Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2001
Originaltitel:Death Train
Alternativtitel:Con Rail
Länge:89:24 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 18 Jahren
Regie:Yossi Wein
Buch:Michael Weiss
Kamera:Peter Belcher
Musik:Gina Amador, Dori Amarillo
SFX:Willie Botha
Darsteller:Bentley Mitchum, Bryan Genesse, Jaime Anstead, Tarri Markel, Alexanne Mitchum, Michael Anthony Rosas, Nikolei Sotirov, Ivaylo Geraskov, Bashar Rahal, Shelly Varod, Ivo Tonchev
Vertrieb:Starmedia
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Ryan (Bryan Genesse) bewacht einen Tresor, gefüllt mit Diamanten. Der brutale Verbrecher Vincent Weaver (Bentley Mitchum) raubt sie und tötet dabei Ryans Männer und fast auch ihn selbst! Bei der Übergabe in Mexiko wird Weaver geschnappt! Ryan beschließt, ihn auf der Zugfahrt zum Gericht zu bewachen. Doch Weaver und seine Männer können sich im Zug befreien und sie töten und terrorisieren die Passagiere! Ryan muss die Verbrecher und den Zug stoppen - schnell. Denn auch draußen wartet eine tödliche Barriere ...

Bild
Format1,78:1 (anamorph)
NormPAL
 Das Bild ist durchaus als gut zu bezeichnen und besticht durch eine gute Schärfe, die nur ein leichtes Hintergrundrauschen aufweist. Die Farben wirken natürlich und auch mit der Kompression kann man zu frieden sein, wenn auch gelegentlich eine geringe Artefaktbildung im Hintergrund zu sehen ist.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1, DTS (nur Deu)
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 Warum müssen immer verschiedene Tonformate auf eine DVD gepresst werden, auch wenn sie sich so gut wie gar nicht unterscheiden? Dies ist mal wieder der Fall bei der DTS- und 5.1-Version, da hier bis auf eine etwas lautere Abmischung im DTS Track kein Unterschied festzustellen ist. Auffällig ist, dass die deutsche Synchronisation deutlich über dem M&E Track liegt und so einiges an Dynamik verloren geht, was gerade bei Szenen mit Explosionen oder Gefechte mit Maschinenpistolen schade ist. Ansonsten kann man aber von einer guten Tonqualität reden, was man auch vom O-Ton sagen kann. Alles ist gut verständlich.
 ++++--

Extras
Extras
  • Trailer zum Film (1:40 Min.)
  • Trailershow:
    • Quicksand (1:23 Min.)
    • Pendulum (2:21 Min.)
    • Stranded (1:54 Min.)
  • 4 Filmografien
 Neben dem Originaltrailer und einer kleinen Trailershow mit drei weiteren Veröffentlichungen aus dem Hause Starmedia und 4 Filmografien befindet sich kein weiteres Bonusmaterial auf der DVD.
 +-----

Fazit
Warum eigene Ideen benutzen wenn man doch überall etwas klauen kann, dies wird sich wohl Regisseur Yossi Wein ("Octopus 2", "Cyborg Cop 3", "Operation Delta Force 2" und 4) und Drehbuchautor Michael Weiss ("Butterfly Effect 2", "Octopus 2", Interner Link"I'll Always Know What You Did Last Summer") gedacht haben als sie mit der Produktion von "Death Train" anfingen.
Das Rezept für dieses B-Movie bestand wohl zu 50 % aus "Alarmstufe Rot 2" und zu 50 % aus Interner Link"Con Air". Aber lieber gut geklaut als schlecht eigene Ideen umgesetzt, da man den beiden zugute halten kann, einen soliden Actionfilm auf die Beine gestellt zu haben. Zwar ist Bryan Genesse kein Steven Seagal und schon gar kein Nicholas Cage aber er hinterlässt in seiner Rolle einen netten Gesamteindruck, was man von seinem Gegenspieler Bentley Mitchum nicht wirklich behaupten kann, da dieser mehr schlecht als recht den Schurken gibt und zu nicht passendem Overacting neigt, so dass man ihm die Rolle nicht abkaufen möchte. Die Effekte sind deutlich über dem Standardwert der Produktionsfirma Nu Image und können sich soweit sehen lassen. Zudem sieht man, dass die Pyrotechniker deutlich Spaß an ihrer Arbeit hatten. Kurzum kann man dem Film jeden B-Movie-Action-Fan empfehlen, aber bitte Gehirn ausschalten, denn das braucht man hier nicht. Qualitativ kann man die DVD ebenfalls im gehobenen Mittelfeld platzieren.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.