Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2000
Originaltitel:Mission: Impossible 2
Länge:118 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:John Woo
Buch:Ronald Moore, Brannon Braga
Kamera:Jeffrey L. Kimball
Musik:Hans Zimmer
Darsteller:Tom Cruise, Dougray Scott, Thandie Newton, Richard Roxburgh, John Polson, Brendan Gleeson, Rade Serbedzija
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
Bildformat:2,35:1 (anamorph)
Tonformat:Dolby Digital 5.1
Sprache:Deutsch, Englisch
Specials:Deutscher Untertitel, Audiokommentar in Dolby Surround, Making Of, Stunt Special, Making of der Action-Sequenzen, "Metallica" Musikvideo, Alternative Titelsequenz, "Mission Improbable" (für die MTV Movie Awards erstellte Parodie), DVD-ROM-Teil
Wie stoppt man Terroristen, die die ganze Welt ins Chaos stürzen wollen? Das ist ein Auftrag für IMF Agent Ethan Hunt! Der größte Spion der Welt kehrt zurück im Videoereignis des Jahres: M:I-2.
Diesmal trägt die Mission die actiongeladene, temporeiche Handschrift von Regisseur John Woo. Ethan Hunt (Tom Cruise) und seine schöne Partnerin Nyah Hall (Thandie Newton) sollen den Verräter Sean Ambrose (Dougray Scott) davon abhalten, eine neue Art des Terrors in einer ahnungslosen Welt freizusetzen. Auf einer Hetzjagd um die ganze Welt stehen sie vor der schweren Entscheidung zwischen Liebe und Pflichtgefühl, um ihre Mission zu erfüllen.
Wer John Woo's Hongkong-Filme kennt, spürt sofort die Hand des Regisseurs: Viele Einstellungen machen deutlich, wie sehr John Woo der Ästhetik des Hongkong-Actiongenres verpflichtet ist.
Bildgewaltige Szenen, wunderschöne Kamerafahrten und Spezialeffekte lösen einander pausenlos ab. Die Kampf- und Actionszenen wirken zwar arg übertrieben, aber gleichzeitg auch irgendwie wunderschön.
Wenn etwa Ethan Hunt mit dem Auto seine spätere Mitverschwörerin verfolgt, die Wagen einander auf schmaler Strecke rempeln, sich dicht aneinander gepresst immer wieder im Kreis drehen und dabei unaufhaltsam auf eine Klippe zurasen: dann ist John Woo ganz in seinem Element.

Für die Handlung hätten aber einige wenige Dialoge ausgereicht: immer wieder beschleicht einen das Gefühl als sei die Story nur Mittel zum Zweck für Woo seinen visuellen Stil zu feiern. Es scheint auch egal zu sein, ob ein Motorrad mitten im Sprung von Slicks auf Stollenreifen wechselt, Hauptsache die Action stimmt, und die stimmt in "M:I-2" durchaus.
Leider muss man sagen, dass "M:I-2" keine Minute an Woo`s Klassiker wie "Hardboiled" oder "A Better Tomorrow" herankommt.
Als Erstes wären da die Schauspieler zu bemängeln, da denen von Zeit zu Zeit die Coolness ausgeht und den Film zu gekünstelt und gezwungen wirken lassen. Auch die Kämpfe sind leider nicht mehr die liebevolle bis ins Detail choreografierten Kämpfe aus Woo's Hongkongzeit, sondern aneinandergereihte Ministunts, die wie ein "Best of" aussehen.
Natürlich macht der Film Spaß und vor allem, dass Cruise 99% der Stunts selber machte gibt ein dickes Plus, nur leider fehlt das gewisse Etwas, was ein John Woo-Film ausmacht. Und das ist nicht nur das fehlende Blut in dem Film ...


Film+++++-
Bild++++++
Ton++++++
Bonus++++++


Druckbare Version
M:i-2
M:i:III (2-Disc Collector's Edition)
Kobra, übernehmen Sie (Season 1.1)
Kobra, übernehmen Sie (Season 1.2)
Kobra, übernehmen Sie (Season 2.1)
Kobra, übernehmen Sie (Season 2.2)
Mission: Impossible
M:i:III (2-Disc Collector's Edition)
Mission: Impossible - Phantom Protokoll
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.