Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA, D, IT 1993
Originaltitel:Extralarge: Lord of the Sun
Alternativtitel:Zwei Supertypen in Miami II: Der Herr der Sonne
aka. Zwei Supertypen in Miami - Der Herr der Sonne
Länge:80:40 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Alessandro Capone
Buch:Alessandro Moretti, Giuseppe Pedersoli
Kamera:Roberto Girometti
Musik:Harold Faltermeyer, Enrico Riccardi
Darsteller:Bud Spencer, Michael Winslow, Lou Bedford, Susan Byun, Bob Lem, Chao Li Chi
Vertrieb:e-m-s
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Der chinesische Wissenschaftler Fu hat eine neue unerschöpfliche Energiequelle entdeckt. Um seine Entdeckung vor skrupellosen Terroristen zu schützen, wird er von einem Unbekannten entführt und durch einen Doppelgänger ersetzt, der schon kurz darauf bei einem Attentat ermordet wird. Die Nichte des Chinesen bittet Jack "Extralarge" Costello (Bud Spencer) sich des Falles anzunehmen und ihren Onkel wiederzufinden. Jack und sein Partner Dumas (Michael Winslow) merken zu spät, dass sie in ein politisches Wespennest gestochen haben. Die Jagd nach dem Professor wird zu einem Wettlauf mit der Zeit, denn auch die CIA und die Terroristen sind ihm auf der Spur ...

Bild
Format1.33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Im Gegensatz zu der ersten Staffel liegt das Bild nicht nur in seinem Original Vollbildformat vor, sondern darf auch mit einer deutlich besseren Bildqaulität aufweisen. Der Kontrast ist diesmal ausnahmslos gut und auch die Detailschärfe kann wirklich überzeugen. Die Farbsättigung gibt sich sehr natürlich und die Kompressionen arbeiten unauffällig im Hintergrund. Lediglich ein wechselhafter Rauschfilm zieht zu druch den Gesamten Film, was aber kaum wirklich stört und selbst große Firmen bei Serien schon Probleme mit haben, da TV-Filme und vorzugsweise Serien auf anderem Ausgangsmaterial drehen. Die Tatsache, dass die 7 Folge von "Extralarge" die bislang beste Bildqualität bietet, ist uns 4 Punkte wert.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0
SpracheDeutsch
Untertitel-
 Der Stereoton leistet wie immer eine routinierte Arbeit und zeichnet sich durch seine ordentliche Dialogwiedergabe und sein sauberes Klangbild aus, was gerade im Bereich Musik sehr positiv auffällt und auch im Bassbereich wird uns einiges geboten. Lediglich leichte Verzerrungen in den Dialogen stören etwas, sind aber verschmerzbar.
 +++---

Extras
Extras
  • Bio- und Filmografie Bud Spencer
  • Originaltrailer (2:10 Min.)
  • Weitere DVDs:
    • Extralarge 3 - Miami Killer (2:01 Min.)
    • Extralarge 6 - Gegen Tod und Teufel (2:04 Min.)
    • Extralarge 9 - Heiße Diamanten (2:06 Min.)
    • Zwei Bärenstarke Typen (2:52 Min.)
    • Der Bomber (3:50 Min.)
VerpackungKeepCase
 Über die Extras muss man kaum noch etwas erzählen, so gibt es wieder einmal die obligatorische "Bio-/Filmografie" von Bud Spencer, den "Originaltrailer", sowie drei Trailer anderer "Extralarge"-Folgen und zweier Titel mit Bud Spencer, die ebenfalls bei e-m-s erschienen sind.
 +-----

Fazit
Die 2. Staffel der "Extralarge"-Reihe weist gleich 2 Neuerungen auf. Zum einen gab es ein Wechsel im Regiestuhl. Enzo G. Castellari geht und übergibt dem eher unbekannte Alessandro Capone das Zepter. Auch Mr. Miami Vice Philip Michael Thomas verlässt die Serie und dafür kommt Michael Winslow, dessen Mundwerk man in der "Police Academy" kennen und lieben gelernt hat. Er spielt hier Jack Costellos Neffen und bringt etwas Schwung in die Serie, obgleich man hier auf Winslows Akustikspäße verzichten muss. In der deutschen Fassung nahm man dann auch gleich eine andere Synchronstimme, was recht Schade ist und eine Bereicherung für die Serie gewesen wäre. Wie dem auch sei: "Extralarge - Der Herr der Sonne" ist dank Michael Winslow viel unterhaltsamer geworden. Wieso nicht gleich so?
Die DVD bietet eine recht gute Bildqualität und auch der Stereoton braucht sich nicht zu verstecken. Die Extras sind wie immer mau, aber das sind wir schon gewohnt. Bleibt noch zu erwähnen, dass auf dem Cover immer noch Enzo G. Castellari als Regisseur angegeben ist.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Extralarge 3 - Miami Killer
Extralarge 1 - Die Schöne mit dem kleinen Tick
Extralarge 2 - Die Formel des Todes
Extralarge 4 - Der Kleine mit der großen Klappe
Extralarge 6 - Gegen Tod und Teufel
Extralarge 5 - Tödliches Spiel
Extralarge 9 - Heiße Diamanten
Extralarge 12 - Extralarge und die Indianer
Extralarge 10 - Der Schatten des Ninja
Extralarge 11 - Geheimoperation Condor
Extralarge 8 - Die Rache des Gonzales
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.