Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1993-1994
Originaltitel:Tales from the Crypt
Alternativtitel:HBO's Tales from the Crypt
aka. Im Horror-Kabinett
aka. Im Horrorkabinett
aka. Masters of Horror
aka. Vault of Horror
Länge:344:04 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ungeprüft
Regie:Gilbert Adler, Kyle MacLachlan, Gary Fleder, Rodman Flender, Russel Mulcahy, Kevin Hooks, Bob Gale, Elliot Silverstein, Jeffrey Boam, Uli Edel, Paul Abascal, Gregory Widen, Peter Iliff
Buch:A. L. Katz, Gilbert Adler, Ron Finley, Scott Rosenberg, Larry Wilson, Scott Nimerfro, Bob Gale, Andrew K. Walker, Jeffrey Boam, Gregory Widen, Peter Iliff
Kamera:Tim Suhrstedt, Paul Elliott, Jack Wallner, Robert Draper, Rick Bota, Levie Isaacks
Musik:Jay Ferguson, Nicholas Pike, Alan Silvestri, J. Peter Robinson, Jan Hammer, David Kitay, Michel Rubini
SFX:Richard Albain, Al Di Sarro, Don Powers, Terry Erickson
Darsteller:John Kassir, Tim Curry, Ed Begley Jr., Yvonne DeCarlo, Hector Elizondo, Patsy Kensit, John Shea, Adam West, Sam Waterston, Roger Daltrey, Steve Buscemi, Paul Dooley, Marshall Bell, Lysette Anthony, Ernie Hudson, Joan Chen, John Laughlin, Phil Fondacaro, Kathryn Howell, Margaret Howell, Bill Paxton, Lainie Kazan, Brad Dourif, Michael Lerner, David Paymer, Vincent Spano, Traci Lords, Keith Coogan, Michael DeLuise, Courtney Gains, Brian Krause, Jason London, Meredith Salenger, Martin SHeen, Bill Zane, Maryam D'Abo, Jeffrey Jones, Anthony Michael Hall, Nina Siemaszko, Brooke Shields, Perry King, Michael J. Pollard, Valerie Widman, Lou Diamond Phillips, Priscilla Presley, Noble Willingham, Alan Ruck, Clancy Brown, Martin Kove, Costas Mandylor, Charles Martin Smih, Jon Tenney, Brian Wimmer, Cheech Marin, Kate Vernon, John Stamos, Robert Picardo, Frank Stallone, Johnny Williams, Eileen Brennan
Vertrieb:Eightyfour Entertainment
Norm:PAL
Regionalcode:0
DVD-Start:07.11.2011 (Kauf)



Inhalt
Geht ihr über Leichen? Ja, ihr! Das liest doch jetzt keiner außer euch, oder? Ihr seid die perfekten Zuschauer für diese Sammlung aus Grauen und Blödsinn - schön kräftig und voller Blut ... sorry, ich meine Mut.

Der Gruftwächter serviert euch in der fünften Staffel wieder viele verweste Leckerbissen. Eure Gehirnwindungen werden verzerrt von "Ein Souvenir mit Folgen" mit Steve Buscemi und Roger Daltrey als zwei Kriegsfotografen, "Koffer nach Chicago" mit Traci Lords, David Paymer und Vincent Spano in einer Geschichte um eine tote Ehefrau und "Der Zauberlehrling" mit den beiden Magiern Martin Sheen und Billy Zane, die deine Eingeweide verzaubern werden! Noch Zehn weitere furchterregende Begegnungen des Schicksals und des Schreckens erwarten euch!

DVD 1:

Episode 5.1: Der verkaufte Tod
Abgründe so tief wie dein Grab! Ein betrügerischer Grabverkäufer trifft auf Hinterwäldler, die ihre ganz eigene Idee von einem "Familiengrab" haben.

Episode 5.2: Die Geister, die ich rief
Lasset uns beten! Ein eifersüchtiger Ehemann glaubt, die Kirchgänge seiner gläubigen Frau bedeuten nichts anderes - als dass sie ein Verhältnis mit dem Pfarrer hat.

Episode 5.3: Ein Souvenir mit folgen
Zwei Kriegsfotografen lieben dieselbe Frau - jetzt raten sie mal, wer sich das Bild entwickelt?

Episode 5.4: Der große Zambini
Ein herrschsüchtiger Gedankenleser vom Jahrmarkt kann die Gedanken seiner zauberhaften Assisstentin schmecken ... aber als Nachtisch gibt's Tod.

Episode 5.5: Zwischen Müll und Leichenwagen
I scream, you scream ... denkt darüber nach bevor ihr den Eisverkäufer Mr. Byrd abzockt.

DVD 2:

Episode 5.6: Koffer nach Chicago
"Ich will weg", sagt sie. Und er bringt sie weg ... zerhackt im Koffer(raum). Und doch geht's hier um mehr als nur um Leben und Tod.

Episode 5.7: Haus des Schreckens
Werd ich aufgenommen? Eine Burschenschaft und ihre Aufnahmeriten in einem Spukhaus geraten etwas durcheinander.

Episode 5.8: Der Zauberlehrling
Ein Zauberer bringt einen anderen um, um dessen Tricks mit dem Tod zu klauen. Aber der Trick mit dem Verschwindenlassen geht noch weiter.

Episode 5.9: Die unsterbliche Mumie
Wer klopft da an die Tür? Die tödlichen Tricks eines Ägyptologen gehen daneben.

Episode 5.10: Wenn die Nacht kommt
Erst einsteigen - dann fragen! Ein Autofahrer nimmt eine Frau mit, die im Regen auf der Straße steht.

DVD 3:

Episode 5.11: Öl ist ein besonderer Saft
Schwarzes Geschäft: Schwindler legen Leute mit einem Trick herein und kassieren ab ... aber was sie kriegen - ist kein Öl.

Episode 5.12: Die böse Seite
Ein Geschäftsmann will ein Mittel auf den Markt bringen, das Lebensmittel für alle Zeit konserviert. Hmm ... vieleicht sind Lebensmittel nicht das einzige, das hier konserviert wird.

Episode 5.13: Das Mörderspiel
Was nun? Ein Gigolo ist mit einer älteren Frau mit Verbindung zur Unterwelt verbändelt. Da wirft er ein Auge auf eine attraktive junge Bedienung ...

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Die fünfte Staffel bietet wie gehabt ein nur durchschnittliches Bild. Die qualitativen Probleme, die auch andere Serien dieser Entstehungszeit besitzen, sind auch hier anzutreffen und gehen nicht zu Lasten von Eightyfour Entertainment. Einzig die durch die Normwandlung entstandenen, dezenten Ghosting-Effekte könnte man beanstanden. Ansonsten wird ein Bild wie bei der US-Auflage geboten: Der Schärfebereich lässt deutlich zu wünschen übrig, weil es kaum zu einer angenehmen Detailzeichnung kommt. Ein matschiges Bild sieht zwar anders aus, von wirklicher Schärfe ist man allerdings weit entfernt. Besser sieht es mit der Farbgebung aus, die altersbedingt nicht ganz so knackig wirkt, dafür aber stets natürliche Farben bietet. Das Kontrastverhältnis ist allgemein etwas steil ausgefallen, variiert jedoch von Folge zu Folge, was auch für den Schwarzwert gilt. Rauschen fällt nur selten auf, doch sind stetig ein paar Kompressionsspuren auszumachen.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 2.0
SpracheDeutsch, Englisch
Untertitel-
 Die deutsche Sprachfassung als auch der Originalton liegen in Stereo vor. Je nach Folge sind Schwankungen im Klangbild feststellbar, die jedoch in keiner der beiden Sprachfassungen zu Problemen führen und das akustische Ergebnis trotzdem überzeugend werden lassen. Die Sprachwiedergabe ist gut verständlich und liefert einen homogenen Eindruck im Zusammenspiel mit Musik und Effekten. Verzerrungen, anderweitige Störgeräusche oder altersbedingte Einschränkungen sind nicht auszumachen. Im Vergleich zum O-Ton wirkt dieser noch einen Tick besser, da die Abmischung dynamischer ausfällt. Wie schon bei den Vorgängerstaffeln werden keine begleitenden Untertitel angeboten.
 ++++--

Extras
Extras
  • Artworkgalerie (3:50 Min.)
  • Episoden-Guide (2:40 Min.)
  • "Der verkaufte Tod" - animiertes Comic (13:58 Min.)
  • Comic-Story "Eine göttliche Komödie" (3:59 Min.)
  • Making-of the Comic-Story (5:10 Min.)
  • 12-seitiges Booklet: Comic "Eine göttliche Komödie" + Episodenführer 5. Staffel
VerpackungMediabook
 Der Bonusbereich fällt diesmal deutlich weniger aus, im Vergleich zur US-Ausgabe gibt es aber mehr Material zu sehen. Identisch ist der animierte Comic "Der verkaufte Tod", der sogar mit deutschen Untertiteln versehen wurde. Neu hinzu kam eine Artworkgalerie, eine Slideshow des Making of der deutschen Comicgeschichte sowie der Geschichte selbst. Weil der Comic bereits im Booklet abgedruckt wurde, erübrigt sich dieses Extra etwas, schließlich wird man lieber durch Papier als durch Menüseiten blättern. Der Episoden-Guide liefert noch einen kleinen Überblick über die gesamten sieben Staffeln. Allerdings werden nur Titel genannt, aber keine Inhaltsangaben.
 ++----

Fazit
Nun darf endlich die fünfte Staffel der beliebten Serie "Geschichten aus der Gruft" in einem chicen Mediabook (oder alternativ in limitierte Hartbox mit je zwei Covervarianten) Einzug in die heimische DVD-Sammlung halten.
Abermals präsentiert der Cryptkeeper schön morbide und sarkastische Horrorgeschichten, die mit unzähligen Stars der Filmwelt vor als auch hinter der Kamera aufwarten. Gleich zu Beginn der Staffel darf Tim Curry in "Der verkaufte Tod" gleich in mehreren Rollen schlüpfen, wenn er einem mehr oder weniger hinterhältigen Vertreter für Gräber das Handwerk legt. Diese von Gilbert Adler inszenierte Episode ist ein Paradebeispiel und besitzt alle Faktoren, die "Geschichten aus der Gruft" zu einer absoluten Kultserie heranwachsen ließen: Spaß, Spannung und eine ordentliche Prise pechschwarzer Humor. Ein weiteres Highlight der fünften Staffel ist "Zwischen Müll und Leichenwagen" von Russel Mulcahy über einen etwas anderen Eisverkäufer. Ich könnte an dieser Stelle zu jeder Geschichte etwas Positives schreiben, denn eine schlechte Folge wird man auch in der fünften Staffel nicht finden. Jede Episode hat ihren eigenen Charme, die zum Geheimrezept der Serie wurde. Die Macher der Serie leisten eine hervorragende Arbeit, was gerade bei heutigen Serien oftmals nicht gegeben ist. Und der Cryptkeeper darf auch in diesen 13 Folgen abermals mit schön spritzigen Einlagen vor als auch nach einer Episode von sich reden machen und für ein letztes Schmunzeln sorgen. "Geschichten aus der Gruft" gehört zu den Serien, die in ihrer Art niemals altern und zum immer wieder Ansehen animieren.

Bildtechnisch darf man nicht allzu viel erwarten, was den Produktionsumständen als auch dem Alter zu schulden ist. Inhaltlich werden grandiose Geschichte geboten, die jeden Fan des Makabren mit immer neuen Ideen begeistern werden. Exklusiv für die deutsche Ausgabe wurde von Eightyfour Entertainment für die fünfte Ausgabe eine eigene kleine Horrorstory für das Booklet entworfen. An die alten EC-Comics kommt diese Geschichte zwar nicht ran, aber der Hauch des Cryptkeepers ist auch hier allgegenwärtig. Eine tolle Veröffentlichung und absolute Empfehlung meinerseits.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Geschichten aus der Gruft (Die komplette erste Staffel)
Geschichten aus der Gruft (Die komplette zweite Staffel)
Geschichten aus der Gruft (Die komplette sechste Staffel)
Geschichten aus der Gruft (Die komplette siebte Staffel)
Masters of Horror 1
Masters of Horror 2
Masters of Horror 3
Masters of Horror 4
Masters of Horror 5
Masters of Horror 6
Masters of Horror 7
Masters of Horror 8
Masters Of Horror: Doppelt genäht hält besser
Masters Of Horror: Zwischen Müll und Leichenwagen
Masters of Horror: Tödlicher Hinterhalt
Masters Of Horror: Die Falle
Masters Of Horror: Aus eins mach" zwei
Masters Of Horror: Brennende Liebe
Masters Of Horror: Abra Kadaver
Masters Of Horror: Das Werwolf Konzert
Masters Of Horror: Die böse Seite
Masters Of Horror: Das Totengericht
Masters of Horror: Die Farben des Todes
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.