Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

Re-Animator



USA 1985
Originaltitel: Re-Animator
Regie: Stuart Gordon
Darsteller: Jeffrey Combs, Bruce Abbott, Barbara Crampton
Vertrieb: CMV
Vergleich: Normalfassung - Erweiterte Fassung
Schnitte / Zeit: 18 / 18:41 Min.

Verglichen wird die Normalfassung (82:14 Min., kurz: NF) mit der erweiterten Fassung (100:55 Min.) des Films, die sich beide auf der DVD von CMV befinden. Die erweiterte Fassung zeigt nicht nur Alternativeinstellungen, sondern auch ein paar interessante Nebenhandlungsstränge, die z.B. das Verhältnis von Dan, Megan und West angehen. Alle Zeiten beziehen sich auf die erweiterte Fassung.
  • 0:09:02
    NF: Sie zeigt noch etwas von der vorangegangenen Einstellung und blendet dann auf das nächste Set um. (1 Sek.)
    EF: Dan tritt etwas zögerlich an Halsey mit der Bitte heran, ihm ein Empfehlungsschreiben für ein Stipendium auszuschreiben. Halsey hat damit überhaupt kein Problem und willigt ein. Dann bittet Halsey seinen neuen Studenten Herbert West, ihn in die Leichenkammer zu begleiten, wo er sich die Räumlichkeiten anschauen soll. (41,5 Sek.)
    Differenz: 40.5 Sek.
  • 0:10:05
    Die Sexszene wurde in der Normalfassung (15,5 Sek.) mit einer Alternativeinstellung versehen, inhaltlich ändert sich aber nichts. Der schließt sich in der erweiterten Fassung noch ein kurzer Dialog zwischen Megan und Dan im Bett. Sie lachen und werden kurz darauf von der Katze Rufus erschreckt, die aufs Bett springt. Dan erwähnt, dass er gern mit Megan zusammenziehen würde, aber Megan meint, das gehe nicht, weil er Student an der Universität ihres Vaters ist. Die Normalfassung setzt wieder ein, als Rufus ein zweites Mal aufs Bett springt. (141 Sek.)
    Differenz: 125.5 Sek.
  • 0:13:10
    NF: Ein kurzes "Weißt du ..." wurde für Megan eingeschoben. (2 Sek.)
    EF: Dan wirft das Thema heiraten auf, aber Megan lässt sich dazu kaum hinreißen, vor allem, weil ihr Vater das nie zulassen würde zu diesem Zeitpunkt. (37,5 Sek.)
    Differenz: 35.5 Sek.
  • 0:21:41
    Dan und Megan verabschieden sich vom Tisch, an dem Dr. Hill und Halsey sitzen. Nachdem sie gegangen sind, versucht Dr. Hill, der selbst auf Megan scharf ist, geschickt Zweifel über die "Eignung" von Dan als Studenten und als Freund von Megan zu streuen. Außerdem kommt Dr. Hill auf West zu sprechen und lästert stark über ihn. Er bringt West mit Dan und Megan in Verbindung und bringt sie somit alle drei in Verruf.
    197 Sek.
  • 0:25:03
    NF: Dan rutscht an Megan heran, die ein Buch liest, aber sie erwidert seine Zutraulichkeit nicht, weil sie immer an West denken muss, der ihr unheimlich ist. (15,5 Sek.)
    EF: Im Grunde wird inhaltlich das selbe abgespult wie bei der Normalfassung, nur etwas ausführlicher und mit mehr Dialog. Außerdem wird Alternativmaterial genutzt. (78 Sek.)
    Differenz: 62.5 Sek.
  • 0:30:54
    NF: Für den Bruchteil einer Sekunde hält die bereits gezeigte Szene länger drauf.
    EF: Dan will sich an West vergreifen, aber Megan hält ihn zurück. Er nimmt die tote Katze aus dem Kühlschrank und trägt sie hinaus, während West noch einen abfälligen Kommentar von sich lässt.
    Differenz: 37.5 Sek.
  • 0:34:39
    Beide Versionen zeigen den gleiche Inhalt (sogar mit fast identischem Dialog), nur nutzt die erweiterte Fassung (38,5 Sek.) abermals Alternativmaterial, das aus einem etwas anderen Blickwinkel aufgenommen wurde.
    Differenz: 9 Sek.
  • 0:37:42
    Dan erzählt Megan von seiner Entdeckung, dass West den Tod besiegen könnte. Megan ist sehr aufgebracht über Wests Vergangenheit in der Schweiz und was mit dessen ehemaligen Professor geschah. Sie erzählt Dan davon, aber West kommt hinzu und kann sich rechtfertigen.
    44 Sek.
  • 0:38:29
    In der erweiterten Fassung (20 Sek.) wird Dan von Halsey in seinem Büro begrüßt und freundlich zur Sprache gestellt, was mit dessen Tochter zugange ist. Die Normalfassung (1 Sek.) setzt erst ein, als Dan schon von der geglückten Reanimation im Keller seines Hauses zu erzählen beginnt, zeigt diese Einstellung aber eine Sekunde früher.
    Differenz: 19 Sek.
  • 0:40:32
    Dan steht im Sperrfeuer von Megans Versuchen, ihn und West von ihrem Vorhaben der Reanimation abzubringen, und seiner eigenen Idee, den Beweis für das Experiment zusammen mit West zu erbringen. Damit könnte er Megans Vater überzeugen, aber Megan selbst hat Angst vor den Konsequenzen und versucht, Dan mit einem Heiratsversprechen auf andere Gedanken zu bringen. Es nützt nichts, denn Dan hat seinen Entschluss bereits gefasst. West schlägt vor, als Beweis nun sogar eine menschliche Leiche ins Leben zurück zu bringen.
    141 Sek.
  • 0:55:52
    NF: Dan liegt noch etwas länger unter Schock auf dem Boden. (2 Sek.)
    EF: Dan sitzt geschockt da und hört sich Wests aufgeregtes Gefasel über das gerade Passierte an. West verliert etwas die Fassung und läuft in sein Zimmer. Dan verfolgt ihn und sieht West, wie er versucht, sich eine Spritze mit der Reanimationslösung zu setzen. Nur in dieser Version sieht man also, dass West längst abhängig von der Wirkung des sonderbaren Stoffes ist, die u.a. die Gehirnleistung stimuliert. (150 Sek.)
    Differenz: 148 Sek.
  • 1:00:24
    NF: Der Szenenübergang ist etwas ausstaffiert. (2,5 Sek.)
    EF: Mit seinem hypnotischen Blick trichtert Dr. Hill Megan ein, dass sie ihn beim Vornamen nennen soll. (14 Sek.)
    Differenz: 11.5 Sek.
  • 1:01:38
    Dr. Hill stellt die Ergebnisse seiner medizinischen Untersuchung von Dekan Halsey vor und muss feststellen, dass dieser eigentlich längst tot sein müsste. Dann geht er zu seinem "Patienten" und beginnt mit der Lobotomie.
    66.5 Sek.
  • 1:05:36
    Die gleiche Szene in zwei verschiedenen Einstellungen (14 Sek. und 10 Sek.): Dr. Hill bedroht West eindringlich, ihm die Unterlagen über das Serum herauszugeben.
    Differenz: 4 Sek.
  • 1:06:33
    Im Kellerlabor träumt Dr. Hill laut vor sich hin, wie er uns sein "Assistent" West mit der Erfindung den großen Ruhm ernten werden, wobei sich Dr. Hill so sehr herausspielt, dass es jedem klar wird, dass nur er berühmt werden wird. Dr. Hill fehlt nur noch eines in seinem perfekten Plan: Dan muss ausgeschaltet werden - am besten von West. Umschnitt auf eine andere Szene, wo sich Dan (zusammen mit Megan) gegen West wendet und verspricht, die ganze Sache aufzudecken und sich der Polizei zu stellen.
    100 Sek.
  • 1:16:14
    Dan will von West wissen, wie es weitergehen soll. West vermutet, dass Dr. Hill bald wieder zurück ins Labor kommen wird.
    17 Sek.
  • 1:18:11
    Dan und West warten darauf, dass Dr. Hill zurück ins Haus kommt. Dan hat zu seiner Verteidigung einen Baseballschläger in der Hand, während West seelenruhig ein Buch liest.
    31 Sek.
  • 1:19:51
    West erklärt Dan, mit welchen bösen Absichten es Dr. Hill auf sie beide und ihr Wissen abgesehen hat. Dann erkennt Dan aber, dass Dr. Hill nicht hinter ihnen, sondern hinter Megan her ist.
    32 Sek.


Matthias Paul



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.