. Dort befreit sich das Ungetüm. Eine Wahnsinnsstory! Doch Agrama veränderte einige Elemente. Bei ihm ist der Regisseur des Filmteams eine hoch-emanzipierte Frau, der Star des Films ist ein junger Hippie, auf der Insel herrschen die Frauen und nutzen Männer nur als Sklaven und – tatatataaa!!!!! - der Riesengorilla ist eine Dame! Scheinbar haben wir es hier also mit einer Satire zu tun! Könnte jedenfalls sein.
In der Rolle des Jungstars erleben wir den aus FRANKENSTEINS HORRORKLINIK und TURM DER LEBENDEN LEICHEN bekannten und beliebten Robin Askwith. Ihm zur Seite stehen einige der leckersten Starlets der Mittsiebziger: Valerie Leon aus DAS GRAB DER BLUTIGEN MUMIE (nicht von Agrama!), Linda Hayden (IN DEN KRALLEN DES HEXENJÄGERS) und sogar Carol Drinkwater, bevor sie als Helen in der wunderbaren Serie DER DOKTOR (noch einer!) UND DAS LIEBE VIEH bei uns berühmt wurde. So ziemlich alle, die mit diesem Film seinerzeit zu tun hatten scheinen ihn komplett aus ihrem Gedächtnis verbannt zu haben. Bis auf Agrama, der heute noch begeistert von seinem Werk ist. Wir erleben unglaubliche Szenen, in denen unsere vollbusige Affenlady mit Tyrannosauriern und Pterodactylen kämpft, wir sehen sie im Liebestaumel und bei einer Audienz bei Her Majesty The Queen. Auch der weiße Fisch von S. Spielberg schaut kurz vorbei. Wir hören Stammesgesänge und sehen Robin Askwiths Zähne verführerisch in der Sonne blinken. Mit anderen Worten: wir haben es hier mit einem Film zu tun, wie es ihn nie wieder gegeben hat. Für Agrama endete sein Monster-Spaß fast im Knast, denn die Amerikaner waren nicht sehr erfreut davon, dass da jemand so mirnichtsdirnichts den Kong-Stoff gekapert hatte. Schnell waren Anwälte im Einsatz und versuchten das Filmmaterial zu konfiszieren. Agrama schaffte das Filmnegativ in einer Nacht- und Nebelaktion über die Grenze und konnte diesen Klassiker so vor der Zerstörung bewahren. Ins Kino kam er dann aber doch nur noch in Italien, Ägypten und Deutschland, wo man mit einer raffinierten Titeländerung versuchte, die Häscher zu verwirren. Der Erfolg (na ja) war nur von kurzer Dauer und schon bald musste der Film auch hierzulande zurückgezogen werden. Wir haben ihn mit leicht schlechtem Gewissen wieder ausgegraben und präsentieren ihn nun unserem werten Publikum. Manchmal sollte man Tote lieber ruhen lassen... . Bitte auf eigene Gefahr ansehen!

+ + + + +


Der Doktor kommt wieder im zweiten Streich. Diesmal gibt es nichts, für das wir uns entschuldigen müssten, denn hier liegt eine der schönsten Schöpfungen des Italo-Horror-Kinos vor uns. Der immens erfolgreiche Streifen war einer der ersten, die in Sachen Blut und Ekel bis an die Grenzen gingen. Und zu allem Überfluss gab es auch noch eine angenehme Portion Nuditäten dazu. Produziert mit Piepen aus der Privatschatulle von Sophia Lorens Gatten Carlo Ponti und einiger Herrschaften aus Frankreich und den USA, wurde dieses Meisterstück zu einem der großen BUIO-Klassiker der frühen Siebziger. Die Regie wurde einem jungen Wilden übertragen, der vorher mit ein paar sehr populären Underground-Erfolgen aus Andy Warhols Factory berühmt geworden war. Paul Morrissey brachte auch gleich seinen Lieblingsmimen, den Warhol-Superstar Joe Dallessandro mit, der hier den Stallburschen und Helden des Films gibt. Der Film wurde überall als Warhol-Arbeit vermarktet, aber es ist wahrscheinlich, dass der Künstler nichts mit dem Ergebnis zu tun hat. Jedenfalls half sein Name, den Film in alle Länder dieser Welt zu verkaufen und vielleicht auch bei mancher Zensurbehörde, die Manschetten hatte, ein Kunstwerk mit Schnittauflagen zu belegen. Morrissey konnte einen Zwei-Filme-Deal mit Ponti ergattern und bekam den Auftrag, die beiden Ikonen des Horrors auf spezielle und moderne Art zu neuem Leben zu erwecken. Zuerst kam der Doktor, weiter ging es mit Dracula. Das Produktionsteam beider Filme war weitgehend dasselbe. Neben Dallessandro glänzt besonders unser kölscher Megastar Udo, the Kier in der Titelrolle. Was er hier veranstaltet, lässt sich kaum in Worte fassen. Eine Tour de Force des Bizarren, für die wir dem Guten gerne einen Joe verleihen würden. Spitzenmäßig auch Monique van Vooren als Kiers Schwester und Mutter seiner Kinder, Dalia Di Lazzaro als weibliche Kreatur, und das unverzichtbare Italo-Gruselkind Nicoletta Elmi als Udos Tochter. Die Effekte – allesamt Pioniertaten der Ekel-Maskenkunst – stammen von Carlo Rambaldi, die sehr schöne Filmmusik von Claudio Gizzi, die Kamera führte Luigi Kuveiller, der später mit Lucio Fulci den Ripper von New York jagen sollte. Auch unser guter Freund Antonio Margheriti war an Bord und drehte mit der Second-Unit einige Szenen mit den Kindern. Ein begeisternder, großer BUIO-Film, den man unbedingt einmal im Kino gesehen haben sollte. Hinreißend!

+ + + + +


Eine geile Riesenaffendame im Banne eines haschsüchtigen Hippiebuben und ein leichenbastelnder Unhold sind die Hauptdarsteller im dritten und unwiderruflich letzten Teil unserer schon jetzt legendären DR.-TRILOGIE. Dabeisein ist allererste BUIO-Pflicht!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

07.09.2010 10:46 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.453.606
Nächster Level: 5.107.448

653.842 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harald Blixen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöne Scheiße! Ich alter Napf fliege am Buiosamstag um sechs Uhr früh nach Spanien und verpasse den krönenden Abschluss der Dr.-Trilogie. traurig

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

07.09.2010 10:51 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
Gorefather Gorefather ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-1220.jpg

Dabei seit: 06.09.2010
Beiträge: 11
Herkunft: Creepsylvania

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 39.841
Nächster Level: 49.025

9.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe schon sehr viel über den geheimnisvollen Filmclub gehört,war aber leider selbst noch nicht vor Ort,daß werde ich jetzt auf alle Fälle mal in Angriff nehmen .Ist halt ein Stück zu fahren,aber das nehme ich für einen guten Film gerne in Kauf großes Grinsen

__________________
HORROR AND GORE WHO NEEDS MORE !!!
07.09.2010 11:06 Gorefather ist offline E-Mail an Gorefather senden Beiträge von Gorefather suchen Nehmen Sie Gorefather in Ihre Freundesliste auf
ingojira
Routinier


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 21.09.2002
Beiträge: 380

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.480.865
Nächster Level: 2.530.022

49.157 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
dann freue wir uns auf Deinen Besuch. Von schlimm bis schön ist ja am 18. alles dabei.

Gruß, Ingojira

__________________
Besser Läuse im Pelz als gar keine Freunde.
"Nettes Kind." - "Ich bin kein Kind, ich bin ein Tumor."
07.09.2010 14:21 ingojira ist offline E-Mail an ingojira senden Beiträge von ingojira suchen Nehmen Sie ingojira in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gorefather,

prima! Dann kommste mal vorbei. Ist ja ein schön abwechslungsreiches Programm. Am besten bringste noch ein paar Leute mit, dann könnt Ihr auf der Rückfahrt über den Schocker (Film 1 oder Film 2?) diskutieren.

Bis bald!

Klett
07.09.2010 18:28 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Gorefather Gorefather ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-1220.jpg

Dabei seit: 06.09.2010
Beiträge: 11
Herkunft: Creepsylvania

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 39.841
Nächster Level: 49.025

9.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von heinz klett
Hallo Gorefather,

prima! Dann kommste mal vorbei. Ist ja ein schön abwechslungsreiches Programm. Am besten bringste noch ein paar Leute mit, dann könnt Ihr auf der Rückfahrt über den Schocker (Film 1 oder Film 2?) diskutieren.

Bis bald!

Klett



Das werde ich auf jeden Fall machen,freue mich schon großes Grinsen

__________________
HORROR AND GORE WHO NEEDS MORE !!!
08.09.2010 11:47 Gorefather ist offline E-Mail an Gorefather senden Beiträge von Gorefather suchen Nehmen Sie Gorefather in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 966.263
Nächster Level: 1.000.000

33.737 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo kommen wir denn da hin, liebe Leute?
Zwei Filme aus den Siebzigern - der Untergang des Abendlandes ist nah!
Womöglich werden wir bald mit zwei Filmen abgespeist, deren Hauptdarsteller
in den 50ern Sex mit der jeweils eigenen Frau hatten und möglicherweise
Nachwuchs zeugten, in deren Namen jeweils ein "e" oder gar ein anderer
Buchstabe übereinstimten!
Mann, mann, mann...

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
08.09.2010 14:32 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das sind so Verzweiflungs-Programme.

Zum Glück gibt es im Oktober zwei Filme aus unterschiedlichen Jahrzehnten. Ob das die Scharte wieder auswetzen kann?

Klett
08.09.2010 18:57 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Cjamango
Forensklave


images/avatars/avatar-298.jpg

Dabei seit: 13.04.2002
Beiträge: 605
Herkunft: Mama

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.047.362
Nächster Level: 4.297.834

250.472 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das ist wohl der Anfang vom Ende.

Äh, hallo? Wir schreiben Geschichte - wie immer! Headbanger großes Grinsen

__________________
"Ich bin sehr enttäuscht von euch!" (Humungus)
"Aufwühlend - sensationell - elefantos!" (Pornotrailer)
"Ich habe einen instinktiven Verdacht metaphysischen Charakters!" (DAS GRAUEN KOMMT NACHTS)
"Du alte Esel sein gut für Wurst" (Sons of Tarantula)


09.09.2010 12:03 Cjamango ist offline E-Mail an Cjamango senden Homepage von Cjamango Beiträge von Cjamango suchen Nehmen Sie Cjamango in Ihre Freundesliste auf
fuxkinski fuxkinski ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-1217.jpg

Dabei seit: 13.08.2010
Beiträge: 137

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 499.481
Nächster Level: 555.345

55.864 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh Mann - da fallen mir nur Worte von Alfred E. Neuman und Dr. Erika Fuchs ein :

*lechz*
*sabber*
*stöhn*
*einziger unartikulierter Aufschrei der Massen*

Was für ein SUPER-Programm - ich benässe mich vor Vorfreude!


Habe die Ehre Fuxkinski

PS : Es scheint ein Wermutstropfen ist in das Füllhorn dieses Programmes doch noch gelandet und der Udo zeigt uns seine Leber nicht in 3-D - schade, aber trotzdem toll!
11.09.2010 01:53 fuxkinski ist offline Beiträge von fuxkinski suchen Nehmen Sie fuxkinski in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hach ,

fuxkinski ist wieder glücklich! Puh, noch mal Glück gehabt!!

