Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: "Masters of Horror" TV-Anthologie
boogie

Antworten: 28
Hits: 23.647
RE: "Masters of Horror" TV-Anthologie 21.04.2006 13:06 Forum: TV-Forum


Zitat:
Original von StH2003

Im Fall Jenifer funktioniert aber imo der Kontrast zwischen der furchtbaren Fratze und dem ziemlich heißen Körper sehr gut.


also so heiß fand ich die eigentlich gar nicht...eher durchschnittlich
da war die deer woman aber einige nummern heißer großes Grinsen

wie schon angedeutet: hab jetzt auch deer woman gesehen und was soll ich sagen: neben cigarette burns bisher meine lieblingsfolge
witzige figuren (die gerichtsmedizinerin war tatsächlich ziemlich niedlich...abgesehen von den piercings), aberwitzige situationen (die todesszenarien sind der brüller...mir gefällt vor allem variante 2 smile ) ) und gags ohne ende...mich hat nur das etwas abrupte ende gestört

cigarette burns: jetzt nicht der oberknaller aber ohne frage die beste episode bis jetzt und auch abseits der serie ein sehr guter horrorfilm...da hätte man sicher auch nen "richtigen" film draus machen können
nur das "versteck" des films provozierte bei mir nen kopfpatscher...da hätte man ja wohl mal früher drauf kommen können Augen rollen
die schauspieler waren gut bis sehr gut (kiers "th" war aber auch zu drollig), die musik annehmbar, nur das ende war mir etwas zu flach

ging das nur mir so oder hat noch jemanden diese folge frappierend an "Die 9 Pforten" erinnert?

auf jeden fall bin ich jetzt wieder etwas optimistischer was die serie betrifft...wetten, die nächste folge ist wieder ne gurke? großes Grinsen
Thema: "Masters of Horror" TV-Anthologie
boogie

Antworten: 28
Hits: 23.647
20.04.2006 18:53 Forum: TV-Forum


Zitat:
Original von Mr. Vincent Vega
Mir ging es garnicht mal so unähnlich wie dir. Aber warte CIGARETTE BURNS ab ...


ich hoffe nur, die folge ist wirklich so gut wie überall behauptet wird, ansonsten geb ich die serie danach komplett auf
Thema: "Masters of Horror" TV-Anthologie
boogie

Antworten: 28
Hits: 23.647
RE: "Masters of Horror" TV-Anthologie 20.04.2006 18:52 Forum: TV-Forum


Zitat:
Original von StH2003

Zitat:
Original von boogie
die story ist so unoriginell und lahm wie die hauptdarstellerin (mit maske!) hässlich...überhaupt ist dieses monsterdesign der große schwachpunkt der folge: das ist nicht eklig sondern nur unfreiwillig komisch

Zitat:
Original von StH2003
Die Story ist nicht der große Hit, das ist klar. Unfreiwillige Komik oder gar Trash konnte ich jedoch nicht erkennen. Ob das Gezeigte jetzt nachvollziehbar oder realistisch ist, ist mir dabei auch ziemlich egal. Grund: Das Monster-Make-up ist absolut gelungen, mich hats wirklich gut durchgeschüttelt. Baby
Einfach nur eklig und abstoßend. Horror-Fan


ich fands, wie gesagt, eher unfreiwillig komisch und kein stück gruselig...geil find ich vor allem, dass der film sich ewig davor drückt uns jenifer in ihrer vollen pracht zu zeigen um die spannung zu erhöhen und die deutsche dvd klatscht ihr gesicht in voller größe aufs cover Respekt
Zitat:
Original von StH2003
Zitat:
Original von boogie
zwischen den ganzen sex- (die waren wirklich eklig)...

Aha! Zunge raus

ich meine: hallo, die alte ist hässlich/eklig und hat schon haustiere, nachbarsKINDER etc. gefressen und der poppt immernoch mit ihr...wie krank muss man da bitte sein?

Zitat:
Original von StH2003
Zitat:
Original von boogie
...und goreszenen (ganz nett) wollte sich auch so recht keine story einstellen, weswegen die folge auch so endete, wie sie anfing...von spannung keine spur
allerdings gibts hier die meisten titten zu sehen Augen rollen

...und mich schüttelts schon wieder, allein beim Gedanken daran. Horror-Fan
Augenzwinkern

ich weiß nicht, warum moderne horrorfilme heute auf teufel komm raus titten einbauen müssen...bis auf die erste und sechste episode wurde man bei der serie damit regelrecht zugeschmissen...satc kann dagegen einpacken
Thema: "Masters of Horror" TV-Anthologie
boogie

Antworten: 28
Hits: 23.647
RE: "Masters of Horror" TV-Anthologie 19.04.2006 12:17 Forum: TV-Forum


kämpf mich jetzt auch gerade durch die serie (amerikanische variante) und "kämpfen" ist auch das richtige wort

die erste folge (Incident...) war ja noch ganz nett: hübsche und gute hauptdarstellerin, recht heftige effekte und einen nette story mit twist...wobei ich den twist nicht besonders gelungen fand, hätte mir ein anderes ende gewünscht...allles in allem aber ein guter einstieg

und sofort kommt die erste gurke: dreams in a witch-house
die story ist reichlich dünn und ziemlich doof und schleppt sich mehr schlecht als recht über die laufzeit, wobei schon gerne mal leerlauf auftritt
dagegen sind aber die darsteller meiner meinung nach sehr gut und retten noch so einiges...auch das ende ist ganz nett aber auch nicht sonderlich originell
bei der folge hat man nix verpasst, wenn man sie nicht gesehen hat

mit der nächsten folge (dance of the dead) gehts dann noch mehr bergab: ist das setting und die grundidee noch ganz nett und die fetisch-disco hübsch düster, macht die strunzdoofe story dem ganzen den garaus...sowas lächerliches hab ich selten gesehen...irgendwie wirkt die ganzen story als hätte man aus einem vollständigen film einfach wahllos szenen herausgeschnitten und nach dem zufallsprinzip wieder zusammengesetzt
auch das ständige kameragewackel geht einem nach ner weile tierisch auf den geist: das ist nicht cool, sondern nur nervig
robert englund macht sich zum affen und die anderen darsteller sind auch nicht besser, nur die hauptdarstellerin ist ein echter hingucker (hat mich rigendwie an jennifer connelly erinnert)
hatte ich nach toolbox murders noch hoffnung für hooper, ist die nach mortuary und diesem müll endgültig dahin...aber die musik ist echt cool

auch wenn ich schon keine lust mehr hatte, hab ich doch weiter geguckt und, ich ahnte es schon, es geht ähnlich schlecht weiter...jenifer
die story ist so unoriginell und lahm wie die hauptdarstellerin (mit maske!) hässlich...überhaupt ist dieses monsterdesign der große schwachpunkt der folge: das ist nicht eklig sondern nur unfreiwillig komisch
zwischen den ganzen sex- (die waren wirklich eklig) und goreszenen (ganz nett) wollte sich auch so recht keine story einstellen, weswegen die folge auch so endete, wie sie anfing...von spannung keine spur
allerdings gibts hier die meisten titten zu sehen Augen rollen

mit wenig enthusiasmus habe ich mir dann die 5. folge (chocolate) angesehen und war danach angenehm überrascht: sollte es in dieser serie doch noch gute folgen geben? ja, nur hatte diese hier ein problem: das war kein horror! höchstens ein mystery-thriller aber einige der einfälle waren echt cool...die darsteller schwankten zwischen gut und naja (henry thomas) und ganz ok (die hauptdarstellerin mit dem süßen akzent), die musik war toll und die bilder auch...alles in allem eine enorme steigerung zum mist, der vorher kam

etwas euphorischer sah ich mir dann die 6. folge an und siehe da: es ging nochmals aufwärts! eine politiksatire mit zombies! jede menge witzige und fiese seitenhiebe auf die bushregierung (leider etwas unzureichend getarnt) und der eine oder andere insidergag. alles getragen von sehr guten darstellern und anständig gefilmt nur mit spannung oder gar horror hatte das nichts zu tun. trotzdem für mich bis jetzt das highlight der reihe.
jetzt freu ich mich sogar auf die nächste folge smile

überrascht hat mich auf jeden fall der massive einsatz von goreeffekten der sich durch die reihe zieht. für ne fernsehproduktion schon echt heftig. auch ist die reihe doch ziemlich freizügig: bis auf die erste und sechste folge kam bis jetzt keine ohne nackte tatsachen aus. da kann sex and the city echt einpacken großes Grinsen
Thema: Suche "Kult" Serie!
boogie

Antworten: 2
Hits: 4.625
RE: Suche "Kult" Serie! 15.02.2006 15:40 Forum: TV-Forum


Die Serie heißt "Roswell" und zumindest die erste Staffel müsste inzwischen auch bei uns auf DVD zu haben sein.
Thema: demonlover
boogie

