Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2000
Originaltitel:Cast Away
Länge:144 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Robert Zemeckis
Buch:William Broyles jr
Kamera:Don Burgess
Musik:Alan Silvestri
SFX:Ken Ralston (Visual Effects Supervisor)
Darsteller:Tom Hanks, Helen Hunt, Nick Searcy, Christopher Noth, Lari White, Geoffrey Blake, Jenifer Lewis, David Allen Brooks, Semion Suradikov, Nan Martin, Peter von Berg, Dmitri S. Boudrine, Leonid Citer, Anne Bellamy, Dennis Letts
Vertrieb:Dreamworks
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,85:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1 EX
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:Audiokommentar, Interview mit Tom Hanks, Making Of, Hinter den Kulissen Nr.1, Hinter den Kulissen Nr.2, Am Drehort: The Island, Visual Effects, Bildergalerie, Storyboard-Vergleich, Trailer
Tom Hanks spielt einen Fed Ex-Agenten, der akribisch damit beschäftigt ist, seinen Job in Perfektion zu tun. Alles ist zu langsam alles muss schneller werden. Dabei macht er auch vor Heiligabend nicht halt, denn er übernimmt kurzer Hand einen Auftrag. Seine Maschine gerät jedoch in ein Unwetter und stürzt irgendwo über dem Pazifik ab.
Chuck ist der einzige Überlebende dieses Crashes und wird mit seinem Rettungsboot an eine einsame Insel gespült. Mehrfache Versuche der Flucht scheitern und so muss Chuck um sein nacktes Überleben kämpfen. Chuck unternimmt einen letzten Versuch die Wellen zu besiegen...
Allein die Namen bürgen förmlich schon wieder für einen guten Film, denn hier ist das "Forrest Gump"-Team am Werk.
CAST AWAY ist in der ersten Hälfte sehr gut geworden, lässt aber nach, wenn Hanks sich auf der Insel befindet. Dort kommt dann schon ein ums andere Mal Langeweile auf! Erst als er sich wieder in der wirklichen Welt befindet wird die Geschichte wieder interessant.

Das Bild der DVD ist durchweg gelungen. Die Farben wirken zwar nicht ganz so kräftig, doch das ist als Stilmittel gedacht, da sonst die Insel all zu freundlich wirken würde.
Detailschärfe und Kontrast sind sehr gut geworden. Die Kompression arbeitet, bis auf wenige Ausnahmen, sehr zuverlässig. Lediglich ein leichtes Rauschen zieht sich durch den gesamten Film, das aber nur penible Augen entdecken dürften.
Der Ton ist sehr zwiespältig. Beim Flugzeugabsturz muss man sich förmlich am Heimkinosessel festkrallen, um nicht mit abzustürzen, aber im restlichen Film, vor allem, auf der Insel sind die Surroundeffekte mager. Dies ist allerdings unverständlich, denn man hätte Vogel, Wind und Wasser durchaus auch auf die hinteren Lautsprecher bringen könne, was dem Film zu mehr Feeling verholfen hätte. Die Stimmen sind ansonsten klar und verständlich.
Der englische Ton ist ein Tick dynamischer. Hier reicht es aber nur zu einem "Gut".

Die Ausstattung dieser DVD ist absolut top. Man bekommt alles, was der Heimkinofreak sich wünscht. Der Audiokommentar ist nicht nur von Robert Zemeckis, sondern auch noch von anderen Crew-Mitgliedern, was dazu führt, dass dieser fast keine Längen hat.
Auch das Making Of und die Visual Effects können mehr als nur überzeugen. Hier kann ohne Probleme die Höchstnote vergeben werden!
Lasse Hambruch


Film++++--
Bild+++++-
Ton++++--
Bonus++++++


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.