Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2005
Originaltitel:Medium
Alternativtitel:Medium - Nichts bleibt verborgen
Länge:ca. 657 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Aaron Lipstadt, Ronald L. Schwary, Vince Misiano, Artie Mandelberg, Duane Clark, Bill L. Norton u.a
Buch:Glenn Gordon Caron, Moira Dekker, René Echevarria, David Folwell, Michael Angeli u.a
Kamera:Ken Kelsch
Musik:Jeff Beal, Sean Callery, Mychael Danna
SFX:Ron Petruccione
Darsteller:Patricia Arquette, Miguel Sandoval, Sofia Vassilieva, Jake Weber, Craig Gellis
Vertrieb:CBS/Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:06.11.2006 (Kauf)



Inhalt
Jeden Tag fragt sich Allison DuBois aufs Neue, ob ihre Fähigkeit ein Geschenk oder ein Fluch ist. Als Beraterin bei der Strafverfolgung benutzt sie ihre Gabe, um die dunkelsten Geheimnisse von brutalen Mördern aufzudecken. Das Risiko, das sie auf sich nimmt, ist enorm. Die Belastung bedroht ihre Familie. Doch wie kann sie es ablehnen zuzuhören, wenn die Toten nach Gerechtigkeit rufen?

Season 1

DVD 1:

01.Anwältin der Toten"Pilot"
Allison, Mutter von drei Kindern und verheiratet mit einem Raketenspezialisten, hat eine ganz besondere Fähigkeit: Sie kann mit toten Menschen in Kontakt treten und in ihren Träumen in die Zukunft sehen. Als sie ihre Begabung dem Bezirksstaatsanwalt anbietet, um ihm bei der Aufklärung von ungelösten Verbrechen zu helfen, reagiert dieser zunächst mit Skepsis.

02.Vision und Wahrheit"Suspicons and Certainties"
Allison zweifelt an ihren Fähigkeiten: Hat sie einen unschuldigen Mann in den Tod geschickt? Staatsanwalt Devalos hatte sie gebeten, die passenden Geschworenen für ein Gerichtsverfahren auszuwählen, in dem einem Mörder und Leichenschänder der Prozess gemacht wird. Und Allisons Geschworenenauswahl hat den vermeintlichen Täter zum Tode verurteilt. Doch sie befürchtet, dass ein anderer der Schuldige ist.

03.Schnappschüsse im Jenseits"A Couple of Choices"
Allison träumt von einem Ehepaar, das sich gegenseitig umbringt. Kurz danach wird sie einem Kriminalbeamten vorgestellt, dessen Schwester und ihr Mann sich auf diese Weise umgebracht haben. Allison ahnt, dass es eine Verbindung zwischen ihrem Traum und dem realen Fall gibt, doch der betroffene Beamte lehnt ihre Hilfe kategorisch ab.

04.Die Nacht des Wolfes"Night of the Wolf"
Allison bekommt zufällig mit, wie ein Verdächtiger ein falsches Geständnis ablegt. Doch obwohl sie mit allen Mittel versucht, Kommissar Devalos davon zu überzeugen, dass der wahre Täter noch immer frei herumläuft, schenkt er ihr keinen Glauben. Zudem vermutet Allison, dass sie nicht die Einzige in der Familie ist, die außergewöhnlichen Fähigkeiten besitzt.

DVD 2:

05.Die Kunst des Schweigens"In Sickness and Adultery"
Allison ist frustriert: trotz ihrer übersinnlichen Begabung kann sie ihrem kranken Mann nicht helfen. Sie sucht Trost bei einem anderen Medium, Catherine, das ihre Sorgen dämpft - sie jedoch gleichzeitig vor einer dritten, unbekannten Person warnt, die Allison in eine tiefe Krise stürzen wird. Hat Joe etwa eine Affäre?

06.Schneller als der Teufel"Coming Soon"
Allison ist überzeugt davon, den abscheulichen Serienkiller aus ihren Träumen in D.A. Devalos Büro gesehen zu haben. Bei ihrem Versuch, seine Schuld zu beweisen, stößt sie auf eines seiner zukünftigen Opfer, Sharona, das noch am Leben ist. Joe, ihr Mann zweifelt an ihrer Vermutung und befürchtet, dass ihr Übereifer bei diesem Fall mit ihrer möglichen Schwangerschaft zusammenhängt.

07.Chronik eines Selbstmordes"Jump Start"
Durch einen Traum geleitet, stößt Allison auf den leblosen Körper einer jungen Frau, die offenbar Selbstmord begangen hat. Doch Allison zweifelt an dieser Theorie. Als sich herausstellt, dass der Freund des Mädchens ausgerechnet der Sohn von Strafverteidiger Larry Watt ist, der Allison zuvor angedroht hat, ihre übersinnlichen Fähigkeiten publik zu machen, gerät sie in einen Zwiespalt.

08.Lucky"Lucky"
Allison träumt, dass ihr Bruder Michael, der für die U.S. Army in Afghanistan dient, getötet wird. Zudem wird sie durch einen Brandstiftungsprozess gestresst, in dem ein junges Frau mehr weiß, als sie bereit ist auszusagen.

DVD 3:

09.Im Reich des Drachens"Coded"
Allisons älteste Tochter Ariel träumt von einem Mädchen, das von einem Menschenfresser in einem Schloss gefangen gehalten wird. Das Erschreckende: Das Kind sieht aus wie sie. Besorgt um das Wohlergehen ihres Kindes, sucht Allison mit ihrem Mann Hilfe bei Detective Lee Scanlon und Staatsanwalt Devalos.

10. Jenseits der Gleise"The Other Side of the Tracks"
Ein Traum über zwei Jungen, die einem Zug hinterherrennen und beim Überqueren der Gleise getrennt werden, führt Allison zu Professor Leonard Cardwell, dessen Spezialgebiet die Kommunikation mit dem Jenseits ist. Auch Devalos verlangt erneut nach Allisons Hilfe bei der Lösung eines Mordfalles.

11.Meine Frau, die Hellseherin"I Married a Mind Reader"
Während Allison eine garstige Erkältung auskuriert, stößt sie auf die Wiederholung der 60er-Jahre-Sitcom "I Married a Mind Reader", die sie in ihren Bann zieht.

12.Heute Hinrichtung"A Priest, a Doctor and a Medium Walk into an Execution Chamber"
Allisons Fähigkeit, mit Toten in Kontakt zu treten, wird bei der Hinrichtung eines Drogenbarons auf die Probe gestellt. Zugleich erfährt sie von einem tragischen Geheimnis, dass die Mutter von Ariels bester Freundin mit sich trägt.

DVD 4:

13. Koordinaten des Todes"Being Mrs. O'Leary's Cow"
Allison wird gebeten, den Ermittlungsbeamten bei der Zusammenstellung von Beweismaterial gegen einen Piloten zu helfen, der angeblich seine Frau umgebracht hat.

14. Lebendig begraben"In the Rough"
Allison befindet sich in einem Zwiespalt: Soll sie Informationen, die einen Mörder entlasten könnten, preisgeben? Auch bei ihr zu Hause geht es turbulent zu: Joes Mutter ist zu Besuch.

15. Besessen"Penny for Your Thoughts"
Allison trifft auf einen Psychopathen, der bereits zahlreiche Mädchen getötet hat. Sie versucht, das Böse, das von seiner Seele Besitz ergriffen hat, aufzuhalten. Joe hat derweil alle Hände voll mit ihrer gemeinsamen Tochter Ariel zu tun, die im Mathematikunterricht geschummelt haben soll.

16.Von Herzen, Teil1"When Push Comes to Shove, Part 1"
Captain Kenneth Push von den Texas Rangers setzt sein Lebens aufs Spiel, um Allison bei der Suche nach einem Serienkiller zu helfen.

Bild
Format1,78:1 (anamorph)
NormPAL
 Hier merkt man es sehr deutlich, dass wir es mit einer aktuellen TV-Serie zu tun haben. Neben einer sehr guten Farbgebung, welche durch satte und kräftige Farben überzeugen kann, erscheint auch der Kontrast sehr sauber und ausgeglichen. Feine Details werden hier nur äußerst selten verschluckt, wobei es auch passieren kann, dass einige wenige helle Flächen etwas zu steil wirken, was aber mitunter ein gewolltes Stilmittel sein kann.
Der nächste Punkt ist die gute Schärfe, welche vor allem in Close-Ups von Gesichtern viele Details offenbart, in den Totalen aber etwas zu Lasten des dezent vorhandenen Bildrauschens geht. Dann wirkt das Bild etwas zu weich und stehende Rauschmuster machen sich breit. Störend ist hier allerdings das stärkere Blockrauschen auf homogenen Flächen. Wenn man das in Zukunft weg bekommt steht einer höheren Einstufung nichts mehr im Wege.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0
SpracheDeutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch
UntertitelDeutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch
 Der deutsche Dolby Digital 5.1 Mix bietet im Gegensatz zum Serien-Kollegen Interner Link"Numb3rs" schon einmal den Vorteil, dass die Stimmen ausschließlich im Frontbereich bleiben und nicht gleichzeitig aus den Rears hallen. Zwar klingt es Serien bedingt recht frontlastig, jedoch werden in den passenden Momenten immer wieder kleinere Effekte eingestreut und der Score sorgt ebenfalls für die nötige Räumlichkeit. Die Stimmen sind gut zu verstehen, wobei es der Abmischung etwas an Druck und Dynamik fehlt. Doch im Gegensatz zum englischen Track klingt die deutsche Synchronisation um Welten besser. Der englische Dolby Digital 5.1 Mix ist erschreckend dumpf und kraftlos ausgefallen. Keine Ahnung wie so etwas passieren kann, aber selbst der spanische und italienische Dolby Surround Mix klingt wesentlich klarer und harmonischer als die englische Spur, welche zudem mit einer deutlich schlechteren Verständlichkeit und leichtem Hintergrundrauschen aufwartet. Hier heißt es also, bei der deutschen Fassung bleiben. Optional lassen sich diverse Untertitel hinzuschalten.
 +++---

Extras
Extras-
VerpackungSlimCases im Schuber
 Leider sind keinerlei Extras in dieser Box zu finden. Schade!
 ------

Fazit
Viele neue Serien sind im Laufe des neuen Jahrhunderts auf der Welt produziert worden. Das meiste entstand wohl im Bereich der Mystery, um ein legitimer Nachfolger der beliebten Interner Link"Akte X"-Serie zu werden. Eine dieser Serien nennt sich "Medium", wurde von Glenn Gordon Caron ins Leben gerufen und hat das Zeug dazu, sein Publikum zu fesseln. In dramatisch-gruseligen Folgen werden die auf teilweise wahren Begebenheiten beruhenden Fälle des Forschungsmediums Allison DuBois erzählt. Allison, gespielt von Patricia Arquette (Interner Link"True Romance", "Stigmata", Interner Link"Nightmare 3") kann seit ihrer Kindheit mit Toten in Kontakt treten und hat in ihren Träumen Visionen von schon geschehenen oder noch passierenden Taten sowie die Möglichkeit, Gedanken von anderen wahrzunehmen. Für diese Rolle erhielt Arquette einen Emmy für ihre dramatischen Leistungen, nicht nur als Medium sondern auch als dreifache Mutter und fürsorgliche Ehefrau. Diese Rollenverteilung mag vorerst normal klingen; ihr Mann Joe ein Raumfahrtingenieur, gespielt von Jake Weber ("U-571"), ist alles andere als begeistert, dass seine Frau tote Menschen sehen kann und auch die Kinder wollen eine liebenswerte Mutter an ihrer Seite haben. Als ob dies alles noch nicht genug wäre, arbeitet Allison noch für den Staatsanwalt D.A. Devalos (Miguel Sandoval). Anfangs von ihrer Art schockiert und als Humbug abgestempelt, findet Devalos gefallen an ihren Möglichkeiten und nimmt ihre Hilfe gerne in schwierigen Fällen an.
In der ersten Staffel, welche aus 16 Folgen besteht, gibt es keine schlechten Folgen, alles wurde sauber durchdacht und zu spannenden Folgen zusammengesetzt. Jede Folge beginnt mit einem "Traum"-Teaser, der auf das folgende Geschehen eingeht ohne zuviel zu verraten. Der deutsche Start der Serie wurde von Premiere gesendet und dies in der völlig unzensierten Fassung. Die Free-TV-Rechte sicherte sich Kabel und zeigt einige Folgen in leicht zensierter Fassung. Dies soll nun nicht heißen, dass es übermäßig brutale Szenen gäbe, aber wie schon bei Interner Link"CSI" existiert auch in "Medium" mal eine blutigere Szene, die zugunsten der 20:15 Uhr-Ausstrahlung ein paar Details weniger hat.
Die DVD erscheint leider nicht wie jüngst bei "Numb3rs" im schicken Digipack, sondern im Schuber, welcher zwei Slimcase-Hüllen beinhaltet. Macht leider nicht sonderlich viel her und auch das Fehlen der Extras trübt den Spaß an dieser Edition etwas. Dafür stimmt die Bild- und Tonqualität bis auf einige Kleinigkeiten und lässt "Medium" zur Pflichtanschaffung aus dem Serienregal der Kaufhäuser werden.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Medium (Die zweite Season, 6 DVDs)
Medium (Die komplette dritte Season)
Medium (Die vierte Season)
Medium (Die fünfte Season)
Medium (Die sechste Season)
Medium (Die letzte Staffel)
NewsEmmy Awards 2005: Nominierungen bekannt
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.