Antworten: 1
Hits: 966
04.01.2006 15:12 Forum: Europloitation


hab den film auch gesehen und fand ihn einfach furchtbar...total langweilig, unnötig wirr
der regisseur wusste wohl selber nicht so recht, was für eine art von film er drehen wollte: ständig pendelt er zwischen spionagethriller, sozialdrama und erotikfilm hin und her ohne, dass auch nur ein aspekt der story befriedigend ausgeschöpft wird... der mysteriöse schluss hilft da auch nicht wirklich, ganz im gegenteil, er führt sogar alles vorhergehende nochmals ad absurdum
desweiteren find ich den hentaiwebsite-nebenstrang, der dann nach etwa der hälfte der laufzeit auch kein schwein mehr interessiert, auch arg aufgesetzt, so als wolle sich da jemand an einen aktuellen trend anhängen

die schauspieler hingegen machen ihre sache sehr gut, allen voran connie nielsen (nackig zu sehen) und chloe sevigny...die völlig unterforderte gina gershon wird nach einem kurzen zwischenfall von der regie leider völlig vergessen (was ist denn nun mit ihr passiert?!?)
auch sehr gut sind optik und musikuntermalung
der film ist dreisprachig gedreht: englisch, französisch und japanisch

alles in allem ein vergessenswerter film, der verzweifelt versucht möglichst mystisch und abgründig zu sein, dabei aber nur langweilt

ich hab den unrated director's cut und soweit ich mich erinnern kann ist der allerdings in den hentai-szenen auch verpixelt
Thema: Die schlechtesten Soundtracks?
boogie

Antworten: 19
Hits: 21.141
16.12.2005 16:43 Forum: Soundtracks & Filmmusik


Zitat:
Original von Dude
In Sachen Schlechte Soundtracks schließe ich mich voll und ganz der Meinung zu Hans Zimmer an.

"Wir waren Helden", das war der totale absturz, genauso wie der Film!


Der Soundtrack zu "Wir waren Helden" ist nicht von Hans Zimmer, sondern von Nick Glennie-Smith


Mein persönlicher Hass-Soundtrack ist der zu "Frankenfish"...ich habe noch nie einen Film gesehen, in dem die Filmmusik dermaßen unpassend ist. Die Musik passt in keiner einzigen Szene zum Gezeigten...sei es ne Szene, wo ein Hauptdarsteller zerstückelt wird, sich der Fisch anpirscht oder sich die Darsteller übers Wetter unterhalten, immer ertönt die gleiche langweilige "Hawaii-Musik"...da hätte man den Film genauso gut auch mit Musik von Enya unterlegen können, hätte den gleichen Effekt.
Thema: Preview: "Nochnoj Dozor II" Trailer online!
boogie

Antworten: 10
Hits: 6.070
23.10.2005 16:16 Forum: Jetzt im Kino


soweit ich gehört hab, soll den westlichen cut der russische regisseur höchst selbst angefertigt haben und auf der russischen dvd, die für die vermarktung in der "westlichen welt" gedacht ist, ist auch dieser cut drauf...also, nehme ich mal an, dass dieser kumpel eben diese dvd hat
Thema: Details: KOCH bringt "Dead & Breakfast" Anfang September
boogie

Antworten: 24
Hits: 6.035
16.08.2005 14:24 Forum: DVDs aus aller Welt


wow, das cover sieht ja sogar noch beschissener aus als das der leih-dvd Respekt
Thema: Szene: Remakes und Sequels in Produktion I
boogie

Antworten: 28
Hits: 20.210
15.08.2005 10:48 Forum: Neuigkeiten - Neues aus der Welt der Medien


butterfly effect 2???? was soll da denn bitteschön passieren? wahrscheinlich wirds wieder so eine dtv-produktion, die die gleiche geschichte mit neuen darstellern erzählt, so wie wild things 2 und 3 und eiskalte engel 2 und 3

da freu ich mich schon tierisch drauf...nicht
Thema: Szene: Remakes und Sequels in Produktion I
boogie

Antworten: 28
Hits: 20.210
10.08.2005 13:24 Forum: Neuigkeiten - Neues aus der Welt der Medien


Zitat:
Original von Mr. Vincent Vega
Mal schauen ob auch die schnukkelige Ali Larter wieder dabei sein wird ...


würde mich mal interessieren, wie sie das erklären wollten...schließlich ist sie ja am ende von teil 2 malerisch verbrutzelt smile

ein weiteren teil von final destination hätte ich allerdings nicht gebraucht, obwohl der zweite teil wirklich sehr gut war...die idee läuft sich doch sehr schnell tot

und von wrong turn brauche ich schon gar keinen zweiten teil, da ja abzusehen ist, das lecker eliza dushku diesmal nicht dabeisein wird

das remake von hills have eyes interessiert mich dagegen schon sehr, da ich hoffe, dass aja da noch was rausreißt...das original hatte ja schon gute ansätze, hat mich aber nicht vollends überzeugt
Thema: Haute Tension uncut Korea SE bei cd-wow
boogie

Antworten: 11
Hits: 1.630
05.01.2005 14:45 Forum: Schnäppchen weltweit


Wie siehts denn mit der 2 Disc Special Edition aus Österreich aus, die man jetzt bei Sazuma vorbestellen kann? Lohnt sichs denn, auf die zu warten? Klingt ja an sich nicht schlecht. Weiß schon jemand was Genaueres?
Thema: Kauft Ihr noch Amateurfilme ?
boogie

Antworten: 22
Hits: 8.723
RE: Kauft Ihr noch Amateurfilme ? 25.11.2004 15:38 Forum: International Independent Board (German & English)


Zitat:
Original von Elena Marcos
- wenn Filme wie "28 Day Later" oder "Freddy vs Jason" nur 10 Euro kosten ?


wo bitteschön gibts freddy vs. jason für 10 euro?????
Thema: ichi - the killer
boogie

Antworten: 18
Hits: 1.033
01.07.2004 09:42 Forum: DVDs aus aller Welt


Falls Du die von Raptor (glaub ich) haben möchtest, kannste die von mir kriegen. Will diesen Film nämlich so schnell wie möglich loswerden. Gott, ist der sch***...schlecht
Thema: Filme, die euch mitnehmen
boogie

Antworten: 34
Hits: 44.130
10.04.2004 09:37 Forum: Umfrage


Der Film, der mich beim Anschauen bisher am meisten mitgenommen hat, ist:

Hotaru no Haka (alias Die letzten Glühwürmchen), ein Anime, in dem die Geschichte zweier Kinder erzählt wird, die sich in den Wirren des Zweiten Weltkrieges allein durchschlagen müssen. Vor allem das kompromisslose Ende ist der absolute Downer.
Thema: KILL BILL Uncut bei CD-WOW für 12.95€!!!
boogie

Antworten: 44
Hits: 2.937
07.04.2004 07:43 Forum: Schnäppchen weltweit


ich hatte mal vor einer weile ne mail gekriegt von cd-wow, dass ich schon 2 monate nichts bestellt hätte - als anreiz, doch mal wieder was zu bestellen, ham die mir einen 2€ rabatt bei der nächsten bestellung gewährt...das funktionierte aber eben auch nur bei dieser einen bestellung
Thema: Achtung letzte Folge von Sex and the City
boogie

Antworten: 4
Hits: 4.676
06.04.2004 16:08 Forum: TV-Forum


ist ja auch nicht zuende, macht nur pause...die allerallerletzten 12 folgen kommen dann im herbst...bis dahin kommen wiederholungen von alten folgen...der sinn des ganzen erschließt sich mir allerdings nicht ganz (naja, Pro 7) verwirrt
Thema: INFERNAL AFFAIRS
boogie

Antworten: 14
Hits: 5.859
19.03.2004 08:30 Forum: Film allgemein


In Hollywood wird ja gerade ein Remake vorbereitet (huch, wie überraschend Augenzwinkern ) mit Brad Pitt in der Hauptrolle und seiner Frau Jennifer Aniston in einer der weiblichen Rollen. Juchhu, wie ich mich freue böse
...fast so doll wie auf das "The Eye"-Remake böse böse
Thema: Mothman - Soundtrack?
boogie

Antworten: 2
Hits: 5.804
RE: Mothman - Soundtrack? 26.02.2004 08:21 Forum: Soundtracks & Filmmusik


Einen Soundtrack gibt's (hab ihn selbst Freude ). Sind 2 Cds: Auf CD 1 sind Songs aus und inspiriert von dem Film. Auf CD 2 ist der Score von tomandandy (Arlington Road, Killing Zoe). Der Soundtrack ist einfach genial, total düster und geheimnisvoll...wie der Film eben.

Das Lied heißt "Half Light" und stammt von Low in Zusammenarbeit mit tomandandy. Es ist auf CD 1 des Soundtracks in zwei Versionen zu finden.
Thema: wrong turn
boogie

Antworten: 2
Hits: 498
11.11.2003 19:07 Forum: DVDs aus aller Welt


danke vielmals! bin geholfen^^
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH