Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
IT 1977
Originaltitel:Due superpiedi quasi piatti, I
Alternativtitel:Crime Busters
aka. Trinity: In Trouble Again
aka. Two Supercops
Länge:109:45 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:E.B.Clucher (=Enzo Barboni )
Buch:E.B.Clucher
Kamera:Claudio Cirillo
Musik:Guido De Angelis, Maurizio De Angelis
Darsteller:Bud Spencer, Terence Hill, Laura Gemser, David Huddleston, Luciano Catenacci, Ezio Marani
Vertrieb:e-m-s
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,66:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 2.0 (Mono)
Sprache:Deutsch
Untertitel:-
Verpackung:KeepCase
DVD-Start:24.04.2003 (Kauf)
Specials:
  • Slideshow (14 Bilder)
  • Engl. Originaltrailer (3:41 Min.)
  • Filmo- / Biografie:
    • Terence Hill (17 Seiten)
    • Bud Spencer (15 Seiten)
  • Weitere DVDs:
    • Vier Fäuste gegen Rio (3:26 Min.)
    • Vier Fäuste für ein Hallelujah (2:40 Min.)
    • Die rechte und die linke Hand des Teufels (2:08 Min.)
    • Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (2:07 Min.)
    • Das Krokodil und sein Nilpferd (2:08 Min.)
    • Der Dicke und das Warzenschwein (3:12 Min.)
    • Der Dicke in Mexico (2:01 Min.)
Ein geplanter Raubüberfall auf einen Supermarkt endet für die beiden Gelegenheitsganoven Wilbur Walsh und Matt Kirby duch einen dummen Zufall direkt im Rekurtierungsbüro der Polizei. Immer noch chronisch pleite entschließen sie sich kurzerhand es als Hüter für Recht und Ordnung zu versuchen. Doch als firschgebackene, diensteifrige Staatsdiener stiften sie nur Verwirrung und Chaos: Sie buchten aufgrund einer Verwechslung sogar den Gouverneur und den Oberstaatsanwalt ein. EIn mysteriöser Mordfall bringt die beiden Chaoten jedoch auf die Spur einer Dealerbande, der sie schließlich mit höchst "schlagkräftigen Argumenten" entgegentreten...
"I due superpiedi quasi piatti" ist eine wie gewohnt gelungene und witzige Haudrauf-Komödie mit dem Gespann Spencer/Hill, die es wieder schaffen jede noch so schwierigen und gefährlichen Situation mit flotten Sprüchen zu meistern und zum Ende hin alles im totalen Chaos zu verlassen.
Dies ist in "Zwei außer Rand und Band" nicht anders. Wie so oft kennen sich unsere beiden Lieblinge zu Beginn des Filmes nicht und können sich im eigentlichen Sinne auch gar nicht ausstehen. Beide spielen hier mehr oder weniger Kleinganoven, die in den Tag hineinleben und auf der Suche nach schnell verdienten oder ergaunerten Geld sind. Hier werden direkt zu Anfang schon die Lachmuskeln strapaziert, denn Buddy und Hill treffen zeitversetzt auf ein paar Gauner, die im späteren Verlauf immer wieder eine Rolle spielen und erst bügelt Bud ihnen die Knautschzone gerade und dann Hill, wonach sich beide auch kennenlernen und im Duo den Gangster noch einen Besuch abliefern. Und was dann passiert kann man sich wohl denken ...
Ich muss immer wieder lachen, wenn sich Buddys Handkantenschläge mit Hills Sprüchen kreuzen und wer viel und gerne lacht, wird hier wieder voll auf seine Kosten kommen. Ob die geniale Schlägerei in der Kneipe, auf dem Football-Feld oder der Schluss auf der Bowlingbahn, hier bleibt kein Auge trocken und das Schönste an "Zwei außer Rand und Band" ist, dass beide wider Willen zur Polizei kommen und als Ortungshüter auf ihre Art und Weise die Gangster verdreschen ... ähh festnehmen. Hier geht es eher unkonventionell zu Sache und schon bei der leider recht kurz ausgefallenen Ausbildung zur Polizei herrscht das Chaos und kaputte Autos sind dort das kleinste Übel.
"Crime Busters" so der amerikanische Titel, macht mal wieder so richtig Spaß und bietet neben dem üblichen Spencer/Hill-Klamauk Auftritte alter Bekannter wie z.B. Luciano Catenacci, der schon in so manchen Film mit den Jungs seine Nase hinhalten musste. Ein besonderes Highlight ist hier wohl Laura Gemser, die hier in einer Kurzrolle mitspielt und die Hilfe der zwei Chaoscops in Anspruch nimmt. Dies war Laura Gemsers erstes und einzigstes Mal, dass sie mit dem Duo vor der Kamera stand und ihre Rolle ist leider etwas zu kurz und wortkarg ausgefallen.
Für alle Spencer/Hill-Fans ist dies ein Highlight der Reihe. Hier gibt es Klamauk und coole Sprüche ohne Ende. Viel Handkantenschläge und tolle Situationskomik, die immer dann zustande kommt wenn sich beide streiten oder zuvor gestritten haben, immer dann zeigt er, wie lieb er das Nilpferd hat und lässt ihn immer voll ins Fettnäpfchen treten ...

Dies ist eine weitere DVD aus dem Hause e-m-s und können wir völlig ungeschnitten genießen, auch wenn die Gerüchte umgehen, dass man hier ein geschnittenes Master verwendet hat, so stimmt das nicht...
Die Bildqualität ist leider für heutige Verhältnisse nicht so gut geworden. Hier fallen starken Verschmutzungen und Defekte auf, die sich durch den gesamten Film ziehen. Die Farben wirken natürlich, können aber durchaus intensiver sein und auch der Kontrast kann überzeugen. Die Schärfe ist fast immer auf einem guten Niveau und fällt nur selten ins Durchschnittliche ab. Der Rauschfaktor schwankt zwischen viel bis kaum Rauschen und nur Blockrauschen bemerkt man konstant im Hintergrund. Die Detailschärfe kann nicht immer überzeugen und so gehen gerade im Hintergrund einige Dinge einfach unter. Die Kompressionen sind gut und lassen keine Wünsche übrig. Im Grunde aber ein fürs Alter gutes Bild, was sich durch viele Defekte und Verschmutzungen ein Minuspunkt einkassiert.
Der Ton liegt hier leider nur in Mono vor und wurde auf beide Frontlautsprecher verteilt. Die Sprachverständlichkeit ist gut und Rauschen ist kaum zu hören. Nur wirken die Dialoge recht verzerrt und zischend.
Als Bonus gibt wie immer nur einen Trailer, eine Slideshow und die altbekannten Bio- und Filmografien von Bud Spencer und Terence Hill, sowie eine Trailershow weiterer e-m-s-Titel.

Für Spencer/Hill-Fans ist der Film einfach Pflicht, die DVD hat leider nicht die beste Bild- und Tonqualität und Extras sind auch mager, aber richtige Fans werden drüber wegsehen können, zumal eine aufwendige Nachbearbeitung bei diesen Titel leider nicht rentabel genug erscheint.
Die Erstauflage dieser DVD hatte das falsche Bildformat, es wurde die 16:9-Kennung beim anamorphen Bildtransfer vergessen und so bekam man nur ein gestrecktes Vollbild zu sehen. Die von uns getestete Neuauflage ist fehlerfrei und e-m-s tauscht alle fehlerhaften DVDs um.


Film+++++-
Bild+++---
Ton+-----
Bonus+-----


Druckbare Version
Zwei außer Rand und Band
Zwei außer Rand und Band
Zwei außer Rand und Band
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.