Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
D 1996
Originaltitel:Lukas
Länge:379 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 6 Jahre
Regie:Richard Huber, Tina Kriwitz
Buch:Marie Reiners, Thomas Hermanns, Dirk Bach
Kamera:Roland Bode, Jonas Borlage, Dieter Gossow u.a
Musik:Creme 21, Michael Scheuber, Udo Selber
SFX:Sybille Grimm
Darsteller:Dirk Bach, Katja Bellinghausen, Hansjoachim Krietsch, Maria de Braganca, Charlotte Bohning, Uli Hamacher
Vertrieb:Koch Media
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Die Sitcom "Lukas" spielt in einer geräumigen, großstädtischen Altbauwohnung in Köln, Stadtteil Nippes. Aber hinter dieser bürgerlichen Fassade tobt der Kampf dreier Generationen in Gestalt von Großvater, Vater und Tochter. Im Mittelpunkt der Geschichten um die Familie Lenz steht Lukas, der alleinerziehende Vater, ein ebenso origineller wie chaotischer Schauspieler, der außer einer wöchentlichen Kindersendung im Privatfernsehen, in der er als "Flora, die Fledermaus" kindgerecht Unterhaltung macht. Er versucht mit wechselndem Erfolg, seiner Tochter Lisa Mutter und Vater gleichzeitig zu sein - keine leichte Aufgabe, ist er doch selber nie richtig erwachsen geworden.

DVD 1:
01. Der Kritiker
02. Das Horrorvideo
03. Das Kopftuch
04. Liebe und andere Krankheiten
05. Der ältere Freund

DVD 2:
06. Der Einbruch
07. Cocos Kinderwunsch
08. Der Werbespot
09. Der Heimatfilm

DVD 3:
10. Das Aktfoto
11. Rivalen
12. Flora privat
13. Die Kündigung

Bild
Format1.33:1 (Vollbild)
NormPAL
 An der Bildqualität dieser knapp 10 Jahre alten Sitcom ist kaum etwas anzumäkeln. Neben der konstanten Schärfe, die zudem eine überraschend gute Detail- und Kantenschärfe präsentiert, überzeugt uns auch die stets natürliche Farbgebung und der recht ausgewogene Kontrast, der sich nur hin und wieder einmal etwas zu steil gibt. Durch den eingesetzten Rauschfilter werden wir zwar von störendem Bildrauchen verschont, jedoch geht dies in einigen Szenen zu Lasten der Schärfe und zeigt hin und wieder leichte Rauschmuster und im Hintergrund lässt sich ebenfalls minimales Blockrauschen ausmachen. Ansonsten können wir mit der Bildqualität wirklich zufrieden sein.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Stereo)
SpracheDeutsch
Untertitel-
 Der Stereoton hinterlässt ebenfalls einen guten Einruck und wartet mit einer sehr guten Sprachverständlichkeit auf. Lediglich leichtes Hintergrundrauschen wirkt sich etwas störend auf das Klangbild aus.
 +++---

Extras
Extras
  • 24seitiges Booklet
 Die DVDs selber bieten kein Bonusmaterial, dafür wurde aber exklusiv für die erste Staffel ein witziges DVD-Menü zusammen mit Dirk Bach produziert, in dem er als "Flora" die Fledermaus die einzelnen Episoden ankündigt. Außerdem liegt der Digipack-Box noch ein 24seitiges Booklet bei. Hier erfahren wir alles über die Entstehung und die Hintergünde der erfolgreichsten deutschen Sitcom.
 +-----

Fazit
"Lukas" eine der wohl besten deutschen Sitcoms der 90er Jahre, hat nunmehr knapp 10 Jahre auf dem Buckel, schafft es aber auch nach einem ganzen Jahrzehnt immer noch witzig zu wirken. Dies liegt unter anderem an dem zeitlosen Humor und vor allem an Dirk Bach, den kleinen Dicken mit dem großen Herzen und der noch größeren Klappe, der Millionen von Menschen mit seinem ganz bestimmten Humor verzaubern kann, ein Humor der Abseits von dem typischen Comedy Shows der heutigen Zeit funktioniert und nie einen Trend folgte. Für viele mit Sicherheit albern und blöd, für andere wiederum ganz groß und trotz der ganzen übertriebenen Witze und Gags, zieht sich von Folge zu Folge immer ein mehr oder weniger ernstes Thema durch die Sendung. Das Hauptaugenmerk liegt hier eindeutig beim Tierschutz, der stark, aber nie aufdringlich wirkt und immer mit einer guten Portion Humor vermittelt wird. So ist "Lukas" trotz seiner vielen zynischen Dialoge, der Streitereien zwischen seinen störrischen Vater und seiner Serientochter Lisa immer noch eine Serie für die ganze Familie und das ändert sich nicht mal, wenn es um Horrorfilme geht, um Pornosynchronisationen oder wenn seine lesbische Freundin Coco mal auf die Schnelle ein Kind von ihm will.

Die DVD-Umsetzung kann ebenfalls als äußerst gelungen betrachtet werden. Lediglich das Fehlen der Extras ist etwas schade. Aber vielleicht bei der zweiten Staffel.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.