Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1986
Originaltitel:F/X
Alternativtitel:F/X - Murder by Illusion
Länge:104 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Robert Mandel
Buch:Gregory Fleeman, Robert T. Megginson
Kamera:Miroslav Ondrícek
Musik:Bill Conti
SFX:Connie Brink
Darsteller:Bryan Brown, Brian Dennehy, Diane Venora, Cliff De Young, Mason Adams
Vertrieb:MGM/Fox
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:1,85:1
Tonformat:Dolby Digital 2.0, Mono
Sprache:Deutsch, Englisch, Französisch
Specials:
- Trailer
- Untertitel
Rolli Tyler ist Meister seines Fachs. Seine Spezialeffekte sind in der Filmbranche einmalig und unerreicht. Auch die Regierung hat ein Auge auf den Könner geworfen. Als ein wichtiger Kronzeuge untertauchen soll, ist Rolli (Bryan Brown) gefragt, die Erschießung des bekannten Verbrechers zu inszenieren. Doch der geniale Plan scheitert. Wer spielt falsch? Nun ist der Meister der Täuschung auf seine Tricks angewiesen, um den eigenen Hals aus der tödlichen Schlinge zu ziehen.
"F/X" steht in Hollywood für "Special Effects" und fängt an bei leichten Schusswunden, über explodierende Köpfe bis hin zu spektakulären Effekten wie in "Terminator 2" und z.B. "Alien". Robert Mandels Action-Thriller überrascht mit seiner spannenden Inszenierung und dem dazugehörigen Tempo. Bis zum Ende hin tappt der Zuschauer im Dunkeln und kann sich von Byran Browns Trickkiste immer wieder aufs neue überraschen lassen. Wirklich tolle Krimi-Unterhaltung mit typsichen 80er Jahre Flair.
Die deutsche DVD von MGM/Fox bietet mal wieder keinerlei Bonusmaterial, außer einen obligatorischen Trailer und 10 Untertitel. Die Bildqualität könnte durchaus etwas besser sein. Die Kompression ist nicht sehr gut gelungen und auch die Schärfe ist nicht optimal. Der Rauschfilter hält zwar das Hintergrundrauschen in Grenzen, dennoch wirkt das Bild etwas zu matschig und zieht gelegentlich nach. Auch zittert das Bild an einigen Stellen etwas. Was für den normalen Gucker also nach einem guten Bild aussieht, ist beim genauen Hinschauen nur Durchschnitt.
Der deutsche Stereo-Ton bietet eine gute Verständlichkeit, kann natürlich nicht mit dem heutigen Stand der Technik mithalten. Der englische Ton klingt von der Akustik her viel feiner und klarer, dafür ist die Dialogverständlichkeit etwas schlechter ausgefallen.
Eine nicht wirklich gute DVD-Umsetzung, aber für einen günstigen Kurs auf alle Fälle ein Pflichkauf.


Film+++++-
Bild+++---
Ton++----
Bonus------


Druckbare Version
F/X 2 - Tödliche Illusion
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.