Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

"Chucky's Baby" ab Anfang Oktober


Die vierte Fortsetzung von Interner Link"Child's Play" (hierzulande "Die Mörderpuppe") lief im Kino recht durchschnittlich und erfährt bereits am 22. September eine Verleihauswertung. Die identische Kauf-DVD von Highlight erscheint am 6. Oktober und hat nur eine recht magere Ausstattung, insbesondere im Vergleich zur Unrated RC1, die u.a. noch 2 Audiokommentare hatte.
Ob die Highlight-DVD die Unrated-Fassung enthält ist noch unklar, allerdings ist diese auch absolut unspektakulär, da nur sehr kurze Szenen (keine Gewalt) hinzugekommen sind.




Chucky's Baby
Seed of Chucky



USA 2004 / Regie: Don Mancini / Darsteller: Jennifer Tilly, Redman, John Waters, Brad Dourif / Bild: 1,85:1 (anamorph) / Ton: Deutsch und Englisch (Dolby Digital 5.1) / Länge: 86 Min. (ungekürzt) / FSK: ab 16 / Verleih: Highlight / VÖ: 22.09.2005 (Verleih), 06.10.2005 (Kauf)

Extras:
"Helli-day" / Making of "Seed of Chucky" / Interviews mit den "Chucky" Stars / Besetzung (Textseiten)

Inhalt:
Einst zeugte die blutrünstige Mörderpuppe Chucky mit ihrer ebenso durchgeknallten Braut Tiffany einen Sohn, Glen. Der, mittlerweile verwaist, macht sich nach Hollywood auf, wo man gerade einen Film über die todbringenden Abenteuer seiner Eltern dreht. Und wie es sich für einen guten Sohn gehört, erweckt Glen seine Erzeuger kurzerhand wieder zum Leben. Eine schlechte Idee, wie sich herausstellt, denn Vater und Mutter beginnen zum Entsetzen des Sprösslings sofort mit einer neuen Killer-Tour. Als sich Chucky dann zu allem Überfluss auch noch mit der friedfertigen Natur seines Sohnemanns konfrontiert sieht, hängt erwartungsgemäß der Haussegen schief. Tiffany hingegen schwebt im siebten Himmel, als sie erfährt, wer die Hauptrolle in der Verfilmung ihres Lebens spielt: Ihre Lieblingsschau-spielerin Jennifer Tilly. Und die lernt die kleine, aber feine Puppenfamilie bald näher kennen, als ihr lieb ist ...


Quelle(n): Highlight
Autor(en): Rajko Burchardt
letzte Aktualisierung: 07.09.2005, 11:57:57




Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.