Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
D 1985
Originaltitel:Gib Gas ich will Spaß
Länge:87 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 6 Jahre
Regie:Wolfgang Büld
Musik:Extrabreit, Nena, Markus Mörl
Darsteller:Nena, Markus Mörl, Enny Gerber, Karl Dall, Axel Klopprogge, Cornelia Kraus, Peter Lengauer, Extrabreit
Vertrieb:Marketing Film
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1.85:1 (Widescreen)
Tonformat:Dolby Digital 5.1 (splitted), Dolby Digital 2.0
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:3 Interviews, deutscher und englischer Trailer, Slideshow, Pressematerial, Markus' Fotoalbum, Biografien, Discografien, Musikvideo, Original Vorspann, Trailer zu "Der Formel Eins Film"
Tina überredet ihren Klassenkameraden Robby, mit ihr abzuhauen. Doch sie treibt ein falsches Spiel. Insgeheim sucht sie Tino, der von einem Rummelplatz zum anderen zieht und für sie den Inbegriff der Männlichkeit verkörpert. Auf seiner Spur stürzt sie sich in Gefahren, aus denen Robby sie immer wieder retten muss. Nachdem er all diese Strapazen hinter sich brachte, sieht Tina ihren Beschützer Robby in einem anderen Licht, fällt ihm in die Arme und denkt nicht mehr an den Anderen.
Doch da wird Robby klar, wie er an der Nase herumgeführt wurde, und er will von Tina nichts mehr wissen. In Venedig, wo Tina, Robby und Tino wieder aufeinandertreffen, klären sich die Fronten.
Ich weis ich weis, Gib Gas ich will Spaß ist der absolute Kultfilm für NDW-Anhänger, aber ich kann mit dem Film rein gar nichts anfangen. Zwar ist der Film nicht schlecht, aber leider unfreiwillig komisch und dank der schauspielerischen Leistung von Markus und Nena für mich so gut wie unerträglich.
Es hört sich die ganze Zeit nach Telefonsex an, wenn Nena spricht und auch so liegt ihr Talent mehr bei der Musik als beim Film. Also wie schon gesagt: NDW-, Nena- und Extrabreit-Fans (haben eine kurz Rolle als Phantastische 5) werden den Film lieben, alle anderen Finger weg.

Die Marketing Film-DVD hat eine gute Bild- und Tonqualität, und was mich verwundert, dass es eine englische Tonspur gibt, die hier ebenfalls in Dolby Surround enthalten ist und wesentlich klarer rüber kommt, als die deutsche Spur.
Mit Bonusmaterial wird man hier erschlagen. 140 Minuten wurden hier draufgepackt, von 3 Interviews, deutschen und englischen Trailer, Slideshow, Pressematerial, Markus' Fotoalbum, Biografien, Discografien, Musikvideo, Original Vorspann, Trailer zu "Der Formel Eins Film".
Krass ist das Musikvideo von Oliver Krekel persönlich (Coverversion von "Gib Gas ich will Spass"), was ja nur noch peinlich ist und damals schon auf der Werner 2-Laserdisc von ASTRO drauf war.


Film++----
Bild++++--
Ton++++--
Bonus++++--


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.