Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2000
Originaltitel:Southie
Länge:100 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:John Shea
Buch:James Cummings, Dave McLaughlin, John Shea
Kamera:Allen Baker
Musik:Wayne Sharpe
Darsteller:Donnie Wahlberg, Rose McGowan, Lawrence Thierny, Amanda Peet, James Cummings, John Shea
Vertrieb:Sunfilm
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,85:1 (Widescreen)
Tonformat:Dolby Digital 5.1, DTS 5.1, Dolby Surround
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:Trailershow
Ex-Gangster Danny zieht es nach drei Jahren in New York zurück in seine Heimatstadt "Southie", dem irischen Einwandererviertel im Süden Bostons. Schnell erkennt er, dass seine geliebte Mutter seine Geschwister nicht mehr im Griff hat.
Irgendwie hat jeder in Dannys Umfeld irgendwelche Probleme. Entweder sind es Geldsorgen, Alkoholprobleme oder auch brutaler Mafia-Terror, den die Leute am Hals haben.
Für Danny ist das keine einfache Situation, da er sein zu Hause hauptsächlich verlassen hat, um seine kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen. Doch er bekommt in "Southie" nicht mal einen Job, durch den er ehrliches Geld verdienen könnte.
Da sein früh gestorbener Vater ein harter Bursche in South Boston war, hat er seinem Sohn früh beigebracht für die Dinge zu kämpfen, die er haben möchte. Aber wird Danny auch ohne kriminelle Aktionen in der Lage sein seiner Familie und seinen Freunden zu helfen?
John Shea beglückt uns hier mit einem durchweg gut gemachten Film, der einen Mann zeigt, der seine Probleme ohne Gewalt und Kriminalität zu lösen versucht, aber leider bleibt ihm in diesem Ort keine andere Lösung um seine Familie und Freunde zu helfen.
Er versucht auf den rechten Weg zu bleiben, wird aber immer wieder in die Rolle des Kriminellen gedrängt und versucht im Alleingang sich gegen die Mafiaaktion gegen ihn und seine Familie zu wehren.
Die Geschichte wird gut erzählt und artet in keiner Minute in sinnlose Gewaltdarstellung aus. Der Film ist zwar kein Meilenstein, aber immerhin bietet er einen gewissen Grad an Spannung und Unterhaltung. Auch die Hauptdarsteller Donnie Wahlberg (Bruder von Mark Wahlberg) und Rose McGowan (Scream) tragen ihr übriges dazu bei, dass Southie 100 Minuten gut unterhält.

Leider, wie immer bei Sunfilm, eine DVD ohne Bonusmaterial und mit einer überdurchschnittlichen Bildqualität, die aber dank des relativ geringen Rauschfaktors über den üblichen VHS- Standard liegt. Der Sound ist recht anhörlich und liegt wie so oft in DTS und DD 5.1 vor. Man merkt natürlich den Unterschied der Tonspuren nicht sonderlich. Für Hardcoresammler empfehlenswert und für die normalen Gucker allein wegen der mageren Ausstattung kein "must have"-Titel.


Film++++--
Bild+++---
Ton+++---
Bonus------


Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.