Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
IT 1975
Originaltitel:Morte Sospetta Di Una Minorenne
Alternativtitel:Suspected Death of a Minor
Länge:96:17 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ungeprüft
Regie:Sergio Martino
Buch:Sergio Martino, Ernesto Gastaldi
Kamera:Giancarlo Ferrando
Musik:Luciano Michelini
SFX:Elio Micheli
Darsteller:Claudio Cassinelli, Mel Ferrer, Massimo Girotti, Lia Tanzi, Gianfranco Barra, Jenny Tamburi, Barbara Magnolfi, Adolfo Caruso, Aldo Massaro
Vertrieb:Sazuma
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Paolo Germi flirtet im Tanzlokal mit einer jungen Prostituierten, die kurz darauf bestialisch ermordet wird. Auf der Jagd nach dem brutalen Killer steht ihm Taschendieb Giannino zur Seite, der Germis wenig zimperliche Ermittlungsmethoden tatkräftig unterstützt. Die blutige Spur führt den Dieb und den Cop in einen tiefen Sumpf aus Mädchenhandel, Kindesentführung und Korruption.

Bild
Format2,35:1 (anamorph)
NormPAL
 Bei der Restauration des Bildes hat man sich sichtlich Mühe gegeben, das Bestmögliche aus dem vorhandenen Master herauszuholen. Auffallend ist jedoch das gelegentlich auftretende Flackern, welches durch das dezent vorhandene Bildrauschen verstärkt wird. Dies bringt den ansonsten ordentlichen Kontrast etwas durcheinander. Schwarz ist dann nicht mehr richtig schwarz, sondern driftet gelegentlich ins Gräuliche ab. Details werden aber weder in hellen noch in dunklen Szenen verschluckt. Die Farbgebung ist dem Alter entsprechend überraschend gut ausgefallen und gibt sich stets natürlich. Auch das Schärfeverhalten macht einen sehr guten Eindruck und gibt sich bis auf kleinere Patzer äußerst detailliert. Verschmutzungen in Form von Drop-Outs und Kratzern sind kaum vorhanden, wenn dann stören sie auch nicht sonderlich. Die Kompressionen arbeiten ebenfalls sehr sauber und ruhig. Störendes Blockrauschen oder gar Artefaktebildung ist hier nicht auszumachen. Aufgrund der Seltenheit des Materials und der Arbeit, die in die Restauration gesteckt wurde, geben wir dem anamorphen Transfer gute vier Punkte.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Mono)
SpracheItalienisch
UntertitelDeutsch, Englisch, Holländisch
 Wie auch beim Bild wurde hier versucht das Bestmögliche herauszuholen. Aufgrund der Tatsache, dass es keine deutsche Tonspur gibt, liegt uns hier lediglich der italienische Originaltrack in Mono vor. Dieser gibt sich sehr verständlich und ist zudem absolut rauschfrei ausgefallen. Einige wenige Knackser sind zwar zu vernehmen, wirken sich aber niemals störend auf das Klangbild aus. Die Untertitel wurden gut platziert und sind deutlich lesbar.
 ++----

Extras
Extras
  • Audiokommentar mit Christian Kessler und Robert Zion
  • Featurette "Crime Scene Milan" (26:06 Min.)
  • Trailer zum Film (3 :29 Min.)
  • Poster Galerie (9 Bilder)
  • Easter Egg (0:32 Min.)
  • 8seitiges Booklet mit Text von Christian Kessler (deutsch/englisch)
VerpackungDigipack
 Zuerst kann man sich über den tollen Audiokommentar der beiden Filmgelehrten Christian Keßler und Robert Zion freuen, die einiges zum Film und auch über Italien Berichten können. Dann kann man in dem knapp 30 Minuten langen Featurette "Crime Scene Milan" den Worten des Regisseurs Sergio Martino lauschen, der die Dreharbeiten noch einmal Revue passieren lässt und Informationen zur Produktion und den Darstellern preisgibt. Abgerundet wird das ganze noch durch den Originaltrailer und eine Postergalerie, die leider nicht so gelungen ist, da man lediglich zwei Motive zu sehen bekommt, die einmal als Ganzes und dann in drei Teilstücke angewählt werden können - zwar eine nette Idee aber unnötig.
Wer keine Lust hat, nach dem Easter Egg zu suchen, kann gerne in unserer dafür vorgesehenen Rubrik nachschauen. Zu guter letzt gibt es noch ein von Christian Kessler geschriebenes Booklet in Deutsch und Englisch. Dieses sollte man aber erst nach dem Film lesen, da es sehr viele Spoiler enthält, was den Genuss des Films mindern könnte. Zusätzlich finden wir im Impressum der DVD einen Gutscheincode, der es ermöglicht, dass man bei seiner nächsten Bestellung keine Portokosten zahlen muss.
 +++---

Fazit
Hier haben wir also die Nummer 1 der neu ins Leben gerufenen Serie Italian Genre Cinema aus dem Hause Sazuma. Und es ist ein perfekter Einstand geworden mit einem Titel, der weltweit noch nirgends als DVD erhältlich war. Aufwendig restauriert und völlig ungeschnitten präsentiert das noch junge Label, dessen Schwerpunkt im Bereich Mailorder liegt, diesen mit Humor und Giallo-Fragmenten gemischten Poliziesco, der sein Publikum durch Drehungen und Wendungen in der Story gut zu unterhalten weiß.
Sergio Martino (Interner Link"Torso", Interner Link"Die weiße Göttin der Kannibalen") versteht es als Regisseur seine Figuren glaubhaft darzustellen und beweist hier wieder sein glückliches Händchen mit der Auswahl seiner Darsteller. Einen Ausfall gibt es bei den Schauspielern zu keiner Zeit und man sollte Hauptdarsteller Claudio Cassinelli (Interner Link"Der Fluss der Mörderkrokodile") besonders hervorheben. Dieser schafft es sich mit Witz, Charme und einer gewissen Abgezocktheit ins Gedächtnis des Zuschauers zu spielen.
Ein weiterer Pluspunkt ist der hervorragende Soundtrack des Films, der von Luciano Michelini (Interner Link"Insel der neuen Monster") stammt. Dieser bediente sich zwar offensichtlich am Stil der Gruppe Goblin, aber passender geht es wohl auch nicht um die musikalische Untermalung hervorzuheben. Dass der Ton nur im Original vorliegt, könnte einige Leute stören, jedoch sollte bedacht werden, dass der Film zuvor noch niemals in Deutschland zu sehen war und somit auch keine Synchronisation existiert. Geliefert wird die DVD in einem schönen Digipack im Pappschuber, welcher die Nummer 1 auf seinem Rücken trägt.
Das Problem, was sich jetzt noch ergeben könnte, wäre, den Standard dieser DVD bei der nächsten Veröffentlichung beizubehalten, um die Fans nicht zu enttäuschen. Aber davon wird wohl auszugehen sein und man darf sich auf die Nummer 2 freuen.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Morte sospetta di una minorenne
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.