Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
HK 1979
Originaltitel:Mang quan gui shou
Alternativtitel:Blind Fists of Bruce
aka. Harte Faust und weiche Birne
aka. Blind Fists of Bruce Li
Länge:78:39 Minuten (gekürzt)
Freigabe:ungeprüft
Regie:Kam Bo
Darsteller:Bruce Li, Yang Cheng Wu, Simon Yuen Siu Tin, Chan Lau, Cheung Chok Chow, Ho Pak Kwong, Chiang Tao, Meg Lam, Queenie Kong Hoh Yan, Bruce Tong Yim Chaan
Vertrieb:X-Rated
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Tien Ling möchte Kung-Fu lernen, gerät aber an zwei völlig unfähige Lehrer. Als eine Bande von Gangstern in sein Dorf kommt, die ihn und seine Freunde terrorisieren, sucht er sich einen neuen Lehrer: den "Drunken Master". Als sein Kung-Fu gut genug ist, stellt er sich der Bande. Doch der "Drunken Master" hat ebenfalls noch eine alte Rechnung offen und greift mit ein. Es kommt zum grandiosen Finale.

Bild
Format1.85:1 (Letterbox)
NormPAL
 Zwar ist das Bildrauschen mitunter recht heftig und es gibt auch mal wieder ein Pumpen, insgesamt ist die Bildqualität aber gleichwegs klar und auch scharf, mit leichten Anzeichen einer Nachschärfung in Form von hellen Konturenschatten, die aber weniger ins Gewicht fallen. In ruhigen Szenen sieht das Geschehen sogar prächtig aus, unterstützt durch einen kräftigen Kontrast (fällt hin und wieder etwas ab) und Farben, die nur wenig einen Gelbstich erkennen lassen, der für alte Eastern aber fast schon charakteristisch ist. In Bewegungen bricht das Widescreenbild dann ein wenig ein, der Rauschfilter produziert leichte Schlieren, wobei sich dies noch in sehr erträglichen Dimensionen bewegt, ebenso wie die Anzahl der Defekte. Die Kompression ist von der feinen Partikelbewegung etwas überfordert, sie geht aber in dieser unter. Mit dem heutigen Stand der Technik ist das natürlich gar nicht vergleichbar, das weiß der Käufer, ich denke aber, die Qualität bewegt sich in Anbetracht des Filmalters zwischen 3 und 4 Punkte. Schade nur, dass das Format von 1.85:1 deutlich kleiner zu sein scheint als das Original, da die Figuren etwas eng am Bildrand stehen.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 2.0 Mono
SpracheDeutsch
Untertitel-
 Die Dialoge des deutschen Tones sind sehr deutlich und klingen ganz und gar nicht wie das sonst übliche Eastern-"Knistern und Knacken", sondern ertönen gewissermaßen sogar frisch. Ein besonders hochwertiges Klangbild gibt das zwar noch nicht ab, die Hintergrundmusik und die Geräuschkulisse äußert sich aber bis auf leichte Verzerrungen und leises Rauschen recht wohlklingend und ohne merkliches Zischen. Aber genau wie beim Bild mal Störstreifen auftreten, sind auch ein paar deutliche Tonstörungen hierbei vertreten, in einigen Dialogen sogar ein kräftiges Rascheln hinter den Stimmen.
 ++----

Extras
Extras
  • Dt. Trailer (2:29 Min.)
  • Werbeteaser (0:44 Min.)
  • Bonusdialoge (11:37 Min.)
  • Kinowerbeaushang (15 Bilder)
  • US-Fassung (93:53 Min.)
 Zuerst eine Klarstellung, da der Text auf der Hartbox-Rückseite vielleicht den Gedanken erwecken könnte, der Hauptfilm wäre die ungekürzte Fassung: Dem ist nicht so; die dt. Kinofassung ist als Hauptfilm aufgebracht und das in recht guter Qualität. Die Originalfassung gibt es in englischer und deutscher Sprache als Extra, wohl, weil das Vollbild von bescheidener Qualität ist, und neben den Verlusten durch den Pan&Scan-Transfer noch ein wenig herangezoomt ist. Kein Vergleich mit der dt. Fassung, dafür aber mit einigen zusätzlichen Szenen versehen, zu welchen keine Synchronisation vorliegt, die aber deutsch untertitelt wurden und bei denen es sich nicht etwa um Kämpfe handelt, sondern um Dialoge und Handlungsszenen. Diese kann man noch einmal in aneinander gereihter Form im Bonusmaterial betrachten. Mein Eindruck ist, dass sie zwar einige interessante Szenen enthalten, die Kürzungen in der dt. Fassung aber auch den Ablauf kompakter und somit actionreicher gestaltet. Weiterhin kann man eine Bildergalerie mit Aushangmaterial betrachten und sich Trailer zu diesem Film und weiteren Einträgen aus der Eastern Collection des X-Rated-Programmes zu Gemüte führen. Die Menugestaltung ist wie auch das Coverdesign der Hartbox sehr ansprechend ausgefallen.
 ++----

Fazit
Beim schnippigen Titel ist bereits klar, dass man sich eher auf fernöstlichen Klamauk mit knackigem Handkantengewirbel und markige Sprüche einlässt, anstatt todernster Prügelorgien, wie sie zuvor schon viele Jahre zelebriert wurden. Besonders zu Beginn ist die Bereitschaft zu lustigen Charakteren, ebenso amüsanten Kämpfen und einer auffallend großen Klappe der sonst eher zurückhaltenden Asiaten zu bewundern, die "Wir sind die größten Knochenbrecher" zu einem kurzweiligen Vergnügen mit hoher Konfrontationsrate werden lassen. Einige Details erinnern an frühe Jackie Chan-Werke, die ebenso schon Comedy-Einflüsse in das sonst eher karge (sieht man von der Action an sich ab) Genre brachten. Hier sind es beispielsweise zwei nichtsnützige Kungfu-Lehrer, die ihrem Herren eine Kampftechnik nach der anderen vorflunkern und dabei auf einfältige Stile wie den "streunenden Hund", den "Elefantenrüssel" oder die "Katze" zurückgreifen oder der zauselige Alte, der mit Krücke und Pfeife trotz Erblindung dem respektlosen Jungvolk das Sitzfleisch anbläut. Die Kampfabläufe sind geschickt und flink aufgebaut, wobei sich gegen Ende noch einige dramaturgische Feinheiten ergeben, die dem lustigen, mitunter dämlich-trashighen Treiben neuen Antrieb geben und die Erblindung des "Drunken Master" erklären.
Wer sich gern an handwerklich guten Eastern erfreut und mit dem flachen, aber charmanten Humor klar kommt, der darf einschalten. Ist das Bildformat verschmerzbar, hat man sogar eine recht gute DVD-Veröffentlichung, die die längere Fassung im Bonusmaterial mit sich führt. Die X-Rated-Hartbox ist übrigens in zwei Covervarianten erschienen, wobei die Zweite unter dem Titel "Harte Faust und weiche Birne" läuft, aber die selbe DVD enthält.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.