Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Film allgemein » THE BAMBOO HOUSE OF DOLLS » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen THE BAMBOO HOUSE OF DOLLS
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
firewalkwithme firewalkwithme ist männlich
let's put a smile on that face


images/avatars/avatar-1140.gif

Dabei seit: 02.03.2002
Beiträge: 4.196

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.738.166
Nächster Level: 30.430.899

1.692.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

THE BAMBOO HOUSE OF DOLLS Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Thematik ist ja ziemlich heftig, die Inszenierung dagegen teilweise ziemlich amüsant.
Bei der Szene mit dem Umschnalldildo hab ich mich erstmal kaput gelacht. großes Grinsen
Wenn man die Mädchen lustig beim waschen sieht, noch dazu mit dieser Dubidubidbubidada Musik unterlegt, könnte man grad meinen die sind in nem Ferienlager... Zunge raus

Es war mein erster "Lager" Film und er hat mir sehr gefallen!
Ähnlich wie bei den Nonnenfilmen ganz anderes als man erwartet.
Ich hoffe die anderen Filme in die Richtung sind ähnlich gut
15.03.2004 13:12 firewalkwithme ist offline E-Mail an firewalkwithme senden Beiträge von firewalkwithme suchen Nehmen Sie firewalkwithme in Ihre Freundesliste auf
delirio caldo
Doppel-As


Dabei seit: 28.05.2002
Beiträge: 100

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 676.189
Nächster Level: 677.567

1.378 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: THE BAMBOO HOUSE OF DOLLS Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von guts

Ich hoffe die anderen Filme in die Richtung sind ähnlich gut


BAMBOO HOUSE OF DOLLS ist in seiner Mixtur aus Drama, Kriegsfilm, Sleaze, Martial Arts, Trash usw. eigentlich ziemlich einzigartig. Die anderen Fernost-Lagerstreifen kann man mit dem nicht wirklich vergleichen.

Die koreanischen Filme (MÄDCHEN IM TIGERKÄFIG und dessen Fortsetzung IM CAMP DER GELBEN TIGERINNEN, sowie DAS STRAFLAGER DER GESCHÄNDETEN) sind in erster Linie Melodramen, die im Westen als Exploitation vermarktet wurden. Nudity oder Action sucht man hier vergeblich, dafür gibt's viel tragisches Frauenschicksal...
Im Übrigen sind die Filme überraschend trashfrei.

Am nächsten an BAMBOO HOUSE liegt vielleicht DAS BAMBUSCAMP TEIL II: DIE TÄTOWIERUNG (OT: TATTOO), ein Film der nur hierzulande zur Fortsetzung gemacht wurde und der ansonsten keinen direkten Bezug zum "ersten" Bambuscamp hat.
Vom Plot her ist DIE TÄTOWIERUNG fast schon ein Remake des Vorbilds (es geht wieder mal um einen verborgenen Goldschatz), doch der Film wirkt insgesamt wesentlich düsterer, da man diesmal auch die japanischen Menschenversuche mit ins Skript gepackt hat... Was allerdings Action und offenherzigen Sleaze-Trash angeht, sieht's bei dem Film auch eher mager aus.

Nur dem Titel nach ein Lagerfilm ist FRAUEN IM FOLTERCAMP. In Wahrheit geht's in diesem allseits beliebten §131er um das Schicksal illegaler Einwanderer, die kriminellen Menschenschmugglern und Sklavenhändlern in die Hände fallen. Dies dürfte der einzige wirklich harte Film unter den hier aufgeführten sein; dafür ist der wirklich knüppelhart. Allerdings ist es auch einer der wenigen Filme auf der Beschlagnahmtensliste, die in ihrer Gewaltdarstellung nicht vollkommen selbstzweckhaft daherkommen, und die daher verteidigenswert wären.

Dann gibt's noch ein paar No-Budget-Trashklopper aus der Hongkonger IFD-Produktionsschmiede (wo auch der ganze Godfrey Ho-Kram herkommt), mit solch illustren Titeln wie AUFSTAND IM FRAUENLAGER oder SCHARFE KATZEN HINTER GITTERN. Filmisch wäre keins von den Dingern der Rede wert, aber in der Richtigen Stimmung ist's wenigstens einigermaßen unterhaltsamer Stumpfsinn...
16.03.2004 15:55 delirio caldo ist offline E-Mail an delirio caldo senden Beiträge von delirio caldo suchen Nehmen Sie delirio caldo in Ihre Freundesliste auf
firewalkwithme firewalkwithme ist männlich
let's put a smile on that face


images/avatars/avatar-1140.gif

Dabei seit: 02.03.2002
Beiträge: 4.196

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.738.166
Nächster Level: 30.430.899

1.692.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von firewalkwithme
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die guten Infos!
Ich werd wohl einfach mal die Teile antesten, die mir über den Weg kommen.
"Foltercamp Der Geschändeten Frauen" ist wohl philipinisch, davon hab ich die X-Rated Scheibe schon hier.
"Im Camp der gelben Tigerinnen" kommt ja auch bald raus (ebenfalls von X-Rated)
16.03.2004 16:20 firewalkwithme ist offline E-Mail an firewalkwithme senden Beiträge von firewalkwithme suchen Nehmen Sie firewalkwithme in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wicked-Vision Forum » Alles rund um den Film » Film allgemein » THE BAMBOO HOUSE OF DOLLS

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH