Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Jetzt im Kino » Frank Miller's 300 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Frank Miller's 300
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.438.677
Nächster Level: 8.476.240

1.037.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MasterOfDesaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fabse, kann nur einen Vergleich ziehen zwischen überlieferter Geschichte, Comic und dem was ich bisher gesehen hab (also auch noch ein ca.-Vergleich Comic -> Filmumsetzung) Augenzwinkern

btw.
Gibst mir den Film? großes Grinsen Brauchst den ja sicher nicht mehr großes Grinsen

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

22.03.2007 19:55 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
Almeida
Mitglied


Dabei seit: 25.02.2007
Beiträge: 47

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 230.959
Nächster Level: 242.754

11.795 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bin mehr als nur gespannt auf den Film ...
24.03.2007 22:22 Almeida ist offline E-Mail an Almeida senden Beiträge von Almeida suchen Nehmen Sie Almeida in Ihre Freundesliste auf
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.438.677
Nächster Level: 8.476.240

1.037.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MasterOfDesaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, nun habe ich den Film gesehen und kann eure "Kritiken" noch weniger verstehen verwirrt Gut, die Syncro gefällt mir stellenweise nicht, aber das ist auch schon alles. Aber Leute, Gayporno? *rofl*

Wenn ich mir einen sachlichen Dokumentarfilm oder Aufklärungsfilm über das alte Griechenland respektive Sparta ansehen will, dann schalt ich auf ARTE oder sonst einen Kulturkanal.

Wer bei einem Film über eine Comicumsetzung, die sich mit einer Geschichte von anno dunnemal beschäftigt, fundierte wissenschaftliche oder geschichtliche Hintergrundinfos haben will, der ist bei 300 aber völligst falsch aufgehoben und hat auch völlig falsche Erwartungen in den Film gesetzt. Hier geht es rein um die Schlacht, rein um die "Action". Punkt, fertig, aus. Da ich den Comic kenne, hatte ich da auch nicht mehr von erwartet und wurde auch nicht enttäuscht. Naja, auf die Monster/Mutanten die auf Perser-Seite hinzugekommen sind hätte ich auch verzichten können. Aber sonst... Einwandfreies Popcorn-Kino in sehr guter Machart. Die Geschwindigkeits-Verzögerungen waren auch ok. In normaler Geschwindigkeit hätte man den Film bzw. die Action in diesen Sequenzen gar nicht mitbekommen bwz verfolgen können.

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

12.04.2007 20:58 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
Lobo-mau
Dirty Old Movie Aficionado


Dabei seit: 12.07.2004
Beiträge: 672

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.945.899
Nächster Level: 4.297.834

351.935 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
So, nun habe ich den Film gesehen und kann eure "Kritiken" noch weniger verstehen verwirrt Gut, die Syncro gefällt mir stellenweise nicht, aber das ist auch schon alles. Aber Leute, Gayporno? *rofl*


Herr Vega scheint -absichtlich?- Homoerotik, wie sie jedem drittklassigen Barbarenfilm innewohnt, mit Homosexualität zu verwechseln. Vielleicht muss er sich ja selber noch darüber klar werden, was welche Begrifflichkeit für ihn bedeutet, bevor er sie in der Praxis anwenden kann. Augen rollen

Die Aussage, der Film sei faschistoid und gewaltverherrlichend, kann ich ansatzweise nachvollziehen, aber keinesfalls verstehen. Mit ein wenig Übersensibilität und gesundem zänkischem Grundtenor ließe sich in so gut wie jedem Action-, Horror- und Gruselfilm irgendeine homosexuelle, faschistoide und gewaltverherrlichende Filmkomponente herauskristallisieren. Man muss halt nur lang genug danach suchen. Augenzwinkern

Ansonsten von mir eine ganz klare Empfehlung. Der Film mag anfangs etwas überkandidelt wirken, da er bewusst und intensiv überdreht und übereffektiert wurde, wirkt aber dann im Gesamtkontext wieder wunderbar homogen (und nicht homosexuell großes Grinsen ). Viel Spass dabei!
12.04.2007 22:10 Lobo-mau ist offline Homepage von Lobo-mau Beiträge von Lobo-mau suchen Nehmen Sie Lobo-mau in Ihre Freundesliste auf
TOTENTAENZER TOTENTAENZER ist männlich
Metal Warrior


images/avatars/avatar-1139.jpg

Dabei seit: 03.05.2002
Beiträge: 1.274
Herkunft: heavy metal hell

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.501.610
Nächster Level: 10.000.000

1.498.390 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Headbanger ich find den film spitze !
in diesem sinne "schenkt ihnen nichts, aber nehmt ihnen alles" Cool Devil

__________________
see you & rock on - TOTENTAENZER

13.04.2007 09:15 TOTENTAENZER ist offline E-Mail an TOTENTAENZER senden Homepage von TOTENTAENZER Beiträge von TOTENTAENZER suchen Nehmen Sie TOTENTAENZER in Ihre Freundesliste auf
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.355.472
Nächster Level: 16.259.327

903.855 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
So, nun habe ich den Film gesehen und kann eure "Kritiken" noch weniger verstehen verwirrt Gut, die Syncro gefällt mir stellenweise nicht, aber das ist auch schon alles. Aber Leute, Gayporno? *rofl*


Das von mir und manch anderen angeführte "Gayporno"-Prädikat ist in erster Linie natürlich ironisch zu verstehen, was zumeist allerdings nicht der Fall ist (siehe peinlich provozierendes Kasper-Posting unter dir). Eigentlich ist "300" auch weitaus weniger homophil als homophob, worum es (mir ja) nur geht. Ich selbst kann zwar nicht nachvollziehen, wie das jemandem verborgen bleiben kann (aber das war damals auch mit Spike Lees schwulenfeindlichem Machwerk "25 Stunden" nicht anders), habe aber mittlerweile kaum mehr die Lust mich überhaupt noch mit diesem banalen Pixeltheater auseinanderzusetzen. Wer in "300" einen visuell überzeugenden, ansonsten aber nicht ernstzunehmenden und völlig unbdedenklichen Film sieht, der soll das gerne tun.

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Wenn ich mir einen sachlichen Dokumentarfilm oder Aufklärungsfilm über das alte Griechenland respektive Sparta ansehen will, dann schalt ich auf ARTE oder sonst einen Kulturkanal.


Darum geht es nicht und ging es auch nie. Ich persönlich habe nichts weiter als einen amüsanten Actionfilm mit betörender Optik erwartet. Das habe ich leider nicht zu sehen bekommen. Stattdessen zwei Stunden reine Langeweile, deren visuelle Ausgestaltung ich als redundant wahrnahm. Nach drei Minuten ist der Look etabliert und entwickelt sich nicht mehr weiter - für mich erschöpfte sich die angepriesene Optik des Films anders als bei "Sin City" schon nach wenigen Minuten.

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Wer bei einem Film über eine Comicumsetzung, die sich mit einer Geschichte von anno dunnemal beschäftigt, fundierte wissenschaftliche oder geschichtliche Hintergrundinfos haben will, der ist bei 300 aber völligst falsch aufgehoben und hat auch völlig falsche Erwartungen in den Film gesetzt.


Ich finde es - unabhängig davon, dass ich von dem Film genau das, was du sagst, auch gar nicht erwartet habe - sehr bezeichnend, dass jeder immer betont, "300" wolle mit seinem historischen Kontext nichts zu tun haben, im gleichen Moment aber das Pathosgeheule und die Parolidialoge genau damit legitimiert werden, dass dies "damals nun einmal so gewesen sei".

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Hier geht es rein um die Schlacht, rein um die "Action". Punkt, fertig, aus.


Also das ist jetzt nicht richtig. Sehr wohl geht es im Film um die Schlacht als solche. Ob diese nun ein Aufhänger für möglichst illustre Action ist oder nicht, einmal außenvorgelassen.

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Da ich den Comic kenne, hatte ich da auch nicht mehr von erwartet und wurde auch nicht enttäuscht. Naja, auf die Monster/Mutanten die auf Perser-Seite hinzugekommen sind hätte ich auch verzichten können.


Ich finde es ja umso fragwürdiger, wenn der Zuschauer die im Film erstellten Rollenmuster - die Perser sind unzivilisierte, tuntige, gepiercte, farbige, mit Goldkettchen behaftete, behinderte, verkrüppelte Wesen - bedingungslos hinnimmt, weil es sich ja ohnehin nur um einen "anspruchslosen No-Brainer mit geiler Action und wenig Sinn" handle. Damit unterschätzt man den Film in seiner Wirkung, ein bereits durch rassistische, misogyne oder homophobe Tendenzen geprägtes Publikum stillschweigend zu bestätigen. Wer sich darüber bewusst ist und "300" diesbezüglich aber einfach nicht ernst nehmen kann, dem sei der Film als "guilty pleasure" gegönnt. Nur verstehe ich nicht, wie man manch bedenklichen Gegenstand des Films grundsätzlich nicht nachvollziehen möchte.

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

13.04.2007 13:24 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.438.677
Nächster Level: 8.476.240

1.037.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MasterOfDesaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Diskussion dreht ja nun doch etwas im Kreise wenn hier 2 so auseinandergehende Meinungen aufeinandertreffen Augenzwinkern

Zum Punkt Optik:
Ich finde den nunmal genau in dem Comic-Look umgesetzt, so wie ich es mir persönlich vorgestellt hatte. Was da jetzt noch an Steigerungen in der Optik zu erwarten sind bzw waren -> verwirrt

Zitat:
Ich finde es - unabhängig davon, dass ich von dem Film genau das, was du sagst, auch gar nicht erwartet habe - sehr bezeichnend, dass jeder immer betont, "300" wolle mit seinem historischen Kontext nichts zu tun haben, im gleichen Moment aber das Pathosgeheule und die Parolidialoge genau damit legitimiert werden, dass dies "damals nun einmal so gewesen sei".


Nichts anderes hab ich doch gesagt verwirrt Mir ging es primär darum das man von diesem Film nichts wirklich fundiertes an historischen Wissen erwarten bwz mitnehmen kann.

Zitat:
Also das ist jetzt nicht richtig. Sehr wohl geht es im Film um die Schlacht als solche. Ob diese nun ein Aufhänger für möglichst illustre Action ist oder nicht, einmal außenvorgelassen.


Auch hier, hab ich doch gesagt:
Zitat:
Hier geht es rein um die Schlacht, rein um die "Action". Punkt, fertig, aus.


Zu deinem letzten Punkt, Perser unzivlisiert etc. Kann es sein das nur einige wenige das so sehen wollen? Denn mir kamen die Perser alles andere als tuntig etc. vor. Aber das liegt wohl auch im Auge des Betrachters Augenzwinkern

Und nochmal, wenn man will, kann man in wohl in nahezu jeden Film irgendwas reininterpretieren und mit der neuzeitlichen Geschichte vergleichen oder portieren.

Naja, wenn unsere Meinungen auseinandergehen (was ja selten vorkommt), dann gleich richtig smile Aber unsere Diskussion um/über den Film wird sich das so ewig im Kreise weiterdrehen.

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

13.04.2007 14:16 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
StH2003 StH2003 ist männlich
Steve Beef


images/avatars/avatar-716.jpg

Dabei seit: 14.05.2005
Beiträge: 2.346

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.057.392
Nächster Level: 13.849.320

791.928 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieder mal ein Film, den man nur lieben oder hassen kann, zumindest, wenn man den Kommentaren in diversen Foren Glauben schenkt. Meine Meinung fällt da weniger extrem aus.
Eine faschistoide Haltung besitzt 300, das ist mehr als offensichtlich: Die Herrenmenschen kämpfen gegen die schwulen, farbigen Freaks. Das Argument, das sei nun mal damals/im Comic so gewesen, halte ich zwar für ziemlich schwach. Es stellt sich allerdings auch die Frage, wie schlimm diese Tendenz des Films nun ist. Die radikalen Gegner des Films scheinen sich damit etwas schwer zu tun, anderen das guilty pleasure zu können, was sie selbst nicht genießen können. Vielleicht haben sie auch recht und ein großer Teil der Menschheit ist latent anfällig für solche Propaganda. Zum Glück bin ich kein Filmkritiker und muss auf diese Frage keine Antwort geben. Zumindest nicht, wenn es darum geht, ob mich 300 unterhalten hat. Und das hat er halbwegs. Die Optik leistet dazu einiges, selbst wenn es jetzt nicht sooo innovativ ist, das Ganze in einem Bronzeton einzufärben und in den Kampfszenen die Zeitlupe einzuschalten. Eye candy ist das trotzdem. Die Kampfszenen sind ebenfalls nett, wenn auch äußerst repetitiv. Letztlich habe ich den Film nicht sonderlich genossen, andererseits habe ich mich auch nicht allzu sehr über die Mängel geärgert.
14.04.2007 03:09 StH2003 ist offline E-Mail an StH2003 senden Homepage von StH2003 Beiträge von StH2003 suchen Nehmen Sie StH2003 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie StH2003 in Ihre Kontaktliste ein
Lobo-mau
Dirty Old Movie Aficionado


Dabei seit: 12.07.2004
Beiträge: 672

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.945.899
Nächster Level: 4.297.834

351.935 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von StH2003
Wieder mal ein Film, den man nur lieben oder hassen kann, zumindest, wenn man den Kommentaren in diversen Foren Glauben schenkt. Meine Meinung fällt da weniger extrem aus.
Eine faschistoide Haltung besitzt 300, das ist mehr als offensichtlich: Die Herrenmenschen kämpfen gegen die schwulen, farbigen Freaks. Das Argument, das sei nun mal damals/im Comic so gewesen, halte ich zwar für ziemlich schwach. Es stellt sich allerdings auch die Frage, wie schlimm diese Tendenz des Films nun ist. Die radikalen Gegner des Films scheinen sich damit etwas schwer zu tun, anderen das guilty pleasure zu können, was sie selbst nicht genießen können. Vielleicht haben sie auch recht und ein großer Teil der Menschheit ist latent anfällig für solche Propaganda. Zum Glück bin ich kein Filmkritiker und muss auf diese Frage keine Antwort geben.


Ich wundere mich, dass gerade 300 da für ein so großes Tohuwabohu sorgt. Mir würde ganz spontan nicht eine einzige Actionfilmproduktion Hollywoods einfallen, die keinen mehr oder weniger latenten faschistoiden Grundtenor innehat.
Da bezogen Werke wie "Rambo" doch viel eindeutiger Stellung und haben trotzdem einen Heidenspass gemacht.

Ich wehre mich sicherlich nicht dagegen, gewisse Tendenzen aufzuzeigen, aber ganz gewiss dagegen, diese überzubewerten. Wenn man immerzu durch eine rosarote Brille schaut, kann man eben regelmäßig gefährliche und äußerst fragwürdigeTendenzen ausmachen.
Ohne diese wäre das Medium Film aber nur halb so interessant. Schade, dass einige dies nicht erkennen wollen. Andere wiederum sind halt nur zufrieden, wenn sie was zu kritisieren haben und da kommen solche politisch unkorrekten Komponenten doch gerade wie gerufen.
14.04.2007 11:46 Lobo-mau ist offline Homepage von Lobo-mau Beiträge von Lobo-mau suchen Nehmen Sie Lobo-mau in Ihre Freundesliste auf
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.438.677
Nächster Level: 8.476.240

1.037.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MasterOfDesaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von StH2003
... Die Herrenmenschen kämpfen gegen die schwulen, farbigen Freaks...


Und genau das sehe ich anders, eher als den Kampf David (Sparta) gegen Goliath. Ich meine, kann man auch so sehen. Ausserdem haben die Perser sich ja damals alles unter den Nagel gerissen, die Spartaner waren freiheitsliebend (ja und kampfeslustig) und dementsprechend keinen Bock auf die Perser-Herrschaft. Wenn bei uns einer einmarschieren würde, dann würde ich mich auch wehren.

Ich denke einfach man kann das so und so sehen. Hmm. nur... wenn ich das so anderes sehe, heisst das im Umkehrschluss das ich dem Faschismus angetan bin bzw. für die "Propaganda" empfänglich bin?

Aber mich wunderts ehrlich gesagt auch, das jetzt gerade dieser Film so Wellen schlägt.

@Lobo-mau
Genau das meinte ich, man kann in nahezu jeden Film irgendwas reininterpretieren.

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

14.04.2007 12:26 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.355.472
Nächster Level: 16.259.327

903.855 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von StH2003
Wieder mal ein Film, den man nur lieben oder hassen kann, zumindest, wenn man den Kommentaren in diversen Foren Glauben schenkt. Meine Meinung fällt da weniger extrem aus.
Eine faschistoide Haltung besitzt 300, das ist mehr als offensichtlich: Die Herrenmenschen kämpfen gegen die schwulen, farbigen Freaks. Das Argument, das sei nun mal damals/im Comic so gewesen, halte ich zwar für ziemlich schwach. Es stellt sich allerdings auch die Frage, wie schlimm diese Tendenz des Films nun ist. Die radikalen Gegner des Films scheinen sich damit etwas schwer zu tun, anderen das guilty pleasure zu können, was sie selbst nicht genießen können. Vielleicht haben sie auch recht und ein großer Teil der Menschheit ist latent anfällig für solche Propaganda. Zum Glück bin ich kein Filmkritiker und muss auf diese Frage keine Antwort geben. Zumindest nicht, wenn es darum geht, ob mich 300 unterhalten hat. Und das hat er halbwegs. Die Optik leistet dazu einiges, selbst wenn es jetzt nicht sooo innovativ ist, das Ganze in einem Bronzeton einzufärben und in den Kampfszenen die Zeitlupe einzuschalten. Eye candy ist das trotzdem. Die Kampfszenen sind ebenfalls nett, wenn auch äußerst repetitiv. Letztlich habe ich den Film nicht sonderlich genossen, andererseits habe ich mich auch nicht allzu sehr über die Mängel geärgert.


100% nachvollziehbar. Absolute Zustimmung.

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

14.04.2007 12:42 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
StH2003 StH2003 ist männlich
Steve Beef


images/avatars/avatar-716.jpg

Dabei seit: 14.05.2005
Beiträge: 2.346

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.057.392
Nächster Level: 13.849.320

791.928 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lobo-mau
Ich wundere mich, dass gerade 300 da für ein so großes Tohuwabohu sorgt.

Ich mich auch, etwas zumindest. Andererseits zeigen halten beide Seiten etwas verbissen an ihrer Meinung fest.
Zitat:
Original von Lobo-mau
Ich wehre mich sicherlich nicht dagegen, gewisse Tendenzen aufzuzeigen, aber ganz gewiss dagegen, diese überzubewerten. Wenn man immerzu durch eine rosarote Brille schaut, kann man eben regelmäßig gefährliche und äußerst fragwürdigeTendenzen ausmachen.

Vielleicht wird es von manchen überbewertet. Aber das ist eben die Frage, die ich nicht beantworten muss oder will. Deswegen habe ich die Tendenzen, die mir geradezu ins Auge sprangen, auch nur ausgemacht und aufgezeigt. Augenzwinkern
Dennoch: Die rosarote Brille tragen jene, die meinen, der Film wolle doch nur unterhalten oder den Comic 1:1 übertragen.
Zitat:
Original von Lobo-mau
Ohne diese wäre das Medium Film aber nur halb so interessant. Schade, dass einige dies nicht erkennen wollen. Andere wiederum sind halt nur zufrieden, wenn sie was zu kritisieren haben und da kommen solche politisch unkorrekten Komponenten doch gerade wie gerufen.

Sicher ist sowas interessant. Ohne die ellenlangen Diskussionen hätte ich auf die DVD-Veröffentlichung gewartet. Augenzwinkern (In die Rolle des notorischen Nörglers passe ich übrigens gar nicht.)
14.04.2007 15:43 StH2003 ist offline E-Mail an StH2003 senden Homepage von StH2003 Beiträge von StH2003 suchen Nehmen Sie StH2003 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie StH2003 in Ihre Kontaktliste ein
StH2003 StH2003 ist männlich
Steve Beef


images/avatars/avatar-716.jpg

Dabei seit: 14.05.2005
Beiträge: 2.346

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.057.392
Nächster Level: 13.849.320

791.928 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Und genau das sehe ich anders, eher als den Kampf David (Sparta) gegen Goliath. Ich meine, kann man auch so sehen.

Klar kann man das. Das Problem ist nur, dass man beide Facetten erkennen sollte.
Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Ausserdem haben die Perser sich ja damals alles unter den Nagel gerissen, die Spartaner waren freiheitsliebend (ja und kampfeslustig) und dementsprechend keinen Bock auf die Perser-Herrschaft. Wenn bei uns einer einmarschieren würde, dann würde ich mich auch wehren.

Die historische Korrektheit ist für mich leider kein Qualitätsmerkmal, ebenso wenig, wie sie die Schwächen des Films negieren kann. Es handelt sich bei 300 nicht um eine Doku auf dem Discovery Channel, sondern um einen Film. Als solcher hat er für sich zu stehen.
Zitat:
Original von MasterOfDesaster
Ich denke einfach man kann das so und so sehen. Hmm. nur... wenn ich das so anderes sehe, heisst das im Umkehrschluss das ich dem Faschismus angetan bin bzw. für die "Propaganda" empfänglich bin?

Glaube ich nicht. Aber vielleicht trifft das auf andere zu...?
14.04.2007 15:49 StH2003 ist offline E-Mail an StH2003 senden Homepage von StH2003 Beiträge von StH2003 suchen Nehmen Sie StH2003 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie StH2003 in Ihre Kontaktliste ein
Lobo-mau
Dirty Old Movie Aficionado


Dabei seit: 12.07.2004
Beiträge: 672

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.945.899
Nächster Level: 4.297.834

351.935 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von StH2003
Sicher ist sowas interessant. Ohne die ellenlangen Diskussionen hätte ich auf die DVD-Veröffentlichung gewartet. Augenzwinkern (In die Rolle des notorischen Nörglers passe ich übrigens gar nicht.)


Oh, bitte nicht falsch verstehen! Das war keinesfalls auf dich gemünzt. Dein Posting nahm ich lediglich zum Anlass, mal etwas Grundsätzliches loszuwerden.
14.04.2007 17:51 Lobo-mau ist offline Homepage von Lobo-mau Beiträge von Lobo-mau suchen Nehmen Sie Lobo-mau in Ihre Freundesliste auf
delgado
Grünschnabel


Dabei seit: 06.02.2007
Beiträge: 3

Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 14.800
Nächster Level: 17.484

2.684 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das problem an dem film ist, das man da nicht mehr voreingenommen reingehen kann und den einfach nur geniessen kann!
ich hatte mich schon sehr lange auf 300 gefreut, wir waren dann in der mittwoch vor ostern im ausverkauften cinestar und .. eher enttäuscht. beeindruckend war die optik und der sound dazu. ich denke mal ich hatte zu hohe erwartungen, weswegen ich dann doch enttäuscht bin.
zu dem "fascho,gay,gewaltporno-gelaber": ja, man könnte es wohl ein wenig so sehen, aber nur deswegen weil es gewisse gruppen eben so sehen wollen.
schade das es so einen rummel darum gab und der nun in diese richtung geschoben wird. ich denke nicht das das so beabsichtigt war, ka. nun werden welche sagen "ähm na der ist ja naiv" - ich sage: nein! weil ich nicht jeden scheiss von vorne bis hinten analysieren muss und nicht stur das sehe was andere sehen wollen Augenzwinkern
von mir gibts 6/10 weil er mich dann doch unterhalten hat, so oder so
15.04.2007 22:17 delgado ist offline E-Mail an delgado senden Beiträge von delgado suchen Nehmen Sie delgado in Ihre Freundesliste auf
xtheunknown xtheunknown ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-294.jpg

Dabei seit: 11.01.2004
Beiträge: 138
Herkunft: langenfeld

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 835.612
Nächster Level: 1.000.000

164.388 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich komme grad aus dem kino und bin noch sehr ergriffen von dem film. bin auch nur für fette aktion und starken bildern reingegangen und hab mich dann gewundert wie wenig davon in den 2 stunden tatsächlich vorgekommen ist. dann viel mir wieder ein das es eine frank miller verfilmung ist und der hat ja etwas mehr zu bieten wie pures gemetzel. wenn der regisseur einen metzelfilm drehen wollte frage ich mich warum so viel gelabert wird. da er vorher das dawn remake verbrochen hat ist es wohl eher zufall und frank miller zu verdanken das 300 so gut wurde. zumindest für meinen nerv.

mich hat beeindruckt das 300 menschen für ihre freiheit kämpfen und dabei über sich hinaus wachsen. das ist ja auch der wichtigste teil der überlieferung. am ende besiegen sie sogar den gegner. leonidas hat von xerxes die ehre verletzt und dafür gesorgt das alle menschen von der schlacht erfahren, was bis heute gelungen ist.

noch ein wort dazu wie die perser dargestellt wurden. das sie masken tragen weil sie hässlich sind sollte man nicht zu genau nehmen. es sind machinen weil sie ihre freiheit aufgeben. sie mussten vor ihrem selbst ernanten gott knien und verloren dadurch ihre identität.

zu dem ganze homogedöns. in dem film kämpfen richtige männer und keine mönche. bei einem amazonen film hätte der hetero mann sicher eine menge spass, alice schwarzer wohl eher nicht.
16.04.2007 23:50 xtheunknown ist offline E-Mail an xtheunknown senden Beiträge von xtheunknown suchen Nehmen Sie xtheunknown in Ihre Freundesliste auf
SEFREDI
Mitglied


Dabei seit: 06.10.2003
Beiträge: 47

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 289.155
Nächster Level: 300.073

10.918 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde auch, daß man den Film nicht zu ernst nehmen sollte. Allerdings fand ich den Film – sorry– ziemlich langweilig und von der Story her zu simpel. Auch der gewählte Zeitpunkt des Films hinterläßt bei mir einen faden Beigeschmack (Thema Irakkrieg). Spannend fand ich den Film an keiner Stelle. Eine nette Optik und ein paar gestylte Gewaltszenen, die an keiner Stelle zu hart für das Mainstreampublikum sind, reichen bei mir nicht um mich zu amüsieren. Das ist bestimmt auch mein Alter.
24.04.2007 12:44 SEFREDI ist offline E-Mail an SEFREDI senden Beiträge von SEFREDI suchen Nehmen Sie SEFREDI in Ihre Freundesliste auf
Harald Blixen
Can You Dig It?


images/avatars/avatar-1197.jpg

Dabei seit: 29.01.2003
Beiträge: 696

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.455.845
Nächster Level: 5.107.448

651.603 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Film nur in den Kampfszenen gut guckbar. Leider fängt die erste Schlacht erst nach 45 Minuten an. Boah! Nach dem ganzen Bohei habe ich viel mehr erwartet. Schauspielerisch und dramaturgisch ist das nichts. Alles in allem gepflegte Langeweile mit ein paar netten Spezialeffekten in den Schlachtszenen. Sin City fand ich um Längen besser.

__________________

Was Sie bei und verpassen, ist für Sie unwiederbringlich verloren.

24.04.2007 18:14 Harald Blixen ist offline E-Mail an Harald Blixen senden Homepage von Harald Blixen Beiträge von Harald Blixen suchen Nehmen Sie Harald Blixen in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Jetzt im Kino » Frank Miller's 300

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH