Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2000
Originaltitel:Men of Honor
Alternativtitel:Diver, The
aka. Men of Honour
aka. Navy Diver
Länge:123 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:George Tillman Jr.
Buch:Scott Marshall Smith
Kamera:Anthony B. Richmond
Musik:Mark Isham
SFX:Mark Blatchley
Darsteller:Cuba Gooding Jr., Robert De Niro, Charlize Theron
Vertrieb:Fox
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:2,35:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:
- Untertitel: Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
- Audio-Kommentar von Besetzung und Crew
- "Making-Of"-Featurettes
- Mini-Dokumentation: "A Tribute to Carl Brashear"
- 12 unveröffentlichte Szenen
- Animatics
- Kino-Trailer
- TV-Spots
- Musik-Video
Die USA in den 40er Jahren. Schon in seiner Kindheit wächst in dem Afroamerikaner Carl Brashear (Cuba Gooding Jr.) der sehnliche Wunsch, der erste schwarze Marinetaucher zu werden. Der Weg zum Ziel ist allerdings steinig: Spürbar wird er während seiner Ausbildung permanent mit offenem und latentem Rassismus konfrontiert. Besonders der verbitterte Lehrer Billy Sunday (Robert De Niro) hat es auf ihn abgesehen. Doch Brashear gibt nicht auf. Selbst als er nach einem Unfall ein Bein verliert, hält er an seinen ehrgeizigen Zielen fest...
Die brillanten Hauptdarsteller Cuba Gooding Jr. und Robert DeNiro geben hier eine exzellente Performance ab und geben der wahren Geschichte um den ersten schwarzen und einbeinigen Navy-Taucher anfänglich eine Menge Tiefgang mit viel Emotionen. Leider muss man sich gefallen lassen, dass zum Ende hin der Film in einen üblen Patriotismus und Pathos abdriftet, was das Gesamtwerk natürlich schlechter dastehen lässt und auch das Lebenswerk des Carl Brashera. Aus der Sicht eines normalen Dramas ist der Film mehr als nur gelungen und glänzt durch die schauspielerische Leistung De Niros, der Gooding Jr.'s hervorragenden Auftritt jedoch blass aussehen lässt. "Men of Honor" ist gute Hollywood-Unterhaltung mit einem salzigen Nachgeschmack.

Die Special Edition aus dem Hause Fox bietet uns ein rundum gelungene Bildqualität. Die Farben sind kraftvoll, der Kontrast sehr gut und auch bei der Schärfe gibt es kein Grund zu klagen. Nur der Rauschfaktor ist gerade bei weißen Flächen zu stark, weshalb wir hier nicht die Höchstnote vergeben. Der 5.1-Ton kann in allen Belangen überzeugen. Er wirkt natürlich bis auf die kleinsten Randgeräusche und alle Kanäle werden optimal eingesetzt. Alles kommt sehr harmonisch und dynamisch rüber. Wirklich hervorragend.
Witzig ist auf alle Fälle, dass eine DVD, nur, weil sie Bonusmaterial enthält, gleich Special Edition genannt wird, dabei sollte so eine Ausstattung schon obligatorisch sein. Neben unveröffentlichte Szenen, gibt es TV-Spots, Kino-Trailer und ein Making of, dass mehr als Werbespot dient. Auch die nur 7minütige Dokumentation über den echten Carl Brashear ist nicht mehr als Werbung und auf Original Archivmaterial wird so gut wie gar nicht zurückgegriffen.
Dann gibt es noch den Animatics-Bereich, wo man eine am Computer zusammengefügte Mischung aus Storyboard und Simulation sieht. Und neben dem Videoclip von Brian McNight gibt es dann noch einen sehr informativen Audiokommentar vom Regisseur Stanley Robertson, Schauspieler Cuba Gooding Jr., Drehbuchautor Scott Marshall Smith und Produzenten Rober Teitel.

Im Fazit eine rundum gelungene DVD-Umsetzung, wobei man vom Film halten kann, was man will, er unterhält auf alle Fälle, mehr aber auch nicht.


Film++++--
Bild+++++-
Ton++++++
Bonus+++++-


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.