Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1994
Originaltitel:Forrest Gump
Länge:136 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Robert Zemeckis
Buch:Eric Roth
Kamera:Don Burges
Musik:Alan Silvestri
Darsteller:Tom Hanks, Robin Wright, Gary Sinise, Mykelti Williamson
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:2,35:1 anamorph
Tonformat:Dolby Digital 5.1
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:Audiokommentar, Making of-Doku: Die Welt des Forrest Gump, Sound Design-Doku: Hören heißt glauben, Doku: Die Magie der Maskenbildner, Produktionsdesigndoku: Die Erschaffung der Welt des Forrest Gump, entfallene Szenen, Fotogalerie, Screentests, Trailer
Forrest Gump ist ein bisschen zurückgeblieben, nicht der Hellste, aber seine ihn über alles liebende Mutter hilft ihm, wo sie nur kann, und auch Jenny, die er seit der Grundschule kennt, ist ein Leben lang mit ihm verbunden, auf seinem Weg durch die amerikanische Geschichte dieses Jahrhunderts lernt Forrest Gump viele Menschen kennen, manche davon sind sogar uns bekannt.....
Also, was soll man wirklich über einen Film schreiben, der 6 Oscars gewonnen hat, inklusive dem begehrten: bester Film?
Sicherlich nur Gutes, das ist mal klar. Kommt von Hollywood meistens nur herzlos heruntergekurbelte Dutzendware, die ab und an Glückstreffer landet, so ist dieser Streifen sicherlich ein Glückstreffer sondersgleichen! Tom Hanks spielt den mehr als liebenswerten Forrest einfach nur perfekt und hat sich seinen Oscar wirklich verdient. Forrest Gump an sich ist eigentlich wie das wirkliche Leben, mal sehr lustig, dann wieder rührend, deprimierend oder gar furchteinflößend.

Regieass Robert Zemeckis ist es wirklich gelungen einen packenden, vielleicht nicht ganz ernstgemeinten Gang durch die neuere amerikanische Geschichte zu drehen, der voller Liebe, Warmherzigkeit und Hoffnung steckt. Eigentlich ein perfekter Film für verregnete Mittage und traurige Zeiten, nachdem man Forrest Gump gesehen hat, denkt man doch wieder ein bisschen besser über die kleineren Sachen des Lebens nach.

Auch verblüffend ist die Verknüpfung von Fiktion und Realität, da ist es Forrest Gump, der den Watergate-Skandal heraufbeschwört oder die Präsidentenlegende John F. Kennedy trifft. Verblüffend, dass manche Regisseure doch auch noch nachdenken, wozu die moderne Computertechnik eigentlich noch im Stande sein kann, denn man kann sicherlich viel mehr machen als Dinos durch die Pampa stampfen lassen und Raumschiffe im Weltall in die "Luft" jagen. Einfach klasse!

ZUM GLÜCK ist es Paramount anscheinend doch bewusst, das sie einige Toptitel in ihren Archiven haben, nachdem solche Streifen wie Mission: Impossible, Star Trek - Der erste Kontakt oder auch der gelungene Virtuosity (die Liste könnte man ewig fortsetzen...) einfach nur mit dem Trailer als "Bonus" erschienen sind, hat man sich sicherlich gedacht, dass es mal an der Zeit wär,e dem Medium DVD Ehre zu machen und haben zu einer wahren Bonusflut gegriffen um "ihren" Forrest Gump zu veredeln!
Na also, Paramount, es geht doch, aber warum muss ein Film immer erst 6 Oscars gewinnen bevor ihr kapiert, dass die Fans auf Bonusmaterial warten? Auf jeden Fall ist die Bild- und Tonqualität über alle Zweifel erhaben, genau wie das exzellente Bonusmaterial, man glaubt gar nicht, in welchen Szenen überall Spezial-Effekte versteckt sind!

Eigentlich kann man wirklich nur eines zu dieser Veröffentlichung sagen: KAUFEN, denn Forrest Gump ist eindeutig einer der besten Filme des letzten Jahrzehnts!
seth


Film++++++
Bild+++++-
Ton+++++-
Bonus++++++


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.