Wicked-Vision Forum (http://www.wicked-vision.com/wbb2/index.php)
- Wicked-Vision Treff (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=16)
-- Offtopic (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=19)
--- Aktion gegen Kinderpornographie (http://www.wicked-vision.com/wbb2/thread.php?threadid=9382)


Geschrieben von Nightfall am 21.06.2006 um 11:17:

  Aktion gegen Kinderpornographie

Eure Stimme zählt!

Unglaublich: In den Niederlanden will eine Pädophilen-Partei zugelassen werden! Sie will sich dafür einsetzen, dass Pornographie und Sex mit
Kindern ab 12 Jahren legalisiert wird und schlussendlich diese Altersgrenze ganz außer Kraft setzen - nun muss etwas passieren!!!

HIER

lest euch mal die dort angegebenen Nachrichten (links) durch ..da bekommt man doch die Wut in den Bauch !!


Also, mit machen...



Geschrieben von Ivo Scheloske am 21.06.2006 um 13:32:

  RE: Aktion gegen Kinderpornographie

2 - 3 Anmerkungen dazu:

1) Wie will eine deutsche Aktion Einfluss auf holländisches Recht nehmen??

2) Erscheint es nicht etwas komisch, daß diese Partei anscheinen soviel Zuspruch erhält, daß sie sogar bei Wahlen ein enstzunehmender Konkurrent wäre?

3) Ein Schelm, der sich böses dabei denkt: Die Partei ist in Wirklichkeit eine getarnte Polizeiorganisation, die - sobald sich genügend Leute bei dieser Partei angemeldet haben - Hausdurchsuchungen bei den jeweiligen Leuten vornimmt, aufgrund des Verdachtes von Besitz und Vertrieb von Kinderpornographie.

Ich sag nur: Die Menschen bekommen das, was sie verdienen. Wenn sich in Holland eine Mehrheit dafür findet, dann hat dieses Land eben nicht besser verdient.

Viele Grüsse, Ivo



Geschrieben von mosher am 21.06.2006 um 14:02:

 

@Ivo: Grundsätzlich würde ich jedes deiner Worte unterschreiben. In diesem speziellen Fall stellt sich mir aber doch die Frage, ob man es tatsächlich mit einem "jedem das, was er verdient" akzeptieren sollte, wenn durch die Blödheit einer ganzen Nation deren Kinder in dieser Art und Weise benachteiligt werden?

Allerdings relativiert sich diese Frage auch wieder, wenn ich darüber nachdenke, wie realistisch diese Aktion ist. Ich meine, selbst wenn das nicht irgendeine Art von Fake sein sollte (z.B. von Seiten der Polizei, oder diese "Partei" will auf etwas ganz anderes hinaus) könnte ich mir immer noch nicht vorstellen, dass am Ende tatsächlich etwas zählbares für diese Partei dabei rausspringt.



Geschrieben von Ivo Scheloske am 21.06.2006 um 14:23:

 

Zitat:
Original von mosher
@Ivo: Grundsätzlich würde ich jedes deiner Worte unterschreiben. In diesem speziellen Fall stellt sich mir aber doch die Frage, ob man es tatsächlich mit einem "jedem das, was er verdient" akzeptieren sollte, wenn durch die Blödheit einer ganzen Nation deren Kinder in dieser Art und Weise benachteiligt werden?

Allerdings relativiert sich diese Frage auch wieder, wenn ich darüber nachdenke, wie realistisch diese Aktion ist. Ich meine, selbst wenn das nicht irgendeine Art von Fake sein sollte (z.B. von Seiten der Polizei, oder diese "Partei" will auf etwas ganz anderes hinaus) könnte ich mir immer noch nicht vorstellen, dass am Ende tatsächlich etwas zählbares für diese Partei dabei rausspringt.


Mit dem Realismus sehe ich das genauso wie du. Um auch nur irgendetwas bewirken zu können (am wichtigsten wäre ja eine Gestzesänderung) müßten meiner Meinung nach über 30% der Holländer diese Partei unterstützen - also über 5 Millionen Leute die sich outen!!!

Was mich an der deutschen Aktion mehr stört:

Seit Jahren werden Kleine Kinder in den Textilfabriken in Asien verheizt. Interessiert keinen!

Auch werden seit zig Jahren in Afrika und Südamerika Kinder von den Milizen gekidnappt, an der Waffe ausgebildet (ha!) und in den Krieg geschickt. Stört auch keinen!!

Sorry, aber von sexuellen Übergriffen KANN man sich wieder geistig und körperlich erholen. Von einer Kugel im Kopf eher weniger.

Gruss, Ivo



Geschrieben von SEFREDI am 08.08.2006 um 12:36:

 

Zitat:
Was mich an der deutschen Aktion mehr stört:

Seit Jahren werden Kleine Kinder in den Textilfabriken in Asien verheizt. Interessiert keinen!

Auch werden seit zig Jahren in Afrika und Südamerika Kinder von den Milizen gekidnappt, an der Waffe ausgebildet (ha!) und in den Krieg geschickt. Stört auch keinen!!

Sorry, aber von sexuellen Übergriffen KANN man sich wieder geistig und körperlich erholen. Von einer Kugel im Kopf eher weniger.

Gruss, Ivo


Das stört eine ganze Menge Leute, das kannst du mir glauben.
Du hast natürlich recht, daß es viel zu wenige sind.

Zu deinem letzten Satz, was soll dieser bezwecken?
Vielleicht solltest du den noch einmal überdenken, bevor jemand einen falschen Eindruck von dir bekommt.

Sollen sich die mißbrauchten Kinder gefälligst nicht so anstellen, weil es in der Welt Kinder gibt, denen es noch schlechter geht?

Ich will dir nichts unterstellen, aber der Satz ist einfach scheiße.
Da ich als Physiotherapeut jahrelang Bewegungstherapien mit Kindern gemacht habe die Opfer von sexuellem Mißbrauch wurden, reagiere ich auf solche Aussagen sehr gereizt.

Wenn das wirklich ein Polizeiaktion ist, dann verbeuge ich mich vor der holländischen Polizei.


Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH