Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

Norwegischer Slasher "Cold Prey" von Sunfilm


Über "Cold Prey" (Originaltitel: "Fritt Vilt") wurde im Februar bei uns erstmals berichtet - in Form einer Filmbesprechung, die dem norwegischen Slasher durchaus wohlgesonnen war. Nachdem er vor kurzem noch beim Fantasy Filmfest gezeigt wurde, erwartet uns demnächst schon die DVD, welche Anfang November von Sunfilm in den Verleih und vier Wochen später auch in den Handel gebracht wird. Die Scheibe erscheint im Keep Case mit Schuber.


COLD PREY
FRITT VILT



VÖ: 09.11.2007 (Verleih) / 07.12.2007 (Verkauf)

NO 2006 / Regie: Roar Uthaug / Darsteller: Ingrid Bolsø Berdal, Victoria Winge, Tomas Alf Larsen, Rolf Kristian Larsen, Endre Martin Midtstigen

Bild: 2,35:1 (anamorph) / Ton: Deutsch (DTS, Dolby Digital 5.1), Norwegisch (Dolby Digital 5.1) / Untertitel: K.A. / Länge: 93 Min. / Code: 2 (PAL) / Freigabe: FSK 16 / Verleih: Sunfilm

Extras: Trailer, Making Of, Bloopers, Proben ("Bildszenen"), Postproduktion (Digitaleffekte, Colourgrading, Lichtdesign, Plakatentwurf), Kurzfilm "En aften i det granne", Hidden Feature Kurzfilm "The Axe Killer"





Link: Website inkl. Trailer & Teaser



Inhalt:
Tiefster Winter - fünf junge Freunde machen einen Snowboard-Trip in die Berge. Sie heizen die Hänge runter, bis einer stürzt und sich das Bein bricht. Kein Handyempfang, kein Mensch weit und breit und die Dunkelheit bricht langsam herein. Sie suchen Zuflucht in einem verlassenen Berghotel, doch sie wissen noch nicht, dass sie dort ein brutaler Psychopath erwartet. Dem Killer schutzlos ausgeliefert, beginnt ein gnadenloser Kampf um Leben und Tod ...










Quelle(n): Sunfilm
Autor(en): Stephan Hoppe
letzte Aktualisierung: 27.10.2007, 19:47:17




Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.