Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
IT, D, USA 1991
Originaltitel:Extralarge: Cannonball
Alternativtitel:Zwei Supertypen in Miami - Tödliches Spiel
Länge:90:22 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Enzo G. Castellari
Buch:Marco Barboni, Alessandro Moretti, Giuseppe Pedersoli
Kamera:Roberto Girometti
Musik:Enrico Riccardi
SFX:Mark Banik
Darsteller:Bud Spencer, Philip Michael Thomas, Erik Estrada, Lou Bedford, James Baldwin, John Baldwin, Eduardo Alemán, Giannina Facio
Vertrieb:e-m-s
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Long John, der junge Star-Quaterback der Miami Lions wird in einem Motel brutal ermordet aufgefunden. Alles sieht danach aus, als wäre der scheinbar heroinsüchtige Sportler von Dealern umgebracht worden. Doch seine Mutter glaubt an die Unschuld ihres Sohnes und bittet Privatdetektiv Jack "Extralarge" Costello (Bud Spencer) die Wahrheit ans Licht zu bringen. Bei seinen Ermittlungen dringt Extralarge immer tiefer in einen Sumpf aus Korruption und Drogen im Sportbusiness vor, bei dem der Millionär Senor Gonzales (Erik Estrada) der Drahtzieher im Hintergrund zu sein scheint.

Bild
Format1.55:1 (Letterbox)
NormPAL
 Seit den zuletzt von mir gesichteten zweiten und dritten Teil hat sich einiges in der Bildqualität zum Positiven hin getan. Die Farbgebung ist sehr intensiv und passt sehr gut zum sonnigen Flair des Films. Auch die Schärfe wirkt ausgeglichen und detailliert, wenn auch an einigen Konturen etwas zu scharf, was sich in leichtem Zeilenflimmern widerspiegelt. Die Vorlage ist zwar nicht ganz sauber, da man hin und wieder ein paar kurzweilige Defekte erkennt (siehe z.B. 9:46 min), dafür arbeitet die Kompression problemlos. Die guten Aspekte überwiegen, trotz eines in oft erkennbaren Rieselns auf hellen Bildflächen - für eine TV-Produktion, die im etwas unüblichen Format von 1.55:1 vorliegt, darf man also zufrieden sein.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0
SpracheDeutsch
Untertitel-
 Beim deutschen Stereoton passiert nicht sonderlich viel, andererseits gibt es auch keinerlei Makel festzustellen. Die deutsche Synchronisation nimmt recht viel Platz in der gut verständlichen, rauschfreien und mit einem gesunden Basslevel versehenen Tonspur ein, da bleibt kaum Möglichkeit für Hintergrundgeräusche, was aber weniger dem deutschen Label als der Filmproduktion anzulasten ist.
 +++---

Extras
Extras
  • Bio- und Filmografie Bud Spencer (15 Seiten)
  • Trailer (2:22 Min.)
  • Weitere DVDs:
    • Der Kleine mit der großen Klappe (2:02 Min.)
    • Gegen Tod und Teufel (2:04 Min.)
    • Die Schöne mit dem Tick (2:09 Min.)
    • Bud der Ganovenschreck (2:20 Min.)
    • Banana Joe (2:23 Min.)
VerpackungKeepCase
 Die Bonuspalette bietet das Standardprogramm, inklusive dem deutschen Trailer, diverser anderer Trailer rund um Hauptakteur Bud Spencer und einer Biografie. Leider zu wenig und schon zu oft da gewesen.
 +-----

Fazit
Wer gern Krimi-Adventures am Computer spielt, der könnte meinen, der 5.Teil der "Extralarge"-Reihe hätte sich von dort die wichtigsten Elemente abgeschaut. Denn in "Tödliches Spiel" schlägt sich Costello (Brummbär Spencer, der etwas alt geworden ist und daher weniger austeilt) mit unheimlich viel Beweisaufnahmen und Zeugenverhören herum, von einem Ort zum anderen, was auf die Dauer gesehen etwas eintönig erscheint. Dazwischen blödelt sich sein Gehilfe Duma (Philip Michael Thomas) als auflockernder Nebenhandlungsstrang durchs Programm als müsste er mit allen Mitteln Otto Waalkes Konkurrenz machen, nur dass der noch lustig ist. In der Rolle des gut betuchten und unnahbaren Drahtziehers gibt es ein Wiedersehen mit "C.H.I.P.S."-Star Erik Estrada, dessen Villa die letzten Minuten zum Schauplatz einer wilden Schießerei wird, was zwar einen ebenso unglaubwürdigen Beigeschmack wie Dumas Verkleidung als reicher Schnösel hinterlässt, wenigstens aber ordentlich für TV-würdige Effekte sorgt.
Insgesamt ein durchwachsener Krimi-Mix mit ausgeprägtem Klamaukcharakter, der aber zu keiner Zeit an Spencers große Zeiten oder die "Miami Vice"-Serie anknüpfen kann. Die deutsche DVD ist mit diesem Teil schon recht ordentlich geworden, der Käufer wünscht sich aber mit Sicherheit noch etwas mehr Bonusmaterial.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Extralarge 3 - Miami Killer
Extralarge 1 - Die Schöne mit dem kleinen Tick
Extralarge 2 - Die Formel des Todes
Extralarge 4 - Der Kleine mit der großen Klappe
Extralarge 6 - Gegen Tod und Teufel
Extralarge 7 - Der Herr der Sonne
Extralarge 9 - Heiße Diamanten
Extralarge 12 - Extralarge und die Indianer
Extralarge 10 - Der Schatten des Ninja
Extralarge 11 - Geheimoperation Condor
Extralarge 8 - Die Rache des Gonzales
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.