Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
ESP 2003
Originaltitel:Cid: La leyenda, El
Alternativtitel:El Cid: The Legend
Länge:80:20 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 6 Jahre
Regie:Jose Pozo
Buch:Jose Pozo
Musik:Óscar Araujo
SFX:Filmtel S.A.
Darsteller:(Stimmen) Manel Fuentes, Sancho Gracia, Carlos Latre, Loles León, Natalia Verbeke
Vertrieb:e-m-s
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Im 11. Jahrhundert sieht Spanien sich einer ständigen Bedrohung durch die feindlichen Mauren ausgesetzt. Doch der tapfere Ritter Rodrigo nimmt den Kampf auf. Sein Freund, Prinz Sancho, und seine Freundin Gimea helfen ihm dabei. Sein getreues Pferd und ein listiger Dachs begleiten die mutige Schar auf all ihren Abenteuern. Am Ende der spannenden Reise wird Rodrigo zum spanischen Volkshelden El Cid.

Bild
Format1.85:1 (anamorph)
NormPAL
 Was soll man großartig bei einem Zeichentrickfilm falsch machen können? Kaum etwas. Es existiert kein Bildrauschen, die Kompression arbeitet fast gänzlich unscheinbar (fast bezieht sich auf geringe Säume bei genauerer Betrachtung) und die Farben sind hervorragend ausgeprägt. Auch beim Kontrast darf man nichts anderes als 1A-Qualität erwarten, schließlich muss man sich nicht mit den Tücken von belichtetem Filmmaterial herumschlagen. Nur der Detailgrad ist etwas gering, was aber weniger an der Aufarbeitung der DVD liegt als vielmehr an dem etwas schlichten Zeichnungsstil der Figuren, abgesehen von den wirklich wenigen Aufnahmen, in denen man die sonst stets hervorragenden Konturen etwas vermisst.
 +++++-

Ton
FormateDolby Digital 5.1 (Deu, En), DTS 5.1 (Deu)
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 "El Cid" hat einen kinoreifen Soundtrack zu bieten, der sich in bester Qualität auf alle Lautsprecher verteilt. Da sämtliche Klänge aus dem Studio stammen, sind keinerlei Verzerrungen zu hören und die Dynamik und die Abmischung ist von höchster Güte. Vor allem der Score gibt sich kraftvoll, genügend Effekte sind aber auch vorhanden, um die Sache sehr hörenswert zu machen. Der Unterschied zwischen Dolby Digital 5.1 und DTS scheint wieder nur in der Lautstärke zu liegen und auch der englische Ton macht einen gleichwegs guten Eindruck. Die Synchronisation ist übrigens astrein gelungen, deutsche Untertitel gibt es auch.
 +++++-

Extras
Extras
  • Making Of "El Cid" (9:51 Min.)
  • Dt. Kinotrailer (1:42 Min.)
  • Span. TV-Spot 1 (0:11 Min.)
  • Span. TV-Spot 2 (0:21 Min.)
  • Hinter den Kulissen (21:47 Min.)
  • Weitere DVDs:
    • Der Typ vom Grab nebenan (1:30 Min.)
    • Leif Ericson (1:19 Min.)
    • Banana Joe (2:23 Min.)
    • Der Supercop (3:11 Min.)
    • Zwei bärenstarke Typen (2:52 Min.)
    • Cowgirl (2:15 Min.)
;
 Das Making Of im spanischen Originalton mit englischen Overdubs und deutschen Untertiteln gibt schon einen Vorgeschmack auf das, was im "Hinter den Kulissen"-Bonusteil noch etwas präzisiert wird: Verschiedene Animationsstufen werden vorgestellt ebenso wie generelle Designkonzepte (Figurenproportionen, Farbwärme etc.). Dort lässt man hauptsächlich die Bilder für sic sprechen und schaut den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter. Weiterhin sind Trailer und TV-Spots vertreten sowie die Werbevorschau des Labels.
 ++----

Fazit
Da der kindsgerechte Animationsfilm so ganz und gar nicht zu meinen Vorlieben gehört, hier nur ein sehr kurzer, subjektiver Abriss zu diesem auf einer spanischen Heldenlegende basierenden Zeichentrick. Auffällig ist sicherlich die etwas seltsame Körperproportionierung der Figuren und die kantigen, langen Gesichter, ansonsten verfährt "El Cid" aber genauso, wie es ein Disney-Film auch tun würde: Neben dem sympathischen Helden, der um seine Anerkennung ringt und unglücklich von seiner Liebschaft getrennt lebt, leidet das Königreich unter den Intrigen in höchster Ebene und natürlich unter einem herrschsüchtigen Tyrannen, der wie jede Figur auch züchtig umgeht und nicht allzu finster erscheint. Die etwas schlicht anmutende Zeichnung wird durch viel Bewegung und actionreiche Animationskunst belebt, die Geschichte an sich ist sicherlich auch spannend genug angelegt für die Zielgruppe und enthält trotz Schwertkämpfe handzahm servierte Kost, die somit unbedenklich für die Kids ab 6 Jahre sein dürfte. Für Erwachsene hat die mit einer Nettospielzeit von ca. 72 Minuten etwas knapp angelegte Handlung wegen ihrem deutlichen Zielstrebens auf ein Happy End hin etwas weniger zu bieten, aber auch hier sind Elemente eingebaut worden, um das mittelalterliche Abenteuer möglichst vergnüglich zu machen (Stichwort: Eigenleben der Tiere).
Die deutsche DVD ist technisch makellos aufgearbeitet und bietet an zwei Stellen gute Einblicke in die Erarbeitung des Zeichentrickfilms. Zum Schluss noch eine Anmerkung zur vorliegenden Fassung. Die IMDb.com beschreibt diese Fassung als gekürzt, was sich aber anscheinend als Fehlinformation herausgestellt hat, da die deutsche DVD die deutsche Kinofassung enthält, welche wiederum mit der spanischen Kinofassung identisch sein soll.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.