Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Jetzt im Kino » STAR WARS: Episode III » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen STAR WARS: Episode III
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von guts
Habt ihr Probleme. Lachsack
Ich bin auch oft alleine im Kino, wo liegt da das Problem? Augenzwinkern
Freude


Nö, nix Problem. Kam das so rüber? Ich hab z.B. "damals" am ersten Tag "Return of the King" allein gesehen und fand das genial, weil ich irgendwie nicht abgelenkt wurde, sozusagen das Kino nur "für mich" hatte und den Film total genießen konnte.

Nee nee, da gibts kein Problem smile

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

14.05.2005 11:08 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Enthält KEINE Spoiler!

Hallo Leutz,

ja ich bin dann wohl der erste, der jetzt posten kann: Gesehen!

Der Film ist faszinierend, wirklich großartig. Es ist der beste der Prequeltrilogie und darüber hinaus der wichtigste der gesamten Saga.

Wenngleich ich zwar wusste, wie alles geschieht, ist es doch faszinierend es nun zu sehen. Alles macht so viel mehr Sinn, im Prinzip kann man erst jetzt vollends den ersten Krieg der Sterne von '77 verstehen.
Man weiß was kommt und trotzdem will man es sehen, es wissen, wie genau und mit welchen Details. Daraus entwickelt der Film große Spannung (nicht gerade eine Stärke anderer Teile) und ein Höchstmaß an innerer Geschlossenheit.

Hayden Christensen ist grandios als Skywalker/Vader, und das allen Unkenrufen zum Trotz. Sicherlich werden Star-Wars-Kritiker bzw. Prequel-Episoden-Hasser auch hier wieder genügend Gründe haben ihre (meiner Meinung nach nicht gerechtfertigten) Vorurteile zu schüren. Zwar gibt es keinen Jar Jar Binks (höchstens 5 sek.), aber einen Drachen. Aber das sind Zugeständnisse an ein junges Publikum und somit völlig ok. Denn die "großen" müssten ohnehin auf ihre Kosten kommen: So düster, so heftig (zumindest für Star Wars-Verhältnisse) war noch kein Teil.

Die Effekte sind State-of-the-art in jeder Hinsicht. Aber trotz des fast permanenten Bildgewitters sind es die leisen Momente, die dieses mal faszinieren. Lucas galt bislang eher als durchschnittlicher Dramaturg (jedenfalls für mich), hier allerdings zeigt er, dass er es doch kann. Die dt. Synchro macht in diesen Momenten dem allerdings gelegentlich einen Strich durch die Rechnung, da einige Dialoge zu gestelzt wirken.

Die großen Zweifel, dass die neuen Teile viel zu modern aussehen würden und mit viel zu vielen Special Effects versehen seien, wodurch es unrealistisch sei, dass die älteren zeitlich folgen würden, dürften jetzt verfliegen. Wer die Übernahme des Imperiums in diesem Teil sieht, der wird verstehen, dass die Galaxis danach nie wieder so sein kann wie zuvor.

In emotionaler Hinsicht kommt dieser Teil gleich nach "Rückkehr der Jedi". Das letzte Drittel ist Gänsehaut pur. Überhaupt ist diese dritte Episode für die Prequel-Trilogie das, was "Rückkehr" für die alte Trilogie war. Bei beiden Teilen arbeiteten die jeweiligen Episoden zuvor nur darauf hin.

Für mich ein beindruckender Film, eigentlich schon ein Meisterwerk. Völlig ohne Mängel ist der Film nicht, aber das zählt diesmal nur wenig. Immerhin ist das die Geburtsstunde des vielleicht bekanntesten Bösewichts der Filmgeschichte. Und allein das ist schon Filmgeschichte.

Erste negative Stimmen habe ich übrigens schon beim Verlassen des Kinos mitbekommen, aber das war meiner Meinung nach doch eigentlich schon genauso klar wie Tatsache, dass Anakin doch kein Jedi-Meister wird. Augenzwinkern

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

19.05.2005 00:28 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
Gollum Gollum ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-644.jpg

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 1.944
Herkunft: Mordor

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.075.689
Nächster Level: 13.849.320

773.631 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Vincent Vega
Enthält KEINE Spoiler!

...

...wie Tatsache, dass Anakin doch kein Jedi-Meister wird. Augenzwinkern


Du hast gespoilert!!! oller Hüpfer oller Hüpfer oller Hüpfer

Die 'Kronen Zeitung' schreibt u. a. folgendes:

"...Hayden Christensen (die goldene Himbeere ist ihm so gut wie sicher)..."

"...rasante auf Leinwand gebannte Videospiel..."

Baby

Ich guck mir den erst nächste Woche an, wenn sich der Hype ein klein wenig gelegt hat. Säufer

__________________
The Return of the Ninjas - My Reviews of Ninja Movies!

More than 90 Reviews! Revenge of the Ninja, Mafia vs. Ninja, Force of the Ninja, Ninja Mission, Zombie vs Ninja, Vampire Raiders: Ninja Queen, Ninja Condors, Bionic Ninja, Ninja in the Dragon's Den...
19.05.2005 06:05 Gollum ist offline E-Mail an Gollum senden Beiträge von Gollum suchen Nehmen Sie Gollum in Ihre Freundesliste auf
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.440.832
Nächster Level: 8.476.240

1.035.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@mr.spoiler-vincent vega Augenzwinkern
geschockt Also echt, der wird kein Jedimeister? JarJar nur 5 Sekunden? unglücklich Die ganze Stimmung is versaut Prügelpeitsch Horror-Fan großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Im Ernst:
Heute abend wird ins Kino gestolpert. Das Buch hab ich vorher auch schon durchgelesen. Bin einfach nur auf die Umsetzung gespannt. smile ) cool Baby

PS:
Es soll wirklich Leute geben welche die alte Trilogie noch nicht nicht gesehen haben geschockt

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

19.05.2005 08:19 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.942.942
Nächster Level: 10.000.000

1.057.058 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leute,super Nachricht-jedenfalls für mich Zunge raus -
ich geh heut Abend ins Kino,brauch ja wohl nicht extra erwähnen in welchen Film.

Das allerbeste daran ist: Ich hab die Karten gewonnen oller Hüpfer Headbanger

Meinem lokalen Radiosender sei dank Applaus

Also,ich hoff jetzt nur noch,daß ich genug Raum zum Luft holen hab,denn es wird gerammelt voll werden,aber egal, ich bin dabei

Darth vader ich komme Cool Devil

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
19.05.2005 14:14 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*lol* bei mir wars auch sowas von ausverkauft !!!

Geh heute oder morgen nochmal, diesmal aber in die OF.


Ach eins noch: Schraub deine Ansprüche nicht bis ins unermäßliche, von diesem Film kann man anscheinend durchaus entäuscht werden (auf den Fanseiten ist das jedenfalls teilweise so), aber man sollte auch akzeptieren, dass das nun einmal alles so ist, der Film fügt sich perfekt ein, der Übergang zu "A new Hope" ist wirklich gelungen.

Nun gut, viel Spaß

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

19.05.2005 14:21 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
Toxie Toxie ist männlich
Sandor Schreck


images/avatars/avatar-1305.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 6.071
Herkunft: Innsmouth

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.972.846
Nächster Level: 41.283.177

310.331 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich fand den film wirklich spitze; ich war gestern in der premiere drin. ich muss ihn mir aber nochmal anschauen, da man quasi zugebomt wird in puncto aktion.

auf jedenfall der beste teil der neuen trilogie
20.05.2005 00:03 Toxie ist offline E-Mail an Toxie senden Homepage von Toxie Beiträge von Toxie suchen Nehmen Sie Toxie in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Toxie in Ihre Kontaktliste ein
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.440.832
Nächster Level: 8.476.240

1.035.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soderle, komme gerade ausm Kino und weiss noch nicht ob ich den Film jetzt gut finde oder nur so lala. verwirrt

Fängt gut an, bekommt dann seine Längen. Auch noch ok. Der finale Kampf reisst dann nochmal das Ruder rum, aber dann...

Der Schluss kommt mir mehr so vor als hätte da jemand mit Blick auf die Uhr gestanden, mit dem Schauspieler-Gewerkschaftsvertrag gewedelt und gerufen:

Leute haltet drauf, Zeit ist um! Prügelpeitsch

Der ganze Film kam mir irgendwie lieblos aneinandergestückelt vor, anders ausgedrückt: Etwas merkwürdig zusammengeschnitten unglücklich

Die Dialoge kamen mir auch etwas... *kopfkratz* ...befremdlich vor. Ich weiss echt nicht was ich von Episode 3 halten soll unglücklich Evtl. erstmal alles auf mich wirken lassen und im Geiste nochmal durchgehen Augenzwinkern

Kommt mir evtl. auch alles nur so vor da ich vorher das Buch gelesen hatte verwirrt

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

20.05.2005 00:08 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abend,

also dabei solltest du aber 2 Sachen berücksichtigen:
- die dt. Fassung ist teilweise hundsmiserabel synchronisiert, schon im Original-Trailer nämlich merkt man, dass z.B. Christensens Aussprache/Intonation in der OF viel bedrohlicher wirkt ("is it possible to learn these abilities?"), dadurch leiden indirekt auch die Dialoge, die ich eigentlich gut fand
- der Film wurde fürs Kino arg gerafft, auf DVD kommt eine Extended Version - mir kam das übrigens auch so vor

@SuddenDeath: Genau das Gefühl, das du beschreibst, hatt ich auch. Dann habe ich mir gestern nacht noch mal die Trailer angeschaut und drüber nachgedacht. Jetzt muss ich sagen, dass ich ihn genial fand, schon sehr sehr lange habe ich nicht mehr so internsiv über einen Film nachgedacht - selbst heute noch den ganzen Tag. Absolut faszinierend.

Aber dieses eigenartige Gefühl, wenn man aus dem Kino kommt, ist das nicht schon interessant? Sonst weiß ich nämlich meist immer, wie ich einen Film fand. Der Film wirkt auf einen.

Edit:
Rechtschreibfehler beseitigt.

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

20.05.2005 00:15 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
DerVorstand
Foren As


Dabei seit: 31.07.2004
Beiträge: 94
Herkunft: Ruhrgebiet

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 550.416
Nächster Level: 555.345

4.929 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

episode 3...
enttäuschung....

boha ich hab jetzt kein bock romane zu schreiben aber ich bin enttäuscht von der bisher schlechtesten star wars episode übrhaupt..

charaktären wie z.b. dem imperator und vader wurde die erhabenheit genommen, der film hatte nicht eine ergreifende szene und die fx waren ja wohl teilweise schon lächerlich...

die clonetrooper sahen in einigen szenen aus als wenn sie auf eine x-box konsole gehören , der film wirkte insgesamt viel zu überladen und künstlicher als die 2 vorgänger schon...

das ende hat er absolut verhackstückelt und in viel zu schnellen bilderfolgen einfach nur den kitt zwischen episode 3 und 4 geschmiert...

syncro mal wieder an vielen stellen fürn ars*h , mittlerweile reden battle droiden ja schon slang und jammern wenn se abdanken...

mann sollte dem mal n brief schreiben das er( george lucas )es besser hätte machen sollen wie damals und nicht uuunbedingt selber platz nehmen musste im regiestuhl...

7 milliarden effekte und schon nicht mehr überblickbare schlachten machen keinen guten film, ich guck mir den nicht nochmal im kino an...

hätte star wars als film mit episode 1 - 3 angefangen wäre dieser kult niemals entstanden...

welch ein armutszeugniss wenn mann alle mittel hat die ein filmemacher nur haben kann diese nicht einsetzen zu können...

dieser film rief keine emozion hervor, nicht eine szene konnte eine gänsehaut bewirken und die an optik überzeugte dieser film auch nur in ganz wenign momenten...

wir waren ja in der vorpremiere und ich habe noch NIE erlebt das es bei einem film dieser at am ende keinen applaus gab , es war nicht ein einziger wirklich begeistert, ein trauriges bild war das....

ausserdem war kaum wer verkleidet und es war nichtmal ausverkauft 4 spontane kumpels von uns haben 10 min vorher noch karten gekauft auf richtig guten plätzen...

lächerlich !!!

vor nunmehr fast 30 jahren saß ein mann an seinem schreibtisch und hatte einen traum , er lebte diesen traum und fasste sie in lebende bilder die mit sehr viel herz laufen lernten...

heute sitzt der selbe mann , satt vom leben und ohne ideale in seinem *imperium* und zerrt von der altn zeit wärend er lieblos versucht all das zu toppen ,was in die hose geht weil mann gefühle nicht mit geld auf die leinwad bringen kann !!!

übrigens sahen viele droidenspackofiguren aus als wenn sie aus nem kiddifilm ala *robots* stammen würden (zum beispiel bei der geburtsszene), ich deke die ganzen lobeshymnensänger sind absolut voreingenommen wolln einfach nix auf ihr universum kommen lassen oder haben den film nur sehr oberflächlich gesehen...


das traurigste ist das die sachen die mann von dem fanprojekt *tydirium* bisher zu sehen bekam interessanter wirken als der klatschbunte kiddi stillosstreifen episode 3...

und das schei*s argument das mann sich nimma begeistert weil mann kein kind mehr ist bricht auch

ne ne so ist das nicht ich kann mich heute (vielleicht auf einer anderen art) auch noch begeistern , ansonsten hätt ih mir den teaser und den trailer nicht 374 mal angeguckt...

wenn ich den film DAMALS als kind gesehen hätte wäre nicht nur ich begeistert sondern die ganzewelt weil bis dato solche effekte halt noch nicht zu sehen waren , wäre ich HEUTE ein kind wäre ich nicht begeistert weil ich schon 7 milliarden solcher effekte gesehen habe

wie gesagt effekthascherei macht keinen wirklich guten film, und episode 3 hat weder was *märchenhaftes* noch irgendwelchen tiefgang, er ist einfach nur plump und oberflächlich die wichtigsten aspekte die den KRIEG DER STERNE ausgemacht haben hat georg lucas anscheinend komplett vergssen...


episode 3 war das schlechteste was ich an von star wars bisher sah , episode episode 1 war ja näher vom style an an der alten trilogy wie der jetzige ,und episode 2 sowieso...

episode 3 war auch nicht düster sndern kitschig und knallbunt, noch dazu hat episode 3 die SCHLECHTESTEN effekte !!!

das war der künstlichste film den ich je sah der sprung zur komplettanimation ist zum greifn nah , zum kotzen sowas...

um einen film zu drehen sollte mann kameras und keine rechner verwenden !!!!!

george lucas jetzt noch talent zuzusprechen wäre eine freveltat denn er hat wirklich nichts geschafft ausser viel geld auszugeben und den jämmerlichen versuch zu starten 7 milliarden effekte auf die leinwand zu bringen , das selbst das schon nicht mehr wirkte...

