Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

"Vier Fäuste für ein Halleluja" - Remastered am 28.9.2009 von 3L


Nach 18 Monaten der aufwendigen Restaurierung erscheint der Spencer/Hill-Klassiker "Vier Fäuste für ein Halleluja" am 28.09.2009 endlich auf DVD. 3L veröffentlicht die italienische Produktion aus dem Jahre 1971 erstmalig in der weltweit längsten Fassung, mit der Original ADRIA-Synchronisation aus dem Jahre 1972. Eine Blu-ray wird ebenfalls erscheinen.



Vier Fäuste für ein Halleluja
... Continuavano a chiamarlo Trinita

Cover


VÖ: 28.09.2009 (Verkauf)

IT 1971
Regie: E.B. Clucher
Darsteller: Bud Spencer, Gerard Landry, Harry Carey jr., Pupo De Luca, Dana Ghia, Enzo Tarascio, Jessica Dublin, Yanti Sommer, Terence Hill

Bild: 2,35:1 (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Deutsch
Länge: 121 Min. (ungekürzt)
Code: 2 (PAL) / B
Freigabe: ab 12 Jahre
Verleih: 3L / Ascot Elite
Extras:
  • 4-seitiger Produktbeileger "Digital Remastered"
  • Deutscher Original Kinotrailer & Deutscher DVD-Trailer
  • Bildergalerie
  • Die Restauration eines Klassikers (Filmbeitrag / Szenenvergleich)
  • alte deutsche Titelsequenz
  • Darstellerinformationen


Inhalt:
Die ungleichen Brüder Bambi (Bud Spencer) und Trinity (Terence Hill) müssen ihrem Vater versprechen, gute Banditen zu werden, um die Familientradition zu bewahren. Dieses Versprechen in die Tat umzusetzen, ist gar nicht so einfach, da beide ein zu gutes Herz haben. Als angebliche Regierungsbeamte kommen sie dem Ganoven Parker in die Quere, mischen sich schlagkräftig in seine Geschäfte ein und verhelfen unfreiwillig der Gerechtigkeit zum Sieg.




Quelle(n): 3L
Autor(en): Daniel Pereé
letzte Aktualisierung: 14.08.2009, 11:17:58




Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.