Wicked-Vision Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Wicked-Vision Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 147 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
05.08.2014 19:59 Forum: Film allgemein


6. Jörg Pleva, der Held des legendären DAS MILLIONENSPIEL (1970) und von Kubrick persönlich ausgewählter deutscher Synchronsprecher der jeweiligen Hauptdarsteller in CLOCKWORK ORANGE, BARRY LYNDON und THE SHINING, 23.06.1942 - 15.08.2013



7. Otto Sander, feiner Synchronsprecher und Erzähler, der auch in Schlöndorffs DIE BLECHTROMMEL, in Petersens DAS BOOT (als der Kaleu), in Wenders' DER HIMMEL ÜBER BERLIN, in KONDOM DES GRAUENS und in GESPRÄCH MIT DEM BIEST zu sehen war. 30.06.1941 - 12.09.2013



8. Der großartige Peter O'Toole: Acht höchst verdiente Oscarnominierungen, aber gewonnen hat er keinen (nur - von seiner Seite aus widerwillig - den Ehrenoscar). Unsterblich als LAWRENCE OF ARABIA und mit auch einigen Genre-Credits in seiner Biographie. 02.08.1932 - 14.12.2013



9. Hollywood-Legende und Oscar-Gewinnerin Joan Fontaine - von Hitchcock (SUSPICION, REBECCA) zu Hammer (THE WITCHES), mit einem Umweg über Irwin Allen (VOYAGE TO THE BOTTOM OF THE SEA). 22.10.1917 - 15.12.2013

Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
05.08.2014 00:40 Forum: Film allgemein


Ach je, wieder Mengen nachzutragen - ich habe schon über ein Jahr keine Leichenfledderei mehr betrieben, wie's scheint. =P

In Kürze:

1. US-Schauspieler John Kerr (THE PIT AND THE PENDULUM), 15.11.1931 - 02.02.2013



2. Der in Deutschland geborene britische Schauspieler Peter Gilmore (THE ABOMINABLE DR. PHIBES, WARLORDS OF ATLANTIS, DR. WHO), 25.08.1931 - 03.02.2013



3. Otfried Preußler, der Autor von "Krabat", "Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz" und vielen weiteren (meist verfilmten) Büchern, 20.10.1923 - 18.02.2013



4. Der famose britische Mime Richard Griffiths (SUPERMAN II, BRITANNIA HOSPITAL, GREYSTOKE, THE NAKED GUN 2 1/2, WITHNAIL & I, SLEEPY HOLLOW, GORMENGHAST, HARRY POTTER I - VIII, PIRATES OF THE CARIBBEAN: ON STRANGER TIDES usw.) 31.07.1947 - 28.03.2013



5. Eddi Arent, das Maskottchen der Edgar Wallace-Krimis, 05.05.1925 - 28.03.2013

Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 19:26 Forum: Film allgemein


9, Robert Fuest, Art Director und Regisseur der DR. PHIBES-Filme, verstorben am 21.3.2012:



http://www.guardian.co.uk/film/2012/mar/26/robert-fuest

... das reicht ja dann wieder für ein Weilchen, oder? =P
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 19:23 Forum: Film allgemein


8. Der amerikanische Schauspieler Warren Stevens (FORBIDDEN PLANET), gestorben 27.3.2012:



http://www.hollywoodreporter.com/news/wa...obituary-305537
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 19:16 Forum: Film allgemein


7. Robert B. Sherman, Komponist und Texter nicht nur, aber häufig für Walt Disney (MARY POPPINS, THE JUNGLE BOOK, aber auch CHITTY CHITTY BANG BANG), verstorben 5.3.2012 (auf dem Bild stehend neben seinem am Flügel sitzenden Bruder Richard):



http://www.animationmagazine.net/top-sto...bert-b-sherman/
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 19:02 Forum: Film allgemein


6. Bob Anderson, einst britischer Fechtchampion und Fechtchoreograph an Filmen wie der LORD OF THE RINGS-Trilogie oder THE PRINCESS BRIDE (und Darth Vader in den Fechtszenen von THE EMPIRE STRIKES BACK und RETURN OF THE JEDI), verstorben am 1.1.2012:



http://www.guardian.co.uk/film/2012/jan/...b-anderson-dies
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 18:43 Forum: Film allgemein


5. Verstorben am 14.12.2012: Don Sharp, der letzte der großen Regie-Recken Hammers:



http://www.guardian.co.uk/film/2011/dec/20/don-sharp
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 18:37 Forum: Film allgemein


4. Harry Morgan, Nebendarsteller in unzähligen Filmen und Star der Serien DRAGNET und M*A*S*H, verstorben am 7.12.2011:



http://www.latimes.com/news/obituaries/l...0,5809818.story
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 18:31 Forum: Film allgemein


3. Der britische Schauspieler John Neville (A STUDY IN TERROR, THE ADVENTURES OF BARON MUNCHHAUSEN, SPIDER, THE X FILES) verstarb am 19.11.2011:



http://www.guardian.co.uk/stage/2011/nov/21/john-neville
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 18:21 Forum: Film allgemein


2. Der Animator und Produzent Mark Hall, Miterfinder von Danger Mouse und Count Duckula und Co-Produzent von WIND IN THE WILLOWS, verstorben am 11.11.2011 (auf dem Foto links; das andere ist sein Partner Brian Cosgrove):



http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-manchester-15797478
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
08.04.2012 18:06 Forum: Film allgemein


Dann liefere ich hier mal wieder - wie alle paar Monate nach ...

1. Produzent und Filmfan par excellence Richard Gordon, den ein paar hier in diesem Forum auch persönlich sehr vermissen. Er starb am 1. November 2011:



http://www.guardian.co.uk/film/2011/nov/...gordon-obituary
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
07.04.2011 23:36 Forum: Film allgemein


Hm-mh. Was ist denn mit diesen, bisher ungenannten Herrschaften?

Ingrid Pitt, gestorben am 23.11.2010:



http://www.guardian.co.uk/film/2010/nov/...d-pitt-obituary

Oder Alexander Kerst, gestorben 9.12.2010:



http://www.tagesschau.de/kultur/alexanderkerst100.html

Und nicht zuletzt Michael Gough, gestorben 17.03.2011:



http://www.telegraph.co.uk/news/obituari...hael-Gough.html
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
07.04.2009 19:14 Forum: Film allgemein


Maurice Jarre 1924 - 2009

Am 29. März starb der in Lyon geborene französische Filmkomponist Maurice Jarre in Los Angeles an Krebs. Jarre begann seine Karriere als Schlagzeuger, übernahm 1950 ein Theaterorchester in Paris, für das er auch Bühnenmusiken schrieb. Ab 1952 arbeitete er mit dem französischen Regisseur Georges Franju - unter anderem komponnierte Jarre den Score für dessen legendären Horrorfilm LES YEUX SANS VISAGE (1960). Seine fruchtbare Zusammenarbeit mit David Lean brachte ihm drei Oscars ein: für den großartigen LAWRENCE OF ARABIA (1962), für DR ZHIVAGO (1965) und A PASSAGE TO INDIA (1984). Genre-Scores waren u. a. THE COLLECTOR (1965), THE NIGHT OF THE GENERALS (1967), Disneys ISLAND AT THE TOP OF THE WORLD (1974), FIREFOX (1982), DREAMSCAPE (1984), MAD MAX: BEYOND THE THUNDERDOME, THE BRIDE und ENEMY MINE (alle 1985), FATAL ATTRACTION (1987) sowie GHOST und JACOB'S LADDER (beide 1990). Er arbeitete mit John Huston, Alfred Hitchcock, Volker Schlöndorff, Frankenheimer, Fleischer, Peter Weir, Elia Kazan ... die Liste ist endlos. Jarres Sohn Jean-Michel Jarre ist einer der prägenden Köpfe elektronischer Musik.

Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
06.04.2009 07:09 Forum: Film allgemein


Laurence Payne 1919 - 2009

Der in London geborene und am 23. Februar gestorbene Laurence Payne war ein klassisch trainierter Schauspieler, Mitglied der Londoner Old Vic Theatre Company ab 1939, und spielte unter anderem Romeo und Hamlet. Seine Filmkarriere war prosaischer - am berühmtesten ist wohl BEN HUR, für Genre-Fans interessanter sind THE TROLLENBERG TERROR (1958; schon in dem Fernsehmehrteiler war er aufgetreten), THE TELL-TALE HEART (1960) und Hammers VAMPIRE CIRCUS (1972). 1967 bis 1971 war er Held seiner eigenen TV-Serie SEXTON BLAKE, bei der er ein Auge einbüßte.

Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
06.04.2009 00:47 Forum: Film allgemein


Ein paar traurige Nachträge:

Edward Judd 1932 - 2009

Der in Shanghai als Sohn britischer Eltern geborene Schauspieler Edward Judd ist am 24. Januar 2009 verstorben. Bereits 1948 trat er in seinem ersten Film auf, 1961 wurde er in Val Guests THE DAY THE EARTH CAUGHT FIRE zu einem, wenn auch nicht erstrangigen, Genre-Star. 1964 spielte er die Hauptrolle in Ray Harryhausens H. G. Wells-Adaption THE FIRST MEN IN THE MOON, 1966 neben Peter Cushing in Terence Fishers ISLAND OF TERROR. Weil ein etwas zurückgezogener Eigenbrötler brachte er es nie zu einer dauerhaften Beschäftigung und war zunehmend selten zu sehen, unter anderem 1983 in THE HOUND OF THE BASKERVILLES mit Ian Richardson. In den 90ern war er noch gelegentlich in Fernsehserien zu bestaunen.



Natasha Richardson 1963 - 2009

Die Tochter von Vanessa Redgrave und Tony Richardson, Stieftochter von Franco Nero, Nichte von Lynn Redgrave, Enkelin von Sir Michael Redgrave und Ehefrau von Liam Neeson starb am 18. März, nur 45 Jahre alt, an den Folgen eines Skiunfalls. Ihre erste "richtige" Filmrolle spielte sie als Mary Shelley in Ken Russels GOTHIC (1986). Weitere Filmrollen: THE HANDMAID'S TALE (1990), THE COMFORT OF STRANGERS (1990), SUDDENLY, LAST SUMMER (1993) und ASYLUM (2005), im Fernsehen war sie in Serien wie THE ADVENTURES OF SHERLOCK HOLMES und TALES FROM THE CRYPT zu sehen.

Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
15.07.2008 23:31 Forum: Film allgemein


ELIZABETH SPRIGGS
18.09.1929 - 02.07.2008

Die schwere britische Charaktermimin Spriggs ist am 2. Juli in Oxford verstorben. Sie verkörperte unter anderem Bertie Woosters (Hugh Laurie) monströse Tante Agatha in JEEVES AND WOOSTER (dt. HERR UND MEISTER) und eine psychotische Leichenbestatterin in der ersten Episode von MIDSOMER MURDERS (dt. INSPEKTOR BARNABY). Vor allem zu Hause war sie freilich auf der Bühne. Genre-Credits sind unter anderem Episoden von TALES OF THE UNEXPECTED und TALES FROM THE CRYPT, DR. WHO, THE TOMORROW PEOPLE, RANDALL AND HOPKIRK (DECEASED) sowie ein Cameo als die "dicke Dame" im ersten Harry Potter-Film, HARRY POTTER ANT THE PHILOSOPHER'S STONE.



http://www.independent.co.uk/news/obitua...ess-860554.html
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
18.06.2008 15:33 Forum: Film allgemein


Die amerikanische Schauspielerin und Tänzerin Cyd Charisse ist am 18. Juni 87-jährig verstorben. Sie schwang ihre hochversicherten Beine eindrucksvoll neben Fred Astaire und Gene Kelly, mit letzterem unter anderem im Fantasy-Musical BRIGADOON.


http://www.telegraph.co.uk/news/obituari...d-Charisse.html
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
17.06.2008 17:34 Forum: Film allgemein


Winston verdient noch ein Foto und noch einen Nachruf:


http://www.nytimes.com/2008/06/17/movies/17winston.html

Mit dem Verlust von Winston wird die Luft dünn, was die dritte Generation der wichtigen f/x-Herrschaften angeht; nur noch Dennis Muren und Rick Baker übrig, oder?
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
02.06.2008 07:42 Forum: Film allgemein


Gleich drei Besatzungsmitglieder verließen die Brücke der ENTERPRISE für immer:

Alexander Courage, der das legendäre STAR TREK-Thema komponiert hat, ist 88-jährig am 15. Mai in Pacific Palisades nach längerer Krankheit verstorben.

http://www.filmmusicsociety.org/news_eve...008/052808.html

Joseph Pevney, Regisseur von nicht weniger als 14 STAR TREK-Episoden der Originalserie wie z.B. THE TOUBLE WITH TRIBBLES oder CITY ON THE EDGE OF FOREVER, starb 96-jährig am 18. Mai in seinem Haus in Palm Desert.

http://www.cnn.com/2008/SHOWBIZ/TV/05/29...y.ap/index.html

Am 28. Mai schließlich starb der Produzent Robert H. Justman, einer der Köpfe sowohl hinter der originalen Serie als auch STAR TREK: THE NEXT GENERATION (wo er Patrick Stewart durchsetzte) im Alter von 81 Jahren in Los Angeles.

http://www.latimes.com/news/obituaries/l...0,5889199.story
Thema: OBITUARY - IN MEMORIAM (aka SIX FEET UNDER)
The Baron

Antworten: 328
Hits: 237.771
19.05.2008 01:06 Forum: Film allgemein


Und wieder zwei *seufz*:

John Phillip Law (1937 - 2008 ) starb 70jährig am 13 Mai in seinem Haus in Los Angeles, wie seine frühere Ehefrau mitteilte. Díe Todesursache wurde nicht bekanntgegeben. Law war u. a. in folgenden Genre-Filmen zu sehen: Bavas DIABOLIK, BARBARELLA, Harryhausens THE GOLDEN VIYAGE OF SINBAD, THE SPIRAL STAIRCASE, TARZAN THE APE MAN, NIGHT TRAIN TO TERROR, SPACE MUTINY, IL TRE VOLTI DEL TERRORE und (vokal) in zwei Episoden von SPIDER MAN.



http://www.latimes.com/news/obituaries/l...0,4156367.story

John Forbes-Robertson (1928 - 2008 ) hatte die fragwürdige Ehre, in einem Trashfilm ein grotesk geschminktes schäbiges Christopher Lee-Dracula-Imitat zu sein (in LEGEND OF THE SEVEN GOLDEN VAMPIRES mit der kürzlich verstorbenen Julie Ege), aber er war ein bescheidener, netter Zeitgenosse und respektabler Nebendarsteller in Filmen wie BUNNY LAKE IS MISSING, THE VAMPIRE LOVERS, VAULT OF HORROR, VENOM oder LIFEFORCE.

Zeige Beiträge 1 bis 20 von 147 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH