Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2001
Originaltitel:According to Spencer
Alternativtitel:Admiring Melora
aka. Garage Sale
aka. Spencer
Länge:91 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Shane Edelman
Buch:Marissa Ribisi, Meredith Morton, Shane Edelman
Kamera:Amit Bhattacharya
Musik:Buddy Judge, Patrick Warren
Darsteller:Jesse Bradford, Mia Kirshner, David Krumholtz, Brad Rowe, Adam Goldberg, Florence Stanley, Marissa Ribisi, Giovanni Ribisi, Shane Edelman, Meredith Morton
Vertrieb:e-m-s
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,78:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:
  • Trailer
Jesse Bradford ist Spencer, ein junger Mann, der seine ersten Gehversuche im richtigen Leben unternimmt. Doch die Welt außerhalb des Elternhauses kann verdammt grausam sein:
- seine Vermieter spannen ihn in eine Porno-Produktion ein,
- die Frau seiner Träume ist verliebt, aber nicht in ihn,
- sein Vorgesetzter klaut seine Ideen,
- und das liebe Geld... das haben andere!
Leichte Kost für zwischendurch! So und nicht anders kann man diese recht seichte Komödie vom "Octopus 2"- und Interner Link"Catch Me If You Can"-Regisseur Shane Edelman bezeichnen. "Dumm, dümmer ... Spencer!" (was ein selten dämlicher Titel) ist gar nicht mal so witzig wie er vermuten lässt und schleppt sich 90 Minuten durch eine schon tausendfach durchgekaute Story mit leblosen Charakteren, die dem Zuschauer nie wirklich ans Herz wachsen werden. Dafür ist die Performance von Hauptdarsteller Jesse Bradford (Interner Link"Romeo & Juliet", "Hackers") als verliebter Trottel, der mit seiner längst verstorbenen Oma spricht und Mia Kirshner ("Murder In The First", "The Crow: City of Angels") als Angestellte, deren Vorgesetzter und Ex-Freund ihr zwar immer wieder die Liebe beteuert, aber im Grunde nur als Matratze benutzen will, einfach zu charakterlos, als das sie interessant wirken.

Die ganze Geschichte hat einfach keine nennenswerten Höhen und frei nach dem Motto: kennt man einen, kennt man alle, ist auch "According To Spencer" ein Film, der sich egal wie dick es kommt, kontinuierlich und vorhersehbar auf ein leicht verdauliches Happy End zubewegt.
Einziger Lichtblick sind die beiden Chaoten und Möchtegern-Pornofilmer, gespielt von David Krumholtz (Interner Link"Santa Clause 2", "10 Dinge, die ich an dir hasse") und Adam Goldberg (Interner Link"God's Army", "EdTV"), die dem Film doch eine gewisse Note verleihen und zumindest in ihren Szenen dem Publikum das eine oder andere Lächeln rauszaubern und dem Hauptdarsteller in die eine oder andere brenzlige Lage bringen. Trotzdem gilt: Einmal gucken und danach vergessen ...

Auch die Bildqualität kann hier nicht so recht überzeugen. Das anamorphe Widescreen-Bild weist ein sehr starkes Bildrauschen auf und ist zudem noch recht unscharf, was vor allem bei der Detailzeichnung und schnellen Bewegungen zu erkennen ist. Die Farben wirken zwar sauber, der Kontrast kann überzeugen und auch die Kompressionen geben kaum Anlass zur Kritik. Lediglich leichte Verschmutzungen fallen noch negativ auf. Wegen dem intensiven Bildrauschen und der teilweise zu starken Unschärfe nur 3 Punkte.
Der deutsche 5.1 Ton scheint ein Upmix der Dolby Surround Spur zu sein, denn beide unterscheiden sich kaum voneinander. Bei beiden gibt es eine gute Dialogverständlichkeit und die Musik und Umgebungsgeräusche kommen dezent und sauber aus dem Effektbereich. Wie bei Komödien üblich darf man nicht viel in Sachen Effekte erwarten und ein richtiger Raumklang kommt irgendwie nie auf. Die englische Spur wirkt etwas dumpfer, die Dialoge aber natürlicher, wenn auch einen Tick zu leise. Deutsche Untertitel werden nicht angeboten und mehr als zwei Bio- und Filmografien, sowie Trailer werden uns von e-m-s nicht spendiert.

"Dumm, Dümmer ... Spencer!" ist kurzweilige Unterhaltung für einen netten Abend mit seiner Freundin, aber einmal schauen reicht völlig aus.


Film+++---
Bild+++---
Ton+++---
Bonus------


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.