Erleichterte Grüß vom Klett
11.09.2010 11:05 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schön war's!
Und offensichtlich waren die Besucher sogar sehr zufrieden mit dem Affen-Schocker!!! Auf der Leinwand machte der eigentlich auch einen ganz guten Eindruck und die schlechten Gags kamen so richtig zur Wirkung. Und waren die schlecht!!! Ich habe selten eine Ansammlung so unlustiger Lustigkeiten erlebt. Trotzdem: insgesamt hat es doch viel Spaß gemacht und die Stimmung im Saal war prima.

Der DOKTOR ist Geschichte, weiter geht's mit KROKUS!

Klett
19.09.2010 11:02 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
schwillicoyote schwillicoyote ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 193
Herkunft: Essen

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 966.263
Nächster Level: 1.000.000

33.737 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann mich den nur anschliessen: Die Gags waren wirklich schlecht !!!
So schlecht, dass ich dem Film anfangs (Betonung auf ANFANGS)
Jahreswunschfilmcharakter attestierte. Dieser Eindruck hat sich aber
recht schnell relativiert... Spass hat er gemacht, aber einmal hat
definitiv gereicht.
Udo Kiers Abgang war auch sensationell - so dramatisch war nicht
mal das Ableben von Pierre Brice in Winnetu III, und das will
was heissen.

__________________
Die Miete war astronomisch, aber es lohnte sich -
wegen der Weiber...dieser dicken , fetten Weiber !
21.09.2010 12:26 schwillicoyote ist offline E-Mail an schwillicoyote senden Beiträge von schwillicoyote suchen Nehmen Sie schwillicoyote in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
also ich finde den ersten Film nicht schlecht, sondern besonders schlecht und es war mir seit Jahren ein großes Anliegen, den im Club zu präsentieren. Die große Königin ist doch einmalig und sogar oben ohne was drum (jedenfalls solange die Lisbeth nicht zugegen ist). So eine griße Oberweite hat ja nicht mal Chesty Morgan - und die hat schon doppelt! Und darum ist sie, wie schon Herr Askwith auf mein VHS-Cover schrieb: Liebschen Königen Köngen!!

Gruß, Ingojira
23.09.2010 22:49 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Todd Tomorrow
Eroberer


Dabei seit: 30.11.2002
Beiträge: 53

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 342.320
Nächster Level: 369.628

27.308 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Apropos Askwith:
was eigentlich nur Fussballfans wissen: 8 Jahre vor Release des Filmes hatten er und die Queen schonmal ein "Banga-Banga" Stell-Dich-Ein Augenzwinkern

__________________

Beste Grüße,
Todd

Suche den Film "Mad Bomber" als guterhaltene dt. VHS von U.S. Video...

26.09.2010 11:54 Todd Tomorrow ist offline E-Mail an Todd Tomorrow senden Beiträge von Todd Tomorrow suchen Nehmen Sie Todd Tomorrow in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herr Tomorrow!

Nähere Infos bitteschön!!

Klett
26.09.2010 22:33 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Todd Tomorrow
Eroberer


Dabei seit: 30.11.2002
Beiträge: 53

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 342.320
Nächster Level: 369.628

27.308 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Klett!
es hat mit diesem Schnappschuss zu tun, bleibt aber (leider) ein mieser Verregneter-Sonntag-Joke smile

Klick

__________________

Beste Grüße,
Todd

Suche den Film "Mad Bomber" als guterhaltene dt. VHS von U.S. Video...

27.09.2010 06:17 Todd Tomorrow ist offline E-Mail an Todd Tomorrow senden Beiträge von Todd Tomorrow suchen Nehmen Sie Todd Tomorrow in Ihre Freundesliste auf
heinz klett
Haudegen


Dabei seit: 20.09.2002
Beiträge: 578

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.774.172
Nächster Level: 4.297.834

523.662 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verblüffend!

Klett
27.09.2010 23:10 heinz klett ist offline E-Mail an heinz klett senden Beiträge von heinz klett suchen Nehmen Sie heinz klett in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Firmen, Labels und Veranstalter » Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA » Dr. Dolittle

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH