Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2000
Originaltitel:Mercury Rising
Länge:107 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Harold Becker
Buch:Lawrence Konner, Mark Rosenthal
Kamera:Michael Sersin
Musik:John Barry
Darsteller:Bruce Willis, Alec Baldwin, Chi McBride, Kim Dickens
Vertrieb:Columbia
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:2,35:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1, Stereo
Sprache:Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Specials:Making Of "Das Mercury Puzzle", Entfallene Szenen, Audiokommentar, U.S.-Kinotrailer, Produktionsfotos, Produktionsnotizen, Filmografien: Besetzung, Regisseur
Der degradierte FBI-Agent Art Jeffries kämpft gegen skrupellose Kollegen, um einen siebenjährigen autistischen Jungen zu schützen, der hochkomplizierte Verschlüsselungscodes so problemlos knackt wie andere Kinder seines Alters ihre Muttersprache beherrschen.
Diese besondere Fähigkeit des kleinen Simon gefährdet einen über mehrere Jahre entwickelten, Milliarden Dollar teuren Sicherheitscode - insbesondere, wenn Feinde der Vereinigten Staaten den Jungen in ihre Gewalt bringen.
Nick Kudrow, Leiter des Programms, ordnet an, das "Sicherheitsrisiko" auszuschalten. Allerdings hat er nicht mit Jeffries gerechnet. Auf der Flucht vor ihren Verfolgern erkennt Jeffries ziemlich bald, dass er niemanden trauen kann. Die Uhr tickt, und ihm wird klar, dass seine einzige Hoffnung in Simons außergewöhnlicher Begabung liegt.
"Mercury Rising", so der Originaltitel, ist leider zu unglaubwürdig geworden das auch die gute schauspielerische Leistungen der Darsteller ihn nicht mehr retten können. Zwar wurde der Film mit viel Tempo inszeniert, aber meiner Meinung nach wirkt der Film teilweise unfreiwillig komisch, was nicht gerade der Qualität zu Gute kommt.

Die DVD hat ein durchweg gutes Bild, was aber stellenweise recht unscharf und schwammig wirkt. Der Ton wirkt sehr dynamisch und kann voll und ganz überzeugen. Auch das Bonusmaterial kann sich sehen lassen und beschert uns ein Making of, geschnittene Szenen und einen Audiokommentar.


Film+++---
Bild+++++-
Ton++++++
Bonus++++--


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.