Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Film allgemein » OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 8 9 [10] 11 12 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER) 4 Bewertungen - Durchschnitt: 8,004 Bewertungen - Durchschnitt: 8,004 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch ein Nachtrag eines älteren Todesfalls, von dem ich leider erst jetzt erfahren habe:

Der Cutter Klaus Dudenhöfer ist am 19.12.2008 im Alter von 84 Jahren gestorben. Dudenhöfer schnitt zahlreiche Filme u.a. für Helmut Käutner und prägte durch seine Arbeiten das Bild des deutschen Nachkriegsfilms entscheidend mit. Zu den von Dudenhöfer geschnittenen Filmen gehören "Des Teufels General", "Nasser Asphalt", "Serengeti darf nicht sterben", "Blutrausch der Vampire", "Schüsse aus dem Geigenkasten", "Die Lümmel von der ersten Bank" und "Fleisch ist mein Gemüse".


Todesnachricht des Bundesverband Filmschnitt

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
30.03.2009 12:52 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
The Baron
Tripel-As


images/avatars/avatar-556.jpg

Dabei seit: 19.01.2003
Beiträge: 153
Herkunft: Frankfurt

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.047.456
Nächster Level: 1.209.937

162.481 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein paar traurige Nachträge:

Edward Judd 1932 - 2009

Der in Shanghai als Sohn britischer Eltern geborene Schauspieler Edward Judd ist am 24. Januar 2009 verstorben. Bereits 1948 trat er in seinem ersten Film auf, 1961 wurde er in Val Guests THE DAY THE EARTH CAUGHT FIRE zu einem, wenn auch nicht erstrangigen, Genre-Star. 1964 spielte er die Hauptrolle in Ray Harryhausens H. G. Wells-Adaption THE FIRST MEN IN THE MOON, 1966 neben Peter Cushing in Terence Fishers ISLAND OF TERROR. Weil ein etwas zurückgezogener Eigenbrötler brachte er es nie zu einer dauerhaften Beschäftigung und war zunehmend selten zu sehen, unter anderem 1983 in THE HOUND OF THE BASKERVILLES mit Ian Richardson. In den 90ern war er noch gelegentlich in Fernsehserien zu bestaunen.



Natasha Richardson 1963 - 2009

Die Tochter von Vanessa Redgrave und Tony Richardson, Stieftochter von Franco Nero, Nichte von Lynn Redgrave, Enkelin von Sir Michael Redgrave und Ehefrau von Liam Neeson starb am 18. März, nur 45 Jahre alt, an den Folgen eines Skiunfalls. Ihre erste "richtige" Filmrolle spielte sie als Mary Shelley in Ken Russels GOTHIC (1986). Weitere Filmrollen: THE HANDMAID'S TALE (1990), THE COMFORT OF STRANGERS (1990), SUDDENLY, LAST SUMMER (1993) und ASYLUM (2005), im Fernsehen war sie in Serien wie THE ADVENTURES OF SHERLOCK HOLMES und TALES FROM THE CRYPT zu sehen.



__________________
"I swore then that they would never be rid of me!"
06.04.2009 00:47 The Baron ist offline E-Mail an The Baron senden Beiträge von The Baron suchen Nehmen Sie The Baron in Ihre Freundesliste auf
The Baron
Tripel-As


images/avatars/avatar-556.jpg

Dabei seit: 19.01.2003
Beiträge: 153
Herkunft: Frankfurt

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.047.456
Nächster Level: 1.209.937

162.481 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Laurence Payne 1919 - 2009

Der in London geborene und am 23. Februar gestorbene Laurence Payne war ein klassisch trainierter Schauspieler, Mitglied der Londoner Old Vic Theatre Company ab 1939, und spielte unter anderem Romeo und Hamlet. Seine Filmkarriere war prosaischer - am berühmtesten ist wohl BEN HUR, für Genre-Fans interessanter sind THE TROLLENBERG TERROR (1958; schon in dem Fernsehmehrteiler war er aufgetreten), THE TELL-TALE HEART (1960) und Hammers VAMPIRE CIRCUS (1972). 1967 bis 1971 war er Held seiner eigenen TV-Serie SEXTON BLAKE, bei der er ein Auge einbüßte.



