Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1989
Originaltitel:Fly 2, The
Alternativtitel:Fly 2 - Like Father, like sun, The
Länge:100 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 18 Jahre
Regie:Chris Walas
Buch:Mick Carris, Jim Wheat, Ken Wheat, Frank Darabont
Musik:Mick Carris, Jim Wheat, Ken Wheat, Frank Darabont
Darsteller:Eric Stoltz, Daphne Zuniga, Lee Richards, John Getz
Vertrieb:Fox
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,85:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1, Dolby Surround
Sprache:Deutsch, Englisch, Spanisch
Specials:Making of, Trailer, Interviews
Martin Brundle trägt von Geburt an das schreckliche Erbe seines Vaters in sich. Er wächst unter ständiger Kontrolle in einem abgeschlossenen Labor des Großindustriellen Anton Bartok auf, der nur auf das Ausschlachten eines phantastischen Experiments aus ist. Durch seine außergewöhnlichen Fähigkeiten gelingt es Martin das Rätsel der Teleportation, der Transformation von Materie, zu lösen.
Er verliebt sich in die attraktive Beth und hofft, endlich ein normales Leben führen zu können. Doch als sich Martins Körper in ein grauenvolles Insekt zu verwandeln beginnt, erkennt er, welches Spiel man mit ihm treibt....
Gut, bei dem Stichwort: "Fortsetzung" denken die Meisten sicherlich nun, dass dabei nichts rausgekommen ist. Teil 1 bestach ja durch die enorme Spannung, welche die Verwandlung von Seth Brundle mit sich brachte.
Bei Teil 2 wird eine andere Spannungsformel benutzt, nach dem gemächlichen Anfang, in welchem es auch ein Wiedersehen mit einigen Charakteren aus Teil 1 gibt, schlägt der Film im Finale in eine Art Alienkopie um, was aber sicherlich nicht das Schlechteste ist, so kann man in diesem Teil der Fliege mehr Handlungsraum lassen und bekommt einige Überraschungen präsentiert.
Eigentlich muss man bis auf den wie immer guten Eric Stoltz keine Darsteller besonders loben, sie machen halt ihren Job und Die Fliege 2 ist immer noch ein Effektfilm. Alles in allem kann man hier nur von einer gelungenen Fortsetzung sprechen!
Vor allem am Ende gibt es einige wirklich sehr heftige Effekte. Erinnert ihr euch noch an Night of the Intruder? Die Szene in welcher ein Angestellter den Kopf von der Presse eingedrückt bekommt? Diese Szene wird hier auch gezeigt, nur sieht sie wirklich heftiger aus. Respekt! Sicherlich auch ein Grund warum die ungeschnittene Fassung bei uns auf dem heimischen Index steht.

Die DVD ist relativ gut ausgestattet und das Bild und der Ton sind auch ordentlich. Die Extraausstattung ist für einen indizierten Streifen fast schon ein Vorbild!
seth


Film++++--
Bild++++--
Ton++++--
Bonus+++---


Druckbare Version
Fliege, Die (Cinema Premium)
Fliege, Die (Große Film-Klassiker)
Fliege, Die
News"The Fly I+II" Special Editions RC1 im Oktober
"Die Fliege" als Ultimate Collector's Box
"Die Fliege 2" Special Edition Anfang Februar
Fliege 2, Die
Fliege 2, Die
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.