Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
D 2007
Titel:PSI-Akten 12 - Draculas Rückkehr, Die
Originaltitel:Draculas Rückkehr
Regie:Simeon Hrissomallis
Buchautor:
Dialogbuch:Simeon Hrissomallis
Musik:Jase Brandon
Sprecher:Henry König, Bernhard Völger, Thomas Nero Wolff, Lutz Riedel, Jörg Ade, Bruno Apitz, Regina Lemnitz, Carola Ewert, Oliver Rohrbeck
Cover-Design:Timo Würz
Länge:58:19 Minuten (ungekürzt)
Vertrieb:R & B Company
Freigabe:ab 12 Jahren
Bonus:-



Inhalt
Im Jahre 1898 versuchte Dr. Abraham Van Helsing mit einer Gruppe mutiger Freiheitskämpfer die Mächte der Finsternis auszulöschen. In Transsilvanien, in einem düsteren Schloss, in den Karpaten kämpften die Männer gegen Dracula, dem Vampirfürsten. Es gelang ihnen den König der Vampire auszulöschen. Die Menschheit war anscheinend gerettet, aber Dr. Abraham Van Helsing täuschte sich. 60 Jahre später kehrte das Grauen zurück und schlug unbarmherzig zu. Der blutige Rachefeldzug des Grafen Dracula begann ...!

Fazit
Wie ging es wohl mit Dracula weiter nach der Stokerschen Vorlage und unzähligen Verfilmungen? So wirklich hat man nichts mehr von den Harkers gehört oder von Van Helsing. Stimmt nicht ganz, denn es existiert ja zumindest eine Hörspielserie mit dem Namen "Faith - The van Helsing Chronicles". Diese Serie kommt ebenso wie "Die PSI-Akten" aus dem Hause Russel & Brandon Company. Schaut man sich die Sprecherliste im Inlay der CD von "Draculas Rückkehr" an, kommt ein nahe liegender Verdacht auf. Da es nun zu kleinen Spoilern kommt, bitte nur weiter lesen, wenn man dieses tolle Hörspiel schon kennt. Hier wie auch bei Faith gibt es eine Person namens Christopher und genau dieser wird in beiden Hörspielen sehr gut von Thomas Nero Wolff gesprochen. Bei Faith hält man sich etwas bedeckt, was es mit dieser Person auf sich hat, aber man hört aus Gesprächen heraus, dass er etwas mit Faith zu tun hat, was aber nicht verraten werden soll. Liegt die Lösung des Mysteriums um Christopher eventuell gar nicht in der Serie Faith sondern ist vielmehr in den PSI-Akten zu finden? Denn hier in der 12 Ausgabe erscheint die Person Christopher van Helsing! Haben wir es also mit dem Vater von Faith zu tun?
Allem Anschein nach kann diese Frage mit einem deutlichen "Ja" beantwortet werden. Und unter diesem Gesichtspunkt wirkt sie nicht nur wie eine Weitererzählung des Dracula-Stoffes sondern auch wie eine Vorgeschichte, quasi der Brückenschlag zur Serie Faith. Ist das Ende von "Draculas Rückkehr" der Grund für die Geschehnisse die mit "Faith - The Van Helsing Chronicles: Die Zusammenkunft" ihren Anfang fanden? Gerade Fans von Faith sind nun irgendwie gezwungen, sich auch "Die PSI-Akten Nr. 12" zu besorgen, außer man sammelt diese sowieso. Als Dracula konnte man Lutz Riedel mit ins Boot holen, der schon in der 5-CD-Box von "Dracula" aus dem Hause Deutsche Grammophon zeigen konnte wie gut er für diese Rolle geeignet ist.
Produktionstechnisch befindet man sich wieder auf hoher Ebene und erlaubt sich keinerlei Aussetzer. Gerade weil bei diesem Hörspiel zwei eigentlich doch unterschiedliche Welten aufeinander treffen, wirkt die Covergestaltung etwas unpassend und man hätte lieber einen Mittelweg gehen sollen. Wobei es als eigenständiges Cover aber passend zur Serie gewählt wurde. Definitiv eines der drei besten Hörspiele der Serie und für alle, die Faith nicht kennen ein schöner Einstieg in eine andere Welt aus dem Hause Russel & Brandon. Aber dies ist eine andere Geschichte.

+++++-







Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.