Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

Mumie des Pharao, Die



USA, EG, IT 1981
Originaltitel: Dawn of the Mummy
Regie: Frank Agrama
Darsteller: Brenda King, Barry Sattels, George Peck
Vertrieb: CMV
Vergleich: Ungekürzte Version - Alte Video-Version
Schnitte / Zeit: 14 / 5:17 Min.

Verglichen wird die ungekürzte DVD-Fassung (88:15 Min.) mit der gekürzten DVD-Fassung (82:58 Min.). Beide Fassungen befinden sich auf der CMV-DVD, wobei die gekürzte Fassung als Bonusmaterial abgelegt ist und vermutlich der Fassung des Atlas-Videos entspricht. Alle Zeiten beziehen sich auf die ungekürzte Fassung.
  • 0:00:00
    Eine Einblendung des Verleihs erscheint nur in der gekürzten Fassung zu Beginn.
    -15.5 Sek.
  • 0:18:09
    Der Zoom aus dem Bild heraus läuft etwas länger.
    3 Sek.
  • 0:24:12
    Das Ende der Szene, wie die zwei Männer aus der Grabkammer flüchten, ist geringfügig länger ausgeführt.
    1 Sek.
  • 0:27:42
    Ein paar Stimmen sprechen durcheinander: "OK, lasst uns endlich anfangen." - "Ja, gleich, ich muss nur noch schnell den Lidstrich nachziehen." - "Schätzchen, du bist perfekt, so wie du bist." - "Ich werde versuchen, den Aufnahmen einen mysthischen Touch zu geben." - "Hör auf damit, Garry!" - "Das klingt ja sehr interessant." - "Muss denn die Beleuchtung so hell sein?" - "In Pharaonengräbern wird nicht gezickt, Darling." - "Hoffentlich gibt's hier keine Spinnen." - "Der Hintergrund sieht echt gut aus." - "Na mach schon!" - "Gary, dein Hemd wirft Falten, das muss ja nicht sein." - "Sehr schön, so ein originelles Motiv hatten wir noch nie." - "Lisa, ich bitte dich, lächle doch mal. Das hier ist keine Beerdigung." - "... ein bisschen unheimlich." - "Also stellt euch jetzt bitte nicht so an, ihr seid doch Profis, oder nicht?" - "Wir sind Profis? Ehrlich?" - "Und nochmal lächeln bitte, ja?"
    Zwischendrin sind Schnitte auf die Mumie zu sehen, unter deren Verbänden sich etwas zu tun scheint.
    61.5 Sek.
  • 0:31:38
    Kurzer Sprung beim Szenenwechsel.
    0.5 Sek.
  • 0:35:43
    Der Fotograf zeigt auf das Gesicht eines Models: "Ich meine, dieses Feld hier muss viel deutlicher herausgearbeitet werden. Es soll gespenstig wirken, nicht verspielt." Die Visagistin: "Warte doch mal, ich bin ja dabei und noch nicht fertig. Ich mach das schon." - "Ich erklär dir doch nur, wie ich es haben will." Das Model: "Gib mir den Pinsel, ich weiß wie's geht." - "Ja,ja."
    Sie beginnt sich selbst zu schminken. Der Blonde flirtet gerade mit einem anderen Model: "Soll ich dir was sagen? Du bist viel hübscher als die Mumie dort." - "Oh, danke. Jedenfalls aber bin ich lebendiger." - "Ja! Und schärfere Klamotten hast du auch an." - "Soll ich das als Kompliment auffassen?" - "Unbedingt?"
    33 Sek.
  • 0:36:16
    Hier besteht eine Unterschied im Ton, nicht aber im Bild. Um die vorangegangene Szene im Dialog sinnvoll weiterzuverwenden, wird bei der Tonspur der ungekürzten Fassung der Flirt forgeführt:
    Sie: "In einer ägyptischen Grabkammer hab ich noch nie geflirtet. Das ist wirklich das erste Mal." - "Gefall ich dir auch?" - "Sagen wir mal so: Du bist auf jeden Fall hübscher als die Mumie." - "Oh, danke! Das beruhigt mich."
    In der gekürzten Fassung kommen ein paar Anweisungen vom Fotografen: "Also kommt Kinder, wir machen da weiter, wo wir gestern aufgehört haben. Melinda und Lisa, ihr nehmt Gary wieder in die Mitte. Jenny?" - "Ja?" (unverständlich)
    kein Zeitunterschied
  • 0:39:14
    Gary und der Fotograf setzen sich ans Lager. Gary: "Hey, der Typ hat aber Recht, wir sollten von hier verschwinden." - "Hör zu, das kommt überhaupt nicht in Frage." - "Aber es passieren hier seltsame Dinge. Ich hab den Verdacht, dass hier irgendwas nicht stimmt. Und ich bin bestimmt nicht der Einzige, dem das auffällt. Auf dieser Mumie liegt mit Sicherheit ein Fluch." Der Fotograf hat die Schnauze voll, wirft etwas auf den Boden und verschwindet."
    Nächste Szene, eins der Modells bedankt sich beim Blonden: "Danke für ihre Hilfsbereitschaft. Ich kümmere mich um sie."
    Der Fotograf kommt dazu und befragt den Retter: "Wie geht es ihr?" - "Den Umständen entsprechend gut. Glauben sie mir doch endlich, es ist besser, wenn sie alle von hier verschwinden." - "Hören sie, diese Belehrung können sie sich sparen. Ich brauche noch einen Tag für meine Arbeit; mindestens einen Tag. Es ist mir egal, ob das gefährlich ist. Und wir nehmen ihnen bestimmt auch nichts weg. Sehen sie, ich brauch nur noch einen einzigen Tag - nicht mehr und nicht weniger. Und danach verschwinden wir einfach." Das Model kommt aus dem Zelt und ruft ihrer Kollegin noch zu: "Ok, ruh dich aus, mein Schatz."
    Der Blonde zum Fotograf: "Na schön. Aber nur noch einen Tag." - "Na, ein kühles Bier für sie?" - "Sehr gern!"
    Das Model geht zum Lagerplatz: "Gary! Was sollen wir denn jetzt tun?" - "Ich hab ihm gesagt, wir sollen die Sache abblasen." - "Und wie hat er reagiert?" - "Er will weitermachen. Du weißt doch, wie er drauf ist. Er will die Sache bis zum Schluss durchziehen." - "Hör zu, ich will alles tun, um ein berühmtes Model zu werden, aber ich bin nicht bereit, dafür zu sterben." - "Richtig, ich auch nicht."
    99.5 Sek.
  • 0:50:09
    Abermals ein kurzer Riss beim Szenenwechsel.
    0.5 Sek.
  • 0:52:01
    Ein Verkäufer kommt zu der Frau dazu, die gerade die Ware anschaut: "Morgen! Sehr gut! Du kaufen!" - "Ich, ähem, ich weiß nicht. Da steht "made in Hong Kong." - "Nix da." - "Danke sehr, ich schau nur ein wenig."
    13 Sek.
  • 0:52:44
    Der Mann mit der Wasserpfeife sitzt am Tisch. Sein Gastgeber setzt sich dazu: "Möchtest du Kaffee?" Der Mann winkt ab: "Hmmm, schmeckt gut, Omar!" - "Ich habe beste Drogen von ganze Stadt. Willst du auch harte Sachen?" - "Oh nein, die brauch ich nicht. Nein, danke!" - "Ich habe vor, mich morgen auf ewig zu binden. Du möchtest ... du möchtest nicht vielleicht kommen auf meine Hochzeit? Morgen abend!" - "Du heiratest?" - "Ja, klar!" - "Ist das auch wirklich wahr?" - "Ja, sicher." Beide lachen.
    40 Sek.
  • 1:07:38
    Die Kinder rennen den beiden Amerikanern entgegen, die sogleich vom einheimischen Omar begrüßt werden: "Na hallo, alter Cowboy. Wie geht es?" - "Hallo, Omar! Omar, das ist mein Freund Billy." - "Hallo Billy! Kommt doch heute abend zur Hochzeit." - "Ja, aber warum arbeitest du denn jetzt noch? Oh, es gibt Problem. Eine Vermählung ist nicht billig. Man braucht Geld. Geld, wer hat das schon? Und deshalb muss ich auch heute arbeiten."
    Omar und der Cowboy lachen. Billy schaltet sich ins Gespräch ein: "Wo ist denn hier die Gegend, wo die Amerikaner wohnen?" Omar: "Oh, das ist hier ganz in der Nähe. Einfach hier links runter. Immer nur gerade aus. Da bumsen sie direkt dran. Hey, möchten sie nicht auch auf meine Hochzeit kommen? Ich würd mich darüber sehr freuen." - "Das geht leider nicht."
    Billy zum Cowboy: "Und du? Kommst du mit mir?" - "Ich kann nicht. Ich muss auf seine Hochzeit. Alles klar!" Billy geht den beschriebenen Weg entlang.
    65.5 Sek.
  • 1:21:39
    Die zwei Models im Getümmel: "Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie solche schleimigen Kreaturen gesehen. Wir müssen was unternehmen, sonst krepieren wir noch genauso wie die da draußen!" - "Oh, mein Gott! (unverständlich) ... und deshalb werden wir zur Tat schreiten. Du und ..."
    Von rechts wird Omar ins Bild geschwenkt: "So viele Tote! So viele Tote!"
    13.5 Sek.
  • 1:28:13
    Noch etwa zwei Sekunden schwarzes Bild nach dem Abspann.
    2 Sek.


Matthias Paul



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.