star wars war mal ein schönes sci fi märchen das mann sich gern immer und immer wieder angucken kannte und auch heute noch will , aber das aktuelle ist nur alberne effekthascherei und lieblos aneinandergesetzte storyfolgen die jeder filmstudent besser zusammengeführt hätte...

am schlimmsten ist das versaubeutelte ende...

die kinder werden abgegeben usw...

okay muss ja geschehen, aber kann mir mal einer sagen warum er die szene mit dem imperator in der sich vader zu ihm gesellt und die arme verschränkt wärend sie den ersten todesstern bau begutachten nicht ans ende geetzt hat ???

dann wäre wenigstens das ende cool gewesen , aber selbst dazu war der zu bescheuert der spast, ihr müsst auch mal aus euch raskommen und zugeben das nicht alles wo star wars drauf steht auch gut ist...

das schlimmste was mann dem lucas vorwerfen muss ist das er alle ideale über bord geworfen hat , damals hat er sich über alles hinweggesezt ,er hat lieber ne strafe gelöhnt als das er das intro ändert und am anfang die schauspieler benennt , wenn die macher gesagt haben änder dies oder das hat er lieber selber kohle reingebuttert den der mann wusste was er wollte !!!

heute macht er einen film für fans , versucht nur noch allen gerecht zu weden und wenns dann trotzdem noch in die hose geht versucht eine schadensminderung von episode zu episode...

bestes beipiel jar jar bings , wenn er dazu gestanden hätte wären die fanproteste latte gewesen und wir hätten den jung 3 episoden lang und vielleicht mit viiiiel glück auch in der dvd edition 4-6 gehabt !!!


lol und von den schauspielern werden 99% in billigen soaps enden , aber anakin in episode 3 wars diesmal ganz erträglich...

auch ein netter punkt ist das george auch die alten charaktäre plattmacht, aber bis ins kleinste...

mann beachte in der vergangenheit:

chewbacca it ein mächtiger cooler wooki in den obersten reihen....

der imperator ist ein spacko der dauernd durch die gegend geballert wird von hunz und kunz, er hat in keinster weise was dramatisch erhabenes...

yoda ist ein quirliger superfighter...

auch der rest der jedis scheint in fernost kung fu unterricht genommen zu haben...


die zukunft:

chewbacca ist ein trotteliger brüllaffe der im grunde nur comedyzwecke erfüllt

de imperator ist ein gehässiger erhabener dunkler oberarsch vor dem mann angst haben würde

yoda kann im grune nicht mal vernünftig laufen und versucht irgendwelchen fraß wie ein hund zu klauen und betrachtet ne lampe wie ein wetwunder , auch sein lichtschwert ist irgendwie verlorengegangen...

tja und die jedis.....
sie scheinen das kämpfen vollends verloren zu haben und tun es wieder in alter rittertradition...


episode 3 ist doof und stinkt *ggg*

wisst ihr was mich an episode 3 echt ärgert übrigens ???


das episode 3 keinen ars*h hat in den mann treten kann !!!


wisst ihr übrigens wo ie siths auf der erde wohnen ???


nicht???
ich sags euch:


in san fran*sithko* !!!



es sei noch ergänzt das anakins übergang nur albern war , von *ich bring dich um böser dunkler sithlord* bis *ja meister ich küss dir den anus wenn du es willst* vergingen gerade mal ca 2,6 sekunden und der ach so erhabene lord vader wie er von seiner bare kommt ist auch nur spackig...

ich bin ehrlich gesagt ein wenig traurig das episode 3 keinen ars*h hat in dem mann mal kräftig reintreten sollte !!!

__________________
www.tdt-shop.com Hier bin ich Mensch - Hier kauf ich ein ;-)
20.05.2005 02:52 DerVorstand ist offline E-Mail an DerVorstand senden Homepage von DerVorstand Beiträge von DerVorstand suchen Nehmen Sie DerVorstand in Ihre Freundesliste auf
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moigen moigen,

also mit Vergnügen habe ich deinen Roman gelesen Augenzwinkern . Trotzdem muss ich dir natürlich in nahezu allen Punkten widersprechen.

(Die folgenden Zitate stammen von DerVorstand)

Zitat:
das ende hat er absolut verhackstückelt und in viel zu schnellen bilderfolgen einfach nur den kitt zwischen episode 3 und 4 geschmiert...


Siehe oben, es kommt eine Extended

Zitat:
mann sollte dem mal n brief schreiben das er( george lucas )es besser hätte machen sollen wie damals und nicht uuunbedingt selber platz nehmen musste im regiestuhl...


den ersten hat er auch gedreht und rein regietechnisch sind E5+E6 keine Meisterleistung (Irvin Kershner, Richard Marquand) - die Stärken lagen hier in der Produktuíon

Zitat:
hätte star wars als film mit episode 1 - 3 angefangen wäre dieser kult niemals entstanden...


Würde es die Episoden 4-6 nicht geben, wäre Episode 3 schon jetzt ein moderner Klassiker, der in 20 Jahren Kultstatus hättte, dieser Ruhm wird ihm nur durch die Gegenwart der Ur-Trilogie verwehrt (sicherlich berechtigt)


Zitat:
dieser film rief keine emozion hervor, nicht eine szene konnte eine gänsehaut bewirken und die an optik überzeugte dieser film auch nur in ganz wenign momenten...


Also wenn man bei der Erhebung Palpatines zum Imperator keine Gänsehaut kriegt (oder bereits zuvor wenn Mace Whindou hinunterstürzt) dann weiß ich auch nicht. Spätestens wenn Vader die Maske aufbekommt oder Luke und Leia geboren werden. Oder wenn sie auf Tatooine sind oder vor allem wenn alle Jedis in den Hinterhalt gelockt werden. Wie kann man nicht mindestens in einer dieser Szenen Gänsehaut bekommen (zumindest als gewisser Star Wars-Sympathisant)?

Zitat:
wir waren ja in der vorpremiere und ich habe noch NIE erlebt das es bei einem film dieser at am ende keinen applaus gab , es war nicht ein einziger wirklich begeistert, ein trauriges bild war das....
ausserdem war kaum wer verkleidet und es war nichtmal ausverkauft 4 spontane kumpels von uns haben 10 min vorher noch karten gekauft auf richtig guten plätzen...


Die Qualität eines Films lässt sich wohl nicht an der Publikumsreaktion (verblendeter und in der Vergangenheit verirrter) Fans bewerten. By the way: Bei mir wurde am Anfang, zwischendurch und am Ende geklatscht.

Zitat:
und das schei*s argument das mann sich nimma begeistert weil mann kein kind mehr ist bricht auch


Zumindest wenn man die anderen als Kind gesehen und verehrt hat, dann schon. Aber warum immer diese Vergleiche? Man zwischen Episode 2 und 3 liegen fast 30 Jahre! Time marches on, leutz! Ich kann das immer nicht verstehen. Das hat doch einfach was mit Generationen zu tun. Beispiel: Ein 10-jähriger guckt sich in den 50ern alle möglichen Sci-Fi Filme an und ist z.B. total von Krieg der Welten fasziniert. Als Erwachsener guckt er sich 1977 Krieg der Sterne an und wird sagen: Zu meiner Kindheit gab es diese überladenen Tricks nicht etc. !!! Das ist doch immer so.

Zitat:
wenn ich den film DAMALS als kind gesehen hätte wäre nicht nur ich begeistert sondern die ganzewelt weil bis dato solche effekte halt noch nicht zu sehen waren , wäre ich HEUTE ein kind wäre ich nicht begeistert weil ich schon 7 milliarden solcher effekte gesehen habe


In diesem Film sind die Effekte mit das unwichtigste (jedenfalls für mich). Das waren sie auch in den alten Filmen. Die witzigen Sprüche Han Solos etc. , das fand ich gut und dieses mal gibt es jene von ObiWan (und garnicht mal schlecht). Und warum soll Yoda nicht mal witzig gewesen sein? Wenn er die beiden Imp.ST wegkickt als er den Raum betritt habe ich mich fast bepisst vor lachen.
Für mich zählen darüber hinaus die emotionalen Momente a la Rückkehr der Jedi, und ähnliche Momente waren hier wieder vorhanden.

Zitat:
das schlimmste was mann dem lucas vorwerfen muss ist das er alle ideale über bord geworfen hat , damals hat er sich über alles hinweggesezt ,er hat lieber ne strafe gelöhnt als das er das intro ändert und am anfang die schauspieler benennt , wenn die macher gesagt haben änder dies oder das hat er lieber selber kohle reingebuttert den der mann wusste was er wollte !!!


Meiner Meinung nach eine Fehleinschätzung. Lucas hat es nicht mehr nötig sich mit der Screen Guild anzulegen. Das ist doch kein Gradmaß. Ist er jetzt kein rebellischer Filmemacher mehr? Doch, er produziert nach wie vor aus eigener Tasche, Fox hat nichts mitzureden.

Zitat:
heute macht er einen film für fans , versucht nur noch allen gerecht zu weden und wenns dann trotzdem noch in die hose geht versucht eine schadensminderung von episode zu episode...


Ich kann mir beim besten Willen etwas schlimmeres vorstellen als einen Regisseur, der auf seine Fans eingeht und Vorschläge akzeptiert (z.B. Jar Jar).

Zitat:
auch ein netter punkt ist das george auch die alten charaktäre plattmacht, aber bis ins kleinste... [...]
yoda ist ein quirliger superfighter...


Allein zwischen Episode 3 und 4 liegen ca. 25 Jahre, zwischen 3 und 5 noch mehr. Yoda war auch mal jung! Und das wichtigste: Schon mal drüber nachgedacht, dass ihn die Übernahme der Diktatur ein wenig geprägt hat, wo er doch Jahre lang für die Republik gekämpft hat??? Dasselbe trifft auf ObiWan zu. Das sind in Episode 4 bzw. 5 gebrandmarkte Charaktere!

Chewbacca ist in den alten Episoden nicht uncool, aber sicherlich ein wenig behäbiger ja. Aber auch älter er ist und wer weiß was geschehen in den Zwischenjahren ist [Yoda hat Besitz von mir ergriffen] (er könnte in Gefangenschaft gewesen sein, gefoltert worden sein etc.) - wieso stört man sich an sowas???

Zitat:
es sei noch ergänzt das anakins übergang nur albern war , von *ich bring dich um böser dunkler sithlord* bis *ja meister ich küss dir den anus wenn du es willst* vergingen gerade mal ca 2,6 sekunden und der ach so erhabene lord vader wie er von seiner bare kommt ist auch nur spackig...


Das scheint ein wenig übertrieben. Sicherlich hätte man den Übergang Anakins zu Vader auch noch ruhiger machen können. Aber man sollte bedenken, dass die Eigenschaften Hochmut und Arroganz bereits in Episode 1 auftauchen (Race) und in Episode 2 schon verstärkter. Das ist eine lange Entwicklung, die nun halt relativ schnell Früchte säät.

Wie ich schon sagte, man kann auch entäuscht von E3 sein, aber ihm gleich in den Arsch treten zu wollen, vor allem aber George Lucas als "Spast" zu bezeichnen finde ich wenig nachvollziehbar!

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

20.05.2005 11:04 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.942.942
Nächster Level: 10.000.000

1.057.058 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe ihn gesehen und was soll ich sagen: wie Ihr wisst bin ich kein Star Wars Fan,aber diese 3.Episode hat mich doch beeindrückt ja sogar berührt.
Ich hab mit Anakin mitgelitten und sogar (klingt vielleicht komisch) etwas von seinem Schmerz gespürt.

Muß sagen,daß mich seit Monster kein Film mehr so beeindruckt hat.

Fand zwar auch,daß die Umwandlunf zu Darth ein wenig schnell ging,aber ich dachte mir auch schon,daß da warscheinlich Teile weggelassen wurden um eine Überlänge zu vermeiden,was mich bei dem Film gar nicht gestört hätte.

Die FX Szenen waren mir auch etwas zu viel,obwohl gerade die Anfangssequenz sehr stark war.

Als Fazit würde ich sagen,ich bin froh den Film im Kino erlebt zu haben und es war für mich der beste Teil.

Und die Moral der Geschicht: Werde blind vor Liebe nicht. Augenzwinkern

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
20.05.2005 14:03 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
firewalkwithme firewalkwithme ist männlich
let's put a smile on that face


images/avatars/avatar-1140.gif

Dabei seit: 02.03.2002
Beiträge: 4.196

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.267.444
Nächster Level: 30.430.899

2.163.455 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von firewalkwithme
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir geht es ähnlich wie SuddenDeath. E3 hinterlässt bei mir ein eigenartiges Gefühl, an sich hat er mir sehr gut gefallen, aber irgendetwas stimmt mit dem Film nicht und ich komme nicht so recht dahinter was es ist. *grübel*
Ich versuche mal den Film zu rekonstruieren.

Zunächst einmal ist Christopher Lees Auftritt wie immer grandios! Ein sehr guter Einstieg!
Den neuen Sith*Android*wasauschimmer*lord mit seinem rumgehuste fand ich aber im ersten Moment schlicht beschissen, der spätere Kampf hat das dann wieder ein bisschen ausgeglichen.
Die dummen Witzchen der Kampfdroiden waren unnötig, aber anscheineng geht es wohl bei Lucas nicht mehr ohne sowas...
Die ganzen Vorgängermodelle altbekannter Raumschiffe/Maschienen/etc waren super!!
Die Effekte fand ich sehr gut, besonders Yoda wurde stark verbessert, aber
"...rasante auf Leinwand gebannte Videospiel..." trifft es teilweise schon ganz gut (wobei mich das nicht stört).
Überraschenderweise hat es Lucas sogar geschafft einige Dinge zu klären, von denen ich bisher immer dachte, das kann er nicht glaubhaft erklären.

Längen hatte der Film meiner Meinung nach nicht, aber er wirkt doch sehr abstrakt zusammengeschnitten. Es passierten auch fast schon zu viele Dinge, an zu vielen verschiedenen Orten für einen Film.
Habe ich bei EPISODE 1+2 immer bemängelt, dass Storymässig zu wenig passiert, merkt man, dass Lucas auf Teufel komm raus alles in einen Film quetschen musste. Hatten die alten Filme (4-6) immer drei Hauptplätze/Handlungsstränge, wird in 1-3 wild hin und her gesprungen. Bei E1 hält sich das noch in Grenzen, in E2 wird es deutlicher und in E3 hat man das Gefühl, es ginge darum so viele Planeten/Orten wie möglich zu zeigen.

