Wicked-Vision Forum (http://www.wicked-vision.com/wbb2/index.php)
- Firmen, Labels und Veranstalter (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=7)
-- Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=64)
--- ADDIO ONKEL WONG (http://www.wicked-vision.com/wbb2/thread.php?threadid=16477)


Geschrieben von ingojira am 06.07.2017 um 20:34:

  ADDIO ONKEL WONG

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
das erste HÄFATZ-Doppel in der BUIO-Geschichte liegt nun schon einen Monat zurück und sicher noch einigen schwer im Magen. Das war wirklich nicht von schlechten Eltern. Wir versprechen, mindestens ein ein Jahr zu warten, bevor wir HÄFATZ Nummer 2 auf Euch loslassen. In der Zwischenzeit laden wir Euch erst einmal ein in die Welt des netten Onkel Wong und seiner Freunde. Wer kennt ihn nicht, den sympathischen Herrn und seine Hütte. Sicherlich, der Onkel ist ein Mann, der für manche Kontroverse gut ist, aber gerade deshalb finden wir ihn so super. Ihr auch? Am Samstag, den 15.07.2017 könnt ihr es ihm im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) persönlich sagen und ihm zurufen: ADDIO ONKEL WONG !

+ + + + +

Der erste Film führt Herrn Wong in die Welt des Mädchenhandels, wo harmlose Thai-Mädels durch Rauschmittel gefügig gemacht und zu unsagbaren Dingen gezwungen werden. Doch die Bösen haben die Rechnung ohne Wongs Freund von Interpol gemacht. Der Mann mit dem dunklen Teint schlüpft in sein rotes Superheldengewand und zeigt den Luden was 'ne Harke ist. Da schlackert auch Wong mit den Ohren. Tatkräftige Unterstützung erhalten unsere Helden dabei von einer gewagten Synchro, dreist geklauter Musik und einem Drehbuch, dass dem Wort Logik eine neue Bedeutung gibt. Mit anderen Wort: ein großartiger Film.

+ + + + +

Nachdem der schwarze Supermann sein scharfes Thai-Abenteuer bestanden hat, heißt es ADDIO ONKEL WONG und ab geht’s ins Herz der Finsternis: den amerikanischen Süden, Dixieland. Hier ist er natürlich besonders willkommen. Erst wird ihm noch zugejubelt, doch schnell fallen die Masken und die „guten“ Amerikaner zeigen ihre wahren Gesichter. Als das Komitee dieses Werk wiederentdeckte, wollte es seinen Augen nicht glauben. Nach einem ruhigen Anfang, entpuppte es sich mit fortschreitender Laufzeit als ein Delirium filmischer Erzählkunst. Der Films schlägt mehr Haken, als ein Hase auf der Flucht. Das kann man nicht beschreiben, das muss man mit eigenen Augen sehen. Dieser Knaller kommt ganz harmlos um die Ecke, um Euch am Ende mit offenem Mund zurück zu lassen. Nach 45 Jahren kehrt diese Rarität ein letztes mal auf die Großbildleinwand zurück.

+ + + + +

Ein Onkel in zwei Filme. Einmal hart und einmal übel. Genau, wie Ihr es gern habt.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Bambussprossen und Mohrrüben!
Samstag, 15.07.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
ADDIO ONKEL WONG
Ein schwarzgelbes Zelluloid-Doppelprogramm
mit weißschwarzen Überraschungen


Vereint? Hand in Hans!
Samstag, 19.08.2017
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHLIMME FINGER
Ein handgreifliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit anmaßenden Überraschungen


ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de



Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH