Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2000
Originaltitel:Books of Shadow: Blair Witch 2
Länge:86 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 18 Jahre
Regie:Joe Berlinger
Buch:Dick Beebe und Joe Berlinger
Kamera:Nancy Schreiber
Musik:Carter Burwell
Darsteller:Derrel Maury, Andrew Stevens, Robert Carradine, Kimberly Beck
Vertrieb:Highlight
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,78:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1, DTS
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:Audiokommentar mit deutschen Untertitel, Blick hinter die Kulissen, Interviews, satanische Rituale, Musikclip "GODHEAD", The Secret of Esrever, Mythologie, Der besondere Filmtipp
Seit letzten Sommer "Blair Witch Project", die Dokumentation über das Verschwinden dreier junger Leute in den Wäldern von Maryland, in die Kinos kam und zum Überraschungserfolg wurde, ist das Städtchen Burkittsville eine Touristenattraktion geworden.
Der einheimische Jeff verkauft übers Internet Original-Souveniere aus den "Black Hills"-Wäldern und organisiert Touren in eben diese Gegenden.
Zur Aktuellen haben sich vier junge Leute angemeldet: Erica, die sich für eine Hexe der weißen Magie hält, Steven und Tristen, die ein Buch über den Blair-Witch-Fluch schreiben wollen und Kim, ein Gothic-Girl, das glaubt, Kontakte zur Totenwelt zu besitzen. Zuerst ist das Ganze ein riesiger Spaß, doch immer mehr merkwürdige Dinge passieren und schon bald weiß keiner der Fünf mehr, was Einbildung und was Wirklichkeit ist. Gemeinsam steigern sie sich in eine Massenhysterie hinein, aus der es kein Zurück mehr gibt...
Ähnlich wie beim ersten Teil wird vor dem Film eine "Dieser Film basiert auf wahren Ereignissen"-Meldung eingeblendet, doch genau so wie beim Vorgänger ist das ein reiner Werbegag.
Im Gegensatz zu Teil 1 hat dieser Film auch einiges an Dokumentationscharakter eingebüßt, auch wenn die ganze Geschichte schon immer erstunken und erlogen war, bei der Aufmachung von "Blair Witch Project" konnte man zumindest an manchen Stellen ins Zweifeln kommen, durch den offensichtlichen Spielfilm-Charakter dieses Films ist der Effekt nicht mehr möglich. Allerdings möchte ich nicht sagen, dass er dadurch schlechter als der Vorgänger ist, denn die Art, die Story wie einen Film und nicht wie eine Dokumentation aufzubereiten, gibt der Story mehr Freiräume und Möglichkeiten, Spannung zu erzeugen.
Atmosphärisch war der erste Teil natürlich unschlagbar, das Gänsehaut-Feeling ist weg, alles wird nüchterner betrachtet und eher als Märchen abgetan, doch das Drehbuch des Films ist durchaus positiv und speziell das Ende ist überraschend und macht, dass der Film im Gedächtnis bleibt.

Kommen wir nun zur DVD von Blair Witch 2. Unserer Besprechung lag natürlich die ungekürzte FSK18-Fassung vor, obwohl wir nicht so ganz nachvollziehen konnten, warum dieser Teil nicht ab 16 freigegeben wurde, da es weitaus härtere Filme wie z.B. "Haunted Hill" gibt.
Das Bild dieser DVD wurde anamorph abgetastet und ist wirklich sehr gut geworden. Der Ton wurde in Dolby Digital 2.0 und 5.1, sowie in DTS 5.1 abgemischt und als Bonus wurde noch die englische Tonspur in Dolby Digital 5.1 mit draufgepackt, was nicht selbstverständlich für eine Highlight Film-DVD ist. Auch das Bonusmaterial kann sich sehen lassen, so ist auf der DVD neben dem üblichen Zeug wie Trailer, Interviews, Making of etc. auch noch ein Audiokommentar und DVD-ROM-Teil mit darauf.
Sehr interessant ist auch "THE SECRET OF ESREVER", wo ihr euch, nachdem ihr ein paar Fragen beantwortet habt, einige Szenen rückwärts anschauen könnt und entdeckt dabei unheimliche Dinge, die nicht in den Film hinein gehören.

Kurz gesagt: Ein überdurchschnittlicher Gänsehaut-Film, in einer wirklich hervorragende DVD-Umsetzung.
machina666 & Daniel Pereé


Film+++++-
Bild+++++-
Ton+++++-
Bonus+++++-


Druckbare Version
Blair Witch Project, The
Blair Witch 2
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.