Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
JP 2004
Originaltitel:Chi to hone
Alternativtitel:Blood and Bones
Länge:144:13 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Yoichi Sai
Buch:Sogil Yan (Novel), Yoichi Sai, Wui Sin Chong
Kamera:Takeshi Hamada
Musik:Tarô Iwashiro
Darsteller:Takeshi Kitano, Kyoka Suzuki, Hirofumi Arai, Tomoko Tabata, Mari Hamada, Junji Ito, Shuuji Kashiwabara, Kazuki Kitamura, Kunimura Jun, Yutaka Matsushige, Yûko Nakamura, Jô Odagiri
Vertrieb:I-ON New Media
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:27.10.2006 (Verleih) / 26.11.2006 (Kauf)



Inhalt
Shun Pei sucht in Osaka die Chance seines Lebens. Zusammen mit seiner Familie kommt er von Korea nach Japan und versucht dort eine Fischfabrik aufzubauen. Doch mit seiner verbitterten Art macht er seiner Familie, insbesondere seiner Ehefrau und seinen Angestellten das Leben zur Hölle. Sein tyrannischer Hass auf alles und jeden zerstört immer mehr das Gefüge und auch die Schicksale der Menschen in seiner Umgebung. Doch auch Shun Pei muss eines Tages erkennen, das er mit der systematischen Zerstörung seiner Familie auch seinen eigenen Untergang heraufbeschworen hat ...

Bild
Format1,78:1 (anamorph)
NormPAL
 Ein überraschend sauberer Transfer, nahezu frei von Defekten und Verschmutzungen, der zudem absolut rauschfrei ist. Letzteres wird durch den Einsatz von Filtern erreicht, welche zu Lasten der Detailschärfe gehen, wobei das Ergebnis immer noch als wirklich gut bezeichnet werden kann. Zwar ist das Bild nicht wirklich detailliert, wirkt recht weich und hat in Bewegungen etwas mit stehenden Rauschmustern zu kämpfen, wartet dafür aber mit sauberen Konturen auf. Die Farben sind sehr natürlich, wobei der Grundton teilweise sehr erdig und teilweise etwas grünstichig ausgefallen ist, was man vor allem beim Kontrast und dem Schwarzwert sieht. Letzterer ist nicht wirklich gut und tendiert ins Grünliche, wobei der Kontrast selbst als recht angenehm bezeichnet werden kann und selbst in dunklen Szenen nur selten nötige Details verschluckt. Einzige Manko sind die Kompressionen, welche mit der langen Laufzeit von knapp 150 Minuten zu kämpfen haben und im Hintergrund deutliches Blockrauschen zeigen, was vor allem auf homogenen Flächen auffällt. Auch Artefakte machen sich stellenweise bemerkbar.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 5.1
SpracheDeutsch, Japanisch
UntertitelDeutsch
 "Blood & Bones" ist ein sehr Dialog lastiger Film geworden, wodurch die Rears nur bedingt zum Einsatz kommen; eigentlich nur für Umgebungsgeräusche und den Score. Der Rest beleibt im Frontbereich kleben und selbst in den Momenten, bei dem alle Kanäle und vor allem der Bass gefordert werden, bleibt das Klangbild recht dünn und frontlastig. Der Subwoofer kommt eher selten zum Einsatz, dafür wird uns aber eine sehr harmonische Sprachwiedergabe geboten, sowie eine gelungene deutsche Synchronisation.
Der Originaltrack wirkt klarer, natürlicher und sogar eine Spur weiträumiger, was man sehr schön in der 58. Minute hören kann. Ansonsten verhält es sich wie bei der deutschen Fassung: Das ganze ist sehr frontlastig, bietet dafür aber eine gute Sprachwiedergabe. Optional lassen sich wie immer deutsche Untertitel hinzuschalten.
 +++---

Extras
Extras
Film-DVD
  • Trailer (1:53 Min.)
  • Teaser 1 (1:04 Min.)
  • Teaser 2 (0:32 Min.)
  • TV-Spot (0:16 Min.)
  • Trailershow:
    • Ashura (1:11 Min.)
    • Casshern (1:59 Min.)
    • Cutie Honey (1:59 Min.)
    • Deadly Outlaw Rekka (1:19 Min.)
    • Deep Water (1:54 Min.)
    • In the Mind of a Killer (2:01 Min.)
    • Matando Cabos (2:22 Min.)
    • Moon over Tao (1:13 Min.)
    • Mysterious Style (2:04 Min.)
    • Survive Style (1:34 Min.)
Bonus-DVD
  • Behind the Scenes (42:45 Min.)
  • Interviews (26:03 Min.)
  • Making of (20:40 Min.)
  • Filmpremiere in Japan (6:02 Min.)
  • Filmpremiere in Korea (5:48 Min.)
VerpackungDigipak
 Das nennt man mal eine schöne Special Edition. Nicht nur die Aufmachung (edles Digipack im Schuber) stimmt, sowie das toll animierte und in 5.1 abgemischte DVD-Menü, auch das Bonusmaterial macht gänzlich Spaß. Auf der Hauptfilm-Disc finden wir neben der obligatorischen Trailershow zwar nur einen Trailer, zwei Teaser und ein TV-Spot, was aber an der Überlänge des Filmes liegen dürfte. Von daher war es eine gute Wahl, eine Bonus-DVD beizulegen, welche auf den ersten Blick Standardkost zu bieten hat, einen aber so schnell nicht mehr los lassen wird. Neben zwei knapp 6minütige Clips von der Filmpremiere in Korea und Japan, sowie einem 20minütigen, absolut sehenswerten Making of und 26 Minuten an Interviews mit Cast & Crew ist das Herzstück dieser Edition das 43minütige Behind the Scenes-Featurette, welches uns einen wirklich beeindruckenden Einblick in die Produktion und die Dreharbeiten gewährt. Das ganze wird dokumentiert und ist wirklich sehr informativ ausgefallen. So muss ein Featurette sein und nicht wie diese ständigen Werbeclips aus Amerika. Bleibt eigentlich nur noch zu sagen, dass alle Extras deutsch untertitelt wurden, so etwas findet man auch nicht oft bei deutschen Veröffentlichungen von japanischen Filmen.
 ++++--

Fazit
Japans großer Star Takeshi Kitano (Interner Link"Battle Royale", Interner Link"Izo") spielt in diesem Familiendrama das harte, ultrafiese Klanoberhaupt Shun Pei. Eingewandert als junger Mann aus Korea versucht er in Japan eine Fischfabrik aufzubauen. Wir erleben ihn als Tyrann, der seine Arbeiter ausbeutet, als betrügerischen Geschäftsmann, der nur seine eigenen Interessen vertritt und als Ehemann, der seine Frau schlägt und hintergeht. Zwischendrin taucht auch mal ein unehelicher Sohn auf, den "der Alte" bei einer Vergewaltigung zeugte! Doch auch für ihn empfindet Shun Pei nichts. Er hält sich eine Geliebte im Nachbarhaus und das ganze Viertel weiß Bescheid. Als die Mätresse todkrank wird und eine Pflegerin braucht, beschleunigt Shun Pei das Ableben und macht der Pflegerin noch paar Kinder! Und seine ebenfalls kranke Frau (Geld für eine Behandlung rückt er nicht raus, da sie eh sterben wird und es seiner Meinung nach somit Verschwendung wäre) muss alles ertragen und sich um die gemeinsamen Kinder kümmern. Doch im hohen Alter holt Shun Pei sein Schicksal ein und er wird den Preis für seine Art zu leben zahlen müssen. Ein wirklich epischer, aufwendiger Film mit 145 Minuten Laufzeit, dem das autobiographische Buch des koreanischen-japanischen Schriftstellers Yan Sogiru zu Grunde legt, der hier das Leben seines Vaters aufzeichnet. Man ist total gefesselt von der Story und dem starken Spiel der Akteure - allen voran der geniale Kitano, der nach 16 Jahren zum ersten Mal wieder einen Bösewicht spielt. Sehr emotionales Kino, was einen so schnell nicht mehr los lassen wird und von daher nicht nur Kitano-Fans schwerstens zu empfehlen.
Die DVD bietet alles, was das Herz begehrt und schwächelt lediglich ein wenig in puncto Schärfe und Räumlichkeit, was aber zu verschmerzen ist. Regisseur Yoichi Sai hat mit "Blood & Bones" einen starken Streifen gemacht und I-On New Media daraus eine fette Doppel-DVD die man jedem Filmfreak ans Herz legen kann. Top!



Bilder der DVD




Druckbare Version
NewsFantasy Filmfest 2005: Termine und Filme
"Blood And Bones"
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.