__________________
"I swore then that they would never be rid of me!"
06.04.2009 07:09 The Baron ist offline E-Mail an The Baron senden Beiträge von The Baron suchen Nehmen Sie The Baron in Ihre Freundesliste auf
The Baron
Tripel-As


images/avatars/avatar-556.jpg

Dabei seit: 19.01.2003
Beiträge: 153
Herkunft: Frankfurt

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.047.456
Nächster Level: 1.209.937

162.481 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Maurice Jarre 1924 - 2009

Am 29. März starb der in Lyon geborene französische Filmkomponist Maurice Jarre in Los Angeles an Krebs. Jarre begann seine Karriere als Schlagzeuger, übernahm 1950 ein Theaterorchester in Paris, für das er auch Bühnenmusiken schrieb. Ab 1952 arbeitete er mit dem französischen Regisseur Georges Franju - unter anderem komponnierte Jarre den Score für dessen legendären Horrorfilm LES YEUX SANS VISAGE (1960). Seine fruchtbare Zusammenarbeit mit David Lean brachte ihm drei Oscars ein: für den großartigen LAWRENCE OF ARABIA (1962), für DR ZHIVAGO (1965) und A PASSAGE TO INDIA (1984). Genre-Scores waren u. a. THE COLLECTOR (1965), THE NIGHT OF THE GENERALS (1967), Disneys ISLAND AT THE TOP OF THE WORLD (1974), FIREFOX (1982), DREAMSCAPE (1984), MAD MAX: BEYOND THE THUNDERDOME, THE BRIDE und ENEMY MINE (alle 1985), FATAL ATTRACTION (1987) sowie GHOST und JACOB'S LADDER (beide 1990). Er arbeitete mit John Huston, Alfred Hitchcock, Volker Schlöndorff, Frankenheimer, Fleischer, Peter Weir, Elia Kazan ... die Liste ist endlos. Jarres Sohn Jean-Michel Jarre ist einer der prägenden Köpfe elektronischer Musik.



__________________
"I swore then that they would never be rid of me!"
07.04.2009 19:14 The Baron ist offline E-Mail an The Baron senden Beiträge von The Baron suchen Nehmen Sie The Baron in Ihre Freundesliste auf
Harryzilla
König


images/avatars/avatar-312.jpg

Dabei seit: 16.08.2002
Beiträge: 796

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.574.043
Nächster Level: 6.058.010

483.967 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harryzilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die berühmt berüchtigte Pornodarstellerin Marilyn Chambers (Behind The Green Door) wurde am Sonntag tot (ohne Fremdeinwirkung) von ihrer Tochter aufgefunden.
Ausserhalb des Genres spielte sie 1976 in David Cronenberg's "Rabid" die Hauptrolle.

14.04.2009 19:35 Harryzilla ist offline E-Mail an Harryzilla senden Beiträge von Harryzilla suchen Nehmen Sie Harryzilla in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ken Annakin
10.8.1914 - 22.4.2009
Der britische Regisseur arbeitete für Disney (u.a. "Robin Hood und seine tollkühnen Gesellen" mit Richard Todd, "Dschungel der 1000 Gefahren"), später drehte er u.a. "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten", "Die letzte Schlacht", "Montecarlo Rally" und war einer der vier Regisseure von "Der längste Tag". Für seine Arbeit an "The Pirate Movie" wurde er mit der Goldenen Himbeere geehrt, zudem benannte George Lucas die Figur des Anakin Skywalker aus den "Krieg der Sterne"-Filmen nach ihm.


Todesnachricht in der Zeit

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
24.04.2009 10:18 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jack Cardiff
18.9.1914 - 22.4.2009
Der Brite Cardiffs erhielt als Kameramann 1948 einen Oscar für "Die schwarze Narzisse" und 2001 einen Ehren-Oscar. Zu seinen weiteren Kameraarbeiten zählen "Irrtum im Jenseits", "African Queen", "Der Freibeuter", "Conan der Zerstörer" und "Rambo II". Als Regisseur drehte er u.a. "Katanga" und "Nackt unter Leder".


Nachruf auf Spiegel-Online

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
24.04.2009 11:10 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
Toxie Toxie ist männlich
Sandor Schreck


images/avatars/avatar-1305.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 6.071
Herkunft: Innsmouth

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.598.219
Nächster Level: 47.989.448

4.391.229 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

US-Schauspieler Dom DeLuise ist tot Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der US-Schauspieler Dom DeLuise, der in zahlreichen Mel-Brooks-Filmen mitspielte, ist im Alter von 75 Jahren gestorben.
Wie die Internetdienste "Tmz.com" und "Etonline.com" berichteten, verschied der Komiker am Montag in einem Spital in Los Angeles.

"Ich werde ihn sehr vermissen", sagte Schauspieler Burt Reynolds. Sein Kollege aus Filmen wie "The Cannonball Run" und "The best little whorehouse in Texas" habe immer für andere geschaut und nie ein schlechtes Wort verloren, so Reynolds. Der gebürtige New Yorker trat zunächst in vielen Fernsehshows auf, bevor er 1963 in Sidney Lumets "Fail Safe" erstmals auf der Leinwand zu sehen war. Unter der Regie von Mel Brooks drehte DeLuise unter anderem die Komödien "Blazing Saddles", "Silent Movie", "Spaceballs" und "Men in thights".

Quelle: bielertagblatt.ch

1.8.1933 - 04.05.2009

R.I.P unglücklich




__________________

NO REST FOR THE WICKED

Schlauer als Gestern, ohne Scheiß! Das Beste von Damals, nur ein bisschen gereift.
Hab kein Interesse zu erfahren, was Andere hinter meinem Rücken sagen...
Klatsch braucht ein Ventil und schreibt Geschichten. Pseudologie um dich zu vernichten.
Nach all den Jahren Blut und Scherben, noch am Leben und zu alt um jung zu sterben!

06.05.2009 00:15 Toxie ist offline E-Mail an Toxie senden Homepage von Toxie Beiträge von Toxie suchen Nehmen Sie Toxie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Toxie in Ihre Kontaktliste ein
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Monica Bleibtreu
4.5.1944 - 14.5.2009
Moritz' Mutter war unter anderem die Chefin von Franz Meersdonk und Günther Willers in den ersten Folgen von "Auf Achse". Später trat sie in dem schlimmen Peter-Maffay-Vehikel "Der Joker", aber auch in "Lola rennt" auf, zuletzt war sie in "Hilde" im Kino zu sehen.


Todesmeldung in der FAZ

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
15.05.2009 12:07 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Charles Tingwell
3.1.1917 - 15.5.2009
Tingwell spielte den Inspector Craddock in den Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford. Später war er im Hammer-Klassiker "Blut für Dracula" sowie als Mr. Bennet in der Serie "Catweazle" zu sehen. 1972 verließ Tingwell England und kehrte in sein Geburtsland Australien zurück, spielte dort bis kurz vor seinem Tod noch in zahlreichen Serien und Filmen und arbeitete dort auch als Fernsehregisseur.


The Australian

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
18.05.2009 17:38 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.919.116
Nächster Level: 8.476.240

557.124 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh Mann unglücklich Die Helden der Kindheit sterben aus...

David Carradine tot aufgefunden

Zitat:
Der 72-jährige "Kung Fu"-Star wurde am Mittwoch tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus.

Die TV-Serie "Kung Fu" machte ihn berühmt, für "Kill Bill" packte er mit 67 Jahren noch einmal seine Kampfkünste aus. Wie die "New York Post" berichtet wurde Carradine am Mittwoch erhängt in seinem Hotelzimmer in Bangkok aufgefunden. Die thailändische Polizei geht von einem Selbstmord aus, die Ermittlungen dauern zur Stunde an.

Carradine befand sich zu Dreharbeiten für den Film "Stretch" in Thailand, wohnte seit 2. Juni im "Park Nai Lert Hotel" in Bangkok, berichtet nationmultimedia.com. Er erschien am Mittwoch nicht am Set, war den ganzen Tag nicht erreichbar und kam auch nicht zu einem geplanten Dinner. Am Donnerstag gegen 10 Uhr morgens fand ihn ein Zimmermädchen im Schrank seiner Suite. Offenbar hatte sich der 72-Jährige mit einem Vorhangseil erhängt.

Sein persönlicher Manager, Chuck Binder, zeigt sich schockiert. "Ich sprach gerade letzte Woche noch mit ihm und er war guter Dinge." Binder sieht keinen Grund für den Selbstmord. "Er war voller Leben, wollte stets arbeiten … ein großartiger Mensch."

Neben Taratinos "Kill Bill"-Filmen von 2003 und 2004 war Carradine berühmt für seine Rolle als halbchinesischer Shaolinmönch Kwai Chang Caine in der 70er Jahre TV-Serie "Kung Fu". Er spielte Hauptrollen in Martin Scorseses "Die Faust der Rebellen" (1972), porträtierte den Folksänger Woody Guthrie in "Dieses Land ist mein Land" (1976), arbeitete mit Ingmar Bergman in "Das Schlangenei" (1977) zusammen und spielte an der Seite seiner Halbbrüder Keith und Robert Carradine im Western "Long Riders" (1980). Sein Vater war der berühmte Schauspieler John Carradine.

Zuletzt sah man David Carradine im Action-Krimi "Crank 2 - High Voltage" als chinesischen Mafiaboss neben Jason Statham.


Quelle

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

04.06.2009 19:09 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
Harryzilla
König


images/avatars/avatar-312.jpg

Dabei seit: 16.08.2002
Beiträge: 796

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.574.043
Nächster Level: 6.058.010

483.967 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Harryzilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einiges deutet auf eine sexuelle Praktik hin, welcher auch Michael Hutchence (INXS) seinerzeit zum Opfer fiel. Die Vorhangschnur war (angeblich) nicht nur um seinen Hals, sondern auch noch um andere Körperteile gewickelt (Quelle: orf.at).
04.06.2009 20:05 Harryzilla ist offline E-Mail an Harryzilla senden Beiträge von Harryzilla suchen Nehmen Sie Harryzilla in Ihre Freundesliste auf
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.523.716
Nächster Level: 10.000.000

476.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hat mich auch sehr getroffen als ich es gestern hörte.

Eindeutig ein guter Schauspieler, den ich sehr gerne sah.

Die Todesart ist allerdings doch etwas peinlich finde ich.
Aber Alter schützt vor Torheit nicht.

In der TV Serie Six Feet under wurde diese Sexpraktik auch mal erwähnt. Das soll dem Mann wohl ne Art kick geben, wenn er während des "Akts" noch zusätzlich um Luft ringt.

Finde das mehr als fragwürdig,aber anscheinend finden doch sehr viele Männer gefallen daran.

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
05.06.2009 15:08 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
TOTENTAENZER TOTENTAENZER ist männlich
Metal Warrior


images/avatars/avatar-1139.jpg

Dabei seit: 03.05.2002
Beiträge: 1.274
Herkunft: heavy metal hell

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.055.027
Nächster Level: 10.000.000

944.973 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

R.I.P.





__________________
see you & rock on - TOTENTAENZER

05.06.2009 22:05 TOTENTAENZER ist offline E-Mail an TOTENTAENZER senden Homepage von TOTENTAENZER Beiträge von TOTENTAENZER suchen Nehmen Sie TOTENTAENZER in Ihre Freundesliste auf
Diabolus666
Mitglied


images/avatars/avatar-99.gif

Dabei seit: 28.02.2008
Beiträge: 25

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 124.511
Nächster Level: 125.609

1.098 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rest in Peace...er war einer meiner Lieblingsschauspieler unglücklich
07.06.2009 10:36 Diabolus666 ist offline E-Mail an Diabolus666 senden Beiträge von Diabolus666 suchen Nehmen Sie Diabolus666 in Ihre Freundesliste auf
firewalkwithme firewalkwithme ist männlich
let's put a smile on that face


images/avatars/avatar-1140.gif

Dabei seit: 02.03.2002
Beiträge: 4.196

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.081.983
Nächster Level: 30.430.899

348.916 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ein David Carradine verdient seinen eigenen thread, finde ich.
die nachricht hat mich sehr geschockt letzte woche, der mann hat mich seit meiner kindheit sozusagen begleitet und ich habe ihn immer sehr geschätzt.
auf grund der höhen und tiefen seiner karriere wundert es mich allerdings kaum, dass er diesen weg gewählt hat.
09.06.2009 19:21 firewalkwithme ist offline E-Mail an firewalkwithme senden Beiträge von firewalkwithme suchen Nehmen Sie firewalkwithme in Ihre Freundesliste auf
Toxie Toxie ist männlich
Sandor Schreck


images/avatars/avatar-1305.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 6.071
Herkunft: Innsmouth

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.598.219
Nächster Level: 47.989.448

4.391.229 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich hat die Nachricht auch sehr geschockt, bin mit seinen Filmen und vor allem Kung-Fu aufgewachsen, dennoch habe ich die Threads mal zusammengefügt.

__________________

NO REST FOR THE WICKED

Schlauer als Gestern, ohne Scheiß! Das Beste von Damals, nur ein bisschen gereift.
Hab kein Interesse zu erfahren, was Andere hinter meinem Rücken sagen...
Klatsch braucht ein Ventil und schreibt Geschichten. Pseudologie um dich zu vernichten.
Nach all den Jahren Blut und Scherben, noch am Leben und zu alt um jung zu sterben!

09.06.2009 20:48 Toxie ist offline E-Mail an Toxie senden Homepage von Toxie Beiträge von Toxie suchen Nehmen Sie Toxie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Toxie in Ihre Kontaktliste ein
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vor kurzen ebenfalls verstorben ist Shih Kien (1.1.1913 - 3.6.2009). Am bekanntesten dürfte er für seinen Auftritt als Bösewicht in "Der Mann mit der Todeskralle" sein, zu seinen weiteren Filmen zählen "Sie nannten ihn Knochenbrecher", "Meister aller Klassen", "Mad Mission IV" und "A Better Tomorrow III".


AP-Meldung

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
10.06.2009 10:40 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
Erwin Köster Erwin Köster ist männlich
Der Seemann mit dem harten Schlag


images/avatars/avatar-825.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 314
Herkunft: Emscherkurve

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.710.155
Nächster Level: 1.757.916

47.761 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Farrah Fawcett
(2.2.1947 - 25.6.2009)
Fawcett starb gestern an Krebs. Am besten in Erinnerung geblieben sein dürften ihre Auftritte in "Drei Engel für Charlie", einer Fernsehserie, die auch ohne große Drehbuchambitionen zum Erfolg wurde. Sie spielte außerdem in "Flucht ins 23. Jahrhundert", "Saturn City", "Auf dem Highway ist die Hölle los" und "Extremeties". Erst am 15.5.2009 hatte "Farrah's Story", eine Dokumentation über ihre Krankheit, im US-Fernsehen Premiere.


Todesmeldung in der "Frankfurter Rundschau"
Die "Netzzeitung" zu "Farrah's Story"

__________________
"Nur die perverse Phantasie kann uns noch retten."
26.06.2009 10:24 Erwin Köster ist offline E-Mail an Erwin Köster senden Beiträge von Erwin Köster suchen Nehmen Sie Erwin Köster in Ihre Freundesliste auf
Tony Montana Tony Montana ist männlich
Der Chef


images/avatars/avatar-56.jpg

Dabei seit: 02.07.2002
Beiträge: 429
Herkunft: Dresden

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 3.023.314
Nächster Level: 3.025.107

1.793 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und der King of Pop direkt danach. Grauselig. Auch wenn ich ihn als Person nie wirklich mochte, fand ich seine Musik einzigartig als Kind.

R.I.P. Michael Jackson

http://www.tmz.com/2009/06/25/michael-ja...cardiac-arrest/

__________________
TOXIE2001 ( am 10.06.04 ): was shet den denn wo da? großes Grinsen oller Hüpfer
26.06.2009 14:05 Tony Montana ist offline E-Mail an Tony Montana senden Beiträge von Tony Montana suchen Nehmen Sie Tony Montana in Ihre Freundesliste auf
Seiten (17): « erste ... « vorherige 8 9 [10] 11 12 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Film allgemein » OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH