Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
KR 1997
Originaltitel:Wanted
Länge:87 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Howard Hun-Soon Chung
Buch:Anthony Egan, Howard Hun-Soon Chung u.a
Kamera:Geoff Burton
Darsteller:Steve Bastoni, Alan Cinis, Nathan Kaye, Rebecca Lean, Annalise Lise
Vertrieb:Screen Power
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,85:1
Tonformat:Dolby Digital 5.1
Sprache:Deutsch
Specials:
- Trailer
- US-Vorspann
- Slideshow
Jay (Joong Hoon Park) ist ein miserabler Schauspieler, der weder im Geschäft, noch in der Damenwelt Erfolg hat. Durch Zufall bekommt er eine Rolle als Gangster in einer Reality Show. Dummerweise sieht er genau so aus, wie der echte Gangsterboss Sunny (Joong Hoon Park), was ihn ab sofort in höllische Schwierigkeiten bringt, denn sowohl die Polizei als auch das Mafiakartell versuchen die Ähnlichkeit Jay's zu nutzen, um ihre Ziele zu erreichen. Jay ist hilflos und muss auf beiden Seiten mitmachen. Nur die Polizistin Charlle (Rebecca Lean) versucht Jay da herauszuholen, doch ihr bleibt nicht viel Zeit...
Anfangs wusste ich den Film überhaupt nicht einzuordnen, aber dieser entwickelte sich zu einer sehr amüsanten Komödie über das Gangster-Genre und es gibt zahlreiche Szenen, in denen ich doch recht herzlich lachen musste.
Das natürlich eine Menge an den Haaren herbeigezogen ist, bleibt dabei nicht aus. Trotz viel Klamauk bietet der Film jedoch zahlreiche, recht harte Schusswechsel, weshalb der Film zurecht eine Freigabe ab 16 Jahren bekommen hat und deshalb auch nicht für Kinder zu empfehlen ist. Allen anderen bietet der Film sehr kurzweilige Unterhaltung mit dem einen oder anderen Lacher!

Das Bild der DVD gibt leider wenig Grund zum Lachen. Wirken die Farben und der Kontrast noch zufriedenstellend, so muss man die unzähligen weißen Defekte und das Rauschen bemängeln. Auch die Schärfe ist alles andere als optimal, sodass dem Zuschauer zahlreiche Details vorenthalten bleiben.
Den größten Abzug bekommt die DVD jedoch bei der Kompression, die einige drastische Patzer hat und es teilweise zu kompletten Bildverzerrungen kommt. Der Ton ist eine zwiespältige Sache. Die Tonqualität ist eigentlich gut, die Stimmen sind klar verständlich, aber der 5.1 Track ist leider völlig falsch abgemischt. Oft kommen Gespräche, die eigentlich aus dem Center Speaker kommen müssten leider aus dem Rear Speaker. Vor allem der linke hintere Speaker bekommt oft Informationen, die dort nicht hingehören. Dadurch werden zwar die Rear Speaker oft mit einbezogen, das aber zum völlig falschen Zeitpunkt, was vor allem bei den Dialogen sehr störend auffällt und somit zu deutlichem Abzug führen muss!
Ausstattung ist wie immer eigentlich nicht vorhanden, da man einfach Werbung nicht als Ausstattung bezeichnen kann!

Fazit: Ein witziger Film, dem die DVD nicht gerecht wird!
Lasse Hambruch


Film++++--
Bild++----
Ton++----
Bonus------


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.