Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

Haus an der Friedhofmauer, Das



IT 1981
Originaltitel: Quella villa accanto al cimitero
Regie: Lucio Fulci
Darsteller: Catriona MacColl, Paolo Malco, Ania Pieroni
Vertrieb: CMV
Vergleich: Originalfassung - Nostalgie-Fassung
Schnitte / Zeit: 8 / 1:03 Min.

Gegenüber der Originalfassung (82:26 Min.) besitzt die "Nostalgie"-Fassung (81:23 Min.) ein paar zusätzliche Blaufilter in Rückblenden, die das Geschehen kälter und damit grausiger gestalten. Außerdem basiert diese Version auf einer deutschsprachigen Vorlage, so dass die Anfangs-Credits deutsch eingeblendet werden, dafür aber die End-Credits komplett fehlen.
Wirkliche Handlungs- oder Zensurschnitte sind nicht enthalten. Beide Fassungen sind auf der DVD von CMV enthalten. Alle Zeiten beziehen sich auf die Originalfassung.
  • 0:00:00
    Der Vorspann des Films unterscheidet sich lediglich in einem blauen Farbfilter der Nostalgie-Fassung.
    kein Zeitunterschied
  • 0:02:53
    Während die Nostalgie-Fassung die Title Credits in deutscher Sprache einblendet, zeigt die Originalfassung natürlich die italienischsprachige Version davon.
    kein Zeitunterschied
  • 0:51:52
    Eine Kamerafahrt vom Friedhof hinein ins Haus, die in der Nostalgie-Fassung mit blauem Farbfilter gezeigt wird.
    kein Zeitunterschied
  • 0:52:20
    Die Fahrt durch den Keller geht weiter, in der Nostalgie-Fassung abermals farblich gefiltert.
    kein Zeitunterschied
  • 0:52:43
    Wieder wurde für die Nostalgie-Fassung die Rückblende bläulich eingefärbt.
    kein Zeitunterschied
  • 0:52:54
    Der Blick über das blutige Gemetzel fällt in der Nostalgie-Fassung "blau" aus.
    kein Zeitunterschied
  • 1:19:32
    Bob wird gerettet und trifft auf May in seinem Haus. Diese Szene ist lediglich mit einem blauen Farbfilter für die Nostalgie-Fassung verändert. Direkt im Anschluss entsteht aber ein Zeitunterschied durch einen etwas anderen Schnitt zu Beginn des Dialogs der alten Dame: In der Originalfassung beginnt der Dialog bereits während die Kamera noch auf die Kinder draufhält; zwischen den Sätzen sind dort auch weniger Pausen untergebracht.
    Differenz: -2.5 Sek.
  • 1:21:06
    Während die Nostalgie-Fassung den Schriftzug "Ende" zeigt und danach ausblendet, ziert ein Zitat die Originalfassung, dem sich die Credits anschließen.
    Differenz: 66 Sek.


Matthias Paul



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.