USA 1991
Originaltitel:Terminator 2: The Judgement Day
Länge:146:53 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:James Cameron
Buch:James Cameron, William Wisher
Kamera:Adam Greenberg
Musik:Brad Fiedel
Darsteller:Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong, Robert Patrick
Vertrieb:Kinowelt
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:2,35:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:DVD 1:
animiertes Menü, Kapiteleinteilung, Audiokommentar, THX Testsignale, Texttafeln

DVD 2:
Making Of (30 min), Geschnittene Szenen der Special Edition (22 min), Making Of T2 3D (23 min), 4 Trailer (7 min, Englisch), Drehbuch (Englisch), Datenarchiv, Videoarchiv (42 min), Storyboard-Sequenzen Englisch mit optionalen Untertiteln

Nachdem Sarah Connor nur mit knapper Not dem Terminator entkommen konnte (siehe Teil 1), hat sie ihr Trauma langfristig in eine geschlossene Anstalt gebracht. Ihr pupertierender Sohn John wächst bei leicht überforderten Pflege-Eltern auf, die er abgrundtief hasst.
Aus der Zukunft kommt diesmal der T-1000, eine verbesserte Version des T-800. Letzterer hat diesmal den Auftrag, John vor der Exterminierung zu bewahren, und nachdem es den Beiden gelungen ist, Sarah davon zu überzeugen, ist der Weg frei für ein donnerndes Actiongewitter ohne gleichen.

I'll be back!

Dies war damals der Leitspruch einer ganzen Generation, als 1984 James Cameron B-Movie in die Kinos kam. Niemand hätte sich träumen lassen, dass der Film so einen Boom auslösen würde. Unzählige Cyborgplagiate gingen an den Start und kopierten Terminator bis ins kleinste Detail.
Nach diesem großen Erfolg war es nur eine Frage der Zeit bis James Cameron einen zweiten Teil auf die Fans losließ. Nur was sollte man anders machen, als die gleiche Geschichte noch einmal neu zu erzählen?
Im Prinzip ist es ja auch so, aber als Schwarzenegger sagte:"Ich töte nicht mehr sinnlos Menschen", kam die Idee des Beschützers für den 10jährigen John.
Dadurch, dass der Beschützer genauso ausschaut wie der alte Terminator, ist dies eine psychische Herausforderung für Sarah Connor. Auch die Idee einen neuen Terminator der aus eine Polymet- Legierung (flüssiges Metall) besteht und noch gnadenloser und gemeiner zuschlägt, ist einfach genial. Man hätte es sich natürlich auch leicht machen können und Schwarzenegger für eine Doppelrolle nehmen können, was aber zu simpel und altbacken gewirkt hätte.
Cameron schafft das, was vorher noch kein anderer geschafft hat. Eine Fortsetzung, die das Original in Punkto Effekte, Story und Action um Längen übertrifft.

Es hat lange gedauert, nun bekommen wir endlich den Director's Cut von Terminator 2 auch in Deutschland zu Gesicht.
T2 wurde als üppige Doppel-DVD in einer limitierten Metal-Box aufgelegt. Die 15 Minuten mehr Handlung wurden mit den Original-Sprechern (bis auf John) nachsynchronisiert. Der Ton wurde in Dolby Digial 5.1 EX abgemischt und als Bonus gibt es noch mal den deutschen Ton in DTS.
Natürlich durfte wie bei der US-DVD das THX-Zertifikat nicht fehlen, und somit ist Terminator 2 die erste deutsche THX-DVD.
Das Bild der DVD ist einfach phantastisch und garantiert ein absolut klares und scharfes Sehvergnügen. Auch der Ton lässt in punkto Dynamik und Räumlichkeit keine Wünsche offen und bringt die Boxen zum Glühen.

Kinowelt hat die Rechte an dem genialen US-DVD Menü bekommen und es für ihre Zwecke angepasst. Natürlich sind auch alle!!! Extras der Artisan-DVD enthalten.
So wird uns nicht nur das komplette Drehbuch präsentiert, sondern auch zig Trailer und TV Spots, Interviews, Storyboard mit über 700 Szenen, Audiokommentar von 26 Cast and Crew-Mitgliedern, 3 Making Ofs (einer davon zu T2:3D), 3 Dokumentationen und noch vieles mehr.
Leider konnte nicht wie in Amerika alle 3 Fassungen auf diese DVD gepresst werden, da man das Seamless Branching-Verfahren hätte nur in den Staaten machen können, und die waren für die nächsten 4 Jahre! ausgebucht.
So ist also nur der normale Director's Cut enthalten und die normale Fassung und Exented Version mit dem alternativen Ende fehlt.
Natürlich ist dieses alternative Ende auf der 2 DVD als Bonus versteckt. Dies ist aber auch das einzige Manko an dieser sonst edlen DVD, die man einfach haben muss.


Film: 6/6
Bild: 6/6
Ton: 6/6
Bild: 6/6



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.