Die Dialoge waren auf Grund der miserablen deutschen Synchro oft unfreiwillig komisch und es fehlt deutlich an der Dynamik des Originals, wie Mr. Vincent Vega schon sagte.
Höhepunkt der Sychro war für mich die Betonung bei einer Anakin/Padme Szene, die ungefähr so ging:

"Ich liebe dich."
"Nein, ich liebe dich!"
"Nein. Ich liebe dich!"
LOL-Hammer 2

Bei dem englischen Trailer (grade nochmal gesehen) krieg ich dagegen immernoch Gänsehaut!!
"Dark side of the force is a passway to many abilities some consider to be unnatural" geschockt

Trotzallem war es nur der Schluss der mich enttäuschte. Nochmal schnell die Hauptcharaktere durchs Bild gezogen und tschüss, danke für ihren Kinobesuch, so auf die Art. Augen rollen

Sehr interessant finde ich auch, dass die Effekte wohl nochmal überarbeitet wurden, denn im Film sind Vaders Hände ausgestreckt nach unten an dem Tisch befestigt und im Teaser sind sie angewinkelt nach oben:



Es ist aber ganz klar der beste der neuen Teile und er ist deutlich besser als diese!
20.05.2005 14:07 firewalkwithme ist offline E-Mail an firewalkwithme senden Beiträge von firewalkwithme suchen Nehmen Sie firewalkwithme in Ihre Freundesliste auf
madness
Kaiser


images/avatars/avatar-59.jpg

Dabei seit: 19.05.2002
Beiträge: 1.343
Herkunft: Baden

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.942.942
Nächster Level: 10.000.000

1.057.058 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich noch erwähnen wollte: Es war zwar die offiziell erste Vorstellung aber es kam keiner verkleidet.Nur einer hatte ein Laserschwert dabei.Ich hatte damit gerechnet,daß da mehr los ist,aber voll war der Saal schon bis auf die ersten drei Reihen ganz unten,da wollte wohl nieman sitzen.

nochmal zu Hayden Christensen,ich finde er hat Anakin genial gespielt und auch sein werden zu Darth Vader ist von seiner Seite aus ohne Makel.Denke da ist ein neuer Stern am Höllywoodhimmel.

Das Problem,daß einige unzufrieden sind liegt vielleicht auch daran,daß zuviel erwartet wurde,man kann nicht allen gerecht werden.

Ich z.B. hätte weniger Effekte eingebaut,aber dafür den Leidensweg von Anakin mehr intensiviert.

Die DVD´s werd ich mir aber trotzdem nicht kaufen,das einzige was mich reizen würde sind die zusätzlichen Szenen.


Nochwas am Rande: Bei den div. Vorschauen war ein russischer Film dabei,der Titel fällt mir jetzt leider nicht mehr ein,hat mich ein bisschen an They erinnert und doch auch ein bisschen neugierig gemacht.

__________________
Live is a strange Thing
Just when you think you know how to use it its gone
20.05.2005 16:38 madness ist offline E-Mail an madness senden Beiträge von madness suchen Nehmen Sie madness in Ihre Freundesliste auf
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Madness: Du meinst "Nightwatch", der auch hier auf der Berlinale lief. Bei uns heißt er "Wächter der Nacht" und ist der erfolgreichste russische FIlm aller Zeiten.

Also die Kritik von euch find ich äußerst konstruktiv. Dieses etwas komische Gefühl hatte ich auch, so als wenn ich zwischen der guten und der dunklen Seite der Macht schwanken würde. Ich hab mich jetzt aber für die gute entschieden Augenzwinkern .

Viele haben ja auch z.B. die Frankenstein-Bewegungen am Ende kritisiert. Das ist doch ok. Ich meine der Anzug ist noch neu und ungewohnt. Auch der Noooo!-Schrei, den einige affig fanden, find ich gut, da man jetzt weiß, das Vader eigentlich nur aufgrund dieser Liebe so geworden ist. Mit dem Schrei verschafft er seinem Schmerz Ausdruck, nur kennen wir das natürlich nicht von dem 20 Jahre älteren Vader.
Muss zustimmen, Christensen hat mir auch gut gefallen. Eine ehrenvolle und gute schauspielerische Leistung.

@alle, die den Film auf dt. gesehen haben: noch im O-Ton gucken! Würd sagen, das ist mit Abstand die schlechteste Synchro seit Wrong-Turn (wobei es bei diesem egal war) - aber warum ausgerechnet bei so einem Film? Wenn Obi-Wan schreit: "Du warst der Auserwählte", hat das nichts von McGregors O-Ton: "You were the chosen one!" .

@guts: Hast du ihn nun in der OF gesehen, wie du doch eigentlich wolltest? Weil du von der dt. Synchro sprachest.

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

20.05.2005 18:26 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
MasterOfDesaster MasterOfDesaster ist männlich
The User formerly known as SuddenDeath


images/avatars/avatar-614.jpg

Dabei seit: 11.03.2002
Beiträge: 1.106
Herkunft: Aus dem Arsch der Welt im Hunsrück

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.440.832
Nächster Level: 8.476.240

1.035.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Werd ihn mir auf DVD in der O-Ton-Fassung anschauen (zumindest mal die letzten 45 Minuten Augenzwinkern ) Muss auch zugeben das mir Hayden Christensen in EP 3 auch als Vader zugesagt hat. Man konnte die Arroganz förmlich riechen. Das wäre noch als positiver Nachtrag zu meinem Posting zu sehen smile

Bin eh etwas voreingenommen da ich ja vorher schon das Buch gelesen hatte. Bei manch einem Zuschauer konnte man förmlich die Fragezeichen sehen. Bspw. bei dem Kampf Yoda vs. Sidious als Yoda im Film "spontan" aufgibt.

Ansonsten kann man es auch so sehen:
Star Wars ist im Gegensatz zu anderen Mehrteilern der einzigste Fortsetzungsfilm der von Episode zu Episode besser wird Augenzwinkern großes Grinsen

Fand es auch lässig als Yoda die beiden Wächter mal so eben beiseite schnickt großes Grinsen

__________________
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
deine Macht reichst du uns durch deine Hand
diese verbindet uns wie ein heiliges Band
wir waten durch ein Meer von Blut
gib uns dafür Kraft und Mut
E nomine patris, et filii, et spiritu sancti!


Meine BluRay-Sammlung

21.05.2005 05:25 MasterOfDesaster ist offline Homepage von MasterOfDesaster Beiträge von MasterOfDesaster suchen Nehmen Sie MasterOfDesaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MasterOfDesaster in Ihre Kontaktliste ein
firewalkwithme firewalkwithme ist männlich
let's put a smile on that face


images/avatars/avatar-1140.gif

Dabei seit: 02.03.2002
Beiträge: 4.196

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.267.444
Nächster Level: 30.430.899

2.163.455 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von firewalkwithme
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Vincent Vega
@guts: Hast du ihn nun in der OF gesehen, wie du doch eigentlich wolltest? Weil du von der dt. Synchro sprachest.

Wir haben ihn doch auf dt gesehen, weil das Kino in dem er im O-Ton läuft ist etwas umständlicher zu erreichen (keine Parkplätze, abgelegen etc) und technisch kann es leider auch nicht mit dem anderen mithalten.
Aber da wir ihn uns jetzt eh unbedingt nochmal ansehen wollen, gehen wir demnächst nochmal in die O-Ton Fassung. Augenzwinkern
21.05.2005 11:38 firewalkwithme ist offline E-Mail an firewalkwithme senden Beiträge von firewalkwithme suchen Nehmen Sie firewalkwithme in Ihre Freundesliste auf
Castor Castor ist männlich
Höllenreiter


images/avatars/avatar-1097.jpg

Dabei seit: 06.03.2002
Beiträge: 401
Herkunft: Puzzlebox

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.699.965
Nächster Level: 3.025.107

325.142 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

war mittwoch in der preview und muss auch sagen, dass ich denn film einfach nur SPITZE fand!
endlich ein star wars nach meinem geschmack an "DER DUNKELEN SEITE DER MACHT"
Headbanger Headbanger Headbanger Headbanger Headbanger

__________________

21.05.2005 18:57 Castor ist offline E-Mail an Castor senden Beiträge von Castor suchen Nehmen Sie Castor in Ihre Freundesliste auf
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von guts
"Dark side of the force is a passway to many abilities some consider to be unnatural" geschockt


Das hab ich fast vergessen zu sagen: Für mich defintiv der Filmsatz des Jahres! Wahnsinn diese Aussprache von McDiarmid.
Die reine Übersetzung ist zwar gut, aber weder (oder vader Augenzwinkern ) eindrucksvoll noch synchron und überhaupt nicht bedrohlich.

PS: Morgen um 16.00 Uhr kommt ein halbstündiges Special auf Pro7, das zwar sicherlich nicht frei von den üblichen Lobdudeleien sein wird, aber wenigstens ein paar erste Behind-the-scenes Sachen beinhaltet.

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

21.05.2005 19:19 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
Mr. Vincent Vega Mr. Vincent Vega ist männlich
Lugosi's Sidekick


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 2.505
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.360.351
Nächster Level: 16.259.327

898.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur zu Info:
In Deutschland hat "Episode 3" den erfolgreichsten Filmstart aller Zeiten hingelegt. Von Mittwoch bis Freitag gingen 705.348 Besucher in den Film.
In den USA erzielte er mit 50 Mio.$ das höchste Einspielergebnis aller Zeiten an einem Tag (Donnerstag) und ließ somit "Shrek2" und "Matrix: Reloaded" weit hinter sich. Zusätzlich spielte der Film in den USA in 4 Tagen (Donnerstag bis Monatg) auch noch den höchsten Betrag aller Zeiten in diesem Zeitraum ein (158,4 Mio$).
Wirklich krass ist das weltweite Einspiel in 4 Tagen: 303,20 Mio$.

Das sind sicher nur Zahlen, die üblicherweise nichts über die Qualität eines Films aussagen (obwohl man sich da hier schon streiten könnte Augenzwinkern ), aber interessant ist es ja trotzdem.

__________________


It's too bad she won't live. But then again, who does?

24.05.2005 01:06 Mr. Vincent Vega ist offline E-Mail an Mr. Vincent Vega senden Homepage von Mr. Vincent Vega Beiträge von Mr. Vincent Vega suchen Nehmen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mr. Vincent Vega in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Jetzt im Kino » STAR WARS: Episode III

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH