Wicked-Vision Forum (http://www.wicked-vision.com/wbb2/index.php)
- Alles rund um den Film (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=6)
-- Jetzt im Kino (http://www.wicked-vision.com/wbb2/board.php?boardid=17)
--- Preview: HANNIBAL RISING - Poster, Trailer & Clips (http://www.wicked-vision.com/wbb2/thread.php?threadid=10101)


Geschrieben von StH2003 am 10.11.2006 um 00:04:

Lampe Preview: HANNIBAL RISING - Poster, Trailer & Clips

Das Prequel zu "Das Schweigen der Lämmer" ist inzwischen abgedreht, nun gibt es das erste Poster zu "HANNIBAL RISING" zu bestaunen.


HANNIBAL RISING
_________________________________

US-Kinostart: 09.02.2007

Link: Deutsche Website inkl. Trailer, Clips bei BDTV

USA/UK/FRA 2007 / Regie: Peter Webber / Drehbuch: Thomas Harris (nach seinem Roman) / Darsteller: Gaspard Ulliel, Gong Li, Rhys Ifans, Kevin McKidd / Status: Abgedreht / Verleih: MGM/Weinstein





Die Geschichte von Hannibal beginnt in der Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges, wo er im Schloss seines Vorfahrens aufwächst. Er entflieht den Grausamkeiten des Krieges nach Frankreich, wo ihn die mysteriöse Witwe seines Onkels aufnimmt und ihm hilft, das Erlebte zu verarbeiten. Langsam lernt er, seine eigene Persönlichkeit zu verstehen...


[Quelle: comingsoon.net, Bloody-Disgusting] Autor: SH



Geschrieben von Schmand am 12.11.2006 um 16:13:

 

omg wie garstig
wieso tun die sowas? müssen die wirklich ALLES bis zum kotzen ausschlachten?



Geschrieben von Toxie am 12.11.2006 um 16:32:

 

Ich finde das Thema auch langsam ausgelutscht, werde ihn mir aber dennoch einmal anschauen. Man muss ja mit reden können. Zunge raus



Geschrieben von Harryzilla am 12.11.2006 um 19:08:

 

Einfallsloses und wenig überraschendes Plakat, aber dennoch danke StH2003.



Geschrieben von Lizard am 12.11.2006 um 19:14:

 

Ich bin da guter Dinge. Immerhin stammt die Vorlage wie bei den Vorgängern von Thomas Harris.



Geschrieben von StH2003 am 12.11.2006 um 21:50:

 

Zitat:
Original von Harryzilla
Einfallsloses und wenig überraschendes Plakat, aber dennoch danke StH2003.

Sehe ich auch so, trotzdem immer wieder gerne. Augenzwinkern
Zitat:
Original von Toxie
Ich finde das Thema auch langsam ausgelutscht, werde ihn mir aber dennoch einmal anschauen. Man muss ja mit reden können. Zunge raus

Ja, so geht's mir auch, dabei fand ich "Hannibal" schon ganz furchtbar schlecht. unglücklich



Geschrieben von Schmand am 13.11.2006 um 00:24:

 

ich hab im virus grad ein bild gesehn davon. also der schauspieler der den hannibal spielen soll den finde ich mehr als unpassend.wie den komischen christiansen bei den starwars filmen. also ich bin da nicht guter dinge



Geschrieben von Slayer666 am 13.11.2006 um 07:11:

 

Zitat:
Original von StH2003 Ja, so geht's mir auch, dabei fand ich "Hannibal" schon ganz furchtbar schlecht. unglücklich
Das interessiert mich nun genauer (vielleicht aber nicht unbedingt in diesem Thread) ...



Geschrieben von StH2003 am 19.11.2006 um 20:21:

 

Zitat:
Original von Slayer666
Das interessiert mich nun genauer (vielleicht aber nicht unbedingt in diesem Thread) ...

Wir haben keinen Hannibal-Thread und meine Erinnerungen sind auch schon ziemlich verblasst, also doch hier: Augenzwinkern
Lecter stand mir viel zu sehr im Zentrum und seine Charakterzeichnung ist zu detailliert, sodass kein Zweifel besteht, was für ein Monster er ist. Im Schweigen der Lämmer war er viel mysteriöser und auch ambivalenter dargestellt, mit den Interpretationsmöglichkeiten geht für mich auch die Faszination an der Figur verloren. Vor allem das Ende fand ich in der Hinsicht zu extrem und eindeutig (abgesehen von der überzogenen Effektheischerei mit dem offenen Schädel, nach dem Motto "Ekel komm raus").
Da man in Hannibal Rising noch mehr über die Hintergründe der Person erfahren dürfte, werden die genannten Kritikpunkte nun zu Vorbehalten gegenüber dem neuen Film. unglücklich



Geschrieben von Slayer666 am 19.11.2006 um 20:27:

 

Klar war es ein Film voller "Effektheischerei". Aber wenn ich mal vergleiche, war es doch einer der wesentlich besseren im Horror/Thriller-Bereich, denn die Effekte haben einfach mal gesessen. Andererseits hat der Slayer ja sowieso ne Vorliebe für frisch serviertes Hirn großes Grinsen



Geschrieben von StH2003 am 07.12.2006 um 16:43:

 

Tobis Filmverleih wird Hannibal Rising schon am 15.02.07 in die deutschen Kinos bringen, also nur eine Woche nach dem US-Start.
Auf deren Website zum Film gibt es jetzt auch den deutschen Trailer in verschiedenen Größen und Formaten.



Geschrieben von StH2003 am 15.01.2007 um 21:32:

 

Yahoo! Movies hat einen neuen US-Trailer.



Geschrieben von McHolsten am 15.01.2007 um 21:34:

 

Hat wer schon das Buch gelesen?
Habe dieses Weihnachtsgeschenk noch OVP hier und wage mich (noch) nicht ran. Allgemeine Empfehlung? Flüssig zu lesen? Spannend? ... Blutisch? großes Grinsen



Geschrieben von McBrewer am 15.01.2007 um 22:17:

 

Habe das Buch nun nach wenigen Tagn schon/erst halb durch...und, was soll ich sagen...? (bin beileibe kein Filmkritiker...ERST RECHT Kein BUCHnörgler cool )

...es nimmt bzw. fesselt mich (im Moment) jetzt nicht so, wie die Buchvorlage zu HANNIBAL *punkt*

Etwas anderes kann & will ich dazu noch nicht sagen, denn 144 Seiten liegen nur noch vor mir...



Geschrieben von firewalkwithme am 16.01.2007 um 16:30:

 

Zitat:
Original von StH2003
Wir haben keinen Hannibal-Thread und meine Erinnerungen sind auch schon ziemlich verblasst, also doch hier: Augenzwinkern
Lecter stand mir viel zu sehr im Zentrum und seine Charakterzeichnung ist zu detailliert, sodass kein Zweifel besteht, was für ein Monster er ist. Im Schweigen der Lämmer war er viel mysteriöser und auch ambivalenter dargestellt, mit den Interpretationsmöglichkeiten geht für mich auch die Faszination an der Figur verloren. Vor allem das Ende fand ich in der Hinsicht zu extrem und eindeutig (abgesehen von der überzogenen Effektheischerei mit dem offenen Schädel, nach dem Motto "Ekel komm raus").
Da man in Hannibal Rising noch mehr über die Hintergründe der Person erfahren dürfte, werden die genannten Kritikpunkte nun zu Vorbehalten gegenüber dem neuen Film. unglücklich


zuerst oute ich mich mal als großen HANNIBAL fan, mir haben buch und film sehr gut gefallen, wobei der film ganz klar einige schwächen hat im vergleich zum buch. das lächerliche große medientheater das es im vorfeld zum film gab kann ich kaum nachvollziehen, da die buchvorlage deutlich härter, blutiger und sadistischer ist. großes plus im film meiner meinung nach Julianne Moore, weil ich die mag und sie perfekt passt da sie imo wesentlich anziehender als Jodie Foster (die wiederum bei SCHWEIGEN besser passte) ist und die enge beziehung zwischen Lecter und Starling eine wichtige rolle spielt (zumindest im buch). sehr schlecht beim film fand ich lediglich den schluss der schlicht bescheuert und unnötig effekthascherisch ist.
das ende vom buch dagegen genau nach meinem geschmack, fies und kaum vorhersehbar.
Lecter steht in HANNIBAL im mittelpunkt und das ist genau da wo ich ihn sehen will. nachdem man ausreichend von seinen taten gehört hat, wollte ich diese auch einmal sehen und ich für meinen teil bin wie gesagt mit ausnahme des filmendes sehr zufrieden.

was HANNIBAL RISING angeht, das buch hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, allerdings gibt es leider einige stellen die mir so gar nicht passen.
allzu spannend ist es nicht grade, aber gefesselt hat es mich dennoch. blut gibt es auch genügend. Augenzwinkern
angesichts des trailers scheint die verfilmung gut zu werden, den hauptdarsteller finde ich durchaus passend, obwohl ich am anfang auch meine bedenken hatte.
wem HANNIBAL schon nicht gefallen hat, sollte RISING vielleicht lieber meiden. die figur lecter wird ordentlich ausgeschlachtet und hinterher ist der leser schlauer, aber ob die informationen notwendig sind...?



Geschrieben von StH2003 am 31.01.2007 um 22:27:

 

Es gibt vier Clips bei BDTV.

Ich bin ja immer noch sehr skeptisch. Vielleicht sollte ich bis zum DVD-Release warten und in der Zwischenzeit die Romane Hannibal und Hannibal Rising lesen. Augenzwinkern



Geschrieben von firewalkwithme am 01.02.2007 um 10:04:

 

Zitat:
Original von StH2003
Es gibt vier Clips bei BDTV.

Ich bin ja immer noch sehr skeptisch. Vielleicht sollte ich bis zum DVD-Release warten und in der Zwischenzeit die Romane Hannibal und Hannibal Rising lesen. Augenzwinkern


tu das! Augenzwinkern
hier gibts auch noch zwei clips:
http://www.youtube.com/watch?v=jZE-Y59ondk
http://youtube.com/watch?v=td01eoM26aQ



Geschrieben von Dj Buttnugget am 02.02.2007 um 14:38:

 

Hayden Christensen hätte besser gepasst .. scheiss milchbubis großes Grinsen


Forensoftware: Burning Board 2.2.1, entwickelt von WoltLab GmbH