Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

Alle Infos zum Fantasy Filmfest 2012


Das 26. Fantasy Filmfest naht, in Kürze werden wieder in sieben Städten eine Woche lang rund 70 Filme aus dem Bereich des Phantastischen gezeigt, viele von ihnen werden zum ersten und letzten mal in deutschen Kinos zu sehen sein. Wir präsentieren auch diesmal die wichtigsten Fakten zum Festival und detaillierte Infos zu allen Filmen auf einen Blick.


FFF Poster


Links: Website, Facebook






STÄDTE, KINOS & TERMINE:




Berlin
Termin: 21.08. - 29.08. / Kinos: CinemaXX Potsdamer Platz, Cinestar Sony Center

Hamburg
Termin: 22.08. - 29.08. / Kino: CinemaXX Dammtor

München
Termin: 28.08. - 05.09. / Kinos: Cinema, City Kinos

Stuttgart
Termin: 29.08. - 05.09. / Kino: Metropol

Frankfurt
Termin: 05.09. - 12.09. / Kino: Cinestar Metropolis

Köln
Termin: 06.09. - 13.09. / Kino: Cinedom

Nürnberg
Termin: 06.09. - 13.09. / Kino: Cinecitta'







FILME:




Opening Night:

SIGHTSEERS


GB 2012
Regie: Ben Wheatley
Darsteller: Alice Lowe / Steve Oram / Eileen Davis / Roger Michael / Tony Way / Seamus O'Neill
Sprache: Englische OV
Länge: 95 Min.
Verleih: MFA + Film Distribution

Links: Blog, Facebook, Trailer

Inhalt:
Tina ist 34 und lebt noch immer bei ihrer überfürsorglichen Mutter. Völlig aus dem Häuschen ist diese, als Tina ankündigt, mit ihrem neuen Freund Chris im Wohnmobil das ländliche Yorkshire erkunden zu wollen. Doch ganz gleich mit welcher Bosheit die vertrocknete Schachtel das Vorhaben sabotiert – selbst ein vorgetäuschter Schlaganfall hält die Tochter nicht von ihren Reiseplänen ab. Die Frischverliebte zieht mit gepacktem Koffer inklusive eigens gehäkelter altrosa Reizwäsche von dannen. Was Tina jedoch nicht ahnen kann: Ihr angebeteter Chris ist ein psychopathischer Serienkiller. Schon an der ersten Sehenswürdigkeit gerät der extrem reizbare und cholerische Mann mit einem Schmutzfinken aneinander, den er kurz danach auf dem Parkplatz über den Haufen fährt. Das ist natürlich unschön. Doch darf sich eine in Lust entbrannte Frau von derlei Umständen den hart erkämpften Urlaub vermiesen lassen?







Centerpiece:

BEASTS OF THE SOUTHERN WILD


USA 2012
Regie: Benh Zeitlin
Darsteller: Quvenzhané Wallis / Dwight Henry / Jonshel Alexander / Lowell Landes / Pamela Harper / Gina Montana
Sprache: Englische OmdU
Länge: 92 Min.
Verleih: MFA + Film Distribution

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Willkommen im Badetrog! "The Bathtub" nennt sich das ungebändigte Sumpfgebiet, in der Benh Zeitlins atemberaubendes, mit dem Grand Jury Prize in Sundance und der Camera d'Or in Cannes ausgezeichnetes Regiedebüt spielt. Es ist ein von der Außenwelt abgeschnittenes Biotop voller Wunder und Wunderlichkeiten, angesiedelt zwischen Legenden, Mythen und Märchen, wie wir sie mit den Swamplands von Louisiana verbinden; hypnotisch wie die magisch überhöhten Kulissen von Emir Kusturica. Alles ist möglich an diesem Ort, der sich konsequent jeder Zuschreibung entzieht. Und wir können uns einfach mitreißen lassen von der entrückten Handlung und den bezaubernden Figuren.
Die Menschen im Bathtub wirken angeschwemmt wie das Treibgut, aus dem sie ihre Hütten zimmern. Eine lose Gemeinschaft im Urzustand, ohne Besitz, ohne Hightech, ohne Perspektive. Denn die Segnungen und die Strukturen der uns vertrauten Zivilisation gibt es nicht mehr. Und mittendrin die sechsjährige Heldin dieser Postapokalypse mit wild abstehender Mähne, ausgefransten Jeans, Gummistiefeln und dem ausgefallenen Namen Hushpuppy, wie die in den Südstaaten so gern verzehrten frittierten Maisbällchen.
Das Mädchen lebt in einem kleinen Verschlag nur einen Steinwurf entfernt von ihrem trinkenden, strengen und doch liebevollen Vater. Der schwerkranke Mann will seine Tochter auf die Zeit vorbereiten, in der er nicht mehr da sein wird. Unheil liegt in der Luft. Die geschmolzenen Polarkappen haben seit Urzeiten eingefrorene Monster aus dem ewigen Eis entlassen. Als Botschafter des Weltuntergangs ziehen sie eine Spur der Verwüstung durch das Land und müssen bald im Bathtub eintreffen wie auch die angekündigte Flut, deren Wellen Hushpuppys Zuhause niederzureißen drohen.







Director's Spotlight:

CHAINED


USA 2012
Regie: Jennifer Lynch
Darsteller: Vincent D'Onofrio / Eamon Farren / Julia Ormond / Gina Philips / Jake Weber / Conor Leslie / Evan Bird
Sprache: Englische OV
Länge: 98 Min.
Verleih: Capelight Pictures

Links: Trailer

Inhalt:
Nach einem Kinobesuch verschleppt ein Taxifahrer den kleinen Tim und seine Mutter in sein abgelegenes Haus. Dort muss Tim mit ansehen, wie seine Mutter kaltblütig abgeschlachtet wird. Den Jungen verschont der Killer und kürt ihn zum Komplizen bei der Verwirklichung seiner perversen Rachephantasien. Für Tim folgen dunkle Jahre voller Angst und Gewalt an der Seite seines "Mentors". Angekettet in dem trostlosen Haus erlebt er, dass der Psychopath dann und wann eine neue Besucherin mitbringt, und jedes Mal muss er kurz darauf deren blutige Überreste im Keller vergraben.







Special Premiere Screening:

EDEN


USA 2012
Regie: Megan Griffiths
Darsteller: Jamie Chung / Scott Mechlowicz / Beau Bridges / Mariana Klaveno / Matt O'Leary / Tantoo Cardinal / Naama Kates / Tracey Fairaway / Grace Arends
Sprache: Englische OV
Länge: 98 Min.
Verleih: Ascot Elite Entertainment Group

Links: Website, Facebook

Inhalt:
"Von jetzt an heißt du Eden.", verkündet Bob in Anlehnung an den Namen des Trailerparks, in dem die 19-jährige Jae bis vor kurzem mit ihren Eltern lebte. Bis zu jenem Abend, an dem sie in einer Bar einen gut aussehenden Feuerwehrmann kennenlernte. Er muss "noch kurz telefonieren" und als Jae das unechte Abzeichen an der Uniformjacke entdeckt, ist es für eine Flucht schon zu spät. Im Kofferraum über die Grenze nach Nevada verschleppt landet Jae in einer Lagerhalle, wo unzählige minderjährige Mädchen untergebracht sind, um als Prostituierte und Pornodarstellerinnen zu "dienen". Die Regeln sind einfach, erklärt Bob Gault, der den Sexhandelsring leitet und zugleich als Polizeichef dafür sorgt, dass dieser nicht auffliegt: zweimal täglich duschen und nach dem Verkehr zum medizinischen Checkup. "Das hier ist ein sauberer Laden und ich muss dir nicht erklären, dass es Folgen für deine Eltern hat, wenn du Ärger machst." Doch die widerständige Jae macht schon bei ihrem ersten "Ausflug" großen Ärger – und bekommt zu spüren, dass ihre Peiniger vor nichts zurückschrecken. Ihre einzige Chance sieht die Gefangene darin sich bei ihrem cracksüchtigen Aufpasser Vaughan einzuschmeicheln. Ein Pakt mit dem Teufel, der sie an und über ihre moralischen Grenzen führt...







Closing Night:

THE BAYTOWN OUTLAWS


USA 2012
Regie: Barry Battles
Darsteller: Travis Fimmel / Daniel Cudmore / Andre Braugher / Billy Bob Thornton / Paul Wesley / Eva Longoria / Serinda Swan / Natalie Martinez / Zoe Bell / Michael Rapaport
Sprache: Englische OV
Länge: 98 Min.
Verleih: Universal Pictures Germany

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Im Mittelpunkt stehen drei an die Kings of Leon nach einer durchzechten Woche erinnernde Bengel mit fettigen Haaren. Schon in der launigen ersten Szene des Films schaffen sie es eine ganze Bude Drogendealer plattzumachen – um danach festzustellen, dass sie sich leider in der Hausnummer vertan hatten. Die Oodie-Brüder – der aufgekratzte Brick, der wortkarge McQueen und der hünenhafte Lincoln – sind also bestimmt die beste Wahl für einen Job, bei dem es ungemütlich werden könnte. Für ein nettes Sümmchen erklärt sich das Trio bereit, einer misshandelten Frau bei ihrem Akt der Vergeltung unter die Arme zu greifen. Dafür sollen sie den Patensohn von Celestes Ex-Ehemann entführen. Ab jetzt zaubert Regisseur Battles die Überraschungen im Minutentakt aus dem Stetson: Der Ex entpuppt sich als einflussreichster Bandido im County und seine Rache ist so eiskalt, wie wir sie von den Klingonen kennen. Im Dauerfeuer kreuzen unsere ungewaschenen Helden den Weg von martialischen Killerbabes, Kopfgeldjägern und einigen Federales, die auch ein bisschen mitballern wollen.







Focus Asia:

A CHINESE GHOST STORY
Sien nui yau wan


CN/HK 2011
Regie: Wilson Yip
Darsteller: Louis Koo / Yifei Liu / Shaoqun Yu / Kara Hui / Elvis Tsui / Louis Fan / Wang Danyi Li
Sprache: Kantonesische/Mandarin OmeU
Länge: 100 Min.
Verleih: KSM

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Eine tausendjährige, nach Männerblut dürstende Baum-Dämonin, für die verführerische Sklavinnen die Beute anlocken. Zwei rivalisierende Ghostbuster, von denen sich einer hoffnungslos in seine Liebe zum Geistermädchen Nie Xiaoqian verstrickt. Ein naiver junger Landstreicher, der von hinterlistigen Dorfbewohnern zusammen mit einem Trupp verurteilter Mörder auf ein Himmelfahrtskommando zum verhexten Schwarzen Berg geschickt wird – und dabei in die Liebesfänge desselben schönen Geists gerät...






ACE ATTORNEY
Gyakuten saiban


JP 2012
Regie: Takashi Miike
Darsteller: Narimiya Hiroki / Kiritani Mirei / Saito Takumi / Dan Rei / Daito Shunsuke / Nakao Akiyoshi
Sprache: Japanische OmeU
Länge: 135 Min.
Verleih: Koch Media

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Eine irre verzwickte und Haken schlagende Murder-Mystery um einen blutjungen Anwalt, der in der nahen Zukunft mit ausgebuffter Logik ein fünfzehn Jahre altes Verbrechen löst – wer sonst käme auf eine solche Filmidee? Nippons fleißigster Kino-Rebell, Takashi Miike, ist's mit seinem neuesten Coup: der Adaptation der gleichnamigen Videogame-Reihe, die das Regie-Chamäleon als mangamäßiges Effektzauberwerk mit hohem Eyecandy-Faktor zum Kinohit aufbrezelt. Und wer könnte das angestaubte Genre des Gerichtsdramas besser zu einem wüsten Drei-Tages-Duell hochrüsten? Nur so lange haben in ACE ATTORNEY die Parteien Zeit, das Gericht auf ihre Seite zu ziehen – da sind dicke Eier und wilder Wahnsinn gefragt.






THE CAT
Go-hyang-i: Jook-eum-eul Bo-neun Doo Gae-eui Noon


KR 2011
Regie: Seung-wook Byeon
Darsteller: Min-Young Park / Dong-wook Kim / Ye-ron Kim / Min-jae Kim / Da-eun Sin
Sprache: Koreanische OmeU
Länge: 106 Min.
Verleih: Finecut

Links: Trailer

Inhalt:
Wer das prachtvolle Fell einer schneeweißen Katze pink färben lassen will, gehört eigentlich bestraft, denkt die tierliebe So-yeon über die exaltierte Kundin, die ihr Schätzchen im Tiersalon herausputzen lässt. Doch einen so grausigen Tod, wie ihn Madame zu Hause im Fahrstuhl erleidet, hätte sie der schrillen Schachtel dann doch nicht gewünscht. Die hilfsbereite So-yeon nimmt die niedliche Mieze namens Silky auf – woraufhin sie von Visionen eines geheimnisvollen Mädchens mit Katzenaugen gequält wird. Als sich um sie herum mysteriöse Todesfälle häufen, beschließt sie trotz ihrer Klaustrophobie der Sache auf den Grund zu gehen. Die Spur führt in ein abgelegenes Tierheim … Der koreanische Kassenschlager kombiniert geschickt klassische asiatische Horrormotive mit viel Gespür für Atmosphäre, sorgfältig inszenierten Bildern, fachmännisch verabreichten Schockmomenten – und Stubentigern, die nicht immer auf Samtpfoten daherkommen.






DOOMSDAY BOOK
Inryu myeongmang bogoseo


KR 2012
Regie: Jee-Woon Kim / Pil-Sung Yim
Darsteller: Seung-Bum Ryoo / Joon-Hee Koh / Kang-Woo Kim / Gyu-Ri Kim / Hae-Il Park (Stimme) / Sae-Byeok Song / Ji-Hee Jin
Sprache: Koreanische OmeU
Länge: 120 Min.
Verleih: Splendid Film

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Drei Visionen vom Ende der Menschheit, ersonnen von den Südkoreanern Jee-woon Kim und Phil-sung Yim. Ihre Science-Fiction-Sammlung fächert in begnadeten Anekdoten den menschlichen Selbstzerstörungsdrang auf.
Grotesk geht's los mit einer schüchternen Lovestory in Seoul, die von einer Zombie-Epidemie ausgebremst wird. In dem bunten Bodyhorror spritzen die Körperflüssigkeiten munter in alle Richtungen. Dabei lässt sich das BAD TASTE-Ekelszenario als Satire auf Medien und Ernährung lesen – eine biblische Gammelfleisch-Apokalypse, nach der viele ihre Essgewohnheiten überdenken werden.
Die zweite Episode beginnt, wo BLADE RUNNER aufhört: Nachdem er jahrelang in einem Tempel seinen Dienst verrichtet hat, entwickelt der Roboter RU-4 einen Buddha-Komplex – er hält sich für erleuchtet. Woraufhin der Hersteller Exterminatoren schickt, um der vermeintlich defekten Maschine die Schaltkreise wegzupusten. Die kluge Reflexion darüber, was der Fortschritt von uns abverlangt, endet direkt im Nirwana.
Kapitel drei schließlich erläutert auf bizarr-fantastische Art, wieso Kinder besser nicht unbeaufsichtigt im Internet surfen sollten. Möglich, dass ein Mädchen für Daddy ein besonderes Geschenk ordert und damit unversehens das Ende der Welt einläutet. So steht es jedenfalls im DOOMSDAY BOOK geschrieben.






FLYING SWORDS OF DRAGON GATE - 3D
Long men fei jia


CN/HK 2011
Regie: Tsui Hark
Darsteller: Jet Li / Zhou Xun / Chen Kun / Kwai Lun Mei / Yuchun Li / Mavis Fan / Siu-Wong Fan
Sprache: Mandarin OmeU
Länge: 122 Min.
Verleih: KSM

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Willkommen im Dragon Gate Inn, wo Gästen als Hausspezialität das Fleisch ihrer Vorgänger serviert wird! An diesen wenig einladenden Ort in der Wüste verschlägt es: eine von der Geheimpolizei gejagte Konkubine, eine sich als Rebellenführer Zhao ausgebende Unbekannte, den echten Zhao, eine Truppe wilder Tartaren, Geheimdienstchef Yu, Yus Doppelgänger Wind Blade mit kämpferischer Begleiterin – sowie die gesamte Geheimdienst-Kavallerie. Klar, dass bei diesem Zusammentreffen Schwerter schnell zu Fluggeschossen werden und Dolche, Pfeile, Felshaken, Äxte, kurz: alles, was scharf und spitz ist, scharenweise hinterhersausen.






THE KING OF PIGS
Dwae-ji-ui wang


KR 2011
Regie: Sang-ho Yeun
Stimmen: Ik-june Yang / Jeong-se Oh / Hye-na Kim / Kkobbi Kim / Hee-von Park
Sprache: Koreanische OmeU
Länge: 97 Min.
Verleih: Indiestory

Links: Trailer

Inhalt:
Kyung-Min ist am Ende. Die toten Augen seiner im Streit aufgeschlitzten Ehefrau verfolgen ihn ebenso wie die Dämonen seiner Kindheit. Verzweifelt greift er zum Handy und wählt die Nummer eines alten Schulfreunds. Einst gehörten Jong-Suk und er zur Klasse der sogenannten "Schweine" – zu den schmalbrüstigen Nerds, die von den stärkeren und angesagten "Hunden" mit sadistischer Hingabe gequält wurden. Nur Neuling Chul schlug damals zurück gegen die Unterdrückungshierarchie, deren perfide Prügelexzesse von den älteren Jahrgängen schulweit organisiert wurden und gegen die die Lehrer rein gar nichts unternahmen. Chul wird zu ihrem Helden, zum "König der Schweine". Doch kann sich sein Credo, ein Teufel zu sein um über den Teufel zu siegen, am Ende durchsetzen?






MOTORWAY
Che sau


HK 2012
Regie: Pou-soi Cheang
Darsteller: Anthony Wong Chau-sang / Shawn Yue / Xiaodong Guo / Barbie Hsu / Josie Ho
Sprache: Kantonesisch/Mandarin OmeU
Länge: 90 Min.
Verleih: Senator Film

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Die beiden INFERNAL AFFAIRS-Stars Anthony Wong Chau-Sang und Shawn Yue sind der "Invisible Squad" zugeteilt, einer Spezialeinheit, die als Verkehrspolizei getarnt auf den Highways illegale Autorennen stoppt und flüchtende Kriminelle jagt. Der junge Hotshot und sein gemächlich die Tage zur Rente runterzählender Mentor verteilen Strafzettel und knipsen mit der Radarpistole die Zeit beim Verrinnen – bis ihnen unwissentlich ein dicker Fisch ins Netz geht. Als diesen sein Kumpan mit brutaler Gewalt aus dem Gewahrsam befreit, endet der dröge Dienst abrupt: Quer durch das urbane Straßenlabyrinth verfolgt das Duo nun zwei brandgefährliche Profis, die entschlossen sind einen Juwelenraub durchzuziehen, egal, wie viele Leichen dabei auf der Strecke bleiben.






NIGHTFALL


HK 2012
Regie: Roy Chow Hin-Yeung
Darsteller: Nich Cheung / Simon Yam / Janice Man / Kay Tse / Shawn Dou / On-On Yu / Michael Wong
Sprache: Kantonesisch/Mandarin OmeU
Länge: 107 Min.
Verleih: Edko Films Ltd.

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Im eitrig-gelben Licht eines Gefängnis-Waschraums überfallen Männer mit Messern einen fast nackten, schutzlosen Häftling. So sehen zwanzig Jahre Knasthölle aus, wo der blutjung als Vergewaltiger ver-urteilte Wong die Hassfigur der Insassen verkörpert. Bei seiner Entlassung ist er ein eiserner, vernarbter Überlebender, von durchschnittener Kehle stumm, ein OLD BOY auf Rachefeldzug – ein manischer Freak, der sofort beginnt, die junge Pianistin Zoe zu stalken.
Die Polizei von Hongkong erwartet viel Arbeit in dem fiebrig-finsteren Hochglanz-Thriller von Roy Chow Hin Yeung, der seit seinem Erstlingswerk MURDERER gehörig zugelegt hat und ein von Perversionen durchtränktes Nocturno spielt. Just, als die verstümmelte Leiche des Opernstars Han gefunden wird, zieht der versoffene Inspektor Lam einen Coldcase aus dem Aktenschrank und erklärt Wong zum Hauptverdächtigen. Denn Han war der Vater der Pianistin. Doch der Fall erweist sich als weit kniffliger. Han war ein brutaler Tyrann, der seine Tochter einsperrte und misshandelte. Und das ist erst der Anfang einer Reihe von Enthüllungen, die sich zu einem dicken Crime-Paket zusammenballen.






THE SWORD IDENTITY
Wo kou de zong ji


CN 2011
Regie: Haofeng Xu
Darsteller: Yang Song / Chenghui Yu / Yuanyuan Zhao / Jun Ma / Fujing Xu
Sprache: Mandarin OmeU
Länge: 108 Min.
Verleih: Universal Pictures Germany

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Ein japanischer Pirat vor der chinesischen Küste – unerhört! Dass selbiger auch noch vorhat in der Hafenstadt als Kungfu-Meister eine Kampf-schule zu eröffnen, bleibt vorerst besser ein Geheimnis. Denn das beschauliche Fleckchen historisches China der Ming-Dynastie ist bereits fest in der Hand von vier alteingesessenen Martial-Arts-Schmieden. Und deren heimtückische Inhaber denken gar nicht daran, einem Herausforderer nach alter Sitte ein faires Duell zu schenken. Stattdessen lassen sie sich einiges einfallen um den Fremden wegzuekeln. Doch dieser ist eine Nummer gerissener und hat eine Aushaltetaktik in petto, die die aufgemotzten Lokalmatadoren prächtig auflaufen lässt und für eine Salve trockener Lacher sorgt.







Fresh Blood / Wettbewerb:

AFTER


USA 2012
Regie: Ryan Smith
Darsteller: Steven Strait / Karolina Wydra / Sandra Lafferty / Madison Lintz / Chase Presley
Sprache: Englische OV
Länge: 90 Min.
Verleih: Jinga Films

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Eben noch versuchte der schüchterne Comic-Zeichner Freddy sich bei einer nächtlichen Busfahrt an die schöne wie spröde Krankenschwester Ana ranzumachen, im nächsten Moment wird der Flirtversuch jäh unterbrochen von einem in den Bus prallenden anderen Wagen. Als Ana kurz danach in ihrem Bett erwacht, scheint alles nur ein böser Traum gewesen zu sein. Hastig macht sie sich zur Arbeit auf – und findet das Krankenhaus völlig verlassen vor. Auch auf den Straßen oder in den Geschäften keine Menschenseele! Als sie schließlich auf den ebenso verwirrten Freddy trifft, fällt beiden ein Stein vom Herzen. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach einer Erklärung für ihre Isolation. Aber statt dass sie der Wahrheit näher kommen, tun sich immer mehr neue Rätsel auf und häufen sich unheimliche Vorkommnisse. Und was hat es mit der schwarzen Wolkenfront auf sich, die sich wie eine Mauer vor ihnen aufbaut und die kleine Stadt immer enger umschlingt? Die Zeit scheint für Freddy und Ana knapp zu werden...






THE AWAKENING


GB 2011
Regie: Nick Murphy
Darsteller: Rebecca Hall / Dominic West / Imelda Staunton / Lucy Cohu / John Shrapnel / Diana Kent / Richard Durden
Sprache: Englische OV
Länge: 107 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Universum Film

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Großbritannien, 1921. Das Land ist traumatisiert vom Ersten Weltkrieg. Viele suchen Trost bei vermeintlich übersinnlich Begabten, die Kontakt zu gefallenen Angehörigen herstellen wollen. "Es ist eine gute Zeit für Geister", stellt Buchautorin Florence Cathcart ernüchtert fest. Als eine Art Anti-Ghostbuster enttarnt sie geldgierige Scharlatane. Auch beim abgelegenen Knabeninternat Rockwood ist sie sicher: Hier geht kein Geisterjunge um, sondern alles mit rechten, wissenschaftlich erklärbaren Dingen zu...






COMPLIANCE


USA 2012
Regie: Craig Zobel
Darsteller: Ann Dowd / Dreama Walker / Pat Healy / Bill Camp / Philip Ettinger / James McCaffrey
Sprache: Englische OV
Länge: 90 Min.
Verleih: Memento Films

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Ein ganz normaler Freitag in einem Fastfood-Restaurant – bis ein Anruf die allgemeine Betriebsamkeit stört. Am Telefon ist ein Gesetzeshüter, der Kassiererin Becky beschuldigt, einer Kundin Geld aus der Handtasche gestohlen zu haben. Die dienstbeflissene Filial-Managerin Sandra hat eh schon viel um die Ohren. Besorgt um den reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäfts will sie die Angelegenheit schnell und ohne einen öffentlichen Skandal aus der Welt schaffen. Die Frage nach der Legitimation des Anrufers stellt sich ihr gar nicht, zu mal Becky ganz offensichtlich nicht ihre Lieblingsmitarbeiterin ist. So setzt Sandra, den telefonischen Anweisungen des Officers brav folgend, die hübsche Blondine im Hinterzimmer fest – bis ein Polizist verfügbar ist, um sich der Ermittlung persönlich anzunehmen. Während Kunden nur wenige Meter entfernt friedlich Chicken Wings knabbern, beginnt für Becky ein Albtraum. Denn die Stimme am Telefon hat noch einige Schikanen auf Lager, um die fernmündliche, polizeiliche Untersuchung auch wirklich gründlich durchzuführen...






CRAWL


AU 2011
Regie: Paul China
Darsteller: Georgina Haig / George Shevtsov / Paul Holmes / Catherine Miller / Lauren Dillon / Bob Newman / Lynda Stoner
Sprache: Englische OV
Länge: 80 Min.
Verleih: Benjamin China

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
In einer kleinen Stadt im australischen Hinterland taucht ein mysteriöser Kroate auf. Angeheuert hat den wortkargen Fremden Slim Walding. Der schmierige Barbesitzer mit einem Hang zu zwielichtigen Nebengeschäften braucht ihn um einen zahlungsunwilligen Geschäftspartner zu beseitigen. Zunächst läuft alles nach Plan und der Killer will nichts lieber als seinen breitkrempigen Hut nehmen und schnell wieder aus dem trostlosen Kaff verschwinden. Doch in schönster Film-Noir-Tradition sieht er sich unvermutet mit einer ganzen Palette von Hindernissen konfrontiert. Eine wahnwitzige Verkettung von Ereignissen nimmt ihren blutgetränkten Lauf, in den auch Kellnerin Marilyn Burns unschuldig hineingerät und plötzlich als Gefangene im eigenen Haus in einem unsportlichen Duell ums Überleben kämpft...






EVA


ESP 2011
Regie: Kike Maíllo
Darsteller: Daniel Brühl / Marta Etura / Alberto Ammann / Claudia Vega / Anne Canovas / Lluís Homar / Sara Rosa Losilla
Sprache: Spanische OmeU
Länge: 94 Min.
Verleih: Universum Film

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Der schrullige Kybernetiker Alex ist ein genialer Roboterdesigner. Für sein neues Projekt, den Prototypen eines Androidenkindes, kehrt er nach zehn Jahren an seine Universität zurück. Bei der Suche nach einer Vorlage für die Persönlichkeitsstruktur des künstlichen Geschöpfes stößt er in der alten Heimat auf ein charismatisch eigensinniges Mädchen, das ihn vom ersten Augenblick an fasziniert. Dass sich diese Eva ausgerechnet als Tochter seines Bruders und seiner früheren Flamme Lana entpuppt, erweist sich als Problem. Denn Lana sträubt sich vehement gegen jegliche Psycho-Experimente an ihrem Kind. Als sich Alex jedoch einfach über das Verbot hinwegsetzt, und die frühreife Eva für Tests mit seinem Prototypen benutzt, gerät das Vorhaben außer Kontrolle.






EXCISION


USA 2012
Regie: Richard Bates Jr.
Darsteller: AnnaLyne McCord / Traci Lords / Ariel Winter / Roger Bart / Jeremy Sumpter / Ray Wise / John Waters / Malcolm McDowell / Marlee Matlin
Sprache: Englische OV
Länge: 81 Min.
Verleih: MIG

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Paulines Selbstdiagnose trifft den Nagel auf den Kopf: Sie müsste dringend in psychiatrische Behandlung. Für ihre Mom sind Tanzstunden die beste Therapie, ihr Dad ist ein konturloser Waschlappen und Pater William hält das Mädchen für "seeeeehr unausgeglichen". Allerdings! Paulines Absencen auf dem Fußboden des Kinderzimmers sind seeeeehr blutig und garantiert unkeusch. Als ihr Projekt "vorehelicher Sex" in einem Desaster endet und ein Schulverweis ihren Traumberuf Ärztin gefährdet, betreibt Pauline das Medizinstudium eben in Eigenregie.






THE HIDDEN FACE
La Cara Oculta / Das verborgene Gesicht


CO/ESP 2011
Regie: Andrés Baiz
Darsteller: Martina García / Quim Gutiérrez / Clara Lago
Sprache: Spanische OmeU
Länge: 97 Min.
Verleih: Twentieth Century Fox of Germany

Links: Kolumbianische Website, deutsche Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Fassungslos starrt Adrián auf die Videobotschaft seiner Freundin Belén. Er, der junge, international gefeierte Orchesterdirigent, mit seiner imposanten Villa und außerdem noch überaus attraktiv – ausgerechnet er wird verlassen. Da hilft es nur, den Schmerz im Alkohol zu ertränken. Und nahtlos eine Beziehung mit der schönen Kellnerin Fabiana einzugehen, die dann auch schon bald bei ihm einzieht. Doch Belén hat ihren egozentrischen Ex mit dem Ruf, sich gern an seinen Musikerinnen zu vergreifen, nicht nur einfach verlassen. Sie ist wie vom Erdboden verschluckt! Die Polizei beginnt, Fragen zu stellen. Indes fühlt sich Fabiana im Haus von seltsamen Geräuschen bedroht. Ein leises Klackern in der Dusche, entfernte Stimmen...






THE PACT


USA 2012
Regie: Nicholas McCarthy
Darsteller: Caity Lotz / Haley Hudson / Kathleen Rose Perkins / Sam Ball / Casper Van Dien / Agnes Bruckner / Mark Steger
Sprache: Englische OV
Länge: 89 Min.
Verleih: Ascot Elite Entertainment Group

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Aus seinem gleichnamigen Kurzfilm entstanden, beschert uns Nicholas McCarthy ein gespenstisches Haunted-House-Movie – aber ohne "richtiges" Geisterhaus. Statt eines imponierenden Gemäuers mit endlosen Gängen und Zimmerfluchten betreten wir nur eine jener windigen Holzbuden, wie sie in den kalifornischen Suburbs gang und gäbe sind. Dennoch atmet die betont unschmucke Drei-Zimmer-Klitsche eine schrecklich unheilvolle Atmosphäre.
Mit einem Minimum an Mitteln – fiebrige Kamerablicke über die Schulter der Protagonistin und ein cleverer Einsatz von Raum und Tiefe – entfaltet der Film ein Maximum an Wirkung. Das Gefühl ohnmächtig ausgeliefert zu sein, beherrscht von Anfang bis Ende das Szenario, wenn der Regisseur seine lässige Heldin Annie in die Wohnung ihrer verstorbenen Mutter zurückkehren lässt, in der bereits ihre Schwester spurlos verschwunden ist.






REPLICAS


CA 2012
Regie: Jeremy Power Regimbal
Darsteller: Selma Blair / Josh Close / James D'Arcy / Rachel Miner / Quinn Lord / Alex Ferris
Sprache: Englische OV
Länge: 96 Min.
Verleih: Celluloid Nightmares / The Festival Agency

Links: Blog, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Der tragische Unfalltod ihrer kleinen Tochter hat das gut situierte Paar Mary und Mark Hughes schwer getroffen. Um als Familie wieder zueinander zu finden, fahren sie mit ihrem Sohn für einige Tage in die Berge. Doch auch die Ankunft im stilvollen Landhaus ändert nichts an der bleiernen Atmosphäre. Erst der sehr spontane Besuch der Nachbarn in den frühen Morgenstunden reißt die drei aus ihrer Schwermut. Die Sitkowskis wirken zwar etwas konfus, aber gegen eine gute Nachbarschaft lässt sich ja schwer etwas einwenden. Und bevor die höflichen Hughes wissen wie ihnen geschieht, haben sie schon ein gemeinsames Mittagessen verabredet – mit fürchterlichen Folgen. Das mulmige Gefühl, welches das seltsame Verhalten der Gäste heraufbeschwört, wird sich noch am selben Abend in blanke Panik verwandeln. Welch üble Absichten der Besuch tatsächlich verfolgt, begreifen die Hughes erst, als das verhängnisvolle Kräftemessen längst begonnen hat...






VIOLET & DAISY


USA 2011
Regie: Geoffrey Fletcher
Darsteller: Saoirse Ronan / Alexis Bledel / Danny Trejo / Cody Horn / James Gandolfini / Tatiana Maslany / Marianne Jean-Baptiste / John Ventimiglia
Sprache: Englische OV
Länge: 90 Min.
Verleih: Capelight Pictures

Links: Facebook

Inhalt:
Violet und Daisy – Veilchen und Gänseblümchen – sehen vielleicht so harmlos aus wie ihre floralen Namensvorlagen. Doch weit gefehlt, die beiden sind Profi-Killerinnen und von einem verärgerten Gangsterboss auf Michael angesetzt. Ein Routine-Auftrag, wie es scheint: rein in die Wohnung, Kerl erschießen, raus, Geld kassieren und sich ein Outfit fürs nächste Konzert ihrer Lieblingssängerin Barbie Sunday leisten! Doch Michael setzt sich weder zur Wehr noch verhandelt er. Der Mann will sterben. So hatten sich die zwei das nicht vorgestellt!






WRATH


AU 2011
Regie: Jonathan Neil Dixon
Darsteller: Corey Page / Stef Dawson / Rebecca Ratcliff / Xavier Fernandez
Sprache: Englische OV
Länge: 98 Min.
Verleih: Lightning Entertainment

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Auf einmal fällt ein Schuss, aus dem Nichts, ohne ersichtlichen Grund. Die junge Frau rettet sich aus ihrem getroffenen Wagen in die nächste Tankstelle. Wieder fällt ein Schuss. Panisch flüchtet sie in das Auto von Caroline, Matthew, Erik und Javier. Damit zieht sie die vier hinein in eine blutige Hatz durch den australischen Outback.







Midnight Madness:

BLACK ROCK


USA 2012
Regie: Katie Aselton
Darsteller: Kate Bosworth / Lake Bell / Katie Aselton / Will Bouvier / Jay Paulson / Anslem Richardson
Sprache: Englische OV
Länge: 83 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Lighthouse Home Entertainment

Links: Facebook

Inhalt:
Ein Campingtrip auf eine Insel vor Maine führt die drei Ex-Freundinnen Sarah, Lou und Abby nach Jahren der Funkstille wieder zusammen. Während der Überfahrt bietet sich bereits reichlich Gelegenheit, in alten Wunden zu stochern und über diese oder jene Beziehung zu lästern. Aber bevor sich die schlagfertigen Großstadthühner bei ihrer Vergangenheitsbewältigung gegenseitig die Augen auskratzen können, begegnen sie am Strand ein paar Rednecks auf der Jagd.
Die machen ihrem seit DELIVERANCE arg angekratztem Ruf alle Ehre. Anfangs durchaus noch paarungsbereit ändern die drei Ausflüglerinnen bald ihre Ansicht, als die Kerle alle Hemmungen wie auch Hüllen fallen lassen. Unversehens wird das Spiel zum tödlichen Ernst und ist es höchste Zeit den Jungs zu zeigen, wo der Hammer wirklich hängt...






DETENTION


USA 2011
Regie: Joseph Kahn
Darsteller: Josh Hutcherson / Spencer Locke / Dane Cook / Shanley Caswell / Brooke Haven / Lindsey Morgan / Walter Perez / Jesse Heiman / Aaron Perilo
Sprache: Englische OV
Länge: 93 Min.
Verleih: Sony Pictures Home Entertainment

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Josh Hutcherson, Dane Cook und Spencer Locke spielen die Hauptrollen in der Horrorkomödie DETENTION, in der die Schüler von Grizzly Lake ihr Abschlussjahr auf der Highschool überleben müssen. Doch da ist Slasherfilm-Killerin Cinderhella, die anscheinend zum Leben erwacht ist und Jagd auf die Schülerschaft macht. Im Wettlauf gegen die Zeit und angesichts immer mehr Toter müssen die mutmaßlichen Täter versuchen, Cinderhella aufzuhalten und letztendlich die Welt zu retten...sofern sie sich vom Nachsitzen befreien können.






THE GHOSTMAKER
Box of Shadows


USA 2011
Regie: Mauro Borrelli
Darsteller: Aaron Dean Eisenberg / Liz Fenning / J. Walter Holland / Jared Grey
Sprache: Englische OV
Länge: 91 Min.
Verleih: After Dark Films Germany

Links: Website, Facebook, Twitter, MySpace, Trailer

Inhalt:
Bei einem Gelegenheitsjob stößt der Student Kyle in einem Keller auf einen antiken Sarg. Zwar muss er der schrulligen Besitzerin versprechen, den sperrigen Kasten zu entsorgen, aber in der Hoffnung auf einen kleinen Nebenverdienst nimmt er ihn doch mit nach Hause – und macht eine höchst ungewöhnliche Entdeckung: Im Innern des Totenschreins versteckt sich ein komplexes, mechanisches Getriebe sowie ein Schlüssel für eine Spieluhr. Wer bloß hat diese Konstruktion gebaut und zu welchem Zweck? Mit geradezu fiebriger Besessenheit machen sich Kyle und seine zwei Freunde Sutton und Platt an die Recherche und werden schnell fündig. Offenbar hat ein auf Folterwerkzeuge spezialisierter Frankfurter Bürger den Sarg im Spätmittelalter als eine Art Tor zur Unterwelt ersonnen. Der Legende nach gelang es jenem Wolfgang von Tristen mit seiner "Geistermaschine" den eigenen Körper zu verlassen und den Tod auszutricksen. Spukgeschichte oder Realität – dies gilt es nun für die Freunde herauszufinden! Sie können es kaum erwarten, einer nach dem anderen in die Kiste zu hüpfen. Und tatsächlich, nachdem sich die Apparatur erst einmal in Gang gesetzt hat, unternehmen die drei munter ihre ersten Ausflüge ins Totenreich. Doch welchen Effekt mag dies auf ihr Dasein als Lebende haben und was hätte der Erfinder wohl vom Missbrauch seines Spielzeugs gehalten?






INBRED


GB/D 2011
Regie: Alex Chandon
Darsteller: Jo Hartley / James Doherty / Seamus O'Neill / James Burrows / Terry Haywood
Sprache: Englische OV
Länge: 90 Min.
Verleih: Arclight Films

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Eine Gruppe verhaltensauffälliger Jugendlicher wird zu persönlichkeitsbildender Teamarbeit verdonnert und mit zwei Erziehern ins ländliche Yorkshire gekarrt. Klar, dass die Kids von dieser Maßnahme wenig begeistert sind, erst recht nicht, wenn sie dafür am Arsch der Welt festsitzen. Die ebendort lebenden Hinterwäldler verstehen sich aber sehr wohl zu amüsieren, wie die Kids bald merken. Leider ist ihre Auffassung von Spaß eine ganz eigene! Unversehens finden sich die urbanen Problemfälle als Hauptattraktion einer perversen Varieté-Show wieder, deren blutigen Höhepunkt sie wohl kaum überleben dürften...






MORITURIS


IT 2011
Regie: Raffaele Picchio
Darsteller: Valentina D'Andrea / Andrea De Bruyn / Désirée Giorgetti / Giuseppe Nitti / Simone Ripanti / Francesco M. Trulli
Sprache: Italienische OmeU
Länge: 83 Min.
Verleih: Anolis Entertainment

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Dem Tod geweiht ist der Ort, an dem vor Jahrhunderten unfassbare Grausamkeiten geschahen. Ahnen kann die Gruppe junger Leute, die nachts in einem Wald strandet, das sicher nicht. Aber zu spüren kriegt sie's, und zwar saftig!
MORITURIS ist der zünftige Beweis, dass die Italiener eine höhere Trash-Schmerzgrenze als der Rest der Menschheit haben. Da lassen sich hübsche Rumäninnen von ein paar coolen Typen aufreißen, die schnell ihre guten Manieren verlieren und den Frauen übelst an die Wäsche gehen, während, angeregt vom aufkommenden Blutrausch, ein paar muskelbepackte Gladiatoren (genau!) zum Leben erweckt werden und mit stoischer Gründlichkeit ihr krudes Handwerk wieder aufnehmen.







Selected Features:

13 EERIE


CA 2012
Regie: Lowell Dean
Darsteller: Katharine Isabelle / Brendan Fehr / Brendan Fletcher / Nick Moran / Jesse Moss / Kristie Patterson / Michael Eisner / Lyndon Bray
Sprache: Englische OV
Länge: 87 Min.
Verleih: Anolis Entertainment

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Sechs junge Forensik-Studenten haben sich für die nächste Bewerberrunde beim FBI qualifiziert. Nun sollen die Glücklichen ihre praktische Eignung unter Beweis stellen und werden übers Wochenende zu einem öden Eiland geschippert, auf dem die Ausbilder zu Trainingszwecken eine "Bodyfarm" errichtet haben. Mit Feuereifer stürzen sie sich auf ihre Fälle, bis ein Aspirant nach dem anderen auf mysteriöse Weise verschwindet. Schnell stellt sich heraus, dass das Gelände einst vom Militär zu biogenetischen Experimenten genutzt wurde – und einige der Versuchskaninchen wider Willen auf der Insel zurückgeblieben sind...






96 MINUTES


USA 2012
Regie: Aimee Lagos
Darsteller: Brittany Snow / Christian Serratos / Evan Ross / Adam Trahan / J. Michael Trautmann / Jessie Rusu
Sprache: Englische OV
Länge: 94 Min.
Verleih: Tiberius Film

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Aimee Lagos' Debütfilm verschwendet keine Zeit. Im Innern eines dahinrasenden SUV sehen wir vier Kids – und sofort wird klar, dass dies kein harmloser Ausflug einer Gruppe von Freunden ist: Lena hat eine Schusswunde am Kopf und liegt stark blutend auf dem Rücksitz, in den Armen ihrer verängstigten Freundin Carley. Auf dem Vordersitz Kevin, mit einer Waffe fuchtelnd und gefährlich außer Kontrolle, am Steuer dessen Freund Dre, der anscheinend die Situation zu entschärfen versucht. Die Nacht wird für alle vier zu einem Horrortrip, der sich für immer in ihr Gedächtnis einbrennen wird.






A GANG STORY
Les Lyonnais


FR/BE 2011
Regie: Olivier Marchal
Darsteller: Gérard Lanvin / Tchéky Karyo / Daniel Duval / Dimitri Storoge / Patrick Catalifo / François Levantal / Francis Renaud / Lionnel Astier / Valeria Cavalli
Sprache: Französische OmeU
Länge: 102 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Eurovideo

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Von der armseligen Roma-Siedlung über den Knast zur Luxusvilla – Edmond Vidal, genannt Momon, hat einen weiten (und blutigen) Weg hinter sich. Nun will der in die Jahre gekommene Ex-Gangster nur noch eins: in Ruhe sein Familienleben genießen. Doch die Vergangenheit holt ihn ein – in Gestalt von Serge. Mit dem besten Freund hatte er einst eine Gang angeführt, die Frankreich mit einer Serie von spektakulären Überfällen in Atem hielt. Danach war Serge abgetaucht. Jetzt, dreizehn Jahre später, trachtet ihm eine Drogenbande nach dem Leben – und ausgerechnet da schnappt ihn die Polizei. Im Knast ist Serge der Tod sicher. Momon sieht sich vor eine schwere Entscheidung gestellt: Soll er aus Loyalität den leichtsinnigen Kompagnon befreien – und damit alles riskieren; sein Leben und das seiner Familie aufs Spiel setzen?






A.C.A.B. - ALL COPS ARE BASTARDS


IT/FR 2012
Regie: Stefano Sollima
Darsteller: Pierfrancesco Favino / Filippo Nigro / Marco Giallini / Andrea Sartoretti / Domenico Diele / Roberta Spagnuolo / Nick Nicolosi
Sprache: Italienische OmeU
Länge: 90 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Universal Pictures Germany

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Schwer bewaffnet marschiert die Polizeitruppe, angeführt von Chef Mazinga, zu den harten Beats von "Seven Nation Army" zum Einsatz. Es ist schon ein krasses Bild, wenn die harten Kerle von der Bereitschaft sonntags am Fußballstadion den aufgepeitschten Hooligans gegenüberstehen. Die Luft knistert förmlich vor Aggression in diesen letzten Sekunden des Zögerns, bis sich unweigerlich die Gewalt entlädt und Steine, Messer und Tränengasbomben durch die Gegend fliegen. A.C.A.B – ALL COPS ARE BASTARDS wirft einen schonungslos ehrlichen Blick in den ultraharten Alltag der Polizisten. Immer wieder werden sie angefeindet und haben das Gefühl, von allen verraten zu sein. Vor allem von den Politikern, die sie in diesen "Krieg" gegen Staatsfeinde aller Art schicken. Dabei sind die Probleme der tobenden und verzweifelten Menschen, die sie bei Demos, Fabrikschließungen oder Abschiebungen im Zaum zu halten versuchen, ihren eigenen gar nicht so unähnlich. Viel zu mies bezahlt ist der Job, dazu noch die massive Gefahr. In der Konsequenz erweisen sich die eigentlichen Gesetzeshüter eher als brutale Schläger in Uniform, die ihrem privaten Frust mit dem Schlagstock Luft machen. Das Einzige, woran sie glauben, ist die bedingungslose Kameradschaft untereinander. Dabei werden Begriffe wie Ehre und Treue verdreht und pervertiert. Das allerdings fällt nur noch dem Neuling Adriano auf, dem die alten Recken unsanft klarmachen, wie die Sache bei ihnen läuft...






THE AGGRESSION SCALE


USA 2012
Regie: Steven C. Miller
Darsteller: Fabianne Therese / Ryan Hartwig / Ray Wise / Dana Ashbrook / Derek Mears / Jacob Reynolds / Joseph McKelheer / Boyd Kestner
Sprache: Englische OV
Länge: 85 Min.
Verleih: Tiberius Film

Links: Website, Twitter, Trailer

Inhalt:
Gansterboss Bellavance ist auf Kaution entlassen und hat 48 Stunden, um sich ins Ausland abzusetzen. Allerdings hat in seiner Abwesenheit jemand die Urlaubskasse geplündert. Also setzt der stinkwütende Kriminelle den Auftragskiller Lloyd samt Team auf die Spur der verschwundenen Moneten. Jeder, der sie auch nur berührt hat, soll mit dem Leben bezahlen. "Make it loud and messy!" so Bellavances Anweisung.
Auch Bill Rutledge hat sich an dem Geld vergriffen, um seiner neuen Patchwork-Familie ein schickes Haus auf dem Land zu gönnen. Tochter Lauren ist nicht gerade begeistert von dem Umzug in die Einöde inklusive neuer Mom. Ihren erst kürzlich kennengelernten Stiefbruder Owen stempelt sie auf der Stelle als Freak ab. Tatsächlich ist Owen unter der apathisch wirkenden Oberfläche jedoch weit mehr als nur ein "typisches" Problemkind. In diesen Familienunfrieden platzen nun Lloyd und seine schießwütigen Männer. Womit sie einen gewaltigen Fehler begehen: Never mess with troubled teens!






BEAST


DK 2011
Regie: Christoffer Boe
Darsteller: Nicolas Bro / Marijana Jankovic / Nikolaj Lie Kaas
Sprache: Dänische OmeU
Länge: 83 Min.
Verleih: DFI

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Eine Ehe vor dem Aus: Während Maxines Gefühle erkaltet sind und sie bereits heimlich ein neues Leben mit dem Lover plant, versucht Bruno noch verzweifelt zu ihr durchzudringen. Er ist davon besessen, die Beziehung zu retten. Als er ihre Affäre entdeckt, beginnt Bruno ein perfides Spiel mit Frau und Nebenbuhler zu treiben und sein Begehren für Maxine wird umso wahnhafter und zerstörerischer, je mehr sie sich ihm entzieht. Doch Brunos verzehrende Liebe infiziert und verändert mehr als seinen Geist. Auch an seinem Körper vollzieht sich eine unheimliche Transformation; Eifersucht ist nicht das Einzige, was in Bruno wächst...






BLACK OUT


NL 2012
Regie: Arne Toonen
Darsteller: Raymond Thiry / Katja Schuurman / Birgit Schuurman / Kim van Kooten / Bas Keijzer / Alex van Warmerdam / Renee Fokker / Edmond Classen
Sprache: Niederländische OmeU
Länge: 92 Min.
Verleih: Tiberius Film

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Mit seinem Abschied von den Jungs und einer Traumfrau am Haken glaubt sich Jos, Kleinkrimineller a. D., endlich auf dem Weg ins "richtige" Glück. Doch nun erwacht er – ausgerechnet am Tag vor seiner Hochzeit – neben einem Unbekannten mit einem Loch im Gesicht und kann sich partout nicht an die letzte Nacht erinnern. Es gilt also erstmal eine Leiche zu entsorgen. Dann tritt Vlad, ein alternder Balletttänzer und russischer Drogenboss, auf den Plan und erhebt Ansprüche: Jos möge die verschwundenen 20 Kilo Stoff wiederbeschaffen und zwar innerhalb von 24 Stunden, sonst geht es seiner Gattin in spe an den Kragen. So viel Koks weckt naturgemäß Begehrlichkeiten: Auch die Polizei, sein früherer Auftraggeber Charles, Hundefriseure und sein künftiger Schwiegervater haben es darauf abgesehen. Doch wer foppt hier wen, wo ist das weiße Pulver und wie lässt sich Jos' Erinnerungslücke schließen? Sieht so aus, als müsse der Traualtar noch warten...






BLIND ALLEY
El Callejón


ESP/CO 2011
Regie: Antonio Trashorras
Darsteller: Ana de Armas / Leonor Varela / Diego Cadavid
Sprache: Spanische OmeU
Länge: 75 Min.
Verleih: Koch Media

Inhalt:
Vielleicht ist das Ende ihres elenden Daseins als Zimmermädchen doch endlich in Sicht! Schon morgen kann Rosas Traum von der Model-Karriere wahr werden. Nur noch schnell die Kleider gewaschen und früh zu Bett – das war zumindest der Plan. Doch ehe sie sich's versieht, ist die junge Kubanerin – ideal besetzt mit Ana de Armas als kulleräugiges Rehkitz – in einer noch schlimmeren Sackgasse gelandet: verbarrikadiert in einem Waschsalon, vor dessen Tür ein irrer Fetisch-Killer lauert.






BLIND SPOT
Angle Mort


USA 2011
Regie: Dominic James
Darsteller: Karine Vanasse / Sébastien Huberdeau / Peter Miller / Edwin Jose Fernandez Collado / Claire Pimparé
Sprache: Französisch/spanische OmeU
Länge: 79 Min.
Verleih: Entertainment One International

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Santiago ist ein paradiesisch schöner Landstrich in Lateinamerika. Doch seit einiger Zeit taucht im Wüstenstaub und in den Sackgassen kleiner Ortschaften eine verbrannte Leiche nach der anderen auf. Offenbar ist ein pyromanischer Serienkiller unterwegs; die wenigen Einwohner der dünn besiedelten Republik sind für ihn leichte Beute. Gerade wegen der idyllischen Ruhe und Einsamkeit ist das kanadische Touristenpaar Stéphanie (Karin Vanasse, die auch als Sophie in SWITCH einiges durchmacht) und Éric hierher gekommen. Der lang ersehnte Traumurlaub soll ihre angeschlagene Beziehung retten. Doch schon bald fühlen sich die zwei von einem schwarzen Truck verfolgt, der sich durchgängig im toten Winkel aufhält und dessen Fahrer sie wegen der tief ins Gesicht gezogenen Basecap nie erkennen können. Als Stéphanie doch ein Schnappschuss von dem Mann gelingt, bricht die Hölle los!






BRAKE


USA 2012
Regie: Gabe Torres
Darsteller: Stephen Dorff / Chyler Leigh / JR Bourne / Tom Berenger / Bobby Tomberlin
Sprache: Englische OV
Länge: 92 Min.
Verleih: Tele München

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Jeremy Reins wurde entführt und wacht in der klaustrophobischen Enge einer Plastiktruhe wieder auf. Die einzige Verbindung zur Außenwelt geht über ein CB-Funkgerät, doch an der Gegenstelle wartet eine böse Überraschung auf ihn. Anfangs wirft die Situation vor allem Fragen auf, im weiteren Verlauf aber beschwört sie ein Schreckensbild herauf, das uns alle betrifft. 90 Minuten lang verbringen wir mit Jeremy in seinem versiegelten Gefängnis und müssen ansehen, wie er psychischer und körperlicher Folter ausgesetzt wird, während die große außerhalb der Kiste angebrachte digitale Uhr unentwegt ihren Countdown herunterzählt. Je mehr Namen und Hinweise zur Entführung ins Spiel kommen, desto bedrohlicher wird die Situation für Jeremy, denn nicht nur drin ist die Hölle los.






CLEANSKIN
Cleanskin - Bis zum Anschlag


GB 2012
Regie: Hadi Hajaig
Darsteller: Sean Bean / Abhin Galeya / James Fox / Charlotte Rampling / Peter Polycarpou / Tuppence Middleton / Tom Burke / Sam Douglas
Sprache: Englische OV
Länge: 108 Min.
Verleih: WVG Medien

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Ein Attentäter, der gesellschaftlich integriert ist und sein Vorhaben auf diese Weise perfekt kaschiert, wird in Großbritannien "cleanskin" genannt. Ash ist eine solche "saubere Haut": Ein muslimischer Brite, der in einer Gewissens-krise radikalisiert wurde und nun auf seinen Einsatz wartet. Die Jagd des Secret Service nach dem Phantom und seiner Terrorzelle steht im Mittelpunkt des Actionthrillers, der sich nicht mit politischen Gardinenpredigten aufhält, sondern gleich ans Eingemachte geht.






COCKNEYS VS ZOMBIES


GB 2012
Regie: Matthias Hoene
Darsteller: Michelle Ryan / Harry Treadaway / Honor Blackman / Jack Doolan / Rasmus Hardiker / Ashley Thomas / Alan Ford
Sprache: Englische OV
Länge: 95 Min.
Verleih: Studiocanal Germany

Links: Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Andy und Terry sind für Bankräuber eigentlich viel zu nett, aber den Brüdern bleibt keine andere Wahl, wenn sie Opas Altersheim vor der drohenden Schließung bewahren wollen. Ihr Überfall geht allerdings kräftig schief, und im Handumdrehen sehen sich unsere Helden mit einem Polizeiaufgebot vor der Bank konfrontiert – wie praktisch, dass genau in diesem Moment eine Zombie-Epidemie das Augenmerk auf elementare (Über-)Lebensfragen lenkt. Während also London wieder einmal unter dem Ansturm der untoten Plagegeister zusammenbricht, kämpfen sich Andy, Terry und eine Handvoll farbenfroher Charaktere durch die infizierte Stadt, um Opa und seine Freunde vor den fauligen Klauen ihrer Belagerer zu bewahren. In der Seniorenresidenz rüsten sich die Rentner derweil für ihre Endzeitschlacht...






COLUMBUS CIRCLE


USA 2012
Regie: George Gallo
Darsteller: Selma Blair / Amy Smart / Jason Lee / Giovanni Ribisi / Kevin Pollak / Beau Bridges / Jason Antoon
Sprache: Englische OV
Länge: 82 Min.
Verleih: Tele München

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Mehr als nur ein Hauch von Melancholie und Film Noir zieht durch das mörderische Apartment-Hochhaus, in dem sich die Stars die Klinke in die Hand geben: Hier wohnt Selma Blair als agoraphobische Millionenerbin Abigail. Ob ihre Vormieterin Hilary eines natürlichen Todes starb, ermittelt Detective Giovanni Ribisi. Dazu verhört er den kriecherischen Concierge Klanderman ebenso wie den jovialen Hausarzt der alten Dame.
So hoch wie sich das Luxusdomizil über den Straßen von New York erhebt, so tief sind die Abgründe, die hinter seiner Fassade klaffen. Den eindringlich dargestellten Panikattacken von Abigail ist nicht zu widerstehen – und schon stecken wir mittendrin im Drama.






COMEDOWN


GB 2012
Regie: Menhaj Huda
Darsteller: Adam Deacon / Sophie Stuckey / Jessica Barden / Geoff Bell / Jacob Anderson / Calum MacNab/ Duane Henry
Sprache: Englische OV
Länge: 90 Min.
Verleih: Capelight Pictures

Inhalt:
Dunkel und bedrohlich überragt der Wohnblock Mercy Point das Stadtviertel, in dem Lloyd und seine Freunde wohnen. Wo sie als Kinder zu Hause waren, gähnen heute nur noch blinde Fenster und bröckelt der Putz. Nun führt ein Geld und Spaß verheißender Deal die Teenager für eine Nacht in das Gebäude zurück: Für einen Piratensender sollen sie im obersten Stockwerk eine neue Antenne installieren. Allerdings steht Mercy Point nicht völlig leer. Ein letzter Mieter hat sich hier verschanzt und ist übel gelaunt von der lautstarken Störung. Mit sachgemäß scharfem Werkzeug und allerlei monströsen Fallen plant der Psychopath, das unverschämte Gesindel schnell wieder los zu werden. Leider sind die Kids zunächst viel zu sehr mit sich beschäftigt, als dass sie die Gefahr erkennen. Aber als der Groschen endlich fällt, setzen sie sich tapfer zur Wehr...






THE DAY


USA 2011
Regie: Douglas Aarniokoski
Darsteller: Shawn Ashmore / Ashley Bell / Michael Eklund / Cory Hardrict / Dominic Monaghan / Shannyn Sossamon
Sprache: Englische OV
Länge: 90 Min.
Verleih: Splendid Film

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Eine kleine Gruppe Überlebender streift durch eine einsame Landschaft, auf der Suche nach nützlichen Überresten der untergegangenen Zivilisation. Ein Zwischenfall zwingt die Wanderer in einem verlassenen Farmhaus am Wegesrand Schutz zu suchen. Erfahrene Zuschauer wissen spätestens jetzt, dass die Freude über die dort entdeckten Essensvorräte wohl nur von kurzer Dauer sein wird – und tatsächlich enthüllt der angrenzende Wald schon bald Bewohner mit ihren eigenen Begehrlichkeiten. Verzweifelt rüstet sich das Häufchen zu einem Kampf auf Leben und Tod...






THE DINOSAUR PROJECT


GB 2012
Regie: Sid Bennett
Darsteller: Natasha Loring / Richard Dillane / Matt Kane / Peter Brooke / Stephen Jennings
Sprache: Englische OV
Länge: 83 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Planet Media

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Der berühmte Erforscher unbekannter Spezies und mythologischer Kreaturen, Marchant, bricht mit seinem Team zu einer Expedition auf: Im Kongo wurde angeblich das Seeungeheuer Ogopogo gesichtet. Noch ahnt der Wissenschaftler nicht, dass sich sein soeben aus der Schule geflogener Sohn Luke an Bord des Helikopters geschlichen hat. Die beiden haben ohnehin ein schwieriges Verhältnis, das bald auf die Probe gestellt wird. Denn gefräßige Urzeit-Dinos bevölkern die Insel und erachten Vater, Sohn und die restlichen Reisemitglieder als willkommene Aufwertung ihres Speiseplans. Als Suchtrupps später an Ort und Stelle eintreffen, um nach dem verschollenen Team zu suchen, stoßen sie auf über 100 Stunden Filmmaterial...






GAME OF WEREWOLVES
Lobos de Arga


ESP 2011
Regie: Juan Martínez Moreno
Darsteller: Gorka Otxoa / Carlos Areces / Secun de la Rosa / Mabel Rivera / Luis Zahera / Manuel Manquiña
Sprache: Spanische OmeU
Länge: 104 Min.
Verleih:

Links: Spanische Website, englische Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
"Back to the roots" lautet der Titel des neuen Buchs von Tomás Mariño und genau das hat er vor, als er das abgelegene Örtchen Arga ansteuert. Dort ist sichtlich die Zeit stehen geblieben, seit er als Kind fortgezogen ist. Oder vielmehr seit hundert Jahren, als das Dorf unter den Bann eines Fluches geriet. Was die Einheimischen betrifft, gibt es nur einen, der sie davon befreien kann: Tomás!






GIRLS AGAINST BOYS


USA 2012
Regie: Austin Chick
Darsteller: Danielle Panabaker / Nicole LaLiberte / Liam Aiken / Michael Stahl-David / Andrew Howard
Sprache: Englische OV
Länge: 87 Min.
Verleih: Capelight Pictures

Links: Website, Clips

Inhalt:
"Sorry, Babe, es ist meiner Familie gegenüber nicht fair." Hundsgemein wird die Kunststudentin Shae von ihrem verheirateten Freund abserviert. Die charmante Offerte von Lu: "Soll ich ihn für dich umlegen?" ist Balsam für die wunde Seele. Trost spendet auch die nächtliche Clubtour mit der neuen Freundin, an deren Ende sich Shae jedoch blutend im Treppenhaus wiederfindet. Nach einer entwürdigenden Befragung auf dem Polizeirevier steht fest, dass sie mit der Hilfe anderer nicht rechnen kann; ausgenommen Lu, die vorschlägt, die Sache mit ihr in die Hand zu nehmen. Und was anfangs noch wie eine "gerechte" Vergeltungsmaßnahme mit Kollateralschäden aussieht, erkennt Shae bald als persönliche Mission von Lu, deren Motto lautet: "Jeder hat Dreck am Stecken!"






GOD BLESS AMERICA


USA 2011
Regie: Bobcat Goldthwait
Darsteller: Joel Murray / Tara Lynne Barr / Melinda Page Hamilton / Mackenzie Brooke Smith / Rich McDonald / Maddie Hasson
Sprache: Englische OV
Länge: 104 Min.
Verleih: Kino Kontrovers

Links: US-Website, japanische Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Frank reicht's! Geschieden ist er und seit kurzem arbeitslos; nun diagnostiziert der Arzt auch noch einen Hirntumor. Der Mittvierziger sieht nur noch einen Weg – sich vor dem Fernseher per Großkaliber den Kopf wegzublasen. Hätten sie nicht gerade eine dieser bescheuerten Realityshows gezeigt, wäre es wahrscheinlich dazu gekommen. Stattdessen erkennt Frank seine ultimative Bestimmung: Er muss die Welt vom heuchlerischen Abschaum befreien. Beauty-Queens, radikale Prediger, Falschparker, Casting-Stars – sie alle sollen sterben! Schwer bewaffnet begibt sich der zornige Mann auf einen blutigen Kreuzzug gegen die Dummheit, der ihn längs und quer durch das Land der begrenzten Unmöglichkeiten führt. Mit von der Partie ist die sechzehnjährige Roxy, sein größter Fan...






GRABBERS


GB/IE 2012
Regie: Jon Wright
Darsteller: Richard Coyle / Ruth Bradley / Russell Tovey / Lalor Roddy / David Pearse / Bronagh Gallagher / Pascal Scott / Clelia Murphy / Louis Dempsey
Sprache: Englische OV
Länge: 94 Min.
Verleih: Ascot Elite Entertainment Group

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Ihr Monsterlein kommet, oh kommet aus dem All! Am besten nach Erin Island mit seinen grünen Weiden, pittoresken Hügeln und gestrandeten Walen. Hier ist der Humor noch kauzig, die Sitten rau und der Hochprozentige selbst gebrannt. Paradebeispiel irischer Urtümlichkeit ist Paddy Barrett, der Dorfalki, der gleich den passenden Gattungsnamen für die Invasoren parat hält: "Grabber" tauft er den überdimensionalen Multipoden, der sein Futter erst durch die Gegend schleudert, bevor er es köpft. Provinzpolizist Ciarán O'Shea tut sich als Grabscher ganz anderer Art hervor, als die neue Kollegin vom Festland eintrifft. Schließlich ist eine hübsche Frau auf Erin Island so selten wie die Schnapsflaschen allgegenwärtig sind.






KILLER JOE


USA 2011
Regie: William Friedkin
Darsteller: Matthew McConaughey / Emile Hirsch / Juno Temple / Thomas Haden Church / Gina Gershon / Scott Martin / Gralen Bryant Banks
Sprache: Englische OmdU
Länge: 103 Min.
Verleih: WVG Medien

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Irgendwo am Rande von Dallas: Der von seiner Mutter rausgeworfene Taugenichts Chris steht unvermittelt vor dem abgewrackten Wohnwagen seines Vaters, den dieser mit seiner neuen Frau Sharla und Chris' kleiner Schwester Dottie bewohnt. Chris, hauptberuflich Drogendealer, hat ein Geldproblem und damit auch zwangsläufig einen ungesunden Konflikt mit der örtlichen Motorrad-Gang. Das Problem lässt sich einfach lösen, erklärt er seinem Vater: Ein gewisser Cop, der im Nebenjob als Auftragsmörder arbeitet, soll seine Mutter umbringen, mit dem Ziel an deren Lebensversicherung heranzukommen. Eine Einigung mit "Killer Joe" kommt schnell zustande, doch dieser verlangt einen Vorschuss – Dottie, die ihm bis zur Zahlung als Pfand und Sexspielzeug dienen soll. Damit sind alle Weichen gestellt für einen Zug, der unaufhaltsam Richtung Hölle rast..






NO TELL MOTEL


USA 2012
Regie: Brett Donowho
Darsteller: Angel McCord / John Hawkes / Chalie Howes / Chelsey Reist / Andrew MacFarlane / Stephanie Van Dyck / James Tyce
Sprache: Englische OV
Länge: 92 Min.
Verleih: Cinema Management Group

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Ein seit Jahrzehnten verlassenes Motel ein Stück entfernt von der Landstraße. Legenden ranken sich um den düster-modrigen Ort, an dem vor vielen Jahrzehnten ein kleines Mädchen namens Angela Horak ums Leben kam. Noch schlimmer traf es allerdings danach ihre Eltern, die vor Trauer wahnsinnig in eine unfassbare Tragödie schlitterten. Dass die alte Herberge kein Nachtquartier erster Klasse ist, bekommt eine kleine Gruppe Teenager schmerzhaft zu spüren. Zwischen den fünf herrscht sowieso nicht die beste Stimmung, zudem scheint es einige Geheimnisse zu geben, die sie voreinander verbergen. Ein cleverer Geist macht sich solche Differenzen natürlich gern zunutze. Freilich hat Angela mit den Übernachtungsgästen weit mehr vor, als sie nur in ihre fatale Familiengeschichte einzuweihen. Vor allem der schwangeren Megan hat sie eine tragende Rolle im perfiden Racheplan zugedacht...






NOOBZ


USA 2012
Regie: Blake Freeman
Darsteller: Casper Van Dien / Moises Arias / Jason Mewes / Mindy Sterling / Blake Freeman / Matt Shively / Jon Gries / Lin Shaye / Richard Speight Jr.
Sprache: Englische OV
Länge: 99 Min.
Verleih: Eurovideo

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Videospiele haben nix auf der Leinwand verloren. Oft genug hat Hollywood sich daran versucht Pixel auf 35 Millimeter zu bringen und ist grandios gescheitert. Doch aufgepasst – NOOBZ ist anders: Anstatt den Millionenhit "Gears of War 3" zu einem weiteren Action-Gedöns mit Dwayne "The Rock" Johnson in der Hauptrolle zu verunstalten, rollt Regisseur Blake Freeman die Story von einer ganz anderen Seite auf und präsentiert uns eine Comedy über "Gears of War 3"-Fans! Sprich, er strickt keinen Film aus dem Game, sondern um das Game herum.






PIRANHA 3DD


USA 2012
Regie: John Gulager
Darsteller: Katrina Bowden / Danielle Panabaker / David Hasselhoff / Christopher Lloyd / Ving Rhames / Chris Zylka / Gary Busey / David Koechner
Sprache: Englische OV
Länge: 83 Min.
Verleih: Tiberius Film

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Hurra, endlich werden wieder unkeusche Teenies verstümmelt! Nacktes Fleisch, böse Fische, abgebissene Schwänze und David Hasselhoff (!) – all das und mehr davon wird geboten in dieser sehnlich erwarteten Fortsetzung.
Diesmal haben es die gefräßigen Piranhas auf das Freizeitbad Big Wet abgesehen. Allen Warnungen seiner Stieftochter Maddy, ihres Zeichens Meeresbiologin, zum Trotz will der schmierige Unternehmer Chet sein Schwimmparadies mit großem Trara eröffnen. Zu viel Geld steckt bereits im Adult Pool, in dem sich barbusige Models räkeln (ja, in 3D), und auch das Engagement von David Hasselhoff war bestimmt kostspielig. Die Katastrophe ist natürlich unvermeidlich – wobei ihr entscheiden dürft, was gemeint ist: Ein Festmahl an panischen Badegästen oder die Selbstdemontage eines Whiskey trinkenden Hasselhoff, der sich selbst und noch einmal den Rettungsschwimmer geben darf.






PORTRAIT OF A ZOMBIE


IE 2011
Regie: Bing Bailey
Darsteller: Geraldine McAlinden / Rory Mullen / Todd Fletcher / Gerry Shanahan / Patrick Murphy / Steven Neeson / Sara Eavan / Diane Jennings / Sonya O’ Donoghue / Paul O’Bryan
Sprache: Englische OV
Länge: 87 Min.
Verleih: Bing Bailey, Organ Hill Films

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Mama, Papa, Zombie: Endlich ist sie da, die clevere Fake-Reportage für die Untoten-Fangemeinde. Im Fokus des Filmteams steht die Dubliner Familie Murphy, deren Sohn im Zuge eines epidemischen Ausbruchs zur lebenden Leiche mutierte. In Interviews beziehen die betroffenen Angehörigen, Nachbarn und Ärzte Stellung. Denn die Pflege eines gemeingefährlichen Schwerkranken daheim – gegen den Widerstand der Anrainer – ist eine eklige Angelegenheit. Billy fault in seinem Hinterzimmer vor sich hin und fällt, dem Hannibal-Lecter-Beißschutz zum Trotz, hier einen Nachbarn an und hat dort Appetit auf ein Ungeborenes.






THE POSSESSION
Possession - Das Dunkle in dir


USA 2012
Regie: Ole Bornedal
Darsteller: Jeffrey Dean Morgan / Kyra Sedgwick / Madison Davenport / Natasha Calis / Grant Show
Sprache: Englische OV
Länge: 93 Min.
Verleih: Studiocanal Germany

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Dämonen-Terror! Fassungslos müssen die Breneks ansehen, wie ihre Tochter Em kurz nach einem Flohmarktbesuch zu einem fremden, unbeherrschten Wesen mutiert. Einem Parasiten gleich hat sich der teuflische Insasse einer günstig erstandenen Holzkassette tief in seinen unschuldigen Wirtsorganismus gebohrt, und richtet dort Tag für Tag mehr Schaden an...






RESOLUTION


USA 2011
Regie: Justin Benson / Aaron Moorhead
Darsteller: Peter Cilella / Vinny Curran / Zahn McClarnon / Bill Oberst Jr. / Kurt David Anderson / Emily Montague / Skyler Meacham
Sprache: Englische OV
Länge: 93 Min.
Verleih: Nate Bolotin, XYZ Films

Links: Website, Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Das Ziel von Gutmensch Michael ist in Stein gemeißelt: Er will seinen Highschool-Kumpel Chris endlich von den Dealern weg- und von der Crackpfeife losbekommen! Doch Chris zeigt sich alles andere als ein-sichtig. Also greift Michael zu drastischeren Mitteln, überwältigt den Entzugsverweigerer und kettet ihn in seiner versifften Bretterbude an. Eine Woche soll die Radikalkur dauern, Schlafsack und Verpflegung wurden in weiser Voraussicht gleich mitgebracht. Doch zur großen Herausforderung und Zerreißprobe wird primär gar nicht der Entzug. Vielmehr entdeckt Michael nahe der Drogendatsche Fotos, Schallplatten und Videos seltsamen Inhalts. Bald beschleicht ihn das ungute Gefühl: Nicht er findet diese Objekte, sondern sie ihn!






STARSHIP TROOPERS: INVASION


JP/USA 2012
Regie: Shinji Aramaki
Stimmen: Luci Christian / David Matranga / Justin Doran / David Wald / Andrew Love
Länge: 88 Min.
Verleih: Sony Pictures Home Entertainment

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Ein entfernter Föderations-Außenposten unter dem Schutz des Starships "John A. Warden", wird von Käfern attackiert. Als ein zusätzliches Rettungsschiff zu Hilfe eilt, ist die John A. Warden plötzlich verschwunden.




Vorfilm:

DO YOU HAVE YOUR TICKET?

BE 2012
Regie: Antoine Goethals
Sprache: ohne Dialog
Länge: 7 Min.







STITCHES


IE 2012
Regie: Conor McMahon
Darsteller: Ross Noble / Tommy Knight / Gemma Leah Devereux / John McDonnell / Eoghan McQuinn / Lorna Dempsey
Sprache: Englische OV
Länge: 85 Min.
Verleih: Universal Pictures Germany

Links: Website

Inhalt:
Richard Grindle hat keinen Traumjob, aber einer muss es ja machen: Er witzelt sich als Partyclown "Stitches" angeödet und nicht ganz jugendfrei durch seine schlecht bezahlten Auftritte bei Kindergeburtstagen. Als eine besonders renitente Gruppe kleiner Bälger dem Alleinunterhalter eines Tags einen Streich spielt, endet dies für den armen Grindle in angemessen slapstickartiger Manier tödlich. Da in einem Horrorfilm niemand ungestraft mit einer solchen Schuld davonkommt, kehrt der Spaßmacher Jahre später an den Ort seines Ablebens zurück. Seine inzwischen zu Teenagern herangewachsenen Peiniger lassen gerade auf einer Party die Sau raus. Bald werden sie um Gnade winseln. Doch ein angepisster Clown kennt kein Pardon!






STORAGE 24


GB 2012
Regie: Johannes Roberts
Darsteller: Noel Clarke / Colin O'Donoghue / Antonia Campbell-Hughes / Laura Haddock / Jamie Thomas King
Sprache: Englische OV
Länge: 87 Min.
Verleih: Universal Pictures Germany

Links: Facebook, Twitter, Trailer

Inhalt:
Flugzeugabsturz direkt über London! Während wir noch rätseln, wer, wie oder was besagten Absturz herbeigeführt haben mag, beginnt auch schon der Überlebenskampf für eine kleine Gruppe Menschen. Dass in der tristen Location – eine "Self-Storage"-Halle mit unzähligen Lagerabteilen – der eifersüchtige Charlie beim Auflösen des verbliebenen, gemeinsamen Hausrats zufällig auf seine Ex trifft (die mittlerweile heimlich ein Verhältnis mit seinem besten Freund hat) gibt der Story emotionalen Tiefgang.






THE SUICIDE SHOP - 3D
Le magasin des suicides


FRA/CA/BE 2012
Regie: Patrice Leconte
Stimmen: Bernard Alane / Isabelle Spade / Kacey Mottet Klein / Isabelle Giami / Laurent Gendron
Sprache: Französische OmeU
Länge: 79 Min.
Verleih: Wild Bunch

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Wenn dein Leben missglückt, mach deinen Tod zum Erfolg! Nach diesem lebensbejahenden Motto führt Familie Tuvache seit Generationen ihren kleinen Laden, in dem es alles nur Erdenkliche für ein gelungenes vorzeitiges Ableben zu erwerben gibt. Sterben mit Stil ist ihre Passion – für jeden gibt es die passende Todesart! Vielleicht ein giftiges Parfum für die Dame? Oder das Samuraischwert für den Herrn? Die Geschäfte laufen prächtig mit diesem todsicheren Business-Konzept in einer grauen, trostlosen Stadt voll trauriger Menschen – und solange die Kunden nicht wiederkommen, sind die Tuvaches zufrieden!
Wenn da nicht der unverschämt gut gelaunte Nachwuchs Alan wäre … Ganz anders als seine Geschwister kommt der Bengel schon heiter zur Welt und will ums Verrecken nicht mit dem Grinsen aufhören! Das schwarze Schaf der Familie verleitet die Kunden mit seiner Frohnatur gar zu einem optimistischen Blick in die Zukunft – ganz schlecht für den Umsatz! Und das Schlimmste: Alans Lebensfreude erweist sich als so unzerstörbar und ansteckend wie ein resistentes Virus!






SUSHI GIRL


USA 2012
Regie: Kern Saxton
Darsteller: Tony Todd / Mark Hamill / Noah Hathaway / James Duval / Andy Mackenzie / Michael Biehn / Danny Trejo / Sonny Chiba
Sprache: Englische OV
Länge: 98 Min.
Verleih: Morefilms / Planet Media

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Sechs Jahre hat Fish wegen eines Raubüberfalls abgesessen. Zu seinem Erstaunen lädt Duke, der Kopf jener Bande, die Fish mit seinem Schweigen so lange Zeit loyal geschützt hat, nach seiner Entlassung zum festlichen Dinner. Gespeist wird Sushi im Stil der Yakuza – serviert auf einer appetitlichen Dame, die angewiesen ist, sich bewegungslos, stumm und vor allem taub zu stellen, was auch passiert. Die Order entpuppt sich als durchaus berechtigt. Nach einleitenden Tischreden und ein paar Bechern Sake nämlich beginnt die Stimmung gefährlich zu kippen. Schließlich stehen noch die verschwundenen Diamanten von damals zur Debatte!






SWITCH


FRA 2011
Regie: Frédéric Schoendoerffer
Darsteller: Karine Vanasse / Karina Testa / Eric Cantona / Mehdi Nebbou / Aurélien Recoing / Bruno Todeschini / Maxim Roy
Sprache: Französische OmeU
Länge: 104 Min.
Verleih: ZDF / Universum Film

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Es gibt wohl keinen Frust, den die Aussicht auf den Eiffelturm und eine kleine Sommeraffäre nicht heilen könnte. Daher klingt die Idee, das eigene Häuschen in Montreal zeitweilig gegen eine Pariser Stadtwohnung zu tauschen für Sophie verdammt verlockend! Doch vielleicht hätte sie besser auf das ungute Gefühl gehört, welches sie beschlich, als ihr die Tauschbörse switch.com empfohlen wurde. Zu spät, als sie morgens mit einem Brummschädel in der Dusche steht und ein Sondereinsatzkommando das Luxusapartment stürmt. Alles deutet darauf hin, dass sie die Wohnungseigentümerin und die kopflose Leiche im Nebenzimmer ihr Ex-Lover ist. Bald dämmert Sophie, dass jemand diesen perfiden Identitätsraub minutiös eingefädelt hat und alles tun wird, damit sich die Wahrheit nicht beweisen lässt. Mit Sophies Flucht aus der Psychiatrie beginnt ein atemloses Katz- und Maus-Spiel, wobei die Polizei – allen voran der eigensinnige Cop Damien Forgeat noch ihr ge-ringstes Problem ist...






THE TALL MAN


USA/CA 2012
Regie: Pascal Laugier
Darsteller: Jessica Biel / Jodelle Ferland / Stephen McHattie / William B. Davis
Sprache: Englische OV
Länge: 102 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Universum Film

Links: Blog, Trailer

Inhalt:
Eine düstere Legende macht die Runde in Cold Rock. Seit langer Zeit wird das abgelegene und trostlose Bergarbeiter-Städtchen im US-Bundesstaat Washington von einer unheimlichen Gestalt heimgesucht; die Bewohner bezeichnen sie hinter vorgehaltener Hand als "Tall Man": ein gesichtsloser Kerl, der die Kinder des Ortes raubt und in den finsteren Wald verschleppt. Die zugezogene Krankenpflegerin Julia jedoch glaubt nicht an die Schauergeschichten der Einheimischen. Bis der "große Mann" eines Nachts im Zimmer ihres kleinen David steht...






THALE


NO 2012
Regie: Aleksander Nordaas
Darsteller: Morten Andresen / Erlend Nervold / Silje Reinåmo / Jon Sigve Skard
Sprache: Norwegische OmeU
Länge: 76 Min.
Verleih: Splendid Film

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Zwei Freunde mit einem ungewöhnlichen Job: Für die Reinigungsfirma "No Shit Cleaning Services" ziehen die Jungs aus, um Tatorte von menschlichen Überresten zu säubern. Ob glibberig oder flüssig, der sympathisch-schluffige Leo lässt sich durch nichts aus der stoischen Ruhe bringen oder gar den Appetit verderben. Ganz anders ergeht es seinem alten Kumpel Elvis, der nur aus Geldnot einspringt und mit seinem aufmüpfigen Magen angesichts über den Fußboden verteilter Hirnmasse und literweise geronnenem Blut nicht unbedingt eine große Hilfe ist. Ihr neuester Auftrag führt das liebenswert kauzige Duo in ein Haus tief in den Wäldern Norwegens. Aber das, was ihnen hier unterkommt, darauf kann selbst die größte Berufserfahrung nicht vorbereiten. Eine verborgene Tür führt sie in ein verzweigtes Kellergewölbe, vollgestellt mit bizarrem Zeug: veraltete Laborausrüstung, anatomische Zeichnungen, verstaubte Essenskonserven mit seit Jahrzehnten abgelaufenem Verfallsdatum. Urplötzlich springt ihnen eine geheimnisvolle Frau entgegen! Die Schöne spricht kein Wort – erst die Stimme des verblichenen Hausbesitzers vom Band verrät etwas mehr darüber, was ihre großen, unschuldigen Augen verheimlichen...






UNIVERSAL SOLDIER: DAY OF RECKONING - 3D


USA 2012
Regie: John Hyams
Darsteller: Jean-Claude Van Damme / Dolph Lundgren / Scott Adkins / Kristopher Van Varenberg / David Jensen / Mariah Bonner / Austin Naulty
Sprache: Englische OV
Länge: 114 Min.
Verleih: Telepol / Planet Media / Studiocanal Germany

Links: Facebook, Trailer

Inhalt:
Nach einer hyperspannenden Anfangsszene, die als neuen Hauptprotagonisten Scott Adkins in der Rolle des John vorstellt, kloppen, ballern und stechen die menschlichen Kampfmaschinen schon bald mit der Angriffslust ausgehungerter Pitbulls aufeinander ein. Szenen, die in ihrer Unerbittlichkeit wirklich an die Schmerzgrenze gehen, die aber auch richtig sauber choreographiert sind. Welcher "Unisol" gegen wen und mit welchem Auftrag mordet, steht anfangs noch im Hintergrund. Aber im Verlauf des Films schält sich – auch für Nichtkenner der Reihe – eine packende und schlüssige Story hervor.






V/H/S


USA 2012
Regie: David Bruckner / Glenn McQuaid / Radio Silence / Joe Swanberg / Ti West / Adam Wingard
Darsteller: Calvin Reeder / Lane Hughes / Adam Wingard
Sprache: Englische OV
Länge: 116 Min.
Verleih: Splendid Film

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
Eine Bande von kleinkriminellen Video-Geeks wird beauftragt, ein ganz bestimmtes Tape aus einem verlassenen Haus zu stehlen. Bei dem Einbruch stoßen sie allerdings nicht nur auf endlose Regalreihen von Kassetten – was die Suche nach dem Gewünschten erheblich erschwert – sondern auch auf eine frische Leiche vorm Fernsehsessel! Als hätte der Alte direkt einen Herzinfarkt gekriegt vor Schreck angesichts der verstörenden Bilder auf den Bändern. Eine durchaus plausible These, wie das Durchforsten der Homevideos bald beweist...






VAMPS


USA 2012
Regie: Amy Heckerling
Darsteller: Krysten Ritter / Sigourney Weaver / Alicia Silverstone / Richard Lewis / Malcolm McDowell / Kristen Johnston / Wallace Shawn / Justin Kirk / Dan Stevens
Sprache: Englische OV
Länge: 89 Min.
Verleih: Wild Bunch Germany / Koch Media

Links: Facebook, Twitter

Inhalt:
Goody wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts zum Vampir gebissen und hat den Anschluss ans digitale Zeitalter verpasst. E-Mails, Facetime – alles ganz schön nervig. Warum gehen die Menschen überhaupt noch vor die Tür, wenn sie sowieso nur mit ihren iPhones und Technik-Firlefanz herumspielen? Goodys beste Freundin, Jung-Vampirin Stacy, nimmt es lockerer, besucht fleißig die Abendschule und verknallt sich ausgerechnet in ihren Sitznachbarn namens ‚van Helsing'. Nicht zu vergessen Vlad Tepes, der das Pfählen glasierter Äpfel als Alternative zu menschlichem Blutvergießen propagiert und die wöchentlichen Treffen der ELFs (Extented Life Forms, quasi Vampir-Vegetarier) eröffnet.






THE WEE MAN


GB 2012
Regie: Ray Burdis
Darsteller: John Hannah / Martin Compston / Patrick Bergin / Denis Lawson / Stephen McCole / Rita Tushingham
Sprache: Englische OV
Länge: 100 Min.
Verleih: Genesis Film Sales

Links: Website, Trailer

Inhalt:
Dies ist die Geschichte von Paul Ferris, der in den 60ern im berüchtigten Arbeiterviertel Black Hill aufwächst und einst der gefürchtetste Mann Glasgows sein wird. Schon früh muss Paul erkennen, dass ihn das Überlebensmotto seines Vaters: "Du weißt nichts! Du sagst nichts! Du tust nichts!" zu einem Leben in Angst und Armut verdammen wird. Dass es besser ist, zurückzuschlagen, auch wenn es wenig aussichtsreich scheint. Und dass, wenn die Welt schon von Arschlöchern beherrscht wird, es sich auszahlt, sich zu ihnen nach oben zu kämpfen. Auge um Auge, Zahn um Zahn bahnt sich Paul seinen Weg in den "inner circle" des organisierten Verbrechens und erledigt fortan die Drecksarbeit für "den Paten".






WHEN THE LIGHTS WENT OUT


GB 2011
Regie: Pat Holden
Darsteller: Kate Ashfield / Steven Waddington / Tasha Connor / Craig Parkinson / Andrea Low / Gary Lewis / Martin Compston
Sprache: Englische OV
Länge: 85 Min.
Verleih: Ascot Elite Entertainment Group

Links: Website, Facebook, Trailer

Inhalt:
"Es ist schrecklich!" Nein, die Begeisterung der Eltern fürs neue Eigenheim teilt die junge Sally Maynard ganz und gar nicht. Und es wird nicht besser: Nachts wackelt die Lampe im Kinderzimmer, ihre Spielsachen drehen am Rad und sogar die massive Standuhr macht sich selbständig. Bei den Eltern, die zunächst abwiegeln, muss der Poltergeist härter durchgreifen, bis auch sie an ihn glauben – mit durchschlagendem Erfolg!







Get Shorty
Internationale Kurzfilme


Sprache: OV / OmeU
Länge: 103 Min.


Inhalt:
In einer verwunschenen Welt, tief verborgen in einem schwarzen See am Wald, schlummert ein dunkles Geheimnis. Eines Tages entdeckt Jean am Ufer einen riesigen, gestrandeten Fisch. Was für ein unglaublicher Fund in dessen Bauch steckt, hätte der Unvorsichtige seiner geliebten Frau besser verschwiegen – THE BLACK LAKE.
Ein Auftragskiller, ein Opfer, ein Ohrwurm: TUNE FOR TWO!
Arbeitsroutine ist doch was für Langweiler. Unser neugieriger Held hat hingegen eine "Erleuchtung" und tüftelt fortan an einer kühnen Erfindung. Eine liebevolle Referenz an Chaplins moderne Zeiten – die Stop-Motion-Komödie LUMINARIS.
In BEAR will ein Mann seine genervte Freundin beeindrucken. Den Vorwurf, er würde sogar ihren Geburtstag vergessen, kann er nicht auf sich sitzen lassen. Also schnell Geschenke, Konfetti und die besondere Überraschung für die Party eingepackt. Diesen Jahrestag wird die Gute bestimmt nie vergessen.
Ein einsamer Weg entlang einer Mauer. Plötzlich ein Loch und darüber eine Botschaft. "Sieh nicht hindurch!" Wer könnte hier schon widerstehen? – THE TRAP.
Auch unser DANNY BOY hat ein Problem. Er ist perfekt, aber leider anders als die anderen. Eine bezaubernde Animation, vorzüglich wie wir sie aus Polen gewohnt sind.
Angekettet und in einem Zirkus als Monster zur Schau gestellt – THE LITTLE MERMAID hat ihren Abstecher zu den Menschen gründlich satt. Doch wie kann sie sich aus dieser ausweglosen Situation befreien?
Formen bersten, Farben explodieren. Gleich einem wilden, berauschenden Trip lässt der SciFi-Short ABIOGENESIS eine neue Welt entstehen.
"Ich war's nicht!" beteuert der als Werwolf kostümierte Mann, der blutverschmiert in einem Zelt neben zwei Leichen festgenommen wird. Lauschen wir seinem wahnwitzigen Alibi in THE FURRED MAN.
Auch im nächsten Streich – SUGAR – ist es die verhängnisvolle Verkettung von Ereignissen, die von der Bitte der hübschen Nachbarin um eine Tasse Zucker zu einer männlichen Leiche mit rotem Slip im Mund führt.
Und schließlich BELIEVE THE DANCE. Ist die Story gruselig, spannend oder visionär? Hat dieser Film im entfernten etwas mit dem Fantasy Filmfest zu tun? Keine Ahnung! Doch wir möchten euch dieses bizarre Fundstück nicht vorenthalten.


ABIOGENESIS

NZ 2011
Regie: Richard Mans
Länge: 4 Min.



BEAR

AU 2011
Regie: Nash Edgerton
Länge: 11 Min.



BELIEVE THE DANCE

NO 2012
Regie: Thomas Berg
Länge: 15 Min.



THE BLACK LAKE / LE LAC NOIR

CH/FRA 2011
Regie: Victor Jaquier
Länge: 19 Min.



DANNY BOY

PL 2010
Regie: Marek Skrobecki
Länge: 10 Min.



THE FURRED MAN

GB 2011
Regie: Paul Williams
Länge: 15 Min.



THE LITTLE MERMAID

CA 2011
Regie: Nicholas Humphries
Länge: 9 Min.



LUMINARIS

AR 2011
Regie: Juan Pablo Zaramella
Länge: 6 Min.



SUGAR / SUIKER

NL 2010
Regie: Jeroen Annokkee
Länge: 8 Min.

THE TRAP

BE 2012
Regie: Alberto Lopez
Länge: 4 Min.

TUNE FOR TWO

SE 2011
Regie: Fredrik Gunnarson
Länge: 3 Min.





Quelle(n): Fantasy Filmfest, diverse Produzenten, Studios und Verleihe
Autor(en): Stephan Hoppe
letzte Aktualisierung: 15.08.2012, 22:41:40

Grabbers
Pact, The
Tall Man, The
When The Lights Went Out
Excision (2-Disc Limited Collector's Edition)
In Their Skin - Sie wollen dein Leben
Pact 2, The
NewsEpisodenhorror "V/H/S" von Splendid auf Blu-ray und DVD
Ascot bringt Monster-Komödie "Grabbers" auf Blu-ray und DVD
"God Bless America" in der Kino Kontrovers-Reihe
Im Februar kämpfen "Cockneys vs. Zombies" auf Blu-ray und DVD
Thriller "Aggression Scale" von Sunfilm auf Blu-ray und DVD
"Vamps – Dating mit Biss" erscheint am 26.April von Koch Media
"Phoenix Wright: Ace Attorney" - ab dem 14. Juni 2013 erhältlich auf Blu-ray
"In Their Skin": Home-Invasion-Thriller ab Oktober von Donau Film
Excision
IMDb.com OFDb.de (Flying Swords of Dragon Gate)
IMDb.com OFDb.de (Inbred)
IMDb.com OFDb.de (God Bless America)
IMDb.com OFDb.de (Resolution [2011])
IMDb.com OFDb.de (Sightseers)
IMDb.com OFDb.de (V/H/S)
IMDb.com OFDb.de (Beasts of the Southern Wild)
IMDb.com OFDb.de (Chained)
IMDb.com OFDb.de (Eden [2012])
IMDb.com OFDb.de (Baytown Outlaws, The)
IMDb.com OFDb.de (Chinese Ghost Story, A)
IMDb.com OFDb.de (Ace Attorney)
IMDb.com OFDb.de (Cat, The [2011])
IMDb.com OFDb.de (Doomsday Book)
IMDb.com OFDb.de (King of Pigs)
IMDb.com OFDb.de (Motorway)
IMDb.com OFDb.de (Nightfall [2012])
IMDb.com OFDb.de (Sword Identity, The)
IMDb.com OFDb.de (After)
IMDb.com OFDb.de (Awakening - Geister der Vergangenheit, The [2011])
IMDb.com OFDb.de (Compliance)
IMDb.com OFDb.de (Crawl [2011])
IMDb.com OFDb.de (Eva [2011])
IMDb.com OFDb.de (Excision [2012])
IMDb.com OFDb.de (Verborgene Gesicht, Das)
IMDb.com OFDb.de (Pact, The [2012])
IMDb.com OFDb.de (In their Skin)
IMDb.com OFDb.de (Violet & Daisy)
IMDb.com OFDb.de (Wrath [2011])
IMDb.com OFDb.de (Black Rock)
IMDb.com OFDb.de (Detention - Nachsitzen kann tödlich sein! [2011])
IMDb.com OFDb.de (Box of Shadows)
IMDb.com OFDb.de (Morituris)
IMDb.com OFDb.de (13 Eerie)
IMDb.com OFDb.de (96 Minutes)
IMDb.com OFDb.de (Gang Story, A)
IMDb.com OFDb.de (A.C.A.B.: All Cops Are Bastards)
IMDb.com OFDb.de (Aggression Scale, The)
IMDb.com OFDb.de (Beast [2011])
IMDb.com OFDb.de (Black Out - Killer, Koks und wilde Bräute [2012])
IMDb.com OFDb.de (Blind Alley)
IMDb.com OFDb.de (Angle mort)
IMDb.com OFDb.de (Brake)
IMDb.com OFDb.de (Cleanskin - Bis zum Anschlag)
IMDb.com OFDb.de (Cockneys vs Zombies)
IMDb.com OFDb.de (Columbus Circle)
IMDb.com OFDb.de (Comedown)
IMDb.com OFDb.de (Day - Fight. Or Die., The [2011])
IMDb.com OFDb.de (Dinosaur Project, The)
IMDb.com OFDb.de (Lobos de Arga)
IMDb.com OFDb.de (Girls Against Boys)
IMDb.com OFDb.de (Grabbers)
IMDb.com OFDb.de (Killer Joe)
IMDb.com OFDb.de (No Tell Motel)
IMDb.com OFDb.de (noobz)
IMDb.com OFDb.de (Piranha 2)
IMDb.com OFDb.de (Portrait of a Zombie)
IMDb.com OFDb.de (Possession, The [2012])
IMDb.com OFDb.de (Starship Troopers: Invasion)
IMDb.com OFDb.de (Stitches - Böser Clown [2012])
IMDb.com OFDb.de (Storage 24)
IMDb.com OFDb.de (Suicide Shop, The)
IMDb.com OFDb.de (Sushi Girl)
IMDb.com OFDb.de (Switch - Ein mörderischer Tausch [2011])
IMDb.com OFDb.de (Tall Man, The [2012])
IMDb.com OFDb.de (Thale)
IMDb.com OFDb.de (Universal Soldier: Day of Reckoning)
IMDb.com OFDb.de (Vamps - Dating mit Biss [2012])
IMDb.com OFDb.de (Wee Man, The)
IMDb.com OFDb.de (When the Lights Went Out)
IMDb.com OFDb.de (Abiogenesis)
IMDb.com OFDb.de (Bear [2011])
IMDb.com  (Believe the Dance)
IMDb.com OFDb.de (Lac Noir, Le [2011])
IMDb.com OFDb.de (Danny Boy)
IMDb.com OFDb.de (Furred Man, The)
IMDb.com OFDb.de (Little Mermaid, The)
IMDb.com OFDb.de (Luminaris)
IMDb.com OFDb.de (Sugar)
IMDb.com OFDb.de (Trap, The)
IMDb.com OFDb.de (Tune For Two)



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.