Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
HK 1992
Originaltitel:Tao xue wei long 2
Alternativtitel:Fight Back to School II
Länge:97:53 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:Cat 2
Regie:Gordon Chan
Buch:Kin Chung Chan
Darsteller:Stephen Chow, Man Tat Ng, Man Cheung, Athena Chu, Deannie Yip, Michael Dingo, Sarah Lee, Gabriel Wong, James Wong, Spencer Lam
Vertrieb:Mei Ah
Norm:NTSC
Regionalcode:0



Inhalt
Grad eben degradiert zum Streifenpolizisten, zieht es den jungen Polizisten Sing (Stephen Chow) zurück ins Schulleben, wo er den terroristischen Plan einer Geiselnahme vereiteln möchte, um seine Führungsqualitäten innerhalb der Polizei zu beweisen und seinem Kollegen Tat (Man Tat Ng) tatkräftig zu unterstützen, der sich dort als Lehrer einschreiben lassen hat. Zusammen mit seinen alten Klassenkameraden geht er undercover, wo es aber vorerst nicht viel zu tun gibt. So nutzt er vorerst seine wertvolle Zeit, um eine Romanze mit der jungen Schülerin Sandy (Athena Chu) zu beginnen, die er aber tunlichst vor seiner Verlobten verheimlicht. Natürlich geht dies schon bald schief und Sing verliert sein Ziel aus den Augen, den schon bald aktiv werdenden Terroristen Paroli zu bieten ...

Bild
Format1.85:1 (anamorph)
NormNTSC
 Nachdem die Erstauflage der Hongkong-DVD noch mit so einigen Macken zu kämpfen hatte, wurde diese Version ordentlich restauriert. Die Farben sind kräftig (kein Vergleich zum blaustichigen Trailer), das anamorphe Breitbild wirkt insgesamt klar und auch angenehm detailreich und die Anzahl der Bildfehler ist für eine HK-DVD mit einem schon etwas älteren Film recht gering. Nun gut, kleinere Fehler lassen sich nicht unter den Tisch kehren, zu denen z.B. das leichte Nachziehen durch die Rauschunterdrückung gehört oder das für ein paar kurze Szenen in schlechtere, weil grünliche Farbschemata abstürzende Geschehen. Auch im Detail werden des Öfteren noch Verbesserungsmöglichkeiten deutlich. Dafür sind aber Kontrast und Kompression völlig in Ordnung. Fast schon sehr gut, was für eine HK-DVD eine beachtliche Leistung ist.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 5.1 (Kan), DTS 5.1 (Kan), Dolby Digital 2.0 (Kan, Man)
SpracheKantonesisch, Mandarin
UntertitelTrad. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch, Englisch, Kantonesisch
 Die DVD enthält zwei grundlegend verschiedene Tonmodi: Den originalen Mix, der ziemlich schwach und auch ein wenig dumpf die Front bedient und die neuere Abmischung auf Dolby Digital 5.1 und DTS. Die lässt die Ohren in den Actionszenen richtig flattern, denn dem Originalton wurden einige interessante Effekte hinzugemischt, wie beispielsweise ein Halleffekt in der Stimme oder zusätzliche Schussgeräusche in den Actionszenen. Ansonsten hat man sich bemüht, vor allem die Musik nach hinten zu verlegen, wenn auch mit etwas heftiger Lautstärke. Die Qualität des Tones ist recht gut, manchmal hat man aber das Gefühl, die Front würde etwas plärren. Zum besseren Verständnis gibt es englische Untertitel, jedoch erkennt man am einfachen Satzbau und einigen Fehlern, dass es hier mit der Übersetzung nicht weit her ist. Zumindest versteht man das Geschehen.
 ++++--

Extras
Extras
  • Pappschuber
  • Trailer "Fight Back To School" (3:42 Min.)
  • Trailer "Fight Back To School 2" (3:52 Min.)
  • Synopsis (1 Seite)
  • Cast & Crew (1 Seite)
 Leider gibt es keine wirklichen Extras auf der DVD. Der Button "Cast & Crew" führt nur zu einer einzigen Bildtafel, die die wichtigsten Darsteller mit Namen und Charakterfoto enthält und die zwei Trailer zum ersten und zweiten Teil sind auch schnell durchgeschaut. Zumindest umgibt die DVD ein stabiler Pappschuber.
 ------

Fazit
Wenn Stephen Chow und seine Truppe zurück zur Schule kommt, sind Terroristen selbst gar nicht von Nöten, um Chaos zu produzieren. Chow als ausgezeichneter, charismatischer Komiker führt durch anderthalb Stunden witzige Stand-Up-Comedy und einige Kampfeinlagen, wobei mehr geflachst als geprügelt wird. Zwar sind einige Szenen kindisch ausgelegt - man könnte sogar sagen, die Charaktere sind allesamt ausgewachsene Kinder -, doch auch irgendwie charmant. Sein Undercover-Einsatz sorgt für viele Verwechslungssituationen, einige gebrochene Herzen und zum Schluss hin für jede Menge tote Terroristen, wie man es nur in Hongkong in der Lage ist zu drehen. Zwar wird auch dort deutlich, dass den lustigen Kameraden eigentlich nix passieren kann, die Shootouts habens aber in sich, sind rasant und gebührend für einen Actionfilm, der "Fight Back To School 2" ursprünglich gar nicht ist. Interessanter No-Brainer mit sehenswerter Interner Link"Terminator 2"-Parodie, vorgetragen vom Filmtölpel Nr. 1, Man Tat Ng, der zusammen mit seinem Filmpartner Chow jede Sekunde Screentime dieser Comedy-Action veredelt.
Die remasterte HK-DVD von Mei-Ah hat leider keine bemerkenswerten Extras, Bild und Ton sind für eine ältere Produktion aber überdurchschnittlich.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.