Wicked-Vision Forum (http://www.wicked-vision.com/wbb2/index.php)
- Firmen, Labels und Veranstalter (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=7)
-- Der geheimnisvolle Filmclub BUIO OMEGA (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=64)
--- LÖWENHERZ (http://www.wicked-vision.com/wbb2/thread.php?threadid=16217)


Geschrieben von heinz klett am 06.08.2014 um 20:12:

  LÖWENHERZ

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

nach einer gefühlten Ewigkeit ist nun die Fußball-Hysterie verflogen, das normale Leben hat wieder begonnen. Endlich kann sich die Welt wieder um normale Dinge wie Kriege und Ebola-Epidemien kümmern. Ist doch auch was Feines. Da wir aber keine Lust haben, dabei mitzumachen, bieten wir wie immer eine sehr vernünftige Alternative. Nehmt teil an unserer kleinen Pilgerreise zum Tempel der Wahrhaftigkeit, dem Ort wo Filme noch Filme sind. Hier könnt Ihr den Alltag Alltag sein lassen, zu Euch selbst finden und neue Energie tanken. Ein bisschen Mut gehört natürlich schon dazu, denn hinter den schweren Holztüren des SCHAUBURG FILMPALASTs (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de) wartet das Unbekannte auf Euch. Da braucht man schon die Courage eines LÖWENHERZens, doch: wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Seid also am Samstag, den 16.08.2014 alle mit dabei und genießt ein Programm der absoluten Güteklasse 1. Manch einer mag es auch als kleine Wiedergutmachung für die Schrecken des Hauptfilms unserer Juli-Gala verstanden wissen.

+ + + + +

Begeben wir uns zunächst in düstere Zeiten, als Richard Löwenherz noch auf Kreuzzug ins Heilige Land unterwegs war. Ihm folgt in einigem Abstand ein beliebter italienischer Ritter mit seiner kleinen Armee. Dabei trifft er auf Hexen, Aussätzige, Päpste und Deutsche. Mario Monicelli drehte die Fortsetzung seines BUIO-Monstererfolges vier Jahre nach dem ersten Teil. Wieder erleben wir den unvergleichlichen Vittorio Gassmann als trotteligen, großmäuligen, verarmten, feigen aber auch heldenhaften Ritter. Zur Seite stehen ihm diesmal Stefania Sandrelli und Adolfo Celi. Die Hit-Musik schrieb einmal mehr Maestro Carlo Rustichelli. Ein wunderbarer, märchenhaft-komischer Film, voller derber Einfälle und grotesker Überraschungen. Der Herr von Aurocastro wird sich auch diesmal wieder einen festen Platz in Euren Herzen erobern.

+ + + + +

Vincent Price ist einer der großen BUIO-Heiligen. Leider haben wir ihm bisher viel zu selten gehuldigt. Um dies zu ändern, wollen wir die heutige Gala mit seinem vielleicht schönsten Film krönen. Die Geschichte um den von der Kritik verachteten Shakespeare-Mimen Edward Lionheart ist eine geniale Mischung aus Horror und schwarzer Komödie. Die schönsten Morde aus den Werken des Barden aus Stratford-upon-Avon stehen Pate für eine fröhliche Metzelei nach klassischer Art. Ob Othello, Julius Caesar, Richard III. oder der Kaufmann von Venedig, hier wird nur streng nach Shakespeare’scher Vorlage gearbeitet. Unterstützung erhält der göttliche Vincent von der scharfen Diana Rigg, dem unvergleichlichen Robert Morley, Milo O’Shea, Jack Hawkins, Madeline Smith, Pummel-Ex-Sexbombe Diana Dors und der liebenswerten Schnapsdrossel Dennis Price. Regie führte der immer verlässliche Douglas Hickox, die schöne Filmmusik stammt von Michael J. Lewis. Gigantisches BUIO-Kino, besonders geeignet für Pudel-Freunde. Ein Film, der auch vor den Folgen von Mobbing eindringlich warnt.

+ + + + +

Mittelalterliche Ritter und brillante Schmierenkomödianten sind die Helden unseres aktuellen Qualitätsprogramms LÖWENHERZ .Top-BUIO für Feinschmecker!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA


COMING ATTRACTIONS

DER GASSMANN VON VENEDIG!
Samstag, 16.08.2014
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
LÖWENHERZ
Ein blechernes Zelluloid-Doppelprogramm
mit theatralischen Überraschungen



Geschrieben von fuxkinski am 07.08.2014 um 23:37:

 

*doppellechz* - hoffentlich krieg ich Freigang!



Geschrieben von Erwin Köster am 15.08.2014 um 17:31:

 

Teil zwo eines italienischen Mittelalterepos' und ein Best-of-Zusammenschnitt der ollen Kamellen eines fast seit 400 Jahren toten englischen Drehbuchautors - na mal sehen ob das außer den Fuxkinski sonst noch jemand morgen ins Kino locken wird. Augen rollen

Wenigstens gibt's im zweiten Film endlich mal wieder die Gerichtsszene aus dem "Kaufmann von Venedig" in der viel zu selten gezeigten, ursprünglich vom Shakespeare intendierten Fassung zu sehen...



Geschrieben von fuxkinski am 16.08.2014 um 17:43:

 

Toll wars!
Zwei Granatenfilme - beide versprühten Witz und Geist - beide mit grossartigen Hauptdarstellern gesegnet (ich würde auch nix anderes schreiben wollen - hinterher kommt Lionheart auch bei mir vorbei - obwohl ich wohl nurne Todesart nach Jason Dark wert wäre).



Geschrieben von DaRi73 am 17.08.2014 um 10:32:

 

ja, sehr, sehr schönes Doublefeature. allerdings war ich beim shakespearschen Schmier
etwas enttäuscht. Ich fand die fast Vollbildfassung quetschte zu sehr das Geschehen ein.
schade dass der Douglas hier nicht breiter präsentiert hat. die Verwandlungsvielfalt
des verschmähten Darstellers, hat allerdings viel wett gemacht.

Ich muss allerdings noch einmal auf die Ankündigung "Fixparade" zurückkommen.
Soll im Stern Sabine drinstehen? smile lief der im Kino? da freu ich mich jetzt schon
drauf, wenn er es denn ist.

als nächstes kommt Muschquito ... die Göttliche wieder auf der Leinwand und
dann vom Triefmeister persönlich inszeniert -bombe-



Geschrieben von Windrose am 17.08.2014 um 13:33:

 

zwei wirklich tolle Filme, der Mix war Klasse

und Diana mit einer krassen Fönwelle großes Grinsen



Geschrieben von heinz klett am 17.08.2014 um 16:35:

 

Zitat:
Soll im Stern Sabine drinstehen? smile


Nein, da haste was falsch verstanden. Im Stern wird was über Sabrine stehen.



Geschrieben von DaRi73 am 17.08.2014 um 17:30:

 

yessa, man hört auch nur was man hören will.

egal, es geht ja in gleiche Gefilde



Geschrieben von heinz klett am 17.08.2014 um 18:17:

 

Genau. Und manchmal hört man das Falsche und es ist doch das Richtige, ne?


Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH