Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
UK 1995
Originaltitel:Haunted
Länge:103 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Lewis Gilbert
Buch:Lewis Gilbert, Tim Prager, Robert Kellett
Kamera:Tony Pierce-Roberts
Musik:Debbie Wiseman
Darsteller:Aidan Quinn, Kate Beckinsale, Anthony Andrews, John Gielgud
Vertrieb:Screen Power
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,66:1 (Widescreen)
Tonformat:Dolby Surround
Sprache:Deutsch
Specials:Trailershow, Darstellerfilmographie
1925: David Ash, ein junger Professor für Psychologie, hat sich darauf spezialisiert, übersinnliche Phänomene zu untersuchen. Eines Tages erreicht ihn ein Hilferuf vom Landsitz Edbrook Hall, wo es spuken soll. Dort leben die Geschwister Robert, Simon und die attraktive Christina mit der alten Haushälterin Tess, die glaubt, dass böse Geister sie gefangen halten.
Nach seiner Ankunft gerät David sofort in den Bann der Geschwister, die offenbar in einem inzestuösen Verhältnis leben. Schon in der ersten Nacht wird er mit unerklärlichen Vorkommnissen konfrontiert.
Auch mit Schuldgefühlen aus seiner Vergangenheit, die ihn seit seiner Kindheit verfolgen und quälen. David erlebt immer öfters ungeahnte Schocksituationen, die ihn fast zum Wahnsinn treiben. Er möchte so schnell wie möglich den Ort des Grauens wieder verlassen, zusammen mit der freizügigen Christina. Aber sie lässt ihn nicht gehen.
Es scheint ein unheimlicher Fluch auf Edbrook Hall zu liegen. Eine Katastrophe bahnt sich an...
Lewis Gilbert schafft in klassischer Gruselfilmtradition einen durchaus bemerkenswerten Film, der sich nicht hinter den anderen "Großproduktionen" verstecken braucht.
Gilbert setzt neben einer stimmigen und atmosphärischen Inszenierung auf gelungene Schockmomente, gute Spezial-Effekte und effektive Schnitte.

Nun ist der Film schon gut 6 Jahre alt und endlich hat sich eine Firma entschieden, ihn auf DVD zu bringen. Screen Power war so frei und brachte Anfang des Jahres im Vertrieb der AVU diesen Film auf DVD heraus.
Das Bild entspricht leider dem VHS-Standard, da es unscharf ist und die Konturen zu scharf sind. Der Ton ist recht ordentlich in Dolby Surround abgemischt worden. Von Bonusmaterial kann hier nicht richtig die Rede sein, aber diese DVD ist auf alle Fälle besser als die US-Veröffentlichung.


Film+++++-
Bild+++---
Ton+++---
Bonus+